Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2012, 11:32   #36
Frolic
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Frolic
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Rahden
Alter: 55
Beiträge: 449
Renommee-Modifikator: 545616
Frolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes AnsehenFrolic genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zusatzstoffe im Tabak

Hallo Mjoelnir, jeder soll ruhig seinem Gefühl glauben, aber manchmal ist nachdenken eben auch gut. Viel zu viele lassen sich noch dazu von den in den Medien veröffentlichten Wissenschaftlern leiten. Man sollte nicht alles glauben, was man liest, sieht oder hört. Ich kann mich nur wiederholen: Wären die Zusatzstoffe, und gemeint sind die Aromastoffe, so böse beim Rauchen, müßten, ernsthaft (!) ganz viele Pfeifenraucher und eben auch z.B. Moods-Raucher ziemlich schlimm krank sein. Ist mir definitiv nicht bekannt. Rauchen an sich kann krank machen und in Ländern wie England, wo Aromacigarillos oder American Blend Cigaretten fast nicht geraucht werden, erkranken Raucher auch und durchaus nicht weniger.

Was die Mundhöhle angeht, tja, da gibts keine wirkliche Faktenlage zu. Viel Rauch, egal ob Cigarette, Cigarillo oder Pfeife kann alles im Bereich des "Rauchweges" schädigen. Wer sicher gehen will, sollte nur in Maßen Genußrauchen betreiben, dann wird eher selten was passieren.
Also, guten Genuß weiterhin!
__________________
Alle sagten "Das geht nicht"! Bis einer kam, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht...
Frolic ist offline   Mit Zitat antworten