Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2015, 14:56   #15
rheeno
Profi
 
Benutzerbild von rheeno
 
Registriert seit: 05.2015
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 2.012
Renommee-Modifikator: 21474850
rheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehenrheeno genießt hohes Ansehen
Standard AW: Woran erkennt man Aging-Potential?

Zitat:
Zitat von Nira Beitrag anzeigen
Ich meinte damit....du hast vollkommen recht....was mir frisch schon gut schmeckt.....schmeckt in ein paar Jahren vielleicht sogar noch besser....oft liest man, dass gerade die kräftigeren Marken ein hohes agingpotential haben....kann ich so nicht bestätigen....zumal man erstmal den Begriff "aging" eingrenzen sollte....10...15....20 Jahre?! 2-5 Jahre sind wohl eher Reifelagerungen....dafür eignet sich jeder Kubaner!
Danke für die Aufklärung!
__________________
Liebe Grüße

"Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. Es kommt ihm nur so vor."
Sigmund Freud
rheeno ist offline   Mit Zitat antworten