Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2012, 17:25   #9
Mr. M.
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Mr. M.
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Hannover
Alter: 58
Beiträge: 155
Renommee-Modifikator: 10
Mr. M. wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wahl des elektr. Befeuchters

Was mir an den elektrischen Befeuchtern fehlt, ist die Möglichkeit, die Luft auch zu entfeuchten. Ich bin gerade dabei, einen kleinen Lüfter (60 x 60mm) mit Schaltelektronik und Lithiumbatterien auszustatten und das ganze zusammen mit RH Beads (Puck oder Pillendosen) als Feuchtigkeitsregulierung zu nutzen. Das Ganze soll so klein und leicht sein, dass man es wie ein Befeuchterelement mit Magneten innen am Humi-Deckel befestigen kann. Die Batterien sollen 1 Jahr reichen. Wenn es fertig ist (und funktioniert ), kann ich ja Bauplan, Layout, Teileliste etc. hier im Forum veröffentlichen.
Mr. M. ist offline   Mit Zitat antworten