Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 14.06.2016, 15:44   #1
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546569
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard Dunhill De Luxe Navy Rolls

- Review -

Der Dunhill De Luxe Navy Rolls ist ein Virginia-Perique-Tabak, Preis 50 Gramm 13,90 Euro (Juni 2016). Dadurch, dass er sehr langsam glimmt, ein gerechtfertigter Preis in meinen Augen und nicht zu teuer, gerade auch im Vergleich zu Zigarren, mit denen dieser Tabak durchaus mithalten kann.

Virginia und Louisiana-Perique werden zu einer Platte gepresst, zu einem Strang gerollt und dann in Scheibchen (Rolls) geschnitten (Curly cut). Das Ganze hat wohl den Seefahrtshintergrund, Tabak haltbar und platzsparend lagern zu können. Daran erinnert noch heute der Name.

Diesen Tabak gibt es schon sehr lange und er gehört für mich zum Besten, das ich kenne. Der Genuss kann mit einer feinen Zigarren mithalten, wenn er natürlich auch etwas anderes, durchaus Gröberes und Deftigeres ist. Der Tabak eignet sich hervorragend fürs Einlagern oder auch für die kontrollierte Nachreifung bei Niedrigtemperatur um Backofen. Der Gezeigte wurde auf diese Weise behandelt.

Der Tabak kommt ideal befeuchtet, ist aber oft noch etwas "roh", eine gewisse Ruhezeit tut ihm daher gut. Ein Scheibchen brennt, langsam geraucht, etwa eine Stunde. Raucht man den Tabak zu schnell oder gar mit Filter, kann man ihn glatt vergessen. Langsam geraucht ist er ein Genuss, finde ich.

Das Anzünden kann etwas schwierig sein, brennt er einmal, brennt er gut. Der Perique-Anteil ist spürbar, aber nicht zu hoch, die Virginias sind süß, aber nicht zu süß. Es stellt sich ein waldig-rauchiger Tabakgeschmack ein, der, und das ist das besondere, zwischen Virginia und Perique wechselt und den Tabak zugleich spannend und entspannend hält.

Meiner Ansicht nach einer der besten. Würde ich jedem empfehlen, der nicht unbedingt mit Filter raucht. Ich bevorzuge zu diesem Tabak eine gerade, einfache, filterlose Pfeife, die gezeigte. Sie sollte nicht zu klein sein, sonst kann sich der Tabak nicht ausdehnen, zu groß aber (für 2-3 Scheiben) wäre mir zu viel auf einmal.

Zum Befüllen: Ich bevorzuge die Knickmethode ohne Falten. Ich nehme ein intaktes Scheibchen, knicke es in der Mitte, schiebe es in den Pfeifenkopf und drücke mit dem Finger nach. Um Crossover zu vermeiden, rauche ich aus der gezeigten Pfeife nur diesen Tabak, sonst keinen. Das ist bei diesem feinen Kraut in meinen Augen empfehlenswert.

Achso, bevor ich es vergesse : Nikotinstärke im oberen Feld von "mittel", geschmacklich einmalig, nicht erschlagend, aber auch nicht ohne.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0449.jpg (97,4 KB, 50x aufgerufen)
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.06.2016, 23:29   #2
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56452
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Dieser Dunhill Tabak- (sonst liebe ich Dunhill Tabake) verliert aber all sein aroma wenn der zu trocken ist , ist mir ja passiert, hatte die Dose eine Nacht geöffnet, danach waren die Cakes furztrocken,sind zerbröselt und aroma so gut wie keins, etwas Pfeffer das wars dann schon....


Tja so kanns gehen........meine anderen Dunhill Tabake (London Mixture, Durbar, Standard Mixture mellow, Elizabethan, Early Morning Pipe, Ready Rubbed) sind viel besser als der, jedenfalls für meinen Geschmack.


marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 18:49   #3
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546569
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

wenn du nur pfeffer schmeckst, dann rauchst du ihn zu schnell. dass er nach einer offenen nacht trocken sein soll, kann ich fast nicht glauben.
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2016, 21:13   #4
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56452
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Du ich hab mich ja auch geärgert, die spuns waren so trocken, trocken wie Stroh, die konntest zerbröseln, zwischen den Fingern.

War doch wohl des trockenen zuviel ......

Vielleicht sollte ich Ihn nochmal testen........
Aber wie gesagt, seitdem ich abends Antidepressiva nehme, hat sich mein Geschmack eh ein wenig verändert.

So nun erstmal Premiere- jetzt ein Pfeifchen dan tobacco Blue Note rauchen....


marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 23:15   #5
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546569
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Hi Marco,

hat denn die Dose beim Öffnen "Zisch" gemacht? So, wie Du das schilderst, könnte es sein, dass sie ihr Vacuum verloren hatte, und der Tabak trocken war.

Die Navy Rolls können aber auch zickig sein, die Erfahrung hab ich auch gemacht, einmal zu schnell geraucht und sie sind nix. Aber langsam genippt, Tabak trinken, machen sie richtig viel Freude.

Außer sie sind zu frisch, das kann auch vorkommen, wie bei Zigarren erstmal ablagern und eventuell im Backofen bei niedriger Temperatur nachreifen. So geht das Vacuum verloren, aber man kann auch ein Vacuum wieder aufbauen!

Zum Befeuchten Humidrole mit Wasser.

Gruß!
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 23:22   #6
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Ich würde vielleicht einfach mal mit lagern unter Luftabschluss probieren.

Und man kann unaromatisierte Tabake problemlos wiederbefeuchten.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 00:49   #7
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56452
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Danke für eure tollen Tipps,

nur zu dumm da sich den vor 4 Wochen weggeschmissen habe

Ich denke schon das es "Zisch" gemacht hat beim Dosen öffnen, auf jeden Fall "Plopp"....

Nur das dumme ist ein Greenhorn wie ich weiß weder wie man Tabak wiederbefeuchtet- mit Humidrolen? Wie lange? Tabak im Glas wenden dabei oder wie?

Noch wie ich das Dosen Vakuum wieder herstelle- wie geht denn das?

Backofen; ich denke diese Methode hat mehr Nachteile, habe mal gelesen, das es bei den meisten Tabaken nix bringt,

Wenns aber bei dem DDNR was bringt wie mache ich das am besten mit dem Backofen? Temperatur? Wie lange? Danach gleich öffnen und an die frische Luft?

???

Ich denke das solche spuns, coins, sollte man auch nicht in Einmachgläsern lagern, das wird da genauso schnell trocknen- da sit es wohl besser den immer irgendwie im Vakuum in der Dose zu lagern.

Oder in cellophantüte einpacken und dann ab wieder ab in die Tabakdose?

Der Peterson P3 Plug ist ja z.b in Tüte eingewickelt....

Bin da bei euren Tipps echt überfragt,keine Ahnung von sowas.


gruß
marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 08:31   #8
Ducatista
Profi
 
Benutzerbild von Ducatista
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Königswinter
Beiträge: 1.500
Renommee-Modifikator: 2693698
Ducatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Ich hab einen (Zigarren-)Humidor umgewidmet und tue da zu trockenen Pfeifentabak in Pouches oder nicht ganz fest verschlossenen Dosen rein.
Das kann schon paar Wochen dauern, aber der wird wieder.
Ducatista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 14:44   #9
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Ich mag keine komplizierten Lösung.

Zitat:
Oder in cellophantüte einpacken und dann ab wieder ab in die Tabakdose?
Ja, genauso mache ich das. Das alleine reicht schon für 1-2 Monate oder länger je je nachdem wie gut die Dose schließt.

Ansonsten in Einweckgläser etc. umfüllen

Zitat:
Nur das dumme ist ein Greenhorn wie ich weiß weder wie man Tabak wiederbefeuchtet- mit Humidrolen? Wie lange?
Nun, bis er wieder feucht genug ist. Muss nicht ganz so feucht wie Dose frisch auf sein, aber halt auch nicht "staubig". Erfahrungssache.

"Humidrole" kaufen brauchst du nicht. Manche nehmen auch Tonscherben die im Wasser gelegen sind von alten Blumtentöpfen etc.

Ich mache einfach "Kügelchen" ca so dick wie ne die Spitze vom kleinen Finger aus feuchtem (nicht nassem) Küchenpapier.
Das erfüllt den Zweck aber genauso. Ein Kügelchen reicht für 50gram... wenn er "staubtrocken" ist braucht es vielleicht 2... aber nach spätestens 2 Tagen ist der Tabak dann wieder feucht genug zum rauchen.


Zitat:
Wenns aber bei dem DDNR was bringt wie mache ich das am besten mit dem Backofen? Temperatur? Wie lange? Danach gleich öffnen und an die frische Luft?
Ist meiner Meinung nach Stromverschwendung das mit dem Backofen. An einem heißen Sommertag die Dose bei nem Auto das in der Sonne steht einfach auf das Amaturenbrett legen. Das hat genau denselben Effekt.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2016, 16:52   #10
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56452
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Hahaha, der war gut mit dem Auto!

man kann ja im heißen Sommer bei schwarzen Autos ja auch ein Spiegelei braten auf der Motorhaube.....


Habe mir nun einige Humidrole zugelegt und werde das mal testen- dann müsste ein Humi für 50 Gr. Tabak reichen, 2-3 Tage im Einmachglas auf den Tabak legen- schaun mer mal wie das wird....

Also da werde ich wohl nochmal 1 Dose DDNR kaufen,dem wohl nochmal eine Chance geben....



gruß
marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2016, 17:14   #11
Brasil
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Brasil
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 611
Renommee-Modifikator: 1546569
Brasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes AnsehenBrasil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Ich hab mir auch grad wieder eine Dose gekauft

Sie ist, wie immer, erstmal mit einem anderen Virginia, im Backofen bei 90 Grad, jetzt schon drei Stunden.

Weiß jemand nen Tabak, der den Navy Rolls ähnelt und hier in Deutschland zu kaufen ist?
Brasil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2016, 01:33   #12
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56452
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Diese Tabackbäcker hier.....

was passiert denn , wenn ich eine frische Dose DDNR für 3 Stunden bei 90 Grad in den Backofen tue?

wird der milder?
wird der etwas süßlicher (pflaume)?

oder wie oder was???

Diese coins ,sind glaube ich 21 Stück, sind mir fast zu teuer, denn nimmt man immer 2 Stück, raucht man gerade mal 10 Pfeifen von diesem Dunhill.....

Man nehme 1,5 coins, das langt auch für 40 minuten smoke, sind dann etwas mehr wie 10 Pfeifen was dann herauskommt....



Der Rattrays Marlin Flake steht auch auf meiner Liste- ich hoffe mit dem dann einen schönen Tabak mit Pflaumengeschmack zu haben.....-schaun mer mal, sagte immer der alte Beckenbauer der alte.....


sommerliche grüße
marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2016, 10:39   #13
Ducatista
Profi
 
Benutzerbild von Ducatista
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Königswinter
Beiträge: 1.500
Renommee-Modifikator: 2693698
Ducatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Zitat:
Zitat von Brasil Beitrag anzeigen
Weiß jemand nen Tabak, der den Navy Rolls ähnelt und hier in Deutschland zu kaufen ist?
Diesen Curly Block finde ich recht ähnlich.
Allerdings nur halbpfundweise erhältlich und muss selbst runtergeschnitten werden; am besten mit dem elektr. Allesschneider (Brotschneidemaschine), für's Messer ist er zu hart.
Ducatista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2016, 10:57   #14
Begleiter
Skagerakfahrer
 
Benutzerbild von Begleiter
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Güster
Alter: 53
Beiträge: 2.054
Renommee-Modifikator: 19601306
Begleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Zitat:
Zitat von Ducatista Beitrag anzeigen
Diesen Curly Block finde ich recht ähnlich.
Allerdings nur halbpfundweise erhältlich und muss selbst runtergeschnitten werden; am besten mit dem elektr. Allesschneider (Brotschneidemaschine), für's Messer ist er zu hart.
Interessant....aber für mich alleine zu teuer zum Probieren
__________________
"Mae hen wlad fy nhadau yn annwyl i mi" Evan James


Gruß Olli
Begleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2016, 17:42   #15
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Zitat:
Der Rattrays Marlin Flake steht auch auf meiner Liste- ich hoffe mit dem dann einen schönen Tabak mit Pflaumengeschmack zu haben.
Wenn zu dem (oder besser dem Old Growie) noch etwas mehr Perique dazumischt ist das Geschmacklich soweit von den Navy Rolls nicht weg...

Ist halt dann ne Mixture.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2016, 23:17   #16
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56452
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Welcher hat denn mehr schönen Pflaumengeschmack- der Marlin Flake oder der Old Gowrie?

Pflaumengeschmack bei dem DDNR war sehr sehr dezent, wenn überhaupt nur zu erahnen (ok, meine coins waren auch stroh- furztrocken)


sommerliche grüße
marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2016, 00:07   #17
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Die sind zwar relativ ähnlich.

Da würd ich eher sagen der Old Growie.

Der Marlin Flake ist bisschen stärker und hat afaik auch nen Schuss mehr Cavendish, dafür auch Perique was dem Old Growie abgeht und nich abgelagert ist der Virginia manchmal bisschen scharf...
Der kommt aber pur schon bisschen in die Richtung, vielleicht mehr den Davidoff Flake Medaillons, die sind noch teurer als die Navy Rolls, haben aber auch mehr (zuviel Black Cavendish) mit drin. Wobei ich sagen würde, der Kaltgeruch von Black Cavendish (was ja eigentlich auch nur Virginia ist) ist auch "Pflaume", geraucht halt nicht , da brauchts als Kontrast schon auch bisschen hellere Virgnias die für ne gewisse süße und Spritzigkeit sorgen.
geraucht kommt das "Pflaumenaroma" dann imho mehr vom Perique

Und bei den Navy Rolls ist diese Mischung halt dieses "Hell&Dunkele" Tabake+Perique.

-
Auch recht verwandt mit Old Growie und Marlin Flake ist noch der Hal O' The Wynd, bei dem ist noch Kentucky mit drin der ist noch bissel kräftiger und geht bisschen mehr Richtung Three Nuns...
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2016, 19:51   #18
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56452
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Was black cavendish ist pflaumenähnlich???

Hab ich da was verpassst? BC riecht eigentlich eher nach Vanille als nach Pflaume und schmeckt auch eher nach Vanille.....

Und in Billigtabaken ist es eher heisse Rauchpappe....

Oder hab ich jetzt total nen Koller oder wie....



grüße
marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2016, 20:24   #19
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dunhill De Luxe Navy Rolls

Zitat:
Was black cavendish ist pflaumenähnlich???
"Englischer" schon.
Solang keiner ne Aromabombe drüber ausgekippt hat würd ich das schon sagen vom Kaltgeruch her.

Der Tabak wird heiß gepresst und fermentiert (im Prinzip hier ähnlich wie mit dem Tabak backen, das viele so schätzen, nur geht das länger und mit mehr feuchtigkeit und zuckerzusatz)... Das hat schon bisschen was von Dörrobst. Von der Sorte her ist das aber auch nur Virginia/Burley.


Virginia schmeckt auch nicht nach Vanille oder Kirsche, mit Rum, außer halt in den Knastermischungen für den Deutschen Filterpfeifenraucher.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
El Rey del Mundo Coronas de Luxe fifty fathoms El Rey del Mundo 1 01.10.2016 19:32
Dunhill Deluxe Navy Rolls Testbericht marco69 Tabake 1 05.03.2016 20:43
Partagas Churchill De Luxe Matopo Partagas 14 06.10.2015 02:16
Partagas de Luxe A/T sylter_gourmet Partagas 15 25.08.2015 09:42
Los Statos de Luxe Flip Zigarrenmarken - Cuba 9 26.08.2014 17:31


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:31 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test