Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Aufbewahrung (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=7)
-   -   Adorini Vittoria Deluxe Humidor (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=18426)

Torti 27.01.2019 20:20

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von PootieTang (Beitrag 513395)
Schönen Abend!

das ende vom lied. : thumbdown:
kein wunder das die user hier immer weniger werden

QUiGGEDYQUiN 27.01.2019 21:03

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Habe das starke Gefühl einige müssen hier ihre Ausgaben für 'nen Schwabenhumidor vor (sich und) Dritten rechtfertigen. Ich schmunzelflippe etwas innerlich. :cool:

@Threadersteller: Lies lieber anderswo, um dir deine Fragen beantworten zu lassen. ;)

Gardist 27.01.2019 21:46

Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von QUiGGEDYQUiN (Beitrag 513408)



@Threadersteller: Lies lieber anderswo, um dir deine Fragen beantworten zu lassen. ;)


Wie wäre es denn, wenn du selber etwas Produktives beitragen würdest?!

Klar, rumstänkern ist natürlich leichter... Nur ist es halt auch nicht wirklich hilfreich [emoji6]



Ansonsten zeigt der gesamte Verlauf hier, wie es um die Gesprächskultur im Netz bestellt ist: Ein Großteil der Leute bringt aggressiv seine Meinung ein, lässt keinerlei Gegenmeinung zu und sieht in allen anderen (die meist nicht besser oder schlechter sind als sie selber) die Wurzel allen Übels.

Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es eigentlich ganz lustig...

osaruchan 27.01.2019 22:23

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Also:
erstens:
Daniel Moevus ist sicher keine Billigkiste. Ob MDF (oder sogar Pressspan) verbaut wurde, kann ich allerdings nicht erkennen, ohne ihn aufzusägen. Was den Geruch betrifft, ist er diesbezüglich absolut neutral.

zweitens:
Nur weil etwas aus irgendeinem Land dieser Erde stammt, ist es noch lange nicht gut oder schlecht. Andere Aussagen nenne ich Rassismus

drittens: Gründe für Scheitern oder Nichtscheitern gibt es immer. Das Ergebnis zählt am Ende

viertens: es wird immer wieder etwas gehypt, zu Recht oder auch nicht. Jeder kann doch selbst entscheiden, welches Budget / Design oder was auch immer ihm zusagt.

fünftens: die "Stammtisch"-Aussage verbitte ich mir

Einen schönen Abend,
osaruchan

osaruchan 27.01.2019 22:25

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Aber Post 43 finde ich wirklich klasse! :thumbsup:

Markus79 27.01.2019 22:32

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Schade welch traurigen Verlauf dieser Thread hier genommen hat!
Mir persönlich hat das relativ wenig weiter geholfen.

Gibt hier User die einen Adorini Humidor haben? Was könnt ihr mir über die Verarbeitung sagen? Ist im inneren des Humidors wirklich massives Zedernholz verarbeitet wie von Adorini beschrieben? Oder doch nur eine dünne Schicht aufgeklebt?

Über ein paar sachliche Informationen würde ich mich sehr freuen!

QUiGGEDYQUiN 27.01.2019 22:36

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von Gardist (Beitrag 513412)
Wie wäre es denn, wenn du selber etwas Produktives beitragen würdest?!

Klar, rumstänkern ist natürlich leichter... Nur ist es halt auch nicht wirklich hilfreich [emoji6]

Ja, gerne! Ich habe leider keinen Humidor, wie ihn der Threadersteller möchte, aber habe dafür schon diverse Adorinis in den Fingern gehabt und besitzte aktuell den Venezia Grande Deluxe. Grundsätzlich sind die Adorinis für den Preis ordentlich. Kein herausragendes PLV. Sie tun, was sie sollen (d.h. ohne Instaschimmel). Aber das machen L&L Boxen für deutlich weniger genauso. Und da spart man sich sogar das nutzlose Hygrometer. Sprechen einen wahrscheinlich nur nicht so optisch an. Qualitativ muss man etwas aufpassen. Es kann vorkommen, dass man ein (Montags-)Exemplar erwischt, das Schönheitsfehler hat oder nicht sauber schließt bzw. das Zedernholz innen nicht ganz passend sitzte. Sind halt keine Einzelstücke. Also ist Kontrolle gut und im Zweifel geht der Humidor retour und sollte getauscht werden. Nochmal zum PLV - in der Preisklasse kann man natürlich nicht etwas erwarten, was das Doppelte oder Dreifache kostet, ganz klar. Aber wenn man sich die Mitbewerber in der Preisklasse anschaut ist das relativ gesehen ordentlich. Wenn er dir gefällt, die Größe passt und ins Budget fällt kannst du m.E. einen Adorini kaufen. Ich würde aber mal sehen, ob man nicht evt. einen gebrauchten erwischt und das gesparte Geld für die Füllung verwendet.

---

Anm.: Ein bisschen Flame gehört in jedes Board. Meine freie Meinung. :wub:

/e: Da explizit nach dem Zedernholz gefragt wurde. In meinem war das alles tadellos verarbeitet, mimimale Spaltmaße zwischen den Teilen. Toller Geruch auch! Die Dicke habe ich nicht geprüft, da ich das nicht auseinandernehmen wollte. Hinterher passts nicht mehr zusammen, ist geklebt oder sonstwas. Die Luftfeuchtigkeit hält er stabil. Die Zigarren schmecken. Man kann sicher mehr für einen Humidor ausgeben und es gibt sicher bessere. So what?

Torti 28.01.2019 05:35

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von QUiGGEDYQUiN (Beitrag 513418)
Grundsätzlich sind die Adorinis für den Preis ordentlich. Kein herausragendes PLV.

Hi,

ich hatte erst zwei Adorini einen Santiago und einen Torino. Und ich schließe mich an, die haben wirklich kein herausragendes PLV. Ganz im Gegenteil, wenn ich mir die Preise für diesen MDF Kram mit span. Einlage so ansehe, finde ich das sogar recht teuer. Um die Frage vom TS zu beantworten: nein, da ist natürlich keine massive Zeder drin und Vollholz ist da auch keins dran.

Im übringen ist der Wiederverkaufswert dieser Hunidore gleich null. Das muss einfach einmal gesagt werden. Bei Hobbyaufgabe kann ich einen Adorini Roma eigentlich nur noch verschrotten. Das verhält sich bei Schwaben oder Andre anders.

Heute besitze ich einen Imperator von Marc Andre und bin damit mehr als zufrieden. Wenn ich Größe, Ausstattung etc. berücksichtige ist der auch nominal gar nicht um so viel teurer als die Adorini. Und der reale Nutzwert ist um einiges höher. Und vom Wiederverkauf wollen wir gar nicht erst reden.

LG Torsten

QUiGGEDYQUiN 28.01.2019 06:50

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von Torti (Beitrag 513421)
Im übringen ist der Wiederverkaufswert dieser Hunidore gleich null. Das muss einfach einmal gesagt werden. Bei Hobbyaufgabe kann ich einen Adorini Roma eigentlich nur noch verschrotten.

Diese pauschale Behauptung kann ich überhaupt nicht unterschreiben. Davon ab wirfst du hier Tischhumidore mit dem Roma in eine Schublade. So einen Schrank loswerden ist grundsätzlich schon aus Versandgründen komplizierter. Ich hab meinen Venezia GD z.B. gebraucht via ebay Kleinanzeigen gekauft. Andere Humidore des selben Typs, die ich vorher hier im Forenmarktplatz (jaja damals...) im Auge hatte sind mir vor der Nase weggeschnappt worden. Verkaufen sich also auch gebraucht - trotz Adorini. Mit Abschlägen gegenüber dem Neupreis sieht das PLV i.Ü. dann auch schon wieder etwas anders aus.

Glenevil 28.01.2019 12:14

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Glaubt hier eigentlich irgendwer, irgendjemanden überzeugen zu müssen oder zu können ...:lol::lol::lol:

Ich hau mal was produktives raus:

1. Rechnen kann der Threadstarter selber, die einschlägigen Adressen hat er nun, es bleibt also am Ende seine Entscheidung, was ihm sein Hobby wert ist.

2. Ich selber habe mit Adorinis angefangen, waren aber beide B-Ware oder beschädigt. Ein hervorragend schließender Chianti Medium mit kaputten Schubladen wurde mit gelochten Cedros-Regalbrettern ausgerüstet und was glaubt ihr, wie geil der seit Jahren läuft!?

3. Ein perfekt schließender Chianti Grande mit kleinem Lackschaden und kaputter Scheibe wurde entsprechend repariert und aufgrund der guten Erfahrungen mit dem Medium bekam er eine 2. Rückwand aus echtem Cedros, denn ...

4. Ein Bohr-Test bei den Schubladen brachte folgendes Ergebnis: Rückwand massiv, konnte also gelocht werden, Regalböden aber mit Cedros-furnier im Bereich von 0,2-0,5 mm (geschätzt) ausgestattet, also sinnfrei. Bei der Auskleidung der Wände rechne ich mit ähnlichem.

Fazit: Bei entsprechendem Budget ist im Rahmen der individuellen Kosten-Nutzen-Rechnung nichts gegen einzelne Adorinis (genauso wie die von GERMANUS, auch ein ehemaliges? Mitglied) einzuwenden, ich persönlich habe meine damaligen Entscheidungen nie bereut und die Dinger laufen bei mir für Einzelstumpen bzw. Non-Cuba immer noch. Wer allerdings Wert auf den Cedros-Effekt legt (also Feuchtepuffer und Aroma), sollte sich überlegen, ob und wie er das Teil tunen kann. Perfekt sind und bleiben hierfür die kleinen Schränkchen, von denen es ja einige gibt, auch von noch billigeren Anbietern.


Just my two woods zu diesem "Glaubenskrieg"

osaruchan 28.01.2019 14:04

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Danke für diesen sachlichen und guten Post! :)

knoll3 28.01.2019 14:49

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von Markus79 (Beitrag 513417)
Schade welch traurigen Verlauf dieser Thread hier genommen hat!
Mir persönlich hat das relativ wenig weiter geholfen.

Gibt hier User die einen Adorini Humidor haben? Was könnt ihr mir über die Verarbeitung sagen? Ist im inneren des Humidors wirklich massives Zedernholz verarbeitet wie von Adorini beschrieben? Oder doch nur eine dünne Schicht aufgeklebt?

Über ein paar sachliche Informationen würde ich mich sehr freuen!

Ich hab jetzt seit ca. einem Jahr den Adorini Torino im Einsatz.
Ich hab zwar keinen Vergleich zu höherwertigeren Produkten, da es mein erster ist, aber ich bin damit vollkommen zufrieden.
Er fühlt sich meiner Meinung nach hochwertig und gut verarbeitet an, tut seinen Dienst ohne mäkeln und die Zigarren schmecken, mehr will ich garnicht :)

Funa-kij 28.01.2019 15:05

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Ich finde das Teil bezüglich der Größe/Kapazität sehr interessant.
Der Preis schreckt mich allerdings ab, 600 Ocken ist eine Ansage bei der ich mir persönlich genauer überlege, in welche Kiste ich mein Geld investiere (und ich tendiere weg von diesem Teil).

Manicmanuel 28.01.2019 15:25

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Bei 600,00 € ist der Sprung zum Aficionado Deluxe ja nicht mehr weit (699,00 €) der nimmt natürlich ein wenig mehr Platz weg, gefiele mir persönlich im Vergleich zum Vittoria aber deutlich besser.

https://www.cigarworld.de/zigarrenzu...-02001201_6193

Funa-kij 28.01.2019 15:32

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Ich hab Schränke und ungezählte Scuba Boxen, ich will tatsächlich eine große aktiv befeuchtete Kiste für Einzelstumpen (die wird mehrmals am Tag geöffnet, Boveda hat sich als zu langsam herausgestellt).

SteffanMaurer 28.01.2019 16:35

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von Manicmanuel (Beitrag 513450)
Bei 600,00 € ist der Sprung zum Aficionado Deluxe ja nicht mehr weit (699,00 €) der nimmt natürlich ein wenig mehr Platz weg, gefiele mir persönlich im Vergleich zum Vittoria aber deutlich besser.

https://www.cigarworld.de/zigarrenzu...-02001201_6193


Wenn die Zigarren auf den Fotos deines links inklusive sind, dann ist das aber ein super PLV. ;)

Tannat 29.01.2019 05:25

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von Funa-kij (Beitrag 513451)
.... ich will tatsächlich eine große aktiv befeuchtete Kiste für Einzelstumpen (die wird mehrmals am Tag geöffnet, Boveda hat sich als zu langsam herausgestellt).

Das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen.
Boveda sind sehr sehr träge wenn öfters am Tag das Klima abfällt funktioniert das nicht wirklich gut.

Torti 29.01.2019 12:32

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von chevere (Beitrag 513493)
Ein Freund von mir hat da eine spezielle Bemerkung:
Na, hast du wieder mal den Preis gekauft ...?

:lol:, geiler Spruch und steckt wohl auch viel Wahrheit drin.

lg Torsten

Glenevil 29.01.2019 12:36

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
:lol: ...:thumbsup: ... der ist gut, insbesondere weil Wertschätzung bei Sachen und Menschen heutzutage scheinbar immer seltener wird.

Apropos, habe mir mal die Kiste angeschaut, inkl. Reviews ... 600 Euronen für ne große Chinakiste ist mal ne Ansage. Das würde ich für so ein Ding niemals ausgeben, da sieht meine persönliche Wertschätzung anders aus ... insbesondere bei bei innovativ;) durchgehend horizontal verlaufenden Belüftungsfugen ... :lol: ... wer denkt sich sowas sinnloses aus?

Aber nun gut, das dünne Ebenholzfurnier muss ja auch bezahlt werden.

Waffenprofi 29.01.2019 12:58

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von Glenevil (Beitrag 513503)
... insbesondere bei bei innovativ;) durchgehend horizontal verlaufenden Belüftungsfugen ... :lol: ... wer denkt sich sowas sinnloses aus?

Im Rumbereich sagt man: "da hat das Managment wieder mehr zu sagen gehabt, als der Masterblender und der Kellermeister...

Gruß
Henning

Heinrich 31.01.2019 02:11

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von Pyrate (Beitrag 513345)
Also ich bin mit meinem Adorini Venezia Grande Deluxe sehr zufrieden. Habe weder Schimmel, noch irgendeinen Chlorgeruch oder sonstige Probleme. Würde ich in der Preisklasse als Tischhumidor immer wieder kaufen und auch jedem empfehlen.

Ich habe zwei davon und ebenfalls keine Probleme. Weder mit Schimmel, noch Muff oder nicht schmeckenden Zigarren.

Lotusguy 31.01.2019 19:53

Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Wie schmeckt denn jetzt eigentlich MDF? - ist das so ähnlich wie Grauschiefer? ;)

osaruchan 31.01.2019 19:56

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Knusprig 😊

Tannat 31.01.2019 21:05

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Zitat:

Zitat von Lotusguy (Beitrag 513771)
Wie schmeckt denn jetzt eigentlich MDF? - ist das so ähnlich wie Grauschiefer? ;)

Das kann ich dir recht gut beschreiben es ist sehr eklig und hat durch den hohen Kleberanteil was von trockenfisch ... Zumindest bei der Verarbeitung wenn es etwas warm wird.

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk

osaruchan 31.01.2019 21:12

AW: Adorini Vittoria Deluxe Humidor
 
Dann hat zumindest mein Humidor entweder kein MDF oder es dünstet nach der Verarbeitung nicht mehr aus.

Gruß
osaruchan


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.