Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Fälschungen (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=247)
-   -   Cohiba - Echt oder nicht? Fragen/Antworten (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=12096)

MrCohiba 15.12.2010 18:43

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Danke, und die Bauchbinde? Ist es normal das die keine Ausstanzung hat wo es doch die Nr5 hat??

digitaL 15.12.2010 18:49

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Ist normal!!

http://cubancigarwebsite.com/brand.a...nd=Montecristo

Siehe dort^

MrCohiba 15.12.2010 18:58

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Danke für den interessanten Link. Die verwenden also 3 verschieden Bauchbinden:ohmy: und bringen die nach Lust und Laune an! Naja muss sagen, dass die glatte Bauchbinde echt billig aussieht...als hätte man die gerade durch den Kopierer gezogen. Die Dinger sind ja jetzt nicht wirklich schwer zu faken. Da muss ich Cohiba, Trinidad und co. aber Loben.
Trotzdem, falls jemand was findet was auf ein ''Fake'' hindeutet, bitte melden.

Ltd 15.12.2010 19:05

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von sylter_gourmet (Beitrag 4758)
alles nur angeber :P

ich prolle doch auch nicht mit meiner 25er Kiste Cohiba Behike 56 oder meinen 75 Cohiba Robustos oder den 50 Cohiba Siglo VI

wer ist hier der angeber? ;) bescheidenheit sieht anders aus :P

MrCohiba 19.12.2010 19:11

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Hi,
Ich vestehe nicht wieso auf den Kisten verschiedene Etiketts zur Versiegelung angebracht sind. Einmal ist es nur dieses Etikett mit Strich-code und diesem blinkendem Ende...manchmal nur dieses normale ohne Strichcode und ohne diesem blinkendem Streifen (siehe Cohiba fotos)...und meistens sind beide Etiketts angebracht(sie montecrist 5 und Partagas Fotos).
Irgendwie blicke ich da gar nicht durch. Auf der offiziellen Habanos Homepage steht nur was über die Etiketts mit Strichcode, man kann mit dieser Nummer dann auch den Ursprung der Kiste zurückverfolgen. Doch was ist Sinn und Zweck von diesem anderen Siegel und wann werden welche angebracht? Kennt sich da jemand aus?

digitaL 19.12.2010 21:12

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Die Sigel werden zum Schutz vor Fälschungen angebracht.
Die "blinkenden Streifen" sind Hologramme die die Fälschungssicherheit erhöhen sollen, so wie bei Geld.


Wenn du dir so unsicher bist ob deine Zigarren echt sind dann kauf doch nurnoch im Laden?
Und selbst wenn deine Zigarren gefälscht sind, na und?
Solange sie schmecken! Natürlich sollte man schon wissen wie das Original mundet um über vorheriges sich ein Urteil erlauben zu können.


PS: Deine Fotos zeigen meiner Meinung nach nur echte Zigarren aus dem Handel. Wenn du die wirklich so günstig bekommst solltest du eventuell mal 5-10.000€ investieren.
Wobei ich dir die günstigen Preise nicht abkaufe.
Du bekommst Zigarren im Wert von 330€ für 175€....

Ltd 04.02.2011 22:02

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von MrCohiba (Beitrag 4882)
Hi,
Einmal ist es nur dieses Etikett mit Strich-code und diesem blinkendem Ende...manchmal nur dieses normale ohne Strichcode und ohne diesem blinkendem Streifen (siehe Cohiba fotos)...und meistens sind beide Etiketts angebracht(sie montecrist 5 und Partagas Fotos).
Irgendwie blicke ich da gar nicht durch.

DIE ANTWORT

Kucks du da :) Vieles interessantes da ist ;)

digitaL 04.02.2011 22:06

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
auf habanos.com kann man die seriennumer auf dem siegel eingeben und deren echtheit überprüfen ;)

Ltd 04.02.2011 22:24

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von digitaL (Beitrag 6507)
auf habanos.com kann man die seriennumer auf dem siegel eingeben und deren echtheit überprüfen ;)

was habanos.com ausspuckt, hilft einem nicht wirklich weiter... leider!

digitaL 04.02.2011 22:28

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
wieso?

Nummer eingeben und dann steht dran was Sache ist

http://www.habanos.com/Sellos/Info/VerificaSelloCajon

Marke, Anzahl, etc etc

Ltd 04.02.2011 22:34

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
...in einer geheimsprache die kein Mensch versteht :)

hatte das ganze einmal mit einer meiner Kisten ausprobiert, und war vom Resultat leider enttäuscht: informativ war nicht...

Chrislee 04.02.2011 22:55

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Mal ganz am rande...es werden in der Regel nur die "grossen" Formate als fake in Umlauf gebracht.

Es ist für die Fälscher nicht sonderlich attraktiv kleine Formate zu produzieren, der "Renner" sind Cohiba Esplendidos, Siglo IV, Robusto, und Monte 2, Monte A.

Gruß
Chris

digitaL 05.02.2011 12:35

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von Ltd (Beitrag 6510)
...in einer geheimsprache die kein Mensch versteht :)

hatte das ganze einmal mit einer meiner Kisten ausprobiert, und war vom Resultat leider enttäuscht: informativ war nicht...

Geheimsprache?
Bei mir stand im Klartext (war sogar die Trinidad kiste hier von Mr.Cohiba)
Trinidad Reyes 12box bla bla

Was kam bei dir???

Ltd 06.02.2011 22:29

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Ganz ehrlich: weiss es nicht mehr, werd mir aber einmal die Mühe machen und das ganze nochmal probieren :)

Das Datum (wann die Zigarren produziert wurden) steht aber nicht da, oder? Oder das Bestimmungsland?

yzx 15.02.2011 14:59

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von Chrislee (Beitrag 6511)
Es ist für die Fälscher nicht sonderlich attraktiv kleine Formate zu produzieren, der "Renner" sind Cohiba Esplendidos, Siglo IV, Robusto, und Monte 2, Monte A.

Wo ich das gerade lese: Wie werden eigentlich Monte A gefälscht? Irgendwer hatte doch mal behauptet, dass die nur aus ganz speziellen, sehr großen Blättern gerollt werden können, die insgesamt eher knapp wären. Was wiederum erklären würde, warum die im Shop und auf der Straße nicht immer, sondern nur hin und wieder zu bekommen sind. Außerdem soll doch kaum ein Roller in der Lage sein, die Dinger so zu rollen, dass die wirklich ziehen.

Und die zweite Frage wäre, warum die Fälschung anderer Formate unattraktiv ist. Richtig ist das schon, wenn ich mir das Angebot mal vor Augen führe, aber was ist der Grund? Schließlich ist der Straßenpreis einer Kiste RyJ No. 2, einer Kiste Esplendidos, einer Kiste Partagas D4 oder HdM Epicure No. 2, also quer durch alle Preissegmente quasi der gleiche. Und da die "Großen" mehr Tabak fressen, dürfte deren Herstellung sogar teuer sein. Also bleibt da weniger in Produktionskette/Handel hängen.

Kann m.E. wirklich nur daran liegen, dass die Bustouristen allein das vermeintlich teure Zeug nachfragen.

Das mal ganz neugierig fragend zur Diskussion stellende Grüße,

Stephan

yzx 15.02.2011 15:13

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von MrCohiba (Beitrag 4882)
Irgendwie blicke ich da gar nicht durch. Auf der offiziellen Habanos Homepage steht nur was über die Etiketts mit Strichcode, man kann mit dieser Nummer dann auch den Ursprung der Kiste zurückverfolgen. Doch was ist Sinn und Zweck von diesem anderen Siegel und wann werden welche angebracht? Kennt sich da jemand aus?

Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen die Hologramme nur auf Kisten drauf sein, die innerhalb Kubas verkauft werden. Und zwar, um dort dem Verkauf von Fälschungen bzw. (teil-)geklauter Ware zu verhindern. Im Export sparen sich die Kubaner das. Und im Inland bringt es auch nicht wirklich was: Die schönsten Hologramme sitzen gerne auf den schlechtesten nachgemachten Kisten. Erhöht nur ohne Not den Kistenpreis, denn mit Hologramm schmecken die Zigarren nicht wirklich besser. Dein Kram sieht aber durchgängig einwandfrei aus. Sowohl die Kisten als auch die Zigarren.

Ansonsten stimme ich Digital zu. Die Preise sind wirklich sehr niedrig. Wenn Dein Kollege nichts dran verdient, dann mag das zoll- und steuerfrei gerade noch angehen. Sonst kann er eigentlich nur 'nen Kubaner kennen, der das Zeug nicht im Laden kauft. Oder Du hast ein bischen geschummelt :) ...

Da jetzt nicht weiter spekulierende Grüße,

Stephan

Chrislee 15.02.2011 17:03

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Monte A fakes konnte ich auch schon finden...ist halt auch ein schneller Euro zu machen.

Ansonsten gibts alles was gerade unbedarfte Touris als gut und teuer kennen. Damit sind kleinere Formate und kleinere Marken für den Fälschermarkt eher uninterssant.


Gruß
Chris

yzx 16.02.2011 20:33

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von Chrislee (Beitrag 7484)
Monte A fakes konnte ich auch schon finden...ist halt auch ein schneller Euro zu machen.

Ich auch. Guckstu hier:

http://www.yzx.de/apix/ac/montea.caja4.jpg

Und hier noch ein Bildchen der Testverköstigung :rolleyes::

http://www.yzx.de/apix/ac/montecristo.a.1.jpg

Fazit: Die Fakes sehen aus wie Monte A, riechen wie Monte A und schmecken auch wie Monte A. Kosten allerdings ein bischen (viel) weniger. Weswegen ich gewisse Zweifel daran habe, dass damit ein "schneller Euro" gemacht wurde.

Diese wirklich gut verarbeiteten Stumpen allerdings für ein ganz klein wenig langweilig haltende Grüße,

Stephan

Rasko 18.02.2011 08:18

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Hi, ich häng mich an diesem Thread gleich mal dran...

Vor Kurzem war der Freund meiner Schwester in Kuba und nahm mir Zigarren mit, zwar nicht die gewünschten aber ein kleines Kistchen Cohiba Maduro 5 Magicos, zu einem - für mich - unglaublichen Preis!

Deshalb die Frage, was meint ihr Fakes, oder nicht Fakes?

Na Bravo, ich kann hier keine Fotos hochladen - Mist! :mad: (ich dachte die kann man hier direkt hochladen)

Rasko 18.02.2011 09:15

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Da ich ein "Computergenie" bin, hoffe ich, dass es mit den Fotos klappt...

https://picasaweb.google.com/1170684...54273385295810



https://picasaweb.google.com/1170684...54361168710514



https://picasaweb.google.com/1170684...54399428528434

svack 18.02.2011 09:41

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Woran hats gelegen?

Pyramides 18.02.2011 09:43

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Echt sind sie nicht. Sieht man schon an den vielen Farben.
Aber wenn sie schmecken, warum nicht.

yzx 18.02.2011 10:09

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von Pyramides (Beitrag 8126)
Echt sind sie nicht. Sieht man schon an den vielen Farben.
Aber wenn sie schmecken, warum nicht.

Zu Maduro 5 fällt mir noch eine nette Anekdote ein: Als ich in Kuba meine Proberolle Maduro 5 Genios geraucht habe (meine Frau sagt, sie hätte noch nie angenehmeren Tabakrauch gerochen), hat mich ein anderer Deutscher auf die Stumpen angesprochen, weil er ebenfalls welche kaufen wollte.

Der lokale - als vertrauenswürdig eingestufte - Straßenhändler hatte allerdings keine anzubieten, hat ihm dann aber auf die schnelle welche aus anderer Quelle besorgt. Wunderschöne Teile, viel mehr "maduro" als meine. Und sogar nochmal deutlich günstiger.

Nur leider waren die Dinger völlig unrauchbar, wie ich dann etwas später erfahren habe. Die sind also komplett in der Tonne gelandet. :)

Mit jeder einzelnen meiner bisher gerauchten Maduro 5 Genios hochzufriedene Grüße,

Stephan (ich finde, die sind mindestens so gut wie besagte Robustos, nur insgesamt etwas und im letzten Drittel dann sehr viel kräftiger)

Rasko 18.02.2011 10:46

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von Pyramides (Beitrag 8126)
Echt sind sie nicht. Sieht man schon an den vielen Farben.
Aber wenn sie schmecken, warum nicht.

Ok, mich wunderte nur, dass eben die Bauchbinde die vorhin angesprochene Prägung hatte - naja, um den Preis ist nichts verhaut - mom. liegen sie für 5 tage auf Eis und dann wird mal eine verköstigt.

Danke!

Rasko 18.02.2011 11:25

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Wurscht (egal) - wie auch immer, ich lass mich beim Genuß überraschen! ;)
Ja, ich hab darin wegen Vorfreude rumgefingert und sie augenscheinlich begutachtet.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.