Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Fälschungen (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=247)
-   -   Cohiba - Echt oder nicht? Fragen/Antworten (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=12096)

Lemon 08.03.2011 14:15

AW: fälschung erkennen?
 
Kann mir jemand sagen, ob diese Cohiba echt ist?

http://dl.dropbox.com/u/2288736/cohiba.jpg

Ich hab sie von einem Bekannten aus Frankreich geschenkt bekommen, der wiederum von seinem Großvater eine ganze Kiste bekommen hat, die aber vermutlich bei ihm schon längere Zeit im Humidor lag. Wo der Großvater sie her hat, weiss ich natürlich nicht. Ich hätte jetzt gedacht, dass es sich um die alte Banderole handelt, allerdings ist der Schriftzug goldfarben, und nicht schwarz wie in der Beschreibung von Sylter Gourmet. Insgesamt sieht die Banderole allerdings relativ "billig" aus.

Eviltabs 08.03.2011 14:57

AW: fälschung erkennen?
 
Ich würde sagen, eine Fälschung, da der Schriftzug "COHIBA" auf dem Kopf steht. also falsch herum auf die binde gedruckt ist

Dagoberto 08.03.2011 18:28

AW: fälschung erkennen?
 
Nö, das ist ne echte ABIHOC! :rolleyes:

Lemon 09.03.2011 21:26

AW: fälschung erkennen?
 
Nagut, das ist natürlich meiner Laptopkamera geschuldet, ich habs mal gespiegelt. Aber im Ernst: Echt oder nicht?

radi 10.03.2011 04:00

AW: fälschung erkennen?
 
Fälschung, weil Ring nicht stimmt. Goldener Cohiba-Schriftzug mit 2 Reihen weißen Kästchen drüber gibts/gabs nicht. Außerdem erkennt man fast nichts auf diesem "Foto".

Andi 10.03.2011 18:57

AW: fälschung erkennen?
 
also bei meine Cohibas sind 2 Reihen Schwarz/Weiss und darüber 3, und die sind 100% Echt...

Bei Deiner sind es nur 2 darüber.

Wocke 28.03.2011 23:44

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
http://havanajournal.com/cigars/cohibas

hat mir beim erkennen meiner ersten Fakes enorm geholfen.
Kisten erkennte man auf den ersten Blick die falschen.
Sicherheit bringt nur das beherzte Öffnen einer Lady. Wobei man dann immer noch für sich selber entscheiden muss: Zahle ich 25,0 € + für nen Smoke, oder ist einer für 4 - 6 €uronen für eine gute Straßenware auch schön.

Oldy 24.06.2011 19:56

Gefälschte Behikes !!!
 
Hi Zusammen

Habe grad bei CW den Beitrag entdeckt, sicher gut zu wissen was dort steht LINK

LG M

Georg 21.07.2011 12:30

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Na bumm.
Jetzt schauen Fälschungen also aus wie echte Habanos und schmecken auch so.
Nur sind sie viel ungesünder und machen einen krank.

Paranoia, here I come. ;)

Georg 21.07.2011 12:46

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Ich meine damit, du kannst dir jetzt bei jeder Zigarre überlegen, ob sie aus den "um ein vielfaches schädlicheren" Blättern gedreht worden sind oder nicht. Wenn die Zigarren genauso ausschauen und genauso schmecken: Ist es so unwahrscheinlich, dass auch die "offiziellen" Habanos genau nach der gleichen Art hergestellt werden? :001scared:

Die Stiftung Warentest sollte schleunigst mal in Kuba vorbeischauen. :ohmy:

Vividor 21.07.2011 14:11

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von Georg (Beitrag 28617)
Na bumm.
Jetzt schauen Fälschungen also aus wie echte Habanos und schmecken auch so.
Nur sind sie viel ungesünder und machen einen krank.

Paranoia, here I come. ;)

Ayayayy, da bin ich ja schon längst mausetot und begraben... :001scared::eek:

Picanha 16.11.2011 07:47

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Haben wir eigentlich einen allgemeinen Thread zum Thema FAKE COHIBAS?

Hier was aus meinem anderen (Nicht-Zigarren) Forum zum Thema:

http://www.grillsportverein.de/forum...os-153597.html

:001lol:

Ducatista 16.11.2011 10:39

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Boah, da sind ja ein paar ordentliche Drecksäcke dabei! :D

ROMEO 16.11.2011 13:12

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von Dante101 (Beitrag 28606)
Ich bin gerade über einen sehr interessanten Artikel gestolpert, den ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Klick!
Quelle: puro-club.com

HI
Wenn das alles auch nur annähernd so stimmt wie da beschrieben,tut mir jeder der Strassenware kauft leid.:001scared:


Gruesse Ully

Picanha 16.11.2011 14:22

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von Ducatista (Beitrag 48390)
Boah, da sind ja ein paar ordentliche Drecksäcke dabei! :D

Welche denn? Die antworten doch recht kompetent.

Ausser das der Kerl, der sich den Dreck hat andrehen lassen, weiter versuchen will Kapital aus der Sache zu schlagen.

Fridge 16.11.2011 14:30

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Und halt der der seine Bananenblattzigarren auf dem Schulhof losgeworden ist .. das ist auch unter aller Sau

Ducatista 16.11.2011 14:31

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Ich zähle drei, die Fälschungen eingeführt und verkauft, sich also mit Verstößen gegen das Markenrecht strafbar gemacht haben.

knopper 16.11.2011 15:30

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Ist so aehnlich bei mir,habe Siglo VI angeboten bekommen im Bundle--sehen super aus,schmecken auch super.An den Banderolen sieht man keinen Unterschied zu in der Casa gekauften.Da ich hier im Ausland bin und hier alles moeglich ist,macht nur der Preis stutzig--Stueck 8 Euro.Risiko war auch erst mal nicht da,da es 12 frei gab zum testen.So gehe ich mal davon aus ,das diese echt waren ,um sie meinen Bekannten zur Probe zu geben.Folge Geschaefte werden dann wohl anders aussehen,aber man weiss es nicht.Fakes ist im Ostblock immer eine Sache--hier wird schneller gefaket als das Produkt auf den Markt kommt.

Picanha 16.11.2011 15:57

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Zitat:

Zitat von Ducatista (Beitrag 48419)
Ich zähle drei, die Fälschungen eingeführt und verkauft, sich also mit Verstößen gegen das Markenrecht strafbar gemacht haben.

Nur der User "schoschus"...sogar per Segelschiff die fakes geschmuggelt....:001lol:

Ach ja, der "MeMyself" auch.

Wer bei eBay Cuba Stumpen kauft ist IMHO selber Schuld, wenn er fakes bekommt.

Ducatista 16.11.2011 16:21

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Richtig!

Ich hab bei ebay schon Ende des letzten Jahrtausends für wenig Geld mal drei "Esplendidos" ersteigert (das ging damals noch), die wohl ziemlich gute Straßenware waren.
Aber dass ich mich strafbar mache, wenn ich die weiterverkaufe, war mir schon damals klar.

Panfilo 16.11.2011 16:26

AW: Sind meine cohibas fakes? Bitte um die Meinung der Cohiba Experten:)
 
Alles Geschmackssache...
Ich habe schon Fakes in Hab. gekauft, die außerordentlich gut waren.
Natürlich war dies ein längeres Prozedere was die Auswahl der Qualität angeht. Immer und immer wieder Proberauchen.
In der Regel entsorge ich die Binden und Kisten gleich vor Ort. Für 20 Euro eine Kiste guter Cubis ist immer ein Geschäft.
Qualitativ besser bin jedoch immer in Pinar selbst gefahren.
Ich wage mal zu behaupten das es nur wenige gibt die Unterschiede zwischen real und realer rausschmecken können. Allenfalls vielleicht noch im Zuge der Lagerung. Auch wird hier mehr Wert auf die uns so wichtigen Qualitätsmerkmale gelegt. Farbe,Größe, Feinheit des Deckblattes. Ich hatte sogar mal welche Geschenkt beommen die waren besser als alles andere was man in den Fabriken für Geld kaufen kann.
Also was ist nun ein Fake?
Aber natürlich gibt es "Schmuggelware" aus den Fabriken. Nur werden diese sicher nicht an Touris angeboten. Da haben selbst Cubaner bessere Kontakte. Dann möchte ich gar nicht wissen wieviele Kisten so jährlich an den Flughäfen Hav,VRA,Hog über den Tisch gehen die in Heimarbeit gedreht wurden, von irgendwelchen Shopys ganz zu schweigen. Selbst Hologramme kann man Rollenweise dazukaufen. Einzelne Puros in Cuba kaufen ist eh ein NO GO.
Die Geschichte von Bananenblättern halte für ein Gerücht. Warum in alles in der Welt sollte jemand schwer zu organisierende Blätter verarbeiten, wenn einem der Tabak geradezu nachgeworfen wird.
So bleibt es jedem Geschmack selbst überlassen mit welchem Rauch er sich verwöhnen lässt. Der wesentliche Vorteil an einer "Marken-Zigarre" ist sicher das man abschätzen kann welche Qualität man geliefert bekommt, und die ist in der Regel immer gut, da staatl. überwacht.
Generell gilt für alles was Cuba angeht erstmal skeptisch sein und nichts glauben. In einem Land das von den Menschen selbst gestaltet wird zählt eine staatl. Beglaubigung, ein Siegel einer Industrie... gar nichts.

behike 56 29.11.2011 16:59

Kann man Fälschungen bedenkenlos probieren?
 
hallo zusammen. habe vor kurzem ein 5er pack cohiba siglo II auf ricardo ersteigert. diese waren ganz sicher originale, da ich schon einige vorher hatte und sie geschmacklich und optisch vergleichen konnte. jedoch waren sie am deckblatt leicht beschädigt und ich habe dem verkäufer ein mail geschrieben. dieser erwiderte sofort, dass er mir als entschuldigung 15 stück cohiba panatelas schicken wird... schon hier wurde mir klar, dass etwas faul sein wird. jetzt habe ich so billige cohiba-short-filler imitate bekommen die in einem bananenblatt verpackt waren... :mad: kann ich die trotzdem bedenkenlos probieren oder muss ich da vorsicht walten lassen, weil da vielleicht dreck oder so was reingepackt wurde?

MrCohiba 29.11.2011 17:17

AW: Kann man Fälschungen bedenkenlos probieren?
 
Zitat:

Zitat von behike 56 (Beitrag 49952)
diese waren ganz sicher originale....jetzt habe ich so billige cohiba-short-filler imitate bekommen

:ohmy::eek:

digitaL 29.11.2011 17:21

AW: Kann man Fälschungen bedenkenlos probieren?
 
Wegwerfen...

behike 56 29.11.2011 17:31

AW: Kann man Fälschungen bedenkenlos probieren?
 
haha klingt verückt ich weiss :D aber i kann sonst mal fotos raufladen... die siglo II waren ca. 40% günstiger als im laden und wenn es fakes sein sollten, dann sind es ziemlich gute...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.