Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.10.2013, 10:47   #1
Vomjura
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Vomjura
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Nordwestschweiz
Beiträge: 872
Renommee-Modifikator: 16
Vomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein Lichtblick
Standard Joya de Nicaragua Consul

Die Consul ist eine Zigarre in einem (mit Ringmass 53 und 114mm Länge) Robusto Format. Wie der Name schon verdeutlich, stammt sie aus Nicaragua mit heimischen Einlage, Umblatt und Deckblatt . Auf Grund ihres recht günstigen Preises ist sie durchaus beliebt als Alltagszigarre.

Das Befühlen der Zigarre zeigt einen recht weichen Mittelteil, der Zug allerdings ist gut (gebohrt). Allerdings zeigt sich die Zigarre zu Beginn nicht unbedingt von ihrer besten Seite. Sie schmeckt sehr dumpf, unangenehm stallig, auch bitter. Im 2/3 und mit etwas verlangsamtem Rauchtempo zeigt sie heuig-strohige Noten, wird angenehmer und etwas harmonischer. Zum Ende hin sind etwas pfeffrige Nuancen und eine nur ganz leichte Süsse zu vernehmen. Degasen hilft bei der Joya de Nicaragua durchaus.

Asche ist mittelfest, Abbrand zunächst etwas schräg.

Ganz okay, aber nichts umwerfendes und im Vergleich mit Marca Fina und Don Tomas hinkt sie etwas hinterher.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg joya nicaragua1.jpg (41,5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg joya nicaragua2.jpg (60,4 KB, 188x aufgerufen)
__________________
Gruss, Phil
Vomjura ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige