Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Geschäfte, Preise, Angebote, Erfahrungen (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Heinemann Duty Free FFM (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=17061)

QUiGGEDYQUiN 27.05.2017 07:26

Heinemann Duty Free FFM
 
Liebes Forum,
ich weile gerade in der Ferne und möchte euch meine Eindrücke vom Heinemann Duty Free am Frankfurter Flughafen mitteilen. Eigentlich hätte ich diesen Thread nie eröffnet, aber leider waren die Eindrücke derart negativ, dass ich sie mit euch teilen möchte.

Es gibt hinter der Sicherheitskontrolle zwei Heinemanns, ich war in dem ersten, der gleich hinter der Kontrolle ist. Bei diesem gibt es einen begehbaren Humidor, der von der Aufbewahrung unserer geliebten Laubrollen zuerst ganz positiv wirkt. Die Feuchtigkeit schien ganz gut geregelt, es wurde nach dem Öffnen der Tür sogleich ein Ausgleich der Luftfeuchtigkeit durchgeführt.
Was mich aber so stark abgeschreckt hat war der Zustand der Verpackungen. Von den dort gelagerten Zigarren hatte ein Großteil Beschädigungen an der Verpackung, v.a. beschädige Siegel, d.h. Risse von rabiat aufgefetzt bis hin wie mit einem scharfen Gegenstand (Fingernagel etc.) durchtrennt. Dies betraf sowohl die Pappboxen wie auch die Holzkisten. Ich ahnte schon Schlimmes, blickte mich erstmal um und konnte auch keine Überwachungskamera feststellen. Zu dem Zeitpunkt war zugleich nur eine Kasse besetzt, ausgerechnet die ausserhalb der Sichtweite zum Humidor.
Ich hab dann mal an ein paar Pappboxen geschüttelt und hier und da bei einer Holzkiste, bei der die Siegel bereits aufgebrochen waren den Deckel angehoben. Es hat sich dann bestätigt, dass hier bereits eine ausgiebige Selbstbedienung stattgefunden hatte, es sei denn Heinemann verkauft dort auch Einzelstumpen... Insgesamt war (grob) geschätzt ein Viertel der Boxen/Kisten betroffen, bei bestimmten Marken bzw. Sorten war diese Zahl höher, v.a. Montecristo No.2, Cohiba dagegen überhaupt nicht, aber die liegen auch ganz oben. Im Prinzip würde ich sagen bei allem auf Bauch- und Brusthöhe konnte man fündig werden.
Ob in allen beschädigten Verpackungen davon Stumpen fehlten kann ich natürlich nicht einschätzen, aber ich hätte unabhängig davon keine in einem solchen Zustand gekauft. Ich hab mich dann für ein paar Zigarren entschieden bei denen die Siegel einwandfrei waren und auch die Schüttelprobe positiv ausfiel.
Ich bin dann zur einzigen geöffneten Kasse. Die beiden jungen Herren passten dort dann auch ins Bild. Diese waren mehr damit beschäftigt die junge Dame vor mir nach dem Blick ins Reiseticket anzumachen ("Wir können uns ja in xxx treffen") als wenigstens mal zu zu sehen, was Kundschaft so um die Ecke im Humidor alles treiben kann.

Insofern kann ich nur abschließend allen raten dort beim Kauf sehr auf die Siegel und die Vollständigkeit (!) ihrer gekauften Zigarren zu achten.

habanero2 28.06.2017 00:46

AW: Heinemann Duty Free FFM
 
Gibt's die zigarren dort eigentlich billiger? Wenn ja,wieviel?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

nitrofridi 28.06.2017 01:50

AW: Heinemann Duty Free FFM
 
Heinemann hat eine Seite. Da kann man nachschauen was es gibt und wie die Preise sind. Grundsätzlich günstiger als im normalen Verkauf in D.land. Aber nicht so günstig wie z.b. in Samnaun.

Ich war im Mai dort. Terminal 2. Glaub wir reden vom gleichen Humidor. Ziemlich tief links in der Ecke.
Da hat es auch keinen Interessiert was ich da treibe.

Ob in den Kisten welche gefehlt haben habe ich nicht so beobachtet, aber der Zustand von "älteren Kisten" wie die Vegas Robaina sahen schon arg ramponiert aus.
Habe mich dann für eine versiegelte Kiste Boli Belicosos Finos entschieden und einen 10er Pack Cohiba Short.
Die letzteren hab ich zum Glück beim gehen entdeckt. Da diese außerhalb des Humidors mit allen anderen Zigarillos gelagert werden.

An der Kassenreihe waren glaub 2 Kassen besetzt und es standen nochmal 2-3 Angestellte drumrum, die ihr Gespräch erst unterbrachen als die Kassiererin nach den 2 eher unscheinbaren Boxen den Betrag aufgerufen hatte....


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:06 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.