Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2020, 11:36   #9
Thilo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.2017
Ort: Aargau CH
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 1347324
Thilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes AnsehenThilo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Eigenbau mit Terrassendielen

Zu guter Letzt den ganzen Humi feucht ausgewischt, die GN Schale mit destilliertem Wasser befüllt und die Elektronik eingeschaltet. Nach einem Tag habe ich noch zusätzliche Wasserschalen reingestellt und nach 5 Tagen hatte ich ihn stabil eingefahren.
Dann kam der grosse Moment und die rund 1300 Zigarren konnten aus dem Plastik befreit und eingeräumt werden. Dies war natürliche eine Zeremonie sondergleichen. Meine bessere Hälfte übernahm das Einräumen weil es muss noch schön aussehen

Mir gefällt das Resulat und bin sehr zufrieden. Ich möchte hier noch an allen mein Dank aussprechen für ihre Berichte und Diskussionen. Nur durch eure Posts konnte ich einen so tollen Humidor selber bauen und mir gewisses Wissen aneignen!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Angeschlossen.jpg (127,8 KB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg Fertig eingeräumt.jpg (556,5 KB, 133x aufgerufen)
Thilo ist offline   Mit Zitat antworten