Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.10.2017, 19:54   #48
fox
Stammschreiber
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 129
Renommee-Modifikator: 715944
fox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehenfox genießt hohes Ansehen
Standard AW: 2 "Vintage" Kisten Cohiba Lanceros aus den 90er Jahren

Zitat:
Zitat von Blomquist Beitrag anzeigen
Jau, die kubanische Delegation hat Cohiba-Fakes an Bundestrainer, Spitzenfunktionäre, Staatssekretäre usw. verschenkt - alles klar.

Hier fehlt eindeutig der "Hammer auf den Kopf" Smiley...

Bin mal gespannt, was die Leute von den Tabakfachgeschäften und Auktionshäusern dazu sagen.
Nochmal, wenn man in einem Loch steckt sollte man nicht weiter buddeln, da helfen Dir keine Delegationen oder Staatssekretäre, sondern nur Fakten.

Gespannt sind hier wohl auch einige.
Aber ich bin mir sicher Du postest die Antwort oder???

Zitat:
Zitat von Ralf79 Beitrag anzeigen
Eigentlich nicht, vor zwei Jahren, oder so, wurde in Leipzig eine fünfziger Kiste der Lancero für 40000€ versteigert.
Diese war Original und wurde an einen Werkleiter, glaub ich, in der DDR verschenkt.
Die Kiste ging übrigens nach China, soweit ich weiß zu Min Ron Nee.

Gruß Ralf
Das war eine offizielle, legitime und nachgewiesen Kiste soweit ich lesen kann, inkl. Papiere und Herkunftsnachweis. Denke dass sich der Käufer ausgekannt hat sollte es der Bibelpapst gewesen sein.

Siehe: https://www.tabak-kontor.de/aktuelle...eiten/-15.html

Isch habbe fertisch.
fox ist offline   Mit Zitat antworten