Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.09.2020, 10:28   #4
Superjeilezig
Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 83229
Superjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes AnsehenSuperjeilezig genießt hohes Ansehen
Standard AW: Andere Länder, andere Sitten...

Ach diese Transgender oder wie man sie nennt sind doch schon länger kein Ding mehr das nur im Ausland zu finden ist. Die Schönheitskliniken sprießen aus dem Boden und können sich vor Aufträgen gar nicht mehr retten. Aber gut, eine reine "Schönheits-OP" ist so eine Transgender OP ja nicht mehr. Wenn man sich mal anschaut was es bedeutet, eine Geschlechtsumwandlung Mann zu Frau durchzuführen, da kribbelts mir n bisschen in der Magengegend.. und nicht im guten Sinne. :x Auch wenn zunächst wirklich "ästhetische" Veränderungen vorgenommen werden.

Bei mir war das verrückteste mal in Hongkong, als ich traditionelles chinesisches Essen aufgetischt bekommen habe.. das noch gelebt hat xD
Also das empfehle ich wirklich niemanden, da sind wir Europäer viel zu verweichlicht.

Und dass Dögenmann sich ein paar thailändische Ladies angeschaut hat heißt ja nicht gleich, dass er in nem Puff war, lieber PootieTang
Manchmal kann man gar nichts dafür und hat einfach so das Glück, dass im Hotel sowas angeboten wird, da kann Mann dann gar nichts für :p
Superjeilezig ist offline   Mit Zitat antworten