Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.02.2011, 11:51   #15
viczena
Stammschreiber
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 102
Renommee-Modifikator: 11
viczena befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: neuer Humidor - eure Meinung

Zitat:
Zitat von Polarfuchs Beitrag anzeigen
Hmpf- ja da könnte was dran sein! Danke an Stumpenraucher- wie gut, daß sich das wenigstens einer mal richtig angesehen hat !!!!

Bei meinem aktuellen waren auch deutlich zu wenig Löcher in dem Einlegeboden. Hab dann mit der Bohrmaschine selber Hand angelegt und bin aufgrund meiner persönlichen Erfahrung auch dazu übergegangen in jeder Etage eine Hygrometer und angepasste Befeuchter zu installieren...

Grüße

Fox

Also da kann man in den Tablar Löcher machen wie man will: Oben im Deckel ist der Befeuchter, und ohne aktiven Lüfter bleibt die feuchte Luft auch oben. Die denkt gar nicht daran, auch nach unten zu wandern.

Besser einen Befeuchter unten und eine aktive Belüftung. Hydrocase macht beides.

Wenn man nur einen befeuchter unten hat, und die Tablarlöcher gross macht, wandert wieder die ganze feuchte nach oben. Da sollten die Löcher eher klein sein, um evtl getrennte Humidor-Systeme zu kreieren.

Um einen aktiven Lüfter kommt man bei mehrstöckigen Systemen vernünftigerweise nicht herum.
viczena ist offline   Mit Zitat antworten