Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2014, 18:57   #3
Robusto_Maduro
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Robusto_Maduro
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 863
Renommee-Modifikator: 15263288
Robusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes AnsehenRobusto_Maduro genießt hohes Ansehen
Standard AW: Nicarao Anno VI

hatte heute eine Robusto. Gekauft für 5€ in der Spätzle Casa Anfang April.

Anmutung der Zigarre ist gut, handwerklich in Ordnung, schöne Banderole, makelloses Deckblatt. Ein holziger Duft und eine leichte Süße im Kaltgeruch lassen viel erahnen.Davon wird jedoch wenig bis gar nichts gehalten.

Beim Cutten versaut mir eine verholzte Blattader den Schnitt, aber halb so wild etwas schief, aber ohne Probleme rauchbar, sitzt der Schnitt halt etwas krumm.
Die ersten Züge entsprechen dem Kaltgeruch. Holzige Noten, etwas dunkle Schokolade. Erstes Ärgernis nach nicht einmal 5mm. Da ich Outdoor smoke, leichter Wind, der aber ausreicht, um das bisschen Asche, was da ist auf meiner Jacke zu verteilen. DIese Zigarre hat die bröseligste Asche, die ich bisher feststellen durfte/musste. Geschmacklich noch alles im grünen Bereich. Nicht der 7. Himmel, aber okay. Im Laufe der nächsten 1,5 cm jedoch entwickelt sich ein dermaßen unangenehmer Geschmack, dass ich die Zigarre nach 2 cm weglege.Ein Geschmack den ich am ehesten noch als sehr bitter beschreiben würde.

5€ in den Sand gesetzt, schade. Die erste aus Nicaragua, die mir nicht schmeckt, werde wohl nochmal eine von den Exclusivo oder Especiales probieren, bevor ich die Marke abhake. Wäre sie so wie am Anfang geblieben bzw. wäre noch etwas mehr Schoki dazugekommen, hätte ich Sie mir vll wiedergekauft, auch wenn ich eher kein starker Holzaromenfreund bin. So gibts für mich kein Wiedersehen mit dieser Zigarre.
Robusto_Maduro ist offline   Mit Zitat antworten