Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2020, 11:27   #7
Thilo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2017
Ort: Aargau CH
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 1347324
Thilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Eigenbau mit Terrassendielen

Als nächstes kam dann die Beleuchtung und Elektrik rein.
Ich habe alles im Sockel untergebracht. Die Steuereinrichtung ist ein Incubatorcontroller der normalerweise für die Aufzucht von Kücken verwendet wird. Hier habe neben der Temp. und Feuchtigkeitsmessung eine Reihe geschalteter Ausgänge zur Verfügung um auch allfällige Störungen an meine Haussteuerung anzuhängen. Das heisst wenn eine Überbefeuchtung stattfindet bekomme ich eine Pushnachricht gesendet. Die Steuerung steuert zudem den Fan für die GN Schale aber auch die beiden Umluftventilatoren. Sollte es zu warm oder zu feucht sein werden diese gestartet ansonsten alle paar Stunden für eine definierte Zeit. Preis / Leistung ist echt Klasse. Die LED kann ich über die Philips Hue Schnittstelle steuern und somit stehen unzählige Farbvariationen zur Verfügung. Die Ansteuerung erfolgt auch stimmungsbezogen über meine Haussteuerung. Die Ventilatoren haben noch ein Potimeter bekommen und so kann ich auch die Drehzahl der Ventilatoren beeinflussen.
Was jetzt noch fehlt ist eine Wassersonde die mir den niedrigen Wasserstand meldet. Ist bestellt aber die Pakete von China brauchen seine Zeit.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Elektrische Installation.jpg (717,7 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg Elektrische Installation2.jpg (693,7 KB, 61x aufgerufen)
Thilo ist offline   Mit Zitat antworten