Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 11.05.2011, 01:35   #1
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 38
Beiträge: 2.207
Renommee-Modifikator: 21474853
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard Flor de Copan - Churchill Maduro

Heute hab ich meine 3. FdC - Churchill Maduro geraucht.
  • Länge: 177mm
  • Ring: 20mm
  • handgerollter Longfiller
  • Deckblatt: Mexiko (San Andrés Marron), "röstbraun", fein gerippt
  • Umblatt: Hunduras
  • Einlage: Honduras & Nicaragua
  • Rauchdauer: ca 70 - 90 Minuten
  • Preis: 5,10 € (D)

Flor de Copan - Churchill Maduro Gutmann.jpg

Als Begleitung wollte ich mal das hier so geliebte Gutmann Weizen versuchen.(Zum Glück waren meine Eltern übers WE in Ingolstadt.)
Ich bekomme in meine Fototasche neben nem Tele noch eine Flasche Bier samt Weizenglas, wie cool ist das denn?


Die Zigarre sieht beeindruckend aus, tolle Zedernholzhülle, schöne Bauchbinde. Der Kaltzug ist leicht.

Flor de Copan - Churchill Maduro 1.jpg

Die Lady ist angebohrt und brennt, oder doch nicht?
Hmmm, irgendwie tut sich da nix, heiße Luft, dünner Rauch.
Nach einer ausgiebigen Maßage und cutten geht's dann, da kommt Rauch.

Erste Geschmack ist kaum wahrnehmbar, eine minimale Süße ist vorhanden.
Abbrand ist so lala, ich muss aufmerksam bei der Sache sein, die wäre mir das ein oder andere mal fast ausgegangen. Die Asche wird an den Rändern leicht bräunlich und reist auf.

Flor de Copan - Churchill Maduro 2.jpg

Beim Versuch, die Zigarre auf meinem Weizenglas zu trapieren fiel mir die Lady leider runter. Dabei hat Sie sich das bissher tadelose Deckblatt gestaucht und an 2 Stellen leicht eingerissen.
Nach der obligatorischen Degasation nach der 1. Hälfte kommt endlich mal ein wenig Geschmack auf. Die Süße ist sehr aufdringlich, klebrig. Als würde man auf süßem herzendem Nadelholz kauen.
Gegen Ende ein Hauch von Leder, jedoch keine Schärfe. Auch wurde die Zigarre nie bitter, leider war sie auch kaum würzig.

Flor de Copan - Churchill Maduro 3.jpg

Mein Fazit: Enttäuschung.
Das Preis-/Leistungsverhältniss mag wohl stimmen, ob man mit einer, meiner Meinung nach, 2-klassigen Zigarre so viel Zeit verbringen möchte, muss jeder für sich entscheiden.
Dabei sah die Zigarre so klasse aus, konnte sie jedoch geschmacklich nicht bei mir landen. Jedoch will ich die Maduro Linie noch nicht abschreiben und wohl die anderen Formate versuchen.
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.05.2011, 06:23   #2
Rasko
Schokistückligang
 
Benutzerbild von Rasko
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Schwechat
Alter: 48
Beiträge: 5.315
Renommee-Modifikator: 13297266
Rasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

@wocke

Danke für das Tasting - ich selbst mag die stinknormalen Flor de Copan`s weitaus lieber, als die Maduros.
__________________
LG Wilfried
Antibasti!
Rasko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 07:44   #3
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 38
Beiträge: 2.207
Renommee-Modifikator: 21474853
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

Jo, die stehen auch noch auf meiner Liste. Der Tag müsste einfach 10 Stunden mehr haben, hinten im Garten en Esel der €uros scheisst wäre auch super.
Naja, ich hatte gestern ein lecker Bier dabei. Wenigstens das konnte auf ganzer Linie überzeugen.
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 08:01   #4
segundo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von segundo
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: RLP
Beiträge: 922
Renommee-Modifikator: 6887240
segundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

hey andre,

du bekommst cam + tele + bierflasche und weizenglas in deine fototasche rein ... respekt :001thumbup:
canonier oder nikonianer ?

zur zigarre: versuch auch mal die rothchild maduro, diese zigarre war vor meiner habanophilen zeit neben den camacho corojos einer meiner lieblinge.
segundo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 12:57   #5
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 38
Beiträge: 2.207
Renommee-Modifikator: 21474853
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

Hehe, jo weil ich es selber so toll fand hab ich auch hiervon ein Bildchen gemacht.

Flor de Copan - Churchill Maduro Fototasche.jpg

Wenn ich die ganzen Filter zuhause lasse bekomme ich vielleicht sogar ne 2. Falsche Weizen rein.
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 13:48   #6
segundo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von segundo
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: RLP
Beiträge: 922
Renommee-Modifikator: 6887240
segundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

Zitat:
Zitat von segundo Beitrag anzeigen
...canonier oder nikonianer ? ...
ahh canon, ich bin beruhigt, aber ein zigarrenraucher weiss halt was gut ist :001lol:
segundo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 14:23   #7
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 38
Beiträge: 2.207
Renommee-Modifikator: 21474853
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

ahhh...
"canonier oder nikonianer ?" ich muss gestehen ich hab ne Weile auf dem Schlauch gestanden.
Jo ist schon ein älterer Diener, ne EOS 400D, mit dem Standart 18-55mm und dazu noch ein 70-300mm. War damals ein Geschenk mit dem ich noch heute sehr glücklich bin. Was ich mir unbedingt noch besorgen muss ist ein Aufsatzblitz, kleines Stativ mit Auslöser und ein Fischauge.
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 15:07   #8
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 38
Beiträge: 2.207
Renommee-Modifikator: 21474853
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

Najo, desshalb habe ich es auch als letztes genannt.
Ich komme mit meinen 2 Objektiven eigentlich gut klar. Für meine Zwecke reicht das. Im Moment sind solche Spielereien eh nicht drinne.
Aber man muss ja Pläne haben. :001thumbup1:
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 21:18   #9
segundo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von segundo
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: RLP
Beiträge: 922
Renommee-Modifikator: 6887240
segundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

Zitat:
Zitat von Wocke Beitrag anzeigen
...Ich komme mit meinen 2 Objektiven eigentlich gut klar. Für meine Zwecke reicht das. Im Moment sind solche Spielereien eh nicht drinne.
Aber man muss ja Pläne haben. :001thumbup1:
na das ist aber mal ne erfrischend entspannte sichtweise. liest wohl nicht viel in dslr-foren
aber du hast völlig recht, alles was über dein equipment rausgeht ist eigentlich nur noch "haben wollen".

mhh wenn ich mir allerdings überleg was ich schon für tabakwickel ausgegeben habe ... da wär mein traum-makro 100 2.8 l is usm schon drin gewesen :001drool:
segundo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 22:44   #10
Lost Soul
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 9
Lost Soul ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

Bin ich jetzt gleich zu Anfang unten durch? Ich fotografiere mit Nikon, weil die Gehäuse haptisch einfach viel ansprechender sind! :001thumbup1:

Ich habe die FdC Maduros ne ganze Weile echt gern geraucht. Auch die Curchill Maduro. :001thumbup:

Kann mich deinem Bericht also nicht wirklich anschließen. Die Linea Puros dürften dann wohl eher dein Geschmack sein ausm Hause CdT. Die sind schon ganz schön kräftig :001drool:
Lost Soul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 23:44   #11
segundo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von segundo
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: RLP
Beiträge: 922
Renommee-Modifikator: 6887240
segundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehensegundo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

Zitat:
Zitat von Lost Soul Beitrag anzeigen
Bin ich jetzt gleich zu Anfang unten durch? Ich fotografiere mit Nikon, weil die Gehäuse haptisch einfach viel ansprechender sind! :001thumbup1:...
damit bist du aber sowas von unten durch :001scared:

spaß beiseite, dieses canon/nikon-ding ist ähnlich der ibm/apfel-rivalität,
aber letztendlich kommst doch nur auf eines an: gute fotos

Zitat:
Zitat von Lost Soul Beitrag anzeigen
... Die Linea Puros dürften dann wohl eher dein Geschmack sein ausm Hause CdT. Die sind schon ganz schön kräftig :001drool:
ich empfand die maduro linie immer kräftiger als die puros (und auch deutlich leckerer)
segundo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 23:49   #12
Lost Soul
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 9
Lost Soul ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

Ich mag die Maduros auch lieber. Sind einfach lecker. Wobei die Casa de Torres Maduro die FdC Maduro bei mir etwas verdrängt hat
Lost Soul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 08:18   #13
Zigarren.Zone
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Zigarren.Zone
 
Registriert seit: 08.2014
Beiträge: 116
Renommee-Modifikator: 13845
Zigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes AnsehenZigarren.Zone genießt hohes Ansehen
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

In Honduras wird die Flor de Copan Maduro Churchill hergestellt. Die Zigarren stammen aus einer kühlen Hügelregion in der Nähe zu Guatemala und El Salvador. In diesem Gebiet haben vor Tausenden von Jahren die Mayas ihren Tabak angebaut.




Die Betrachtung

Mir gefällt das Aussehen: Verpackt in Cellophan und einem Zedernholzplättchen sieht die Flor de Copan Maduro Churchill einfach Klasse aus. Der Schriftzug “Flor de Copan” gefällt mir persönlich nicht. Er sieht aus, als ob beim Prägedruck das Papier verrutscht ist. Natürlich ist das kein Fehler, sondern die Absicht des Grafikdesigners war, eine Art “Schlagschatten” oder “Doppelprägung” zu erreichen. Insgesamt ist mir die Anilla zu stark goldig-glänzend. Aber das ist ja immer eine persönliche Vorliebe, was einem gefällt und was nicht Die Anilla am Zigarrenfuss ist komplett auf dem Zederholz verklebt, lässt sich aber gut entfernen (mir ist das Zedernplättchen allerdings an div. Stellen eingerissen). Möchtest du das Zedernplättchen ganz belassen: Gaaaanz vorsichtig die Anilla entfernen

Kommen wir zum Deckblatt: Wunderschön! Habe ich schon erwähnt, dass es “wunderschön” ist? Eine Augenweide! Dunkel. Feine Häärchen bedecken das Deckblatt. Es wurde zusätzlich 2 Jahre fermentiert. So erhielt es eine noch dunklere Farbe.








Das Glimmen

Kalt duftet sie sehr dezent leicht sauer; So ähnlich wie Stroh, wenn es nass ist. Das stört mich jedoch überhaupt nicht. Die Asche ist fast weiss. Als Kontrast zum Maduro Deckblatt sieht das sehr schön und edel aus. Die Asche krümmt sich im Verlauf des ersten Drittels, bleibt jedoch stabil. Die Raumnote (Aroma) durfet herrlich nach schönem Tabak. Die Asche wird am Brandrand etwas rissig und ich streife sie ab. Im Verlauf bleibt sie dann nicht sehr fest, sie ist mir danach etwa 1 cm später auf die Hose gefallen. Etwas Vorsicht ist also geboten. Der Brandrand ist teilweise etwas wellig, korrigiert sich aber immer von selbst. Ich hatte keinen Schiefbrand.




Der Geschmack

Sie startet sanft würzig und die Stärke ist ebenfalls sanft. Sehr sanftes und angenehmes Zartbitter dominiert weite Passagen der ersten Drittels. Mein Mund wird etwas trocken. Das weist auf Ammoniak oder Tannin hin (oder beides). Ein Hauch von Süsse verleiht der Flor de Copan Maduro Churchill jedoch eine interessante Geschmacksnuance. Ich bin gespannt wie sie sich entwickelt.

Nach etwa 20 Minuten Rauchzeit, und ich befinde mich immer noch im ersten Drittel, kommt was Dunkles: Wunderbarer, voller, “tiefer”, “dunkler” Tabakgeschmack und zusätzlich wird sie etwas würziger. Diese Nuancen verleiht der Flor de Copan Maduro Churchill eine mehr als willkommene Abwechslung. Der Mund bleibt allerdings trocken. Nasal ist denn auch etwas Ammoniak auszumachen.

Im weiteren Verlauf bis etwa zur Hälfte wird der Geschmack “samtig-cremiger”. Sie schmeckt etwas süsser und das Zartbitter bleibt sehr angenehm in Kombination mit der sanften Süsse auf der Zunge zurück. Auf dem Gaumen ist es leicht prickelig-würzig. Mir gefällt es, obwohl sie noch mehr “Tiefe” zeigen könnte.

Gegen Beginn des zweiten Drittels wird der trockene Mund etwas weniger, das tut gut! Der Geschmack entwickelt sich: Eine leichte Mischung zwischen süss-cremig-Röstaromen-sanftes Zartbitter liegt auf der Zunge. Keine Würze mehr.

Ab etwa der Hälfte beginnt das Nikotin zu wirken: So langsam wird mir etwas “schwummrig”, die Stärke ist medium. Die Würze kehrt zurück. Die Röstaromen werden angenehm stärker. Ein ganz ausgezeichneter Blend (Tabakmischung) mit sehr gutem Potenzial für die Reifelagerung! Der trockene Mund ist noch etwas vorhanden, aber er ist spürbar weniger geworden. Gegen Schluss wird sie medium-stark.




Insgesamt

Aufgrund des Geschmackverhaltens der Flor de Copan Maduro Churchill würde ich diese Zigarre in der Kiste lassen und sie für 5 Jahre lagern und danach erneut eine Verkostung durchführen. Allerdings hat sie mir jetzt schon recht gut geschmeckt, sieht man vom trockenen Mund aufgrund des Ammoniaks (und Tannins?) einmal ab. Alles in allem bleibt die Zigarre eher stabil im Geschmacksverlauf. Natürlich entwickeln sich Nuancen, allerdings, wie schon erwähnt, der trockene Mund zeigt, dass es sich insgesamt um eine noch eher frische Zigarre handelt (oder sie wurde über einen längeren Zeitraum von mehreren Monaten oder vielleicht auch 1-2 Jahre eher kühler gelagert).

Mir gefällt die Grundausrichtung des Geschmacks ganz ausgezeichnet! Wer sich im Reifelagern probieren möchte: Ganze Kiste 5 Jahre lagern.



Dieser Artikel erschien auf zigarrennewsblog.ch
__________________
Have a good Smoke, Vasilij

Kurioses BD der H.Upmann Robustos Anejados
Zigarren.Zone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 10:21   #14
AlPacino1975
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von AlPacino1975
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Schwabenland
Alter: 43
Beiträge: 80
Renommee-Modifikator: 8
AlPacino1975 wird schon bald berühmt werdenAlPacino1975 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Flor de Copan - Churchill Maduro

Sehr gut beschrieben und deckt sich weitestgehend mit meinen Eindrücken. Für mich - die Enttäuschung 2013. Hab noch 3 Stück im Humi. Sind also noch 1,5 Jahre ca alt. Bin gespannt - andernfalls bekommt sie Anton - mein kleiner Kater. Der kann damit dann spielen.
AlPacino1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flor de Selva Churchill MXLB79 Flor de Selva 2 17.06.2016 20:52
Flor de Copan Corona sylter_gourmet Flor de Copan 25 17.09.2013 19:25
Flor de Copan Corona Maduro schluffen Flor de Copan 7 09.08.2012 15:57
Flor de Copán Linea Puros äskulap Flor de Copan 10 08.07.2012 22:29
Flor de Copan Belicoso Maduro äskulap Flor de Copan 1 14.02.2011 11:46


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:35 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test