Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.12.2013, 12:12   #1
Fernando
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
Fernando ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Humidor für Arme

Hallo zusammen,

Ich rauche seit etwa zwei Jahren hin und wieder Zigarren. Bisher habe ich sie immer direkt beim Tabakladen in meiner Stadt geholt. Da dieser allerdings eher auf "die gehobenere Kundschaft" spezialisiert ist, gibt es für den armen Schüler mit einem Budget von maximal etwa 3€ pro Zigarre nur wenig Auswahl. Dazu kommt, dass ich mir auch mal spontan eine Zigarre anstecken möchte, ohne diese unmittelbar davor kaufen zu müssen. Es muss also ein Humidor her.
Bei meinem Budget birgt dies jedoch einige Hindernisse. Eigentlich will ich nicht mehr als 150€ dafür ausgeben. Es ist zwar möglich, für diesen Preis einen Adorini Humidor zu kaufen, jedoch nur einen relativ kleinen. ich würde jedoch gerne je eine Kiste Guantanamera, Dos Gonzalez, Quintero und auch noch einige einzelne Zigarren lagern. Es müssten also 100-120 Zigarren im Humidor Platz finden.

Soweit ich weiss, hilft das Zedernholz ja, die Feuchtigkeit im Humidor zu regulieren. Doch ist dies auch wirklich nötig, wenn man einen elektronischen Befeuchter hat? Wäre es möglich, einen Cigar Oasis Befeuchter in einer grossen Tupperwarekiste zu verwenden?

Vielen Dank für eure Ratschläge

Fernando
Fernando ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.12.2013, 12:19   #2
fth
Stammschreiber
 
Benutzerbild von fth
 
Registriert seit: 10.2012
Ort: Luzern CH
Alter: 32
Beiträge: 190
Renommee-Modifikator: 9
fth sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärefth sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Humidor für Arme

Ich habe mir ein luftdichte Tupperdose gekauft, ein Hygrometer und ein Befeuchter mit Beads. Kostenpunkt 50€

Mir ist es momentan nicht wichtig ob die Zigarren in einem schönen Humi lagern oder nicht. Wichtig ist mir, dass die Zigarren gut gelagtert sind mit der richtigen Luftfeuchte.
fth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 12:19   #3
zulu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Humidor für Arme

http://www.zigarrenforum-online.de/s...highlight=Emsa

http://www.zigarrenforum-online.de/s...highlight=Emsa
  Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 12:20   #4
Vomjura
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Vomjura
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Nordwestschweiz
Beiträge: 872
Renommee-Modifikator: 14
Vomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein Lichtblick
Standard AW: Humidor für Arme

auf ebay umsehen, da gibt es so manchen guten Schnapp!
__________________
Gruss, Phil
Vomjura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 12:29   #5
zulu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Humidor für Arme

und Zwecks günstige und gute Zigarren ...
Es gibt Sie!
Zum Teil eben bei den Händlern, die man vielleicht erst ausfindig machen muss ...

Die andere Frage ist natürlich auch ... der eigene Geschmack.

Günstige Eigenmarken führt z.B. auch Paul Bugge
http://www.paul-bugge.com/Shop/96_Su...spx?marke=1810

Unter Marken solltest Du noch andere "Modelle" finden.

In Emmendingen:
Tabaklädele Schubert
Markgrafenstraße 3
79312 Emmendingen

.. führt für mich ne leger Eigenmarke ...
  Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 12:43   #6
Fernando
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
Fernando ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor für Arme

Vielen Dank für die Schnellen Antworten

Ist die Luftfeuchtigkeit mit einem normalen Befeuchter nicht zu hoch? Ich dachte, das Zedernholz in einem Humidor nimmt noch etwas von der Feuchtigkeit auf?
Fernando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 12:49   #7
AboutMe85
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Wien
Beiträge: 1.372
Renommee-Modifikator: 0
AboutMe85 ist einfach richtig nettAboutMe85 ist einfach richtig nettAboutMe85 ist einfach richtig nettAboutMe85 ist einfach richtig nett
Standard AW: Humidor für Arme

Gibt diese 0815 Humidore für 30-40euro. Da brauchste keinen "Andori" oder sonst was für Dinger. Dazu paar Acrylpolymere für 5euro und destilliertes Wasser. Was willst mehr? Einen Hygro kannste dir reinpacken, wenn du die aber nicht auf 10 Jahre reifen lassen willst, reicht hier "Logik" auch (welches Verhältnis Anzahl Zigarren Menge Acrylpolymere).

Und dass es genug (vorallem im günstigeren Deutschland ) Preiswerte Zigarren gibt, ist sowieso klar.
AboutMe85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 13:08   #8
Fernando
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
Fernando ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor für Arme

Diese 30-40€ Humidore sind jedoch meistens zu klein.

Ich werde es mal mit einem normalen Befeuchter in einer Tupperware box (lock&lock oder etwas ähnliches) probieren. Vielen Dank für eure Ratschläge.

@zulu:
Paul Bugge sieht interessant aus. Werde ich definitiv mal probieren

Geändert von Fernando (14.12.2013 um 13:13 Uhr)
Fernando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 13:53   #9
Neuling
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Neuling
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Remseck am Neckar
Alter: 40
Beiträge: 650
Renommee-Modifikator: 22
Neuling kann auf vieles stolz seinNeuling kann auf vieles stolz seinNeuling kann auf vieles stolz seinNeuling kann auf vieles stolz seinNeuling kann auf vieles stolz seinNeuling kann auf vieles stolz seinNeuling kann auf vieles stolz seinNeuling kann auf vieles stolz seinNeuling kann auf vieles stolz seinNeuling kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Humidor für Arme

Ich würde mir eine Emsa Box zulegen, ein Cedro Brett auf den Boden legen und Beads rein. Kostenpunkt ca. 50 Euro. Klappt super.Hab selbst so angefangen.
__________________
Viele Grüße

Daniel


Der Weg zur dunklen Seite des Forums



Neuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 13:58   #10
AboutMe85
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Wien
Beiträge: 1.372
Renommee-Modifikator: 0
AboutMe85 ist einfach richtig nettAboutMe85 ist einfach richtig nettAboutMe85 ist einfach richtig nettAboutMe85 ist einfach richtig nett
Standard AW: Humidor für Arme

Tupperbox ist größer?! Wenn du sowieso nicht viel Geld hast, wirst doch da sicher keine 50 Zigarren drin lagern haben. ...
AboutMe85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 14:12   #11
Schnawwel
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Schnawwel
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Odenwald
Beiträge: 246
Renommee-Modifikator: 877206
Schnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Arme

Ich würde in so einem Fall immer auf eine Lock und Lock zurückgreifen...
Schnawwel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 14:18   #12
Fernando
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
Fernando ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor für Arme

Der grösste Humidor, den ich für unter 40€ gefunden habe, hat die Masse 26x22x10cm.
Die grösste lock&lock Box hat die Masse 30x23x20cm. Das Volumen ist also mehr als doppelt so gross.

Und ich werde ziemlich sicher mehr als 50 drin lagern. Ich bin eben ein Freund der günstigen und guten Zigarren. Da kann selbst ich mir die eine oder andere Kiste leisten
Fernando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 14:24   #13
Knut
Benutzer
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Brandenburg
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 7
Knut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidor für Arme

Hallo,
kann ich bestätigen. Ich habe eine Lock und Lock Dose - haben wir mal geschenkt bekommen. Drin sind vier Kisten a 24 Zig.. Dazu beads und ein Hyg.. Wenn Du keinen Puffer in Form von Zedernholz drin hast und die Box zum Reifen nimmst (also nur selten öffnest) hält sich die LF auch ohne Befeuchtung relativ lang. Ist im Fred zu Tupperdore etc. beschrieben.
Gruß Knut
__________________
The more I see the less I know
Knut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 14:38   #14
Schnawwel
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Schnawwel
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Odenwald
Beiträge: 246
Renommee-Modifikator: 877206
Schnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes AnsehenSchnawwel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Arme

Habe mittlerweile einige lock und lock im Einsatz und bin mehr als zufrieden mit den Teilen, daher auch die Empfehlung. Vor allem brauch man keine Technik inside....
Schnawwel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2013, 15:30   #15
spocky83
Profi
 
Benutzerbild von spocky83
 
Registriert seit: 10.2013
Ort: München
Beiträge: 1.176
Renommee-Modifikator: 171
spocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehenspocky83 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Arme

Ich handhabe das so: alles was kurz- und mittelfristig geraucht werden soll kommt in nen 08/15 Tischhumi, paar Acrylpolymerbefeuchter oder besser Beads dazu und gut. Humi natürlich vorher ordentlich einfahren.

Kisten kommen in Emsaboxen (ob nun Emsa, Lock&Lock oder was ganz anderes ist imho Glaubenssache), ein bisschen Cedro dazu und gut is. Größere Mengen Einzelzigarren einfach ins Einmachglas, direkt in eine kleine Emsa geht auch, obwohl manche Leute befürchten, dass die Zigarren langfristig Geruch des Plastiks aufnehmen könnten.

Alles was luftdicht in Jars oder Boxen ist, braucht eigentlich keinen Befeuchter, wenns gut gefüllt ist - allenfalls für ein paar Tage. Wenn du den lange drin lässt, bettelst du um Schimmel.

Sieht zwar nicht so stylish aus wie ein Schrank aber ist auch für den nicht ganz so dicken Geldbeutel prima machbar. Ob man nun Guantanameras agen sollte, ist ein wenig fragwürdig. Mir wär der Platz und das Geld zu schade, weil ich die Teile eher naja finde, aber das muss nun wirklich jeder selbst wissen
spocky83 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
humidor, tupperware

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test