Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2014, 16:04   #18
Jogi
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Jogi
 
Registriert seit: 10.2012
Ort: Singen am Hohentwiel
Alter: 33
Beiträge: 749
Renommee-Modifikator: 267151
Jogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes AnsehenJogi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Rafael Gonzalez Edicion Regionales Alemania 2013 Petit Piramides

Ich habe mir eine 10er Kiste der Rafael Gonzalez Edicion Regionales Alemania 2013 Petit Piramides und eine Einzel Zigarre zum probieren gekauft.
Nach dem öffnen der Kiste dringt ein allzu sehr dominanter und auch animalischer Geruch in die Nase.
image.jpg


Verarbeitung : Schöne Colorado Claro Deckblätter mit mitteldicken Adern.
Kaltzug/geruch : Leichter Zug mit fast gar keinen Widerstand obwohl die Zigarre recht fest gerollt zu sein scheint. Beim Kaltzug dominieren die animalischen Noten, ein hauch von Nuss und im Abgang leicht mineralisch.
IMG_2458.jpg

14:48 Uhr : Die Flammenannahme grade zu perfekt und es macht sich schon jetzt bemerkbar das hinter dieser Zigarre etwas mehr steckt. Im Raum macht sich der dominante Geruch der Zigarre breit. Die ersten Züge vielversprechend. Ein breites Geschmacksspektrum, also sehr schwierig einzuschätzen in welche Richtung sie sich entwickelt.


15:00 Uhr : Nach denn ersten Zügen kommen schöne Tabaknoten, leicht Würzig. Vergleichbar mit einer HUHC nur nicht ganz so dominant und von der Stärke her eher Mittelmaß 5/10 Punkten.
IMG_2460.jpg

15:13 Uhr : Im 2/3 angekommen die Asche fällt Richtung Boden. Klasse Zug und Rauchvolumen ! So wie es sein muss. Die Aromavielfalt nimmt nicht ab aber dafür kommen schöne Nussarmomen in den Vordergrund. Nach dem ausatmen bleibt der Geschmack ziemlich lange im Mundraum und auf den Lippen.


15:28 Uhr : Diese Lady macht mir richtig Spaß und entwickelt sich von Zug zu Zug. An stärke hat sie jetzt auch zugenommen 7/10. Kräftige Tabaknoten, Röstarmoen, Holz und Toast dominieren jetzt.
IMG_2462.jpg


15:36 Uhr : Bin kurz vorm letzten drittel. Ich fühle mich mit dieser Zigarre pudelwohl und hab Lust auf mehr. Leider habe ich beim ablösen von der Anille das Deckblatt etwas beschädigt so das es sich ablöst. Das Geschmackserlebnis bleibt.
IMG_2463.jpg

15:45 Uhr : Langsam aber sicher neigt sich dieses Raucherlebnis dem Ende zu..Schade ! Die Zigarre wird nicht Langweilig !


15:58 Uhr : Jetzt glühen langsam meine Fingerkuppen aber ich ertrage den Schmerz wie ein Mann und lasse von dieser Lady nicht ab .

Fazit : Klasse Zigarre im mittleren Preissegment die viel zu bieten hat. Trotz dem jungen Alter ein solider Smoke. Ich empfehle sie auf jeden Fall weiter und werde mir nächsten Monat evtl das ein oder andere Kistchen dieser Zigarre einlagern.

Gruß Johann
__________________
Es ist komisch, wenn ein Satz anders endet als Fleischwurst.
Jogi ist offline   Mit Zitat antworten