Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2011, 11:11   #1
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 214762
sylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehen
Standard Casa de Alegria Classic Perfecto

Hatte bei Tabak Benden mal eine zum Test mitbestellt auf Grund der Bewertungen dort. Als sie ankam war sie steinhart, so wie alle Zigarren von denen. Die brauchen bei mir irgendwie alle 3-4 Wochen mindestens im Humidor, um rauchfertig konditioniert zu sein.

Vor kurzem dann mal angesteckt bei einem der wenige Sonnenmomente die letzten Wochen.

Was soll ich sagen: wirklich eine gute Perfecto. Nussige Aromen, waldige Noten, ein Hauch von Kastanien. Eine angenehme Zigarre mit mittlerer Stärke, die durch ihr Perfecto-Format eine gute Entwicklung während des Rauchens durchlebt. Sie wird aber weder scharf noch zu stark. Für 3,90 € ist die Eigenmarke von Benden ein Geheimtipp, ich werde mir wohl demnächst mal ne Kiste davon einlagern.

Aber vorher teste ich noch die ebenfalls mitbestellte Casa de Alegria Edición Limitada Perfecto Rico (4,20 €), die ein Maduro Deckblatt hat.
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige