Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2013, 15:45   #1
mild-ausgewogen
Profi
 
Registriert seit: 03.2013
Beiträge: 1.044
Renommee-Modifikator: 14
mild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäremild-ausgewogen sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Frage RLF / Feuchte, wo im Humidor sinnvoll messen?

Hallo zusammen,

irgendwie fand ich über die Suche noch nicht so ganz eine passende Antwort auf die Frage, wo man im Humidor das Hygrometer sinnvollerweise für die Beobachtung platzieren sollte.

Meine Beobachtungen im leeren, aber nach einer Woche eingefahrenen Adorini Humidor Modena Deluxe http://www.adorini.de/Humidore_Adorini.html :

Das Teil hat ein in der Front eingelassenens Haar-Hygrometer, das beispielsweise 69,5 % RLF anzeigt. Der Austausch mit dem Innenraum erfolgt über ein gut 5 ct. großes Loch in der Innenwand.

Ein im Deckel befestigtes, nachgekauftes Haar-Hygrometer zeigt unmittelbar nach dem Öffnen gut 73 % an.
Beide Hygrometer sind noch nicht kalibriert; im Laufe des WE will ich das im Deckel platzierte kalibrieren. Das in der Front sitzt sehr fest, soll sich zwar lt. Händler herausdrücken lassen, aber ich will nicht ohne not Gewalt anwenden.

Für mich wäre es recht plausibel, wenn das im Deckel befestigte immer etwas mehr anzeigen würde (aufsteigende Feuchtigkeit...) als das in der Front.

Fragt sich, wie die Feuchteverteilung in einem teil-gefüllten Humidor ist / sein sollte und welche Hygrometer-Platzierung die relevantere ist.

Wie sind da Eure Erfahrungen?

P.S.: Ich hoffe, ich komme nicht zu paranoid herüber...
__________________
Gruß mild-ausgewogen
__________________
mild-ausgewogen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige