Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Reiseberichte (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=85)
-   -   Beste Casas in Havanna? (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=7919)

RockingLion 24.06.2013 17:29

Beste Casas in Havanna?
 
Hallo,

Ab dem 15ten Juli bin ich für 3 Wochen in Kuba, 3 Tage in Havanna. Nun meine Frage: Wo kann ich am besten meine Zigarren kaufen?

Da ich nicht oft die Gelegenheit dazu haben werde, direkt in Kuba einzukaufen, wollte ich evt etwas selteneres, z.B. einen limitierten Humidor, oder einen anderen handgemachten Humidor, mit passenden Zigarren kaufen.

Tipps? Auch andere "Geheim"tipps sind gerne willkommen.

Danke für eure Hilfe! :001thumbup1:

Georg 24.06.2013 18:09

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Hallo,

ich war dieses Jahr in allen 9 Casas in Havanna.
Meines Erachtens sind die Zigarren in der Casa im Habana Libre Hotel am besten gelagert. Von der Atmosphäre her, zum dort Rauchen, sind die anderen Casas aber besser. Spezialitäten findest Du vielleicht am ehesten in der Casa Partagas. Auch wenn einige anderes Shops - zB im Hotel Parque Central - durchaus in Ordnung sind, würde ich nur in einer der Casas kaufen.

Preise findest Du hier:
http://yulcigars.blogspot.co.at/

ROMEO 24.06.2013 18:39

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Die Casa im Hotel National ist eigentlich sehr gut sortiert, und das Hotel hat einen sehr schönen Charme ( Geschichte in jeder Ecke). besonders der Garten mit Aussicht auf die Bucht von Havanna.
Ansonsten geb ich Georg recht. ( Partagas )


Ully

RockingLion 25.06.2013 20:25

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Hallo,

Danke für die ersten Antworten! :001thumbup1: Partagas sollte eh ein Zwischenstopp werden ;)

RockingLion 03.08.2013 17:13

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hallo,

Seit gestern wieder zurück. Von mir dann auch ein kleines Feedback zu den Casas:

Alle Casa in Havanna waren sehr gut ausgestattet, in den anderen Städten (Trinidad, Cienfuegos und Varadero war die Auswahl allerdings sehr limitiert). Gut, dass ich bereits gut in Havanna eingekauft hatte.

Der Reihe nach:

1. Casa 5 y 16
- Tolles Ambiente, Carlos Robaina ist sehr nett und zuvorkommend, und der Krug Mojito den wir zur Robaina Clasico himmlisch.

2. Melia in Miramar
- Sehr schöne Auswahl an älteren Boxingdates

3. Partagasfabrik
- Hier habe ich keine Zigarren gekauft, aber einen Humidornachbau der Fabrik. Die Fabrik wird laut Aussage der Verkäuferin nicht mehr geöffnet, sondern wird im Moment in ein Museum umgebaut.

6. Casa im Habana Libre
- Diese Casa hatte die grösste Auswahl, hier habe ich dann auch 1 Kiste Partagas 898 und eine Kiste San Luis Rey Lonsdale mit mysteriösem Boxingdate mitgenommen... wird später in einem anderen Thread vorgestellt)

5. Casa im Hotel Nacional
- Die schlechteste Auswahl aller Casas, aber sehr gute handgerollte

6. Melia in Havanna selbst
- In Ordnung, hat mir aber vom Ambiente her weniger gefallen

7. Casa im Hotel Conde de la Villanueve
- Perfekt für Einzelzigarren

8- Casa im Hotel Central
- Auch gut für Einzelzigarren, nette Beratung

9. Shop der La Corona-Fabrik
- Nur für Touris - Meiden!

Fotos: Die Casa 5 y 16 und einer der besten Mojitos ebenda :)

ROMEO 03.08.2013 18:14

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Da hast du dir ja richtig mühe gemacht mit deinen Casa besuchen.
Nicht schlecht.
Was ich nicht verstehe ist die Casa im Hotel National, ich hab noch Fotos auf denen man den "Wohlgefüllten " begehbaren Humi sehen kann. Na ja die Zeiten ändern sich halt.( Sozialistische Planwirtschaft :001confused1: )
Anbei ein Bild vom Humi, gemacht im Sep.2012
Anhang 58425
Ich fand die Auswahl absolut i.o.
P.s. Der hintere Bereich der Casa ist eine Lounge.

Ully http://emoticoner.com/files/emoticon...gif?1292867569

RockingLion 04.08.2013 17:04

AW: Beste Casas in Havanna?
 
:001confused1: genau die Casa, aber du hast wohl den Restebestand aufgekauft :) Als ich da war, waren die Hälfte der Vitrinen leer, und der begehbare Humidor zu max. 40% gefüllt, und nur "08-15" Zigarren.

Aber dafür gibt's ja glücklicherweise mehrere Casas ;)

ROMEO 04.08.2013 18:06

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Zitat:

Zitat von RockingLion (Beitrag 200608)
:001confused1: genau die Casa, aber du hast wohl den Restebestand aufgekauft :) Als ich da war, waren die Hälfte der Vitrinen leer, und der begehbare Humidor zu max. 40% gefüllt, und nur "08-15" Zigarren.

Aber dafür gibt's ja glücklicherweise mehrere Casas ;)

Ich ? würde ich doch nieeeeeeeemals tun !!!!;) (Das kann doch nur die Sozialistische Planwirtschaft sein.!!!!)
Vielleicht hatten Sie nicht genug für alle Casas.:001lol:

Ully http://emoticoner.com/files/emoticon...gif?1292867569

T el Z 20.10.2013 12:44

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Zitat:

Zitat von RockingLion (Beitrag 200336)
Hallo,

Seit gestern wieder zurück. Von mir dann auch ein kleines Feedback zu den........

:)

Vielen Dank!!!
Ich bin ab 28.10. fűr 4 Tage in Havanna und werde deine Empfehlungen gerne ausprobieren.

Smokende Grűße mit einer Partagas (nur noch 1 Woche, dann in Cuba:P)

Klampfmann 10.11.2013 22:57

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Servus,
kann hier jemand mal fals verfügabr die Adressen zu den Casas posten. Insbesondere die Casa 5 y 16 würde mich interessieren. Ich finde nichts oder stelle mich zu blöd an. Vielen Dank!

zulu 11.11.2013 20:56

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Zitat:

Zitat von Klampfmann (Beitrag 224444)
Servus,
kann hier jemand mal fals verfügabr die Adressen zu den Casas posten. Insbesondere die Casa 5 y 16 würde mich interessieren. Ich finde nichts oder stelle mich zu blöd an. Vielen Dank!

DIE?!?
https://plus.google.com/105814485924...ut?gl=ch&hl=de

Klampfmann 14.11.2013 16:29

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Ganu das weiß ich doch nicht. Mit Casa 5 y 16 kann ich einfach nichts anfangen. Die Hotels stellen letztlich nicht das Problem dar.

RockingLion 14.11.2013 16:45

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Hallo,

Die Casa liegt an der Ecke wo die 5te und 16te Strasse zusammenkommen. Ist etwas ausserhalb des "klassischen Zentrums". Wenn du Zeit hast, kanns du den Maleçon runtergehen (dauert aber +- 90 Minuten zu Fuss), wenn nicht, nimm ein Taxi, dann bis du in ner Viertelstunde auch da :thumbup:

Viel Spass!

T el Z 02.02.2014 20:05

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Nachtrag zu den Casas in Havanna.
Ist zwar keine richtige Casa, nur ein Shop.

Aber......
die einzigen die Monte Christo A im Humidorschrank hatten.

Ich habe mir die Füsse wundgelaufen, war in fast allen ofiziellen Habanos Casas (die im Hotel Ibero Star Parque Central fand ich am schönsten),
aber fündig wurde ich bei meinem letzten Versuch in einem nicht sehr schönen Shop im Hotel Sevilla (am Prado).
Endlich habe ich die "A". :D

Bei einem Ausflug in den Westen nach Pinar del Rio und Vinales besuchten wir die aus dem Geo Sonderheft Cuba (2009) bekannte Tabakpflanzerfamilie Montessini.
Sie produzieren Einlagetabake für Cohiba.
Auf seiner Farm verkauft er auch selbst hergestellte Cigarren die man vorher proberauchen kann.

Auf dem Bild Herr Montessini jr.
Wie zu sehen, habe ich gekauft. :D

yzx 03.02.2014 09:10

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Zitat:

Zitat von RockingLion (Beitrag 200336)
2. Melia in Miramar
- Sehr schöne Auswahl an älteren Boxingdates

Hmmm. Nettes Personal. Aber die Casa ist (wie so oft) auch "Aufenthaltsraum" für das kubanische Hotelpersonal und (deswegen) findeste da z.B. in den Aschenbechern klebende Kaugummis. :eek:

Zitat:

Zitat von RockingLion (Beitrag 200336)
6. Casa im Habana Libre
- Diese Casa hatte die grösste Auswahl, hier habe ich dann auch 1 Kiste Partagas 898 und eine Kiste San Luis Rey Lonsdale mit mysteriösem Boxingdate mitgenommen... wird später in einem anderen Thread vorgestellt)

[...]

6. Melia in Havanna selbst
- In Ordnung, hat mir aber vom Ambiente her weniger gefallen

Und Du bist sicher, dass Du das nicht verwechselst? Die Casa im Melia Habana (nicht das Melia Cohiba in Miramar) war jdf. das bestsortierteste, was ich bis dato in Kuba gesehen habe. Zum Habana Libre kann ich allerdings nix sagen. Lag noch nie auf meinem Weg.

Meine Frau ist da allerdings mal gelandet, als die Damen wegen zu viel Wind nicht am Maricon :) Richtung Hotel Nacional laufen wollten. Und irgendwie sind die da dann auch nie angekommen, weil "Nacional de Cuba" und "Habana Libre" so ähnlich klingen und man das auch mal verwechseln kann. Da haben die Herren dann im Nacional allein den besten Mojito in Havanna getrunken. Behauptet jdf. der Barmann; stimmt m.M.n. auch. :thumbsup:

btw: Fehlt aber noch die Casa im Club Habana. Oder war die irgendwo unter anderem Namen dabei?

Das jetzt - wo ich gerade drüber gestolpert bin - einfach mal so anmerkende Grüße,

Stephan

johnnygva 03.02.2014 13:25

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Zitat:

Zitat von yzx (Beitrag 248584)
Und Du bist sicher, dass Du das nicht verwechselst? Die Casa im Melia Habana (nicht das Melia Cohiba in Miramar) war jdf. das bestsortierteste, was ich bis dato in Kuba gesehen habe.

Jetzt hast Du imho nen Dreher drin bzgl der Namen: das Melia Cohiba ist in Vedado, das Melia Habana ist das in Miramar ;-)

ROMEO 03.02.2014 18:15

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Hey Stephan
Was den Mojito im Hotel National in Havanna angeht - dem kann ich nur zustimmen. Es ist der BESTE. !!!! :drool: :thumbup:
Ich hatte die Gelegenheit eine Monte no.3 und einen Drink, auf der Terrasse zu geniessen. - Unvergesslich -


Ully http://emoticoner.com/files/emoticon...gif?1292867569

Picanha 15.04.2015 08:20

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Jetzt Anfang April in LCDH im Cohiba Melia gab es nicht mal alle Cohiba Siglo Formate. Nur die Siglo I, alle anderen waren ausverkauft und die Verkäuferin meinte, dass sie derzeit Schwierigkeiten hat Nachschub zu bekommen.

In der Casa im Hotel Conde de Villanueva gabe es auch nur Siglo I, II, und VI.
Jeweils nur eine Box.

Alles BD waren 2014.

In beiden Casa habe ich zufällig den gleichen kleinen quirligen Kanadier marokkanischer Abstammung.getroffen, der in beiden Casas ALLE Kisten von unten angeschaut hat und nur eine Kiste mit BD 2010 gefunden hat. Irgendwas von PUNCH.
ALLES andere war BD 2014.

Wegen dem Festival vor kurzem...meinte er.

Der Kerl war wirklich sehr sympatisch verrückt! :lol:

Atrax 09.05.2015 09:35

AW: Beste Casas in Havanna?
 
hey leute,

n paar kollegen fliegen ebenfalls baldigst ab richtung kuba und haben mir angeboten stumpenartiges mit zu bringen ...... jetzt frage ich mich was sie mir denn da so rares mitbringen könnten, das man bei uns nicht wirklich bekommt ..... irgendwelche tipps??

1.) glaubt ihr, dass man auf kuba selbst noch zb. "Montecristo 520"er bekommt?
oder
2.) bolivar petit belicosos EL 2009?
3.) Gran Reserva Partagas Lusitanias cosecha (2007)?
4.) Habanos <coleccion Partagas Serie E no. 1?
5.) romeo y julieta vintage?

6.) weiß jmd. was im moment ne kiste "montecristo A" dort kostet?

sorry die vielen fragen ;).

cheers.

Picanha 09.05.2015 12:52

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Vor 4 Monaten war ich in Kuba und in den Casas war die Auswahl etwas eingeschränkt.

Z.B. gab es aus der Siglo Reihe nur die 1er.
Nachschub sei gerade schwierig hieß es.
Vergiss Raritäten oder alte BD.
Alles 2015.

Casa war ich im Hotel Cohiba Melia im Stadtteil Vedado und im Hotel Conde de Vilanueva in Havana Vieja.

Atrax 11.05.2015 08:05

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Zitat:

Zitat von Dante101 (Beitrag 349704)
Nur so nebenbei:
1) bis 6) ist vereinzelt auch bei uns noch erhältlich.

Ich würde Dir eher zu Customs raten.

EDIT: 4) nicht, aber der Rest.

aha, und wo gibts die montecristo 520er noch? weder hier in österreich noch habe ich sie in deutschland irgendwo gefunden. in england/london, ja, zum doppelten preis ..... . und nr. 5 ebenfalls nirgends .... . wenn du hier quellen hättest wäre das gold wert. lg.

habanero2 19.10.2015 01:37

AW: Beste Casas in Havanna?
 
I'm Zentrum -Parque Central- gibt es eine Reihe von Läden,u.a.
otel Silvia gibt es einen schönen Laden. Da bedient eine freundliche ältere Mulata . Auch das Hotel Inglaterra und das Parque Central hat einen Laden. aber allgemein ist die Auswahl hier größer als in Kuba glaube ich. Wenn man was Spezielles sucht muss man viel rumrennen.
Tipp nebenbei : das Museo del Tabaco
http://www.lahabana.com/guide/museo-del-tabaco/
Kostenlos, kleines Trinkgeld gern gesehen ...

yzx 22.10.2015 10:55

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Wenn ich mal kurz aus meinen Erfahrungen aus Mai/Juni d.J nachtragen darf:

a) Beste Konditionierung würde ich sagen bei Reynaldo im El Conde. Da passt der Chef selber auf seine Stumpen auf. :)

b) Guter Bestand an Standardware auch im Hotel Nacional (im Melia und Melia Cohiba war ich diesmal nicht).

c) Limitadas eher wenn, dann außerhalb (z.B. im Club Habano, aber die verkaufen wie gehabt a lo Cubano nur ganze Kisten, CdH hin oder her ...).

d) Beim Partagas habe ich nix besonderes gesehen. Dort ging es aber wie immer zu wie im Taubenschlag, weswegen ich da niemals nicht auf die Idee käme, mich auf einen Stumpen hinzusetzen. Hab mir da ein Feuerzeug gekauft. :drool:

Mit freundlich informierenden Grüßen,

Stephan (der irgendwann auch mal die Fotos aufbereiten und dann hier posten wird ...)

Rehv 18.11.2015 09:30

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Das Inglaterra hat auch einen super Mojito nebenbei.

Old Parr 03.12.2015 16:15

AW: Beste Casas in Havanna?
 
Wie sind denn jetzt die Preise aktuell in Kuba? Was würde mich zB eine BBF kosten?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.