Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2011, 14:52   #107
Messerjocke2000
Stammschreiber
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 434
Renommee-Modifikator: 13
Messerjocke2000 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMesserjocke2000 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Humidor-Eigen-Bau - Auf was man aufpassen sollte?!

Zitat:
Zitat von Ltd Beitrag anzeigen
Hatte gestern mit Marc André telefoniert (wegen zedernholz-bestellung) und der humidor-guru, mit 14 jähriger erfahrung im bereich humidorbau und humidorverkauf, ist zedernholz-befürworter!
Mag auch was damit zu tun haben, dass er Cedro verkauft...
Klar riecht Cedro toll, keine Frage.
Und wer unbedingt will, kanns ja verbauen, mit allen Nachteilen, die es bringt, wie Ausharzen, Preis, die Tatsache, dass es ein geschütztes Holz ist (im Gegensatz zu Okume oder Gabun).

Woran sich Skotty stört und ich auch ein Stück weit ist die Weisheit, dass "man" anständige Humidore mit Cedro auskleiden muss.

Nebenbei, die Humidore von Zino gibt es aus Acryl.
Von der Firma, wo mir der Name grade nicht einfällt, gibt es welche mit Melamin ausgeschlagen...

Es gibt auch genug Zigarrenraucher, die ihre Zigarren in Zargesboxen lagern oder sogar in Kühlboxen und dabei keine Probleme feststellen...
Oder in Weinkühlschränken.
Messerjocke2000 ist offline   Mit Zitat antworten