Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2020, 12:53   #6
Ducatista
Profi
 
Benutzerbild von Ducatista
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Königswinter
Beiträge: 1.546
Renommee-Modifikator: 2693699
Ducatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarre für Draußen - kalt

Das mit der Kälte ist sicherlich Quatsch. Was aber schon eine Rolle spielt, ist der Wind. Bei starkem Wind würde ich keine Cohiba "vergeuden", sondern eher einen Shortfiller rauchen, wo es nicht so tragisch ist, wenn der Wind ihn runterfackelt oder wo es nicht so ein Stilbruch ist, den durch den Wind verursachten Schiefbrand mehrfach gegenfeuern zu müssen.
Insb. Zigarren, bei denen es aus Geschmacksgründen besonders aufzupassen gilt, dass man sie nicht zu heiß raucht, eignen sich wohl kaum dazu, sie bei Wind draußen zu rauchen.

Konkrete (Negativ-)Beispiele kann ich aber keine nennen, Toscani gehen immer.
__________________
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand.
Ein jeder meint, er habe genug.
Ducatista ist offline   Mit Zitat antworten