Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Schnupftabak (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=18)
-   -   Menthol-freier Schnuffi (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=3711)

Corona-Thüringer 16.02.2012 11:35

Menthol-freier Schnuffi
 
Mentholsierter kommt mir nicht mehr ins Haus.

Hab jetzt endlich einen "Sauberen":
McChrystal´s Mild Lemon Snuff

Der ist wirklich frei von Menthol. Sehr trocken, aber eben dennoch mild. Schnupfbarkeit trotz Trockenheit gut. Warmes, mildes Tabakaroma mit Limonennote am Anfang. Am Ende nussiges Aroma.

Schnupfröhrchen zur Lenkung empfehlenswert.

sominu 16.02.2012 11:45

AW: Menthol-freier Schnuffi
 
Kann den TAXI von Leonard Dingler empfehlen. "Schmeckt" wie Elefantendung ABER garantiert kein Mentholaroma :001lol:

Corona-Thüringer 16.02.2012 12:01

AW: Menthol-freier Schnuffi
 
Hab noch vergessen beim McChrystal´s: Nikotinwirkung schwach im Hintergrund beim Nachprisen.

Jim 03.01.2013 14:18

AW: Menthol-freier Schnuffi
 
Dann versuche ich mal weiterzumachen wo Corona-Thüringer so schön angefangen hat, damit hier auch mal wieder was steht :D

Empfehlenswert finde ich auch den Sternecker Echt Fresko.

Ein Tabakreiner Schmalzler, mittlerer Mahlgrad ohne zu Klumpen. "Fluffige" Konsistenz. Gut schnupfbar.

Ein Brasiltabak der in der Tüte mit starken Röst- und Tabakaromen, ein wenig Kaffee und schwer süßlichen Gewürzen aufwartet.

In der Nase Herb, viele Röstaromen, Tabakwürzig und am Anfang recht kräftig. Entgegen dem was man aber ansonsten so lesen kann, finde ich, macht sich relativ schnell eine angenehme Tabaksüße breit (ein wenig wie Ahornsirup vielleicht, dann ein wenig Bitterschoki ;)). Klingt mit einem typischen Brasiltabakaroma lange aus.
Auf manche mag das auch ein wenig "muffig" wirken.

Nikon ist schwach, bis eventuell mittelmäßig beim "nachlegen" spürbar.

Einer meiner liebsten für den Täglichen gebrauch :001thumbup1:

RazorFan 03.01.2013 14:33

AW: Menthol-freier Schnuffi
 
Von der Gletscherprise habe ich auch noch 10 Dosen im Kühlschrank liegen,auch nicht sooo mein Fall mehr. Denn lieber den Andechs Spezial,der ist auch lecker ,kaum bis garnicht nach Menthol ,mehr nach Krãutern . Vom Schmalzer hatte ich auch mal 2 100gr Packungen,schon mild und sehr fruchtig,denn kam ne Grippe und es schmeckte überhaupt nicht mehr. Ist mir denn vertrocknet das Zeug,weil ich da nicht mehr drauf konnte nach der langen Erkãltungszeit . Irgendwie fühlte ich mich immer so kodderig,wenn ich das Zeug geschnupft hatte. Hatte sich wohl im " Hinterstübchen" eingenistet wo ich Krank war mit der Grippe und geschnupft hatte.:blush:
LG.
Dieter

Corona-Thüringer 23.06.2013 20:32

AW: Menthol-freier Schnuffi
 
Wenn der "Kloster Andechs" frisch zum Händler kommt, dann ist Der leider auch deultich menthol-scharf. Das ist schade. Hab ich selbst schon erlebt.

CarlNils 27.05.2016 11:33

AW: Menthol-freier Schnuffi
 
ich verrüssel zur Zeit den Hollandse Bolongaro
von Zweimühlen
http://www.bilder-hochladen.net/files/6n14-6sg-80b4.jpg


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.