Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.06.2019, 06:21   #4
lowcut
Moderator
 
Benutzerbild von lowcut
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 1.534
Renommee-Modifikator: 1345738
lowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehenlowcut genießt hohes Ansehen
Standard AW: La Muchacha

Die DAG La Muchacha hab ich im Juli 2016 beim Abverkauf von Dalay erstanden. Das BD ist Dezember 2012. Sie hatte damit schon einige Zeit sich zu entwickeln. Der Eigengeruch ist eine Mischung aus Tabak mit altem Leder. Ich hab sie mit der Schere angeschnitten und der Kaltzug war genau richtig. Der Abbrand war von Anfang bis zum Ende gerade. Leider ging sie mir immer wieder aus. Das ist dem Format geschuldet mit 1,51 cm (38) Ringmaß.
Sie war gleich beim ersten Zug voll da. Geschmacklich entwickelt sich die Zigarre langsam, aber blieb immer harmonisch und kräftig mit einem Hang zum cremigen. Die letzten zwei Zentimeter waren mit einem Schlag nicht mehr gut und die Zigarre kippte geschmacklich ins ungenießbare. Ich hab sie nach ca. 100 Minuten abgelegt.

Fazit: Zigarren von DAG haben mich nie entäuscht, aber auch nie überzeugt. Sie ist einen Kauf wert! Damals habe ich 30€ für die Kiste gezahlt. Ein Schnäppchen für die Qualität. Selbst die 6 € Normalpreis sind von der Preisleistung top.
lowcut ist offline   Mit Zitat antworten