Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Allgemein (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=1)
-   -   Ich wurde vielleicht von jemandem aus diesem Forum betrogen! (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=783)

Siebenundvierzig 25.01.2011 19:19

Ich wurde vielleicht von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Ist das nicht super!

Jemand aus diesem Forum hat mir zwei Kisten, natürlich original kubanische Zigarren angeboten!

Diese habe ich heute Abend in Empfang nehmen müssen!


Die Bauchbinden sind locker und die Teile sind unterschiedlich lang!:001thumbdown:

Ich, und das hat mich auch gewundert, habe nicht einmal Vorkasse leisten müssen!

Wie kann das sein! Bei einem Fremden! Naja, der normale Wert hier in Deutschland liegt bei rund 500,- €, ich sollte für beide Kisten 220,- € bezahlen! Ohne weiter Kosten!

Ganz nebenbei sind die beiden Kisten, wohl gemerkt von einer anderen Person (aus Deutschland) UNFREI abgesendet worden!

Hat mich nochmal 30,- € gekostet!

Der Verkäufer hat mir aber auch ein deutsches Bankkonto angegeben!

Ist das zu fassen!

Da stinkt es doch zum Himmel!


Ich habe ihm nun angeboten die Teile unfrei zurück zu schicken, sobald ich meine 30,- € wieder habe oder die teile zu zerhacken und in den Müll zu werfen, quasi zu vernichten!

Das ist wirklich die Höhe! Ich bin wirklich stinksauer! Dabei hätte ich es besser wissen müssen! Man kan halt niemandem trauen! :mad:

svack 25.01.2011 19:52

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Vorab: Ich möchte hier gleich klarstellen, dass dieser Thread nicht dazu genutzt wird/werden soll um andere User bloss zu stellen oder öffentlich zu beschimpfen. Ansonsten muss ich das hier leider zu machen.

Grundsätzlich: Es ist natürlich ärgerlich wenn sowas passiert und es sollte nicht vorkommen. Davor geschützt ist man aber nicht bzw. nur, wenn man eben beim Fachhändler vor Ort kauft. Kostet halt entsprechend mehr. Dies sollte vielleicht auch für alle ein Warnung sein.

Speziell in deinem Fall: Hast du schon Kontakt zum User aufgenommen und versucht das ganze auf normale Weise mit ihm zu besprechen?

Cheers, Sven

Siebenundvierzig 25.01.2011 19:57

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Der User, ich habe den Nick bewusst erst einmal nicht genannt, hat mich per E-Mail kontaktiert.

Natürlich habe ich meiner Empörung Ausdruck verliehen!

Ich meine wie kann man nur glauben, dass jemand auf so etwas reinfällt?

Größe und Banderole sind ja die auffälligsten Merkmale überhaupt!


Selbstverständlich werde ich hier keinen Cent bezahlen!

svack 25.01.2011 20:15

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
War das deine erste Lieferung oder hast du schon öfters Ware bekommen? und hast du bereits eine Antwort erhalten?

Siebenundvierzig 25.01.2011 20:36

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Es war meine 1. Lieferung!

Ob ich eine Antwort erhalten habe, prüfe ich gerade einmal.

Siebenundvierzig 25.01.2011 20:37

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Habe Ihm um 19:13 geschrieben, jetzt um 20:36 habe ich noch keine Antwort erhalten.

Siebenundvierzig 25.01.2011 22:11

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Ich will hier nicht spamen, doch ich wurde ja gefragt,
ob und wann er sich meldet.

Seltsam ist, ich habe nach wie vor keine Antwort von Ihm erhalten.
Uhrzeit 22:11

digitaL 25.01.2011 22:16

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Wenn du dein Gled nicht bekommst und bevor du die Dinger zerhackst stimme ich dafür das du Sie im Forum verteilst.

Du weißt doch, geteltes Leid ist halbes Leid!
PS: Sei froh das es keine Vorkasse war!!!!!!!!!!!!!!

Phijo 25.01.2011 22:46

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Zitat:

Jemand aus diesem Forum hat mir zwei Kisten, natürlich original kubanische Zigarren angeboten!
Darf ich fragen, ob das ein eher neuer Nutzer war oder ein "alteingesessener"?

Ich fände es übrigens nicht schlecht, den Nicknamen zu nennen, der Nutzer kann Dir ja widersprechen, wenn er anderer Meinung ist.:mad:

Ich möchte hier keine Vorverurteilung fördern, aber so ist nichts gewonnen, außer, dass Misstrauen gesäht ist.

Gruß
Phijo

MrCohiba 26.01.2011 06:27

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Ich fänds besser, wenn wir alle den Nicknamen erfahren würden, anstelle hier zwiespältige Infos über den ''Verkäufer'' preiszugeben, die nur unnötig andere Forum-User in Verdacht bringen! Wenn wir wissen ob er Neuling bzw. Erfahrener User ist, oder in welchem Land er sein Konto hat, dann weiss man im Grunde genau so wenig wie vorhin, und man bringt Unschuldige in Bredouille. Man würde meiner Meinung nach sonst das ganze Forum in ein schlechtes Licht rücken!
Ich muss aber auch noch sagen, dass es ja wohl sonnenklar ist, das man für 220 Euro keine echten Zigarren im Wert von 500 Euro bekommt.

MrCohiba 26.01.2011 06:47

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Ich möchte hierzu noch sagen, dass ich natürlich niemandem schaden möchte! Mit der Bekanntgabe des Nicknamen gibt man ja keineswegs persönliche Daten frei, sondern eben nur den Nicknamen. Natürlich kann derjenige gleich heute ein neues Account hier eröffnen, doch damit hätte man alle anderen User entlastet.

el caballero 26.01.2011 07:45

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Ich würde auch gerne den Nick erfahren. Wenn nicht öffentlich dann bitte per PN.

svack 26.01.2011 07:52

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Zitat:

Zitat von Siebenundvierzig (Beitrag 5920)
Habe Ihm um 19:13 geschrieben, jetzt um 20:36 habe ich noch keine Antwort erhalten.

Naja - is bei ner Email ja auch nicht zu erwarten! wer schaut denn schon stündlich in seine Mails? Wenn du nach 48 Stunden noch nichts gehört hast würde ich nochmal nachhaken!

Nochmal...ich bitte darum den Nick für dich zu behalten, zu den Gründen komme ich gleich! Auch sollte nun genug gesagt worden sein und dieser Thread praktisch am Ende!

Gründe:
1. Dies is ein Forum in dem man sich über Zigarren, Zubehör usw. austauscht
2. Hier wurde immer wieder mitgeteilt, dass es sich um eine private Plattform zum Informationsaustausch handelt und nicht um eine gewerbliche Verkaufsplattform. Sämtliche Verkaufsangebote wurden immer wieder mit genau diesem Hinweis entfernt.
3. Es wurde auch immer darauf hingewiesen und von allen Seiten empfohlen unbekannte Kontakte, komische Angebote und dergleichen NICHT wahrzunehmen, da die Herkunft der Zigarren und die Qualität durchaus nicht dem "europäischem Standard" entsprechen könnten!
4. Jeder User, der dennoch so ein Angebot wahrnimmt, aus welchen Gründen auch immer, ist IMHO selber Schuld.
5. In deinem Fall Siebenundvierzig ist noch nichts schlimmeres passiert...du hast 50 Zigarren zuhause, für die du bisher 30 Euro gezahlt hast! Sollte sich dein Verkäufer nicht innerhalb der nächsten Tage melden hast du in meinen Augen ein verdammt gutes Geschäft gemacht, selbst wenn es sich dabei vielleicht um 1B Zigarren handeln sollte!

Wie gesagt, in meinen Augen hat dieser Thread nun sein Ende erreicht und seinen Zweck (vor dubiosen Angeboten warnen) erfüllt! Ein

Cheers, Sven

skotty 26.01.2011 08:05

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
DAs haben wir doch schon als Kinder gelernt.....sprech keinen fremden Mann bzw. Frau an.
Und hier im Netz gilt das gleiche, kaufe nichts von einem Fremden ;)
Leute Treffen, kennen lernen, Spass haben, dann kann man immer noch mit der Zeit Privatgeschäfte abwickeln.
Ich kaufe im Fachgeschäft und fertig.
Das ist meine kleine Anfängermeinung :blush:
Trotzdem gebe ich jedem hier im Forum RECHT: Ich finde es auch Schei.... das es hier böse Buben geben soll. :mad: Raus damit und fertig!
Gruß Skotty

svack 26.01.2011 08:06

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Zitat:

Zitat von Phijo (Beitrag 5924)
Darf ich fragen, ob das ein eher neuer Nutzer war oder ein "alteingesessener"?

Ich fände es übrigens nicht schlecht, den Nicknamen zu nennen, der Nutzer kann Dir ja widersprechen, wenn er anderer Meinung ist.:mad:

Ich möchte hier keine Vorverurteilung fördern, aber so ist nichts gewonnen, außer, dass Misstrauen gesäht ist.

Sorry Phijo...sehe ich komplett anders. Gründe findest du einen Post weiter oben. Jeder der auf so ein Angebot eingeht, trägt auch ein gewisses Risiko und das ist nun eine Sache, die Siebenundvierzig erstmal mit dem Verkäufer klären sollte, bevor es hier weiter geht.

Cheers, Sven

digitaL 26.01.2011 09:35

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Für meine Idee scheint sich niemand zu begeistern?

svack 26.01.2011 09:53

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Zitat:

Zitat von Dante101 (Beitrag 5938)
Sehe ich auch so. Bitte keine Nicknames öffentlich posten. Ist zwar im schlimmsten Fall "Täterschutz", aber trotzdem gehört das in den privaten Bereich.

Ist zwar nur meine Meinung, aber: Gute Arbeit, Sven. Ich finde, Du hast richtig argumentiert. :001thumbup1:

Vielen Dank - dafür bin ich ja da! ;)

trzfft 26.01.2011 14:39

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
moin.

darf ich kurz fragen, ob dieser user ein konto in stuttgart hat auf das du nach erhalt der ware den betrag überweisen solltest ?

ohne jetzt etwas böses anzunehmen oder jemandem etwas zu unterstellen, aber ich bin in der gleichen sit. und warte auf eine lieferung die mir von jemandem der nach D zurück kehrt dann geschickt werden soll.

gruss

Siebenundvierzig 26.01.2011 15:24

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
OK! Jeder der in derselben Situation ist wie ich,kann sich privat beimir melden.
Ich bin mir nicht sicher ob ich hier den Namen desjenigen bekannt geben soll.

Das kann ich später immer noch.

Ich habe aus der Sache was gelernt.

Ehrlich gesagt weis ich auch nicht wie gerad mit so etwas passieren konnte.

ggg Verteilen werde ich die Stumpen wohl nicht.

Obwohl mir die geschätzte Meinung anderer User hier zusagen würde!

Nie mehr wieder von Privat!!!!!!!

Ich kann wirklich JEDEM nur davon abraten.

Bei mir ist die Katastrophe nicht so schlimm.

30 Euro sind ja noch zu verkraften auch wenn ich dafür nichts bekommen habe

Phijo 26.01.2011 15:36

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Zitat:

Ist zwar nur meine Meinung, aber: Gute Arbeit, Sven. Ich finde, Du hast richtig argumentiert.
Ja, dafür auch von mir danke, ich kann Deine Gründe nachvollziehen.
Natürlich akzeptiere ich das so, ich hätte es auch ohne Grund gemacht.
Ich bin hier ja nur Gast.

Anderer Meinung bin ich trotzdem:

Wenn hier einer "verkaufen kann was er will", dass wird das Forum schnell zu Umschlagplatz für Fakes, gerade Anfänger haben dann ein Problem.
Ich finde solchen Leuten gehört einfach das Handwerk gelegt.
Wer betrügt, und das in einem öffentlichen Forum, auch wenn er das privat tut, dem soll, wenn das stimmt, wenigstes die Sache schwer gemacht werden.
Meine Meinung zu dem Thema.
Die Sachlage ist ja klar: Er hat Fälschungen verschickt, ob nun bewusst oder nicht. Das ist schon strafrechtlich belangbar. Das ist entweder Betrug oder Hehlerei! Solche Leute gehören hier nicht hin.:001thumbdown:

Gruß, mit allem Verständnis und Akzeptanz deiner Gegenmeinung Svack
Phijo

EDIT:
Zitat:

Ich bin mir nicht sicher ob ich hier den Namen desjenigen bekannt geben soll.
Damit man mich hier nicht falsch versteht: Klares nein, Svack hat ja schon gesagt wieso, und er ist Moderator.:cool:

svack 26.01.2011 15:53

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Zitat:

Zitat von trzfft (Beitrag 5956)
darf ich kurz fragen, ob dieser user ein konto in stuttgart hat auf das du nach erhalt der ware den betrag überweisen solltest ?

ohne jetzt etwas böses anzunehmen oder jemandem etwas zu unterstellen, aber ich bin in der gleichen sit. und warte auf eine lieferung die mir von jemandem der nach D zurück kehrt dann geschickt werden soll.

Leute...ist es denn so schwer! Fragt sowas bitte, wenn ihr denn fragen wollt per PN. Hier wird niemand öffentlich an den Pranger gestellt oder durch gezielte Fragen ausfindig gemacht.

Hier wurde offensichtlich ein Geschäft getätigt, bei dem Kontakt in diesem Forum zustande kam..und das obwohl viele User ständig von solchen abraten! Bevor hier irgendjemand angeschuldigt oder gesperrt wird, höre ich mir beide Seiten an. Die eine habe ich bereits gehört, bei der anderen warte ich noch. Dies erfolgt aber mit Sicherheit nicht öffentlich.

Wie bereits erwähnt...von solchen "privatlieferungen" ist eigentlich abzuraten, wer es dennoch tut, geht ein gewisses Risiko ein und ist "eigentlich selber Schuld"! Aber meiner Meinung nach, zeigt allein die Lieferung OHNE VORKASSE das der Versender von seiner Ware überzeugt ist. Er geht mit dieser Art der Lieferung ja selber ein gewisses Risiko ein und nachdem du bisher "nur" 30 Euro gezahlt hast und dafür 50 "mögliche" Fakes in deinen Händen hälst, ist der Schaden meiner Meinung nach auch noch überschaubar!

Zusätzlich ist noch gar nicht geklärt ob es sich wirklich um Fakes handelt. Zu diesem Zweck bitte ich dich (Siebenundvierzig) mir vielleicht mal Fotos zukommen zu lassen. Vielleicht hilft das ja weiter.

Ansonsten nochmal der Aufruf an alle...hier wird niemand öffentlich beschimpft, an den Pranger gestellt oder mit gezielten Fragen versucht ausfindig zu machen. Sollte dieser Thread weiterhin in diese Richtung laufen, mache ich ihn zu - Punkt!

Cheers, Sven

svack 26.01.2011 15:57

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Zitat:

Zitat von Siebenundvierzig (Beitrag 5967)
OK! Jeder der in derselben Situation ist wie ich,kann sich privat beimir melden.
Ich bin mir nicht sicher ob ich hier den Namen desjenigen bekannt geben soll.

Das kann ich später immer noch.

Ich habe aus der Sache was gelernt.

Ehrlich gesagt weis ich auch nicht wie gerad mit so etwas passieren konnte.

ggg Verteilen werde ich die Stumpen wohl nicht.

Obwohl mir die geschätzte Meinung anderer User hier zusagen würde!

Nie mehr wieder von Privat!!!!!!!

Ich kann wirklich JEDEM nur davon abraten.

Bei mir ist die Katastrophe nicht so schlimm.

30 Euro sind ja noch zu verkraften auch wenn ich dafür nichts bekommen habe

Ich kanns dir zwar nicht vorschreiben, aber höflich bitten. Bis hier irgendeine Schuldfrage geklärt ist oder nicht, wäre es super erstmal keine Namen oder dergleichen zu nennen.

Dein "Verlust" hält sich erstmal noch in Grenzen - bzw. du hast 50 Stumpen in der Hand für die du bis jetzt 30 Euro gezahlt hast und noch gar nicht sicher ist, ob es sich um Fakes handelt oder nicht.

Zudem sollte man dem Beschuldigten auch mal ein bisschen Zeit geben sich zu melden.... :)

Alles weitere haben wir ja per PN besprochen, auch die Vorgehensweise und die Schritte die ich einleite.

Danke dir für dein Verständnis.

Cheers, Sven

Bruhn 26.01.2011 16:34

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Warum wird hier solch ein Aufhebens gemacht um ein ganz normales Geschäft. Mir ist nicht bekannt, dass hier ein User Original-Ziggis aus Kuba angeboten hätte. Wenn dies über PN erfolgt ist, dann kann man wohl nicht gegen ihn vorgehen. Des Weiteren ist ja nicht mal bekannt, ob es Faces sind oder Originale, die er über irgendwelche Quellen legal bezieht. Das er seine Ware über ein Zigarrenforum versucht an den Mann oder Frau zu bringen, ist wohl auch verständlich. Ich such ja auch keinen BMW-Interessenten in einem Radlerforum.
Und außerdem, wo ist denn der Empfänger betrogen worden? Wenn er vereinbart hat, dass die Ware ihm ohne Kosten zugeschickt wird, dann zieht er das Unfrei-Porto vom Überweisungsbetrag ab und gut ist es. Wenn dem Empfänger aber die Zigarren munden, dann hat er wohl ein Schnäppchen gemacht, ohne Vorkasse zu leisten. Ich kenne da Vorgänge beim Internetkauf, die weitaus risikobehafteter sind.

svack 26.01.2011 16:46

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Zitat:

Zitat von Dante101 (Beitrag 5979)
Ich unterschreibe alles, was Sven geschrieben hat, allerdings könnte siebenundvierzig die Fotos schon öffentlich machen, da hier keine Privatsphäre verletzt wird. Und wir könnten alle schön unseren Senf zu den Stumpen geben.

Dagegen dürfte wirklich nix einzuwenden sein...solche Threads hatten wir ja schon öfters!

el caballero 26.01.2011 16:50

AW: Wurde von jemandem aus diesem Forum betrogen!
 
Ui :001lol: Ich polier schon mal meine Klaskugel


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:20 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.