Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2018, 13:02   #10
DonPaff
Stammschreiber
 
Benutzerbild von DonPaff
 
Registriert seit: 01.2015
Ort: Geretsried/Natternberg
Beiträge: 298
Renommee-Modifikator: 2413373
DonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes AnsehenDonPaff genießt hohes Ansehen
Standard AW: Schimmel im Humidor!?

wenn die Zigarren in Zellophan waren, dürfte sich bei nur ein paar wochen da nichts fehlen. Ich habe es so verstanden, dass das Holz modert, aber die Zigarren selbst in der Folie nicht?

Ich denke mal, du hast Acrylpolymerbefeuchter oder Schwämme? Die haben bei den hohen Temperaturen sehr viel Feuchtigkeit in die nähere Umgebung abgegeben. Wie schon angemerkt, besser auf Bovedas setzen und die Polymerbefeuchter höchstens noch im Winter als Unterstützung einsetzen.
Ich würde auch mal das Hygrometer überprüfen. 66% scheinen mir für Schimmelbildung zu wenig. Oder wie groß ist der Humidor und die Entfernung zwischen Befeuchter und Hygrometer?

Den Humidor solltest du in jedem Fall desinfizieren. Wenn der Schimmel schon grün ist, würde mir die oberflächliche Entfernung durch Auswischen nicht mehr genügen. In der Apotheke gibt es geruchslose und rückstandsfreie Desinfektionsmittel. Auf Hausmittel wie chlorhaltige Antischimmelsprays unbedingt verzichten, den Geruch kriegst du kaum mehr raus.
DonPaff ist offline   Mit Zitat antworten