Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Nicarao (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=117)
-   -   Nicarao Anno VI (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=1090)

MarcAurél 11.03.2011 02:11

Nicarao Anno VI
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Ich glaube ich habe diese Zigarre zwar schon in einem Post erwähnt gefunden, da aber hier wohl alle Zigarren einzeln gelistet werden, bekommt diese einen eigenen Post.

Ich habe heute mal wieder beim Händler vorbeigeschaut und beim Schwatz eine kleine Nicarao weggeraucht - das ging wirklich relativ fix, aber nicht zuu schnell.

Die Anno VI hat allerdings immer einen leichten Ton an Bitterkeit im Rauch gehabt - manchmal was störend, manchmal nicht. Ich habe das vorher noch nie nachvollziehen können wenn das wo stand - ich lerne jetzt, das gibt es wirklich :blush:

Ansonsten - öhm, ja lecker. Aber die Especiales (ich hab' 3 von dem mittleren Format mitgebracht) finde ich in der Regel besser. Bisher...

Big_Lazelu 06.05.2012 18:14

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Ich rauche gerade eine Nicarao Anno VI - Hermoso.
Sie ist direkt würzig, aber hält sich in der Schärfe dezent zurück. Aromatisch ist die Hermoso ebenfalls, doch kann ich dies nicht konkretisieren.

Sie ist ein echter Hingucker, top verarbeitet und auch der Abbrand ist vorbildlich.

Ich find die Zigarre spitze :-)

Anhang 17569
Anhang 17570

Robusto_Maduro 07.05.2014 19:57

AW: Nicarao Anno VI
 
hatte heute eine Robusto. Gekauft für 5€ in der Spätzle Casa Anfang April.

Anmutung der Zigarre ist gut, handwerklich in Ordnung, schöne Banderole, makelloses Deckblatt. Ein holziger Duft und eine leichte Süße im Kaltgeruch lassen viel erahnen.Davon wird jedoch wenig bis gar nichts gehalten.

Beim Cutten versaut mir eine verholzte Blattader den Schnitt, aber halb so wild etwas schief, aber ohne Probleme rauchbar, sitzt der Schnitt halt etwas krumm.
Die ersten Züge entsprechen dem Kaltgeruch. Holzige Noten, etwas dunkle Schokolade. Erstes Ärgernis nach nicht einmal 5mm. Da ich Outdoor smoke, leichter Wind, der aber ausreicht, um das bisschen Asche, was da ist auf meiner Jacke zu verteilen. DIese Zigarre hat die bröseligste Asche, die ich bisher feststellen durfte/musste. Geschmacklich noch alles im grünen Bereich. Nicht der 7. Himmel, aber okay. Im Laufe der nächsten 1,5 cm jedoch entwickelt sich ein dermaßen unangenehmer Geschmack, dass ich die Zigarre nach 2 cm weglege.Ein Geschmack den ich am ehesten noch als sehr bitter beschreiben würde.

5€ in den Sand gesetzt, schade. Die erste aus Nicaragua, die mir nicht schmeckt, werde wohl nochmal eine von den Exclusivo oder Especiales probieren, bevor ich die Marke abhake. Wäre sie so wie am Anfang geblieben bzw. wäre noch etwas mehr Schoki dazugekommen, hätte ich Sie mir vll wiedergekauft, auch wenn ich eher kein starker Holzaromenfreund bin. So gibts für mich kein Wiedersehen mit dieser Zigarre.

jessas 13.03.2015 22:27

AW: Nicarao Anno VI
 
Hi,

rauche gerade meine 4. Robusto der Serie und bin echt begeistert. Eine für diesen Preis einfach absolute Spitzenzigarre aus Nicaragua :thumbsup:.

Will mich auf diesem Weg bei Smokie bedanken der mir die Marke empfohlen hat.

@Robusto_maduro: Ich würde dir empfehlen auf jeden Fall noch einen Versuch zu starten, du musst mit deinem Exemplar echt Pech gehabt haben, hatte bei den 4 getesten Exemplaren keine bittere dabei.

Da muss jetzt echt eine Kiste her.

Lg Jessas

Smokie 13.03.2015 22:58

AW: Nicarao Anno VI
 
Kein Thema, Klasse dass sie dir schmeckt:thumbup:

Bittere hatte ich auch nie, bin zu der Erkenntnis gekommen dass man sie auch eher "trocken" lagern sollte, unter 70%

Ich lasse meine im Humidor immer etwas liegen bevor ich sie rauche.
Normalerweise reichen da aber 1-2 Monate.

Lg
Hannes

lowcut 31.03.2018 10:02

AW: Nicarao Anno VI
 
Die Nicarao Anno VI Robusto ist 2017 bei der Cigarworld Messe verteilt worden. Sie lag also seit 1,5 Jahren im Humidor. Kaltgeruch ist nahezu gar nicht vorhanden. Ich hab sie mit einem 0,7 Punch angebohrt und der Kaltzug war ok. Der Abbrand war vorbildlich. Es war keine Korrektur oder Ähnliches trotz leichtem Wind nötig.
Geschmacklich war die Zigarre ok, aber ohne ernsthafte Entwicklung. Im letzten Viertel hat sie mir nicht mehr geschmeckt und ich hab sie abgelegt.

Leider keine Bilder gemacht. :blush:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.