Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.01.2012, 16:08   #25
Frolic
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frolic
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Rahden
Alter: 55
Beiträge: 449
Renommee-Modifikator: 545616
Frolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zusatzstoffe im Tabak

Hallo Andek und Torsten,
Glaube ist gut, Wissen ist besser. Euer Glaube, das irgendwie die Zusatzstoffe böse sein müssen, habt ihr ganz lehrbuchhaft von den Medien bekommen. Man kann dem auch nicht entgehen.
Ich weiß hingegen (ernsthaft), das die Sucht tatsächlich nur vom Nikotin kommt und das die Menge der täglichen Zufuhr die Abhängigkeit bestimmt.
Die Zusatzstoffe machen, das z.B. die Zigarette verklebt wird, das man das Zigarettenpapier herstellen kann oder den Filter. Man hat Konservierungsstoffe und Feuchthaltemittel wie in allen anderen Lebensmitteln auch. Dazu diverse Zucker, Aromastoffe, etc. . NICHTS davon hat medizinisch begründbares und haltbares Suchtpotenzial oder gar Suchtwirkung. Kennt ihr irgendeinen Pfeifenraucher, der zitternd vor Sucht durch die Gegend läuft? Sein Tabak ist vollgedröhnt mit Zusatzstoffen! Wer viele Longfiller am Tag raucht wird genauso süchtig wie einer der viele Zigaretten am Tag raucht, denn Nikotin bleibt Nikotin.
Der Stoffwechsel unterscheidet da echt nicht...
Beste Grüße, Frolic
__________________
Alle sagten "Das geht nicht"! Bis einer kam, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht...
Frolic ist offline   Mit Zitat antworten