Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2014, 22:12   #4
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.023
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Deutsche Zigarren

Zitat:
Einfach nur "Sonstige", finde ich schade. Oder habe ich bei der Suche etwas falsch gemacht?
Schau unter Brasilien, da sind haufen der Brasil-Stumpen Reviews.

Zitat:
Mir ist nicht bekannt, dass es aktuell Suerdieck Stumpen zu kaufen gibt.
"Industria Brasileira Suerdieck S. A. Charutos e Cigarilhos - Rus Augusto Suerdieck A/A Maragogipe Bahia Brasil"

Das sind auch nicht alles Stumpen sondern der hat tatsächlich ne Fabrik in Bahia/Brasilien gehabt die auch nach USA und sonstwo hinexportiert haben, und könnten tatsächlich "Puros" wenn auch vmtl Shortfiller sein.
Ich glaub Zigarren unter dem Namen gabs vor 10-12 Jahren oder so auch noch bei DanPipe zu kaufen...

Brasil-Zigarrentabak zumindest die Deckbläter wird afaik auch "schwarz geräuchert" wie Latakia und Virginias...

Probier vielleicht mal ne Tropenschatz 126F oder 824F letztere hat für mich mehr was Richtung Pfeifentabak, Puros sind noch die Dona Flor, Alonso Menendez und die Marca Fina Brasil, wobei ich die Alonso Menendez insgesamt am gelungsten fand.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten