Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Aufbewahrung (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=7)
-   -   Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=1237)

MXLB79 31.03.2011 01:12

Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo zusammen,

mein erster Humidor ist jetzt endlich fertig eingefahren und eingerichtet.

Jetzt stellt sich mir nur folgende Frage:

Wenn der Humi ordentlich gefüllt ist, geht die Befeuchtung ja direkt auf die oberste Lage der Zigarren. Ist das schlimm, oder ist es besser, da noch irgendetwas drüber zu legen. Eine Lage Zedernholz oder so. Oder ein Stück Holz einer Zigarrenkiste.

Nicht, dass die oberste Lage "matschig" wird. Wie macht Ihr das?

Hier mal ein Foto

Rex 31.03.2011 07:57

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Hallo MXLB79,

weder darf der Befeuchter die Zigarren berühren, noch sollte etwas dazwischen sein

Der Humi ist schlichtweg zu klein...

Gruß!

Rex

Albrauch 31.03.2011 08:40

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Also so wie auf dem Bild zu sehen ist das doch ganz in Ordnung. Noch viel mehr Zigarren würde ich aber nicht mehr dazu nehmen, sonst gibts Probleme mit dem Befeuchter. (dann größeren humi besorgen)
Wenn du nicht regelmäßig die obersten weg rauchst, empfehle ich dir einmal die Woche deine Zigarren durch zu mischen (oben nach unten) Dann werden alle gleichmäßig befeuchtet.

Albrauch 31.03.2011 08:59

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
[QUOTE=horst;13402]vielleicht sind die Zigarren auch ein wenig zu trocken.
Nehmen noch etwas Feuchtigkeit auf.
[QUOTE]

@horst

So wie ich es verstehe hat er keine Probleme jetzt mit der Feuchtigkeit, will nur für die nahe Zukunft sicher gehen das seinen Ladys nichts passiert.

MXLB79 31.03.2011 09:30

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Feuchtigkeit ist kein Problem. Der Befeuchter ist auch zu 3/4 geschlossen, da vorher zu hohe Feuchtigkeit vorhanden war.

So bin ich jetzt seit einer Woche bei 71-73 %.

Mir gehts rein darum, ob ich was dazwischen legen soll, damit die Feuchtigkeit nicht direkt auf die Zigarren geht. Obwohl noch einiges an Platz zwischen den Ladys und der Einheit ist.

Wieso zu klein? Müssen die luftiger sein? Da kommen in Kürze ja auch wieder einige raus :001thumbup1:

Albrauch 31.03.2011 09:36

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Raus ist immer gut, aber auch dran denken neue nach zu legen :P

Wie oben geschrieben, einmal in der Woche durch mischen und da passiert nix. Habe auch gerade das Problem mit einem zu kleinem Humi, und bis sich das Problem löst, mach ich das auch und bei mir ist nix passiert bisher.

Rex 31.03.2011 10:48

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Zitat:

Wieso zu klein? Müssen die luftiger sein?
Na ja, wie Albrauch schon sagte, dann eben durchmischen, denn die unteren Zigarren werden wohl nicht so viel Feuchte abbekommen, als die, die direkt am Befeuchter liegen.

Zitat:

Da kommen in Kürze ja auch wieder einige raus :001thumbup1:
Du machst Witze- oder? :001confused1:

99,9% von uns kaufen die Zigarren schneller ein, als sie weg geraucht werden.

Das ist vom Aging- Gedanken mal ganz abgesehen, wohl so´n Jäger und Sammler Ding...:blush:

Sparky 31.03.2011 11:16

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Zitat:

Zitat von Rex (Beitrag 13415)
N

Du machst Witze- oder? :001confused1:

99,9% von uns kaufen die Zigarren schneller ein, als sie weg geraucht werden.

Das ist vom Aging- Gedanken mal ganz abgesehen, wohl so´n Jäger und Sammler Ding...:blush:

Oh ja das hab ich auch schon festgestellt vor allen Dingen am Anfang. Da kann man gar nicht genug Ladies zuhause haben, selbst wenn man nur 2 mal in der Woche eine raucht xD

MXLB79 31.03.2011 14:16

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Zitat:

Zitat von Rex (Beitrag 13415)

Du machst Witze- oder? :001confused1:

99,9% von uns kaufen die Zigarren schneller ein, als sie weg geraucht werden.

Das ist ja auch der Grund, warum da soviele drin sind. Erst beim lokalen Dealer zugeschlagen und dann noch per Versand die bestellt, die er nicht hatte. Und schwupp ist einiges drin.

Aber zu voll empfinde ich ihn eigentlich nicht. Soll doch 2/3 denke ich. Der Befeuchter ist halt riesig für die Box. Aber das mitgelieferte Teil samt Hygrometer war halt schrottig. Daher diese Sachen eingebaut.

Der Verkäufer meinte nur, man könne was zwischen Befeuchter und Ladys legen. Deckel von Zigarrenkiste oder so.

Ich lasse das erstmal so und versuche künftig 4-5 Sorten zu je 5 Stück zu nehmen. Aging betreibe ich nicht. So genauer Kenner bin ich noch nicht.

Viell. folgt mal ein grösserer mit Hydrocase zur Kistenlagerung. Aber mehr als 1-2 die Woche werde ich auf Sicht wohl eh nicht schaffen. Jetzt am Anfang natürlich mehr :001thumbup:

Massafaka 31.03.2011 16:28

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Ich dachte bisher, je voller desto besser, da die Zigarren auch selbst Feuchtigkeit halten. Man korrigiere mich wenn ich mich irre.

Mein kleiner Humi ist nach der letzten Lieferung randvoll...

radi 31.03.2011 17:31

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Jaha, ein voller Humidor mit Schubladen und eventuell Umwälzung, wo die Zigarren luftig liegen. Bei so einem kleinen Tischhumi dann halt mal umräumen.

dagobert 31.03.2011 23:20

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
ca 50-75% gefüllt sollte gehen. dann zum befeuchter ich würde das teil komplett schliessen, man glaubt gar nicht was da naoch an feuchtigkeit raus kommt :). der sieht mir nach nem Adorini delux aus. und drauf legen warum nicht aber bevor ich nen kisten deckel nehme nen zedern holz (diese zwischen ablagen unge fähr so gross wie der befeuchter reicht geht eigentlich recht gut.

MXLB79 01.04.2011 00:17

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Das ist dieser Befeuchter:

http://www.humidorbau.de/passive-bef...terbium-h.html

dagobert 01.04.2011 12:40

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
nun ja sieht dem von adorini ziehmlich ähnlich ich denke mal wenn zu hoch befeuchtet mach die schotten dicht dann kommt immer noch genug feuchtigkeit aus dem teil glaube nicht das der so dicht ist.

dagobert 01.04.2011 13:53

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
nun ja sieht dem von adorini ziehmlich ähnlich ich denke mal wenn zu hoch befeuchtet mach die schotten dicht dann kommt immer noch genug feuchtigkeit aus dem teil glaube nicht das der so dicht ist.

dagobert 01.04.2011 17:11

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
für wieviel Zigarren ist der ausgelegt bei Adorini gibts den Befeuchter bei Humi`s ab ungefähr 75 Zigarren.
Mit dem kann man auch arbeiten kein thema anstatt ihn im destilierten wasser zu ersäufen einfach mit ner kleinen Flasche mit spritze beträufeln geht auch dann ist er nicht so feucht und gibt aber noch genug ab. So habe ich es bei meinem Deluxe immer gemacht nach dem der gepauert hat wie blöd.
Bei den ganzen passive befeuchtern muss man halt nen bisschen vorsichtig an die sache gehen dann gehts nervt aber auf die dauer.

MXLB79 01.04.2011 22:21

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Zitat:

Zitat von dagobert (Beitrag 13570)
für wieviel Zigarren ist der ausgelegt bei Adorini gibts den Befeuchter bei Humi`s ab ungefähr 75 Zigarren.
Mit dem kann man auch arbeiten kein thema anstatt ihn im destilierten wasser zu ersäufen einfach mit ner kleinen Flasche mit spritze beträufeln geht auch dann ist er nicht so feucht und gibt aber noch genug ab.

Ehrlich gesagt, keine Ahnung, für wieviele der ausgelegt ist. Den hab ich vom lokalen Dealer. Den Befeuchter und Hygro hab ich rausgeworfen, da Schrott und diese nachgerüstet.

Momentan drin sind 35 Stück laut meinem Verzeichnis.

Der Befeuchter wird mit 95 ml angefeuchtet. So kann ich das Gewicht messen und immer korrekt nachfüllen. Getränkt wird der nicht, und in destiliertem Wasser schon gar nicht ertränkt.

Ich habe konstant 70-72 % da drin. Nehm ich Hygro raus, sinkt er sofort. Leg ich ihn für eine Stunde in feuchten Lappen ist er bei 95-100. Von daher vertrau ich der Sache eigentlich.

Habe jetzt 2 Zederblätter (die manche Zigarre in Tubos umgibt) auf die Zigarren gelegt, die unter dem Befeuchter liegen. Da ist aber einiges an Platz zwischen.

Und wie bereits erwähnt, sind die Rippen fast so gut wie zu. Klitze kleiner Schlitz offen.

MXLB79 01.04.2011 22:26

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Zitat:

Zitat von Albrauch (Beitrag 13401)
(dann größeren humi besorgen)

In einem Anfall von Übermut habe ich das gestern Abend getan. Hab mir einen für 300 Stück bestellt. Mit Tableau und drunter Kistenlagerung.

Da ist ein Hydrocase drin. Da kommt dann das Gros der Ladys rein und in diesen kommen die günstigeren und die ein oder andere für den Tagesverbrauch. Sprich Vorrat in den großen automatischen, geringe Anzahl in diesen.

äskulap 01.04.2011 22:45

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Bilder vom Humi!!!! http://tourzentralede.h826747.server...iles/wohow.gif


Gruß Ralf

MXLB79 05.04.2011 20:57

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Ich habe jetzt mal aus Neugier ALLE Rippen des Befeuchters aufgemacht. Bleibt trotzdem bei ca 70-72%.

Regeln diese Kristalle das doch oder wieso steigt das dann nicht über 80% und mehr? Hygro ist kalibriert und steigt im Lappen auf 98% und fällt auch, wenn ich ihn rausnehme. Allerdings kaum unter 60%.

Was hat man denn üblich für eine Luftfeuchte im normalen Raum?

Finde das ja komisch.

Rex 05.04.2011 21:05

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Kommt auf´s Wetter an!

Im Winter bei Minusgraden und trockener Heizungsluft, hat es in vielen Wohnungen ca. 20- 30% RLF!

Im Sommer aber, wenn es heiß und feucht ist, habe ich durchaus über lange Zeit 60- 70% RLF in der Wohnung und in dieser Zeit kommt auch die Befeuchtung raus aus dem Humi.

Dann liegt der Hygro einfach auf dem Humidor und erinnert mich daran, wann es Zeit wird wieder zu befeuchten.

LG

Rex

Eviltabs 05.04.2011 21:06

AW: Humidor Befeuchtung direkt auf Zigarren
 
Die Acrylpolymere "Regeln" die feuchtigkeit nur bedingt, wenn sie voll mit Wasser sind, überfeuchten sie gerne mal, wenn sie nicht ganz so voll sind, können sie die Luftteuchtigkeit so in etwa bei 70% halten, ist aber auch von den verwendeten Kristallen abhängig, manche können das besser, andere garnicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.