Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.07.2015, 15:06   #10
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546570
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Partagás Club

Meine sehen deutlich heller als die oben gezeigten aus, sind genauso rustikal verarbeitet, haben aber eine viel hellere, homogenere Farbe und vereinzelt "grünliche" Einschlüsse, was mich aber bei dem Preis nicht stört. Mich hat ein wenig die Größe überrascht, hätte mit etwas kleineren gerechnet. Die mitbesorgten Macanudo Club sind noch etwas größer, habe diese aber noch nicht probiert.

Zunächst Partagás Cigarillo also: Kaltgeruch und Kaltzug keinerlei Geschmack, dann Anzünden. Sofort bekommt man cremig-fruchtiges Aroma. Dann schöner Rauchverlauf über 20 Minuten. Heuig-grasig, etwas Pferdestall, etwas Holz, aber lecker. Zug und Abbrand perfekt, man darf nur nicht zu hastig oder kräftig ziehen. Am Ende hin leicht pfeffrig ohne Schärfe. Konnte sie komplett aufrauchen. Ordentlich Nikotin. Nachgeschmack ganz leicht grasig-bitter.

Mal sehen, ob ich mir sie wieder kaufe. Auf jeden Fall recht typischer Cuba-Geschmack, nicht ganz so stark im Geschmack wie die Montecristo Puritos.
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten