Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Getränke

Hinweise

Getränke Ein guter Tropfen zur Zigarre

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.03.2013, 17:40   #1
SimSalaTim
Profi
 
Benutzerbild von SimSalaTim
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 1.218
Renommee-Modifikator: 6017133
SimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes AnsehenSimSalaTim genießt hohes Ansehen
Standard Whisky - Tasting - Thread

Hier habt ihr Gelegenheit eure Whisky - Tasting Notes gebündelt wiederzugeben.

Das muss mMn nicht hochprofessionell ablaufen aber eine Gewisse Vorlage dient dabei als Richtung:

Hier mein Vorschlag:

Allgemein Angaben

Whisky:
Alter:
Vol:
Originalabfüllung:
Region:
Menge:
Fass / Besonderheit:
Preis:
kurze Herstellerbeschreibung:



Tasting

Farbe:
Geruch:
Geschmack:
Abgang / Nachklang:
Gesamteindruck:
Ergänzungen:
Foto:



Fühlt euch frei weitere Punkte einzufügen. Es sollte nur auch für den "Otto Normalverbraucher" ausfüllbar sein.

Freue mich auf das ein oder andere interessante Tasting!
__________________
"Not all those who wander are lost..."
SimSalaTim ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.05.2013, 04:04   #2
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Suntory Yamazaki 12 - Single Malt aus Japan.

Geruch: Leder, Malz. Kräuter,ganz wenig Pfirsich
Geschmack: Birne, Pfirsich,Aprikose - dann zum Ende hin kurz Karamell-schokoladig das in "kräftige" Eiche übergeht und dann langer (aber nicht der längste) Abgang - Nachgeschmack etwas säure so das hier die süße nicht so rauskommt..
Beginnt sanft, hat aber doch viele Aromen und kräftigen Charakter.

Schöner Whisky, aber mit 55€ aufwärts bei uns nicht wirklich ein Schnapper.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 05:32   #3
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Ballantines 12 years old - Gold Seal -
gekauft bei Spirituosen online für 23,89€

Farbe: Kräftiges helles Gelbgold.

Geruch: kräftiger Sherry, zitrusfruchtige Säure, Erdnuss, Karamell. Nicht sprittig. Entwickelt sich immer mehr... sogar die "salzige Meeresbrise" kommt auf.

Geschmack: Sehr cremig, hat bisschen was von italienischem Eiskaffee, Honigsüße und Eichenholz. Am Gaumen noch etwas würzig fruchtigere andere Aromen, Sultaninen denk ich sind dabei. Später kommt noch bissel Salz hinzu so das er nicht zu süßen Charakter hat.

Abgang: warm, aber sehr kurz erst, wird aber zunehmend länger, und wärmt dann auch gut von innen durch.


Fazit:
schön ausbalancierter "Einschleimer", nicht zu schwer, nicht zu leicht.

lecker isser. :001drool: Und auch noch zu nem sehr guten P/L Verhältsnis verfügbar. Wird wieder gekauft...

Geändert von CigarBreak (24.06.2013 um 05:39 Uhr)
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 07:46   #4
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 35
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73033
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard

Allgemein Angaben

Whisky: GlenDronach 21y Parliament
Alter: 21 Jahre
Vol: 48%
Originalabfüllung: Ja
Region: Highland
Menge: 0,7 L
Fass / Besonderheit: Oloroso & PX Sherry
Preis: um 80 EURO
kurze Herstellerbeschreibung:
Der Glendronach Parliament hat 21 lange Jahre in Oloroso und Pedro Ximenez Sherry Fässern gereift.
Benannt hat man diesen Glendronach nach einer Kolonie Krähen,
"the Parliament of Rocks", die seit Jahrhunderten in der Nähe der Destillerie nisten.

Tasting

Farbe:
Bernstein mit zartem Rotschimmer
Geruch:
fruchtig nach Beeren und Pflaumen. Starke Präsenz des Oloroso Sherrys.
Karamell und leichte Holzaromen.
Geschmack:
Starke Präsenz des fruchtig, beerigen Oloroso und der karamelligen Süße des Pedro Ximenez.
Abgang / Nachklang:
Lang!
Schokoladig, würzig im Abgang dezentes Lakritz.
Gesamteindruck:
Einer meiner absoluten Lieblinge. Fruchtig, süß und süffig. Passt perfekt zur erdigen Cubanerin.
Ergänzungen: KAUFEN!
Foto:
ImageUploadedByTapatalk1372401303.226218.jpg

ImageUploadedByTapatalk1372401344.776233.jpg

Geändert von XorLophaX (28.06.2013 um 07:52 Uhr) Grund: Formatierung des Textes verbessert
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 16:26   #5
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 55
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

So, jetzt haue ich die Scotch-Welt komplett durcheinander und bringe mal ein Tasting eines Rye-Whiskeys...

Allgemeine Angaben

Whisky: Bulleit 95 Rye
Alter: 5-7 Jahre
Vol: 45%
Originalabfüllung: Na sischer dat...
Region: Lawrenceburg, Indiana
Menge: 0,7l
Fass / Besonderheit: Naja, es ist halt ein Rye... Eventuell hervorzuheben ist der sehr hohe Roggenanteil von 95%.
Preis: Ø 25$


Tasting

Farbe: Bernstein
Geruch: Citrus, grüner Apfel, florale Aromen. Später Vanille, Honig, Karamell, Roggen, Gewürze. Kein "Klebstoff". Insgesamt sehr leicht.
Geschmack: Guter Antritt, aber nicht zu heftig. Keine Alkoholschärfe. Schön "sweet and mellow", wie es die Amis mögen. Dabei auch leichte Anklänge von Holz, Orange, Zimt.
Abgang / Nachklang: Leider recht kurz und unspektakulär.
Gesamteindruck: Gefällt mir sehr gut. In Cocktails (Manhattan, Old Fashioned, Sazerac) muss er sich noch beweisen, pur aber sehr gefällig und fast schon süffig, aber nicht langweilig.
Hier leider kaum erhältlich, in den USA mit 25$ pro Flasche ein echter P/L-Knaller.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0003.jpg (126,0 KB, 19x aufgerufen)
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 21:31   #6
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 55
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Allgemeine Angaben

Whisky: Tomatin Legacy
Alter: keine Angabe, vermutlich 8 Jahre
Vol: 43%
Originalabfüllung: ja
Region: Highlands
Menge: 0,7l
Fass / Besonderheit: Bourbon
Preis: 25€


Tasting

Farbe: Strohgold
Geruch: Volle Süße, Ananas mitsamt leichter Säure, subtile Vanille
Geschmack: Süße Frucht, leichte Säure. Keine Alkoholschärfe. Leicht, aber nicht langweilig.
Abgang / Nachklang: Mittellang und mild. Aroma von Ananas.
Gesamteindruck: Toller Whisky. Der Tomatin hat in der Tat eine "erfrischende" Wirkung und dürfte somit einer der wenigen Whiskys sein, die mir auch im Sommer schmecken. Das Videotasting von Horst Lüning hat wieder mal gezeigt, dass er ziemlich sicher meinen Geschmack trifft. Sogar den Vergleich mit Brausestangen kann ich ein wenig nachvollziehen.
Der Legacy ist nicht sonderlich komplex, aber mit 25€ hat er ein ausgezeichnetes P/L-Verhältnis.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0001.jpg (39,9 KB, 504x aufgerufen)
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 16:16   #7
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589472
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Bitte in diesem Thread nur Tastings und Diskussionen in einem anderen Faden.
__________________
SATOR
AREPO
TENET
OPERA
ROTAS


Meine Fotoseite
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2013, 05:56   #8
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Dean´s finest scotch whisky

Geruch: Sprit, sprit... sprit... und ein hauch süßes Holz... (Eiche? Zimmerei...)

Geschmack: Karamell, Rosinen, aber doch auch Eichenholz, Bissel Zitrussaure Note am Anfang, und dann kommt ein scharfer, süß/saurer Grain Whisky.
Die sonst übliche Blend-Vanille fehlt hier aber.

Ich fülle den Inhalt des Nosingglases in nen Tumbler mit nem Eiswürfel.
So ist das Ok, so hat der sogar ne gewisse fruchtig-zitrusartige Frische der Grain. Hat zwar bissel was von Antikal-Santärreiniger aber das ist so doch trinkbar.
Der Abgang ist sogar ungewöhnlich lang und "wärmt" für nur 43% gut durch. Mit nem bissel größerem Schuss Wasser wirds noch bissel "runder".



Was trink ich da eigentlich?
Dean´s dürfte der billigste Scotch (meist 6,99-7,99) auf dem deutschen Markt sein der keinen Discounter-namen hat. ich hab nen überteuerten Tankstellenpreis von 9,99 gezahlt, aber hier siegte die Neugier.
Marke gibts nur in Deutschland und vom Importeur Borco wohl geschaffen nach dem Namen ner Lange toten Vorkriegsdistille.
Die Single Malts und Grain kommt alles aus dem Hause "Loch Lomond". Angeblich hat der auch bissel Sherry-Fass abbekommen. Glaub ich aber nicht. Vielleicht einer der Würzwhiskies. Das sind Bourbonfässer und wahrscheinlich schon die 3. Füllung. Aber die Eiche ist da.
Wir haben hier also nen typischen Industrie-bar Blend Whisky der unteren Kategorie. Wenn man 2-3 Euro drauflegt gibts schon deutlich feinere Blends mit weniger Zuckerkulör, oder wenn einen das nicht stört wenigstens den "Grants Familiy Reserve" der zwar auch eher die härtere Gangart geht aber das durch gute Ausbalanciertheit wegmacht. Beim Dean´s erschlägt der sprittige Grain so ziemlich alles. Dafür hat der einen - ungehobelten - aber für die Preisklasse ungewöhnlich kräftigen Abgang.

Fazit: Daumen Seitwärts. Ein Blended Scotch für harte Männer in harten Zeiten. Aber er ist genießbar...und gibt schlimmere Blends in der Kategorie... Würd ich jetzt aber niemanden empfehlen der nicht weiß was auf ihn zukommt.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2013, 16:48   #9
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.022
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

McInTyre "Finest Rare Blended Scotch Whisky"

So noch ein Review eines Cheapo Blends. 7,49€.
Dies ist die Hausmarke von Rewe. Probier ich nur wegen Empfehlungen wegen Mundpropaganda.
Kommt in einer eckigen Glasflasche ähnlich Ballantines aber aus durchsichtigem Glas.
Herkunft angeblich "Highlands".

Farbe:
Enthält Zuckerkulör... logisch. Aber nicht ganz so dunkel wie andere Massenblends.

Geruch: Gar nichtmal so sprittig im Vergleich zum Deans. Vanille, bissel Zitrus.

Geschmack: Karamell, Schokolade, ein kleiner Hauch Orange. Überraschung, der junge Grain-Whisky hier kommt weder Brutal noch überherb rüber. Kurzer Abgang, läuft aber gut runter. Holz aber fast gar nix ganz klein bisschen Eiche vielleicht, aber allzulang kann der nirgendwo drin gewesen sein.
Ist ganz ordentlich ausballanciert, nicht zu lasch, aber auch nicht heavy. Der Blender hat sich schon bisschen Mühe gemacht den Grain zu "verstecken" der ist nur im Nachgeschmack bissel im Hals zu merken. Aber da ist ein ein JW Red Label agressiver.

Das die Bewertung aus dem Nosingglas.
And die qualitativ besseren Blends mit weniger Farbstoff (Vat69, Black&White) kommt er natürlich nicht ran, und das Temperament des Grants Family Reserve fehlt ihm auch.
Aber aus dem Tumbler auf Eis macht der keine schlechtere Figur als der Standard-Ballantines und gefällt zumindest mir besser als der agressive Deans.

In der Preisklasse und für nen Supermarktblend ist der auf jeden Fall überdurchschnittlich, die meisten anderen dieser Billigblends haben so nen irre ekligen Grain und sind so sprittig das man gar nicht "reviewen" kann.
Werd mit vielleicht paar Stückchen Eichenholz suchen, das bisschen anrösten und in nem Einweckglas das ganze paar Wochen mal ziehen lassen. Könnte interessant werden was da rauskommt.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2013, 19:23   #10
CubaLibre
Benutzer
 
Registriert seit: 10.2013
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 6
CubaLibre ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Allgemein Angaben

Whisky: Aberlour a'bunadh Cask Strength
Alter: je nach Fassnummer
Vol: ~60%
Region:
Speyside
Menge: limitiert
Fass / Besonderheit: reift in Oloroso Sherry, wird nicht kühl gefiltert
Preis: zwischen 60-75 €
kurze Herstellerbeschreibung:



Tasting

Farbe: Intensives, kräftiges Bernsteinfarben

Geruch:
Aromen von gemischten Gewürzen, Nougat und würziger Orange, abgestimmt mit reichhaltigen, tiefen Hinweisen auf Oloroso Sherry

Geschmack:
Orange, schwarze Kirsche, getrocknete Frucht und Ingwer mit Zartbitterschokolade sowie Sherry und Eiche. Von vollem Körper und cremig.

Abgang / Nachklang:
Robust, warm und intensiv mit bittersüßen Noten von exotischen Gewürzen, dunkler Schokolade und Eiche.

Gesamteindruck:
Sehr robuster Scotch der den Gaumen mehr als verwöhnt



Tasting Video:
http://www.youtube.com/watch?feature...&v=-2aMOhocuzY
CubaLibre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 21:49   #11
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Michel Couvreur
CANDID
49%

Heute schreibe ich mal meine Eindrücke auf, nachdem gestern hier gefragt wurde

Nase:
Er beginng süß mit einer leichten Fruchtigkeit. Anders als trockene Sherry-Abfüllungen präsentiert dieser sich irgendwie saftig. Es ist schwer zu beschreiben, aber das Wasser läuft mir im Mund zusammen. Es erinnert mich an Karamell und Krokant. Insgesamt ist die Nase sehr buttrig und macht Freude auf den ersten Schluck.
Mit etwas Wasser kommen eher Aromen von Orangenschale heraus. Die Süße geht etwas zurück.

Gaumen:
Wie auch in der Nase, schmecke ich zu Beginn ersteinmal die dominierende Süße. Es ist eine voluminöse und sherrylastige Sherry - wie ein schöner Nachtisch. Ich schmecke kandierte Früchte, etwas Malz (was ja auch immer eine gewisse Süße mit sich bringt). Sherry-Whiskys sind oft sehr holzig und schwefellastig. Dieser hingegen verbirgt schöne sanfte Eiche-Noten. Der Schwefel kommt leicht durch und lässt sich beinahe nur erahnen.
Mit Wasser wird die Kräuter-Note die ich zuerst im Abgang hatte nun deutlicher im Mund. Auch hier sind Orangenschalen und eine Frische zu schmecken. Zitrusfrüchte würde ich nicht sagen wollen, aber es geht in die Richtung. Dennoch weiterhin Krokant und Schokolade. Erstaulicherweise wird die Holzigkeit nicht intensiver, was man ja sonst bei Sherry-Whiskys haben kann.

Abgang:
Wie Öl rinnt er den Rachen runter. Die Süße bleibt und es sind leichte Noten von Kräutern zu schmecken. Es bleibt ein Geschmack wie nach einem Schokoladen-Karamell-Nachtisch im Mund zurück.
Mit Wasser empfinde ich komischerweise diese Süße hintenraus deutlicher. Also anders als bei der Nase. Sowas habe ich selten. Die Cremigkeit bleibt. Die Öligkeit wird noch leicht unterstützt. Bedeutet, er klebt sich förmlich von innen an den Gaumen.

Mit seinen 49% ist er ein sehr verträglicher Whisky. Sowohl Einsteiger, wie auch Liebhaber der etwas kräftigeren Malts hommen hier auf ihre Kosten.
Ich kann ehrlich nicht sagen, ob ich ihn mit oder ohne Wasser besser finde.
Leider ist meine Flasche mit diesem Tasting leer, aber ich weiß ja wo es neuen gibt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0404.JPG (49,7 KB, 19x aufgerufen)
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 22:09   #12
Cerebrum
Profi
 
Benutzerbild von Cerebrum
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 34
Beiträge: 1.730
Renommee-Modifikator: 16311115
Cerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Vielen Dank für das aussagekräftige und ausführliche Tasting!

Damit steht fest, das mir aus dem Hause Couvreur jetzt was ins Haus kommen muss.
__________________
>>Siehst du: hat man eine gut brennende Zigarre - selbstverständlich darf sie nicht Nebenluft haben oder schlecht ziehen, das ist im höchsten Grade ärgerlich - ich meine: hat man eine gute Zigarre, dann ist man eigentlich geborgen, es kann einem buchstäblich nichts geschehen.<< Hans Castorp

flickr & Whisky
Cerebrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 22:18   #13
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Zitat:
Zitat von Cerebrum Beitrag anzeigen
Vielen Dank für das aussagekräftige und ausführliche Tasting!

Damit steht fest, das mir aus dem Hause Couvreur jetzt was ins Haus kommen muss.
Gern geschehen, und danke für die Blumen

Wenn ich einen Tipp abgeben darf, starte mit dem Overaged.
In Trinkstärke ein genialer Preisleistungssieger.
In Fassstärke waskräftiger und wie ich finde etwas intensiver.
Aber beide sind aus der Reihe einfach genial!

Blossoming ist halt so ne Sache für sich. Der ist unantastbar
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 23:07   #14
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Zitat:
Zitat von Flogge Beitrag anzeigen
Ist das der den es exklusiv fur die Aylesbury Gruppe gibt? Falls nicht... Der ist sonst auch klasse!
Sagt mir jetzt erstmal nichts..
Deswegen gegoogelt - Scheint auf den ersten Blick entweder der Overaged zu sein, oder wirklich eine Sonderabfüllung. Aber zumindest handelt es sich auch um einen Couvreur
(Ich vermute es ist der Overaged mit eigenem Label - da ich den aber nicht probiert habe und den Händler nicht kenne, ist das nur eine Vermutung von mir!)

Couvreur gibt es nur bei einigen Händlern in Deutschland.

Ist halt eine Art Rarität, welche seine Liebhaber braucht - Sherry und weltoffen.
Jemand der aus Prinzip nur "Scotch" trinkt, verpasst das jedoch
Ebenso wie gute Blends, Grains oder andere leckere Sachen.
Aber ist wie bei Zigarren. Jemand er nur Kuba raucht, weil es ebe Kuba ist, der verpasst die ein oder andere leckere Zigarre aus Nicaragua oder Dom. Rep oder Brasilien..
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 10:03   #15
Cerebrum
Profi
 
Benutzerbild von Cerebrum
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 34
Beiträge: 1.730
Renommee-Modifikator: 16311115
Cerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes AnsehenCerebrum genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Zitat:
Zitat von Flogge Beitrag anzeigen
Laut aussage meiens Auylesburydealers ist der Couvreur eine Sonderabfüllung für John Aylesbury.
So wie ich das verstanden habe, gibt es eine Couvreur Abfüllung, die John Aylesbury exklusiv ist und auch nur bei ebensolchen Händlern zu finden ist (aber nicht alle Abfüllungen)... Bei dem steht es auch groß auf dem Etikett drauf. Siehe z.B. HIER
__________________
>>Siehst du: hat man eine gut brennende Zigarre - selbstverständlich darf sie nicht Nebenluft haben oder schlecht ziehen, das ist im höchsten Grade ärgerlich - ich meine: hat man eine gute Zigarre, dann ist man eigentlich geborgen, es kann einem buchstäblich nichts geschehen.<< Hans Castorp

flickr & Whisky
Cerebrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 10:09   #16
Don Mojito
Streichelzoo-Ultra
 
Benutzerbild von Don Mojito
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Münster
Alter: 55
Beiträge: 3.552
Renommee-Modifikator: 19228749
Don Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Yep, so ist es.


__________________
·

Münsteraner Stammtisch

„Nur Luschen rauchen Lullen. Männer rauchen Stumpen.“

·
Don Mojito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 18:30   #17
Atlas
Profi
 
Benutzerbild von Atlas
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Schillerstadt
Beiträge: 2.478
Renommee-Modifikator: 15018
Atlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes AnsehenAtlas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Danke für das Tasting!

Wenn bei mir wieder Luft ist kommt der wohl her, jaja, und der Overaged, hmmm.....
Atlas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 17:01   #18
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Jeweils ein Sample des Overaged in Trink- und in Fassstärke stehen bei mir zum Tasten.
Die beiden werde ich bei Gelegenheit hier im Vergleich tasten und berichten, wie sie sich im direkten Vergleich unterscheiden.

Zusätzlich habe ich ein Sample des Blossoming hier stehen.
Auch diesen möchte ich euch nicht vorenthalten.

Hoffe ich hab am Wochenende Zeit / Lust und die Ruhe die vernünftig zu probieren und Tastingnotes zu schreiben. Ich werde euch auf dem Laufenden halten
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 19:46   #19
Zinni
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Zinni
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 942
Renommee-Modifikator: 12167945
Zinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Zitat:
Zitat von Mulp Beitrag anzeigen
... und Tastingnotes zu schreiben ...
Wolle goes Prosa oder wat? Das is ja ganz was Neues!
Zinni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 22:12   #20
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Zitat:
Zitat von Zinni Beitrag anzeigen
Wolle goes Prosa oder wat? Das is ja ganz was Neues!
Hier bekommt man ja noch Feedback
Wie schaut es denn mit den Notes des Herrn Zinni hier aus?
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 22:52   #21
Zinni
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Zinni
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 942
Renommee-Modifikator: 12167945
Zinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes AnsehenZinni genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Zitat:
Zitat von Mulp Beitrag anzeigen
Hier bekommt man ja noch Feedback
Wie schaut es denn mit den Notes des Herrn Zinni hier aus?
Kennst doch eine lyrischen Ergüsse... Nur dazu brauch ich STOFF!
Zinni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2014, 00:17   #22
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Dann will ich mich mal an den Vergleich machen:
Michel Couvreur Overaged
43% vs. 54%

Es handelt sich hierbei um einen Malt Whisky, bei dem der jüngste 12 Jahre und der älteste 27 Jahre alt sein soll nach Angaben von Couvreur.

Ich werde die beiden Abfüllungen in den verschiedenen Stärken parallel probieren und die Eindrücke und Unterschiede hier Beschreiben.


Overaged 43%

Nase
Die ersten Geruchsnoten erinnern mich an Speck - leicht geräucherter Speck. Eine gewisse Salzigkeit ist zu riechen. Wirklich wie ein geräucherter, salziger Schinken. Mit der Zeit werden Apfelnoten deutlicher; heller, frischer Apfel. Im Hintergrund sind Leder und ein Hauch Tabak zu erahnen. Besonders der Tabak war im ersten Moment deutlicher und weicht nu langsam dem frischen Apfel immer mehr.

Gaumen
Hier ist der Apfel und eine angenehme Süße zu schmecken. Obwohl der Tropfen im Sherryfass gereift ist, habe ich die typischen Sherry-Noten dezent im Hintergrund und diese süße Frische überdeckt es.
Der zweite Schluck bringt Noten von Getreide mit sich, Nuss und Toffee. Die Süße kommt deutlicher hervor und diesmal ist es die Fruchtigkeit, die eher im Hintergrund present ist.

Abgang
Hier ist der Sherryeinfluss zu schmecken. Der Abgang ist trocken und es bleibt ein Geschmack von süßen Rosinen im Mund.

Fazit
Ein sehr leckerer Tropfen, der trotz seiner 43% eine schöne Veränderung mit sich bringt. Preislich in meinen Augen sehr attraktiv, wenn man sich die aktuelle Preisgestaltung von Glendronach oder Glenfarclas vor Augen hält....



Overaged 54%

Nase
Meiner Meinung nach ist der erste Eindruck etwas öliger. Fruchtige Noten sind zu riechen. Jedoch nicht so deutlich wie bei der 43%igen Abfüllung. Insgesamt etwas schwerer, malziger, öliger.
Die 54% sind in der Nase nur zu erahnen; kein stechen.
Auch hier habe ich eine leichte Rauchigkeit.
Nach einiger Zeit werden auch hier die Fruchtnoten deutlicher, bleiben aber hinter dem Sherry versteckt.

Gaumen
Süß, schwer, malzig, Trockenfrüchte. Hier ist der Sherry deutlicher zu spüren. Ich finde ihn buttriger. Ich habe das Gefühl ein Stück Butter-Toffee im Mund zu haben. Wirklich sehr schön!
Perfektes Zusammenspiel von Alkohol und Aromen.
Alkohol ist nunmal ein Geschmacksträger!

Abgang
Die 54% merkt man natürlich. Er geht schön wärmend runter und hinterlässt eine Süße von Trockenfrüchten mit etwas Rauch.

Fazit
Für Sherry-Fans ein genialer Tropfen! Die Öligkeit füllt den Mundraum mit den Aromen und haftet sie förmlich an den Mundinnenraum.
Eine tolle Abfüllung.


Vergleichs-Fazit
Im direkten Vergleich muss ich leider sagen, dass mir persönlich die Version mit 54% besser geschmeckt hat.
Nun ist dazu zusagen: a) ich trinke gerne Sherry-Abfüllungen und b) ich trinke bevorzugt in Fassstärke.
Für sich allein genommen schmecken mir beide Versionen wirklich gut und ich konnte mich lange nicht entscheiden, welche ich nehmen soll. Und auch jetzt ist die Entscheidung minimal. Morgen kann das schon wieder anders aussehen
Ich denke aber, dass man mit beiden Abfüllungen nichts verkehrt macht und sich die kaufen sollte, wo einfach die persönlichen Vorlieben sind: welche Stärke bevorzuge ich, probiere ich auch mal einen Tropfen Wasser rein und experimentiere damit rum und auch der Preis kann ausschlaggebend sein.

Ich hoffe ich konnte euch einen Eindruck vermitteln, wie zwei weitere Abfüllungen dieser ... doch etwas anderen ... Whisky-Spezialität schmecken.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Overaged.jpg (44,3 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von Mulp (15.02.2014 um 00:26 Uhr)
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2014, 20:12   #23
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Michel Couvreur
Blossoming Ault Sherried
45%


Nase
Sherry - sherry - sherry (oder Lady?)
Was für ein Duft. Ich rieche Rosinen, Trockenfrüchte, Backpflaumen. Bereits in der Nase hat man den Eindruck, dass es sich um einen sehr öligen Whisky handeln muss. Wer schonmal Pedro Ximinez Sherry im Glas hatte, wird sich den Geruch nun vorstellen können.
Je länger er steht um so mehr dunkle Schokolade bekommt er. Dunkle, cremige Schokolade.
Nach dem ersten Schluck und dem befeuchten des Gaumens rieche ich nun auch Toffee und eine leichte Kräuternote. Die Süße und Öligkeit bleibt bestehen.


Gaumen
Süß! Dunkle Schokolade und ein leichter Hauch von Kaffee. Wie die Nase bereits erahnen lies, handelt es sich um einen sehr öligen Burschen. Trotz der Öligkeit scheint er etwas trocken zu sein. Man hat das Gefühl, die Aromen legen sich richtig an den Gaumen und der Geschmack bleibt lange im Mund.


Abgang
Langanhaltend und ölig. Wer schonmal in Edinburgh im Fudge-Laden war, der kennt diesen einen bestimmten Geruch nach frischen Fudges. Und dieser Geruch und dieses Aroma halten sich für einige Zeit am Gaumen.


Fazit
Wer Sherrywhisky mag und der wird hier definitiv ein Schätzchen finden. Zwar scheint der Flaschenpreis im ersten Moment etwas abzuschrecken (deswegen heute auch kein Foto, da ich nur ein Samlpe hab), aber ich finde, er ist gerechtfertigt.


Wenn interesse besteht, kann ich auch mal zu den Couvreur Abfüllungen Flaschenteilungen machen - der Blossoming wäre definitv dabei!
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 19:58   #24
Nira
Quotenpfeifer
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 47
Beiträge: 6.064
Renommee-Modifikator: 21474867
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard Whisky - Tasting - Thread

Ich habe mich heute den beiden M.Couvreur Overaged Abfüllungen gewidmet....ich muss dazu sagen, ich bin so gar kein Sherryfreund....die klebrige extreme Toffeenote kann ich nicht ab....zumindest nicht in Fassstärke....die beiden bottlings machten mich dennoch neugierig.

Die Abfüllung mit 43% machte den Anfang....

Nase: süßer Fruchtkuchen, buttrig, Sherry nur ganz dezent, leichte tabaknoten....riecht vielversprechend.

Gaumen: ölig, fruchtig süß, wie Kompott, der Sherry läßt sich nur erahnen....die für mich sonst unangenehme Toffeenote ist nur dezent und schmeckt mir sogar....dazu gesellt sich noch eine maritime Note, die das Ganze schön abrundet.....

Abgang: relativ kurz, fruchtig süß, unspektakulär

In Fassstärke:

Nase: etwas sprittig, ansonsten deutlich intensiver, ohne Sherryoverkill

Gaumen: toll eingebundener Alkohol, von allem etwas mehr und intensiver, zwar etwas trockener und schwerer....aber tolles Mundgefühl....schön ölig, schwere Fruchtnoten aber der Sherry bleibt unaufdringlich, sehr interessant und komplex....

Abgang: Mittellang, die Süße schwindet etwas und läßt mehr Holz und Leder zurück....sehr angenehm....die 2 cl reichen mir nicht....da muss noch ein zweiter Dram her.

Fazit: Fassstärke klar vorne, obwohl mir der 43er auch zusagte, aber halt nicht soviel bietet wie die Fassstärke.....

Hmm, glaub da muss von beiden ein Großsample her....danke an Wolfgang für die Samples!
__________________
mehr Bilder / Tastings auf meinem Blog
Nira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2014, 10:00   #25
Mulp
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Mulp
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Rheinland
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 13725
Mulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes AnsehenMulp genießt hohes Ansehen
Standard AW: Whisky - Tasting - Thread

Falls mal einer eine Alternative zu Hotte oder Ralf sucht, könnte evtl hier bei den Whiskyshots mal reinschauen.
Zwar noch nicht die Menge an Videos, aber das kommt ja noch.

Ich finde es kurz, kompakt und ehrlich gemacht
Mulp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Tee-Thread Mowgli Getränke 358 13.11.2018 10:48
Der Sonderangebote Thread DarkUtopia Getränke 182 31.10.2018 05:36
Der Fotografie-Thread marcels87 Off-Topic 1637 10.08.2018 12:59
Der OT-Fitness-Thread marcels87 Off-Topic 833 07.11.2016 14:27


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:52 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test