Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 20.11.2009, 16:48   #1
O Conner
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: Neuss
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 12
O Conner ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Romeo y Julieta Mille Fleur

Hab mir letztens und heute auch mal eine gegönnt muss sagen geschmacklich finde ich die echt super nur das Problem bei mir ist, wenn ich sie nicht zu heiss rauchen möchte, dass sie dann relativ schnell ausgeht... oder bin ich unfähig ??

Geändert von lowcut (30.12.2015 um 10:19 Uhr)
O Conner ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.12.2009, 21:56   #2
davidoff12
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: franken
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
davidoff12 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Hallo, also ich muß sagen das ich bis jetzt noch nie eine hatte die sauber abgebrannt ist noch ein gutes Zugverhalten hatte. Meiner Ansicht sind die Romeos alle zu fest gerollt. Ich bin wahrlich kein Neuling aber an eine Cohiba Siglo oder Davidoff Millenium kommt sie nicht im geringsten ran. Na ja es bleibt halt Ansichtssache.

Mfg
davidoff12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 14:20   #3
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 18
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Hatte eine dieser Ladys am Samstag nach dem grandiosen Sieg des ruhmreichen FCN gegen die Hauptstädter auf dem Balkon, zusammen mit nem schönen 4fachen Single Malt.

Ob es jetzt unbedingt 1000 Blumen waren, wage ich zu bezweifeln, aber trotzdem super Aroma. Keinesfalls scharf aber typisch kubanisch kräftig.

Für 3,30 € durchaus eine Zigarre, die man öfters rauchen kann. Werde mir auf alle fälle immer nen gewissen Vorrat in meinem Humidor haben.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 11:19   #4
Der Molli
Benutzer
 
Benutzerbild von Der Molli
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: CCAA
Alter: 44
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 11
Der Molli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Zum zweiten Achtelfinale habe ich sie zum ersten Mal probiert und war echt begeistert.
Weder Schiefbrannt noch zu fest gerollt. Alles war top. Bis zum Ende ein Genuß gewesen. Wollte garnicht aufhören. Angenehme Stärke und schönes Aroma. Top Preis-/Leistungsverhältnis. Für Anfänger geeignet. Sehr empfehlenswert. Guter Einstieg in cubanische Zigarren.
__________________
Von Smoke zu Smoke wird es besser...
Der Molli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 18:43   #5
koronny
Stammschreiber
 
Benutzerbild von koronny
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 197
Renommee-Modifikator: 11
koronny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Es sind ja geteilte Meinungen. Die einen lieben Sie, die anderen zweifeln an Ihr. Ich setz mich jetzt bei gemütlichen 25 Grad auf den Balkon und werd mir meine Meinung zur Mille Fleur mal "errauchen" :001drool:
koronny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 16:55   #6
koronny
Stammschreiber
 
Benutzerbild von koronny
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 197
Renommee-Modifikator: 11
koronny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Und es war ein Genuss! Nach wie vor, eine meiner Lieblingszigarren. Leichter Schiefbrand, der sich aber selbst korrigierte und ansonsten alles top. Für 3,30 eine gute Alltagszigarre und absoluter HumiStandart. Und trotz ihrer Herkunft eine super Einsteigerzigarre.
koronny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2010, 22:44   #7
stumpentobi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Königswinter
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 12
stumpentobi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Mille Fleur

tach

auch meiner meinung nach sind die mille fleurs wohl die preisleistungssieger überhaupt. treffen meinen geschmack wirklich, obwohl sie teils doch viel zu dicht gerollte sind....naja und bei einer hat sich schon mal das deckblatt gelöst....das war irgendwo die 20zigste mf die ich geraucht hab....schade eigentlich
doch wems nur auf den geschmack ankommt, ist hier echt gut beraten

was sich mir jedoch durch die etwas....naja "abwechslungsreichen" verarbeitungen zwischen den chargen (sogar zwischen den zigarren einer kiste!) an frage stellt: sind die teile maschinell gedreht? kanns mir nicht denken, meinte aber mal jemand zu mir.....

also:

daumen hoch fürn geschmack
daumen hoch bis mittel für die optik (und optische verarbeitung^^)
daumen mittel bis runter für die fehler wie schiefbrand, abwicklung des deckblatts und gelegentliches ausgehen

hoffe konnte euch meine meinung begreiflich machen und warte gespannt auf die antwort auf die maschinenfrage!?
stumpentobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 07:56   #8
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 18
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Zitat:
Zitat von stumpentobi Beitrag anzeigen
an frage stellt: sind die teile maschinell gedreht? kanns mir nicht denken, meinte aber mal jemand zu mir.....
Hi Tobi,

nein - die sind "Totalmente a mano".

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2010, 08:27   #9
DattKlobiche
Profi
 
Benutzerbild von DattKlobiche
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Münster
Alter: 34
Beiträge: 3.502
Renommee-Modifikator: 18432
DattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes AnsehenDattKlobiche genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Aber wär nicht eine abwechslungsreiche Verarbeitung auch eher ein Indiz für handgemachte Ware? Würd ich jetzt mal so sagen

Werd mir beim nächsten Händlerbesuch auch mal eine mitnehmen und den Einstieg nach Kuba wagen
DattKlobiche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2010, 09:42   #10
schluffen
Hondubaner
 
Benutzerbild von schluffen
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Lippe
Alter: 51
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 12
schluffen ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: RyJ Mille Fleur

also ich bevorzuge von RyJ die Regalias de Londres.

von denen war ich von Anfang an begeistert und es war bislang nie eine dabie, die mir nicht gefallen hatte.
während ich bei der Mille Fleurs jede Menge "verknallte" dabei hatte (schlimmer hätte es nur sein können, nen Golfball durch nen Gartenschlauch zu saugen und das ist ja bekanntlich keine Männeraufgabe ) und auch einen ganze Menge, die zwischendurch einfach auch mal bitter wurden (dann doch lieber keine tausend, sondern nur hundert Blumen).

Fazit: ich hatte meine Kiste Mille Fleurs, jedoch die nächste Kiste wird wieder die Regalias de Londres sein.
__________________
-------------------------------------------------------------------------------------
Honduras und Cuba, da muss ich unbedingt mal hin
-------------------------------------------------------------------------------------
schluffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 17:05   #11
Bruhn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bruhn
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Ortenau/Baden
Alter: 73
Beiträge: 90
Renommee-Modifikator: 11
Bruhn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Mille Fleur

hatte heute wieder mal eine, wo alles stimmig war, von A - Z. Hatte in letzter Zeit auch einige mit Schiefbrand, im 2. - 3. Drittel, gahabt. Der Zug ist auch sehr unterschiedlich. Am Freitag war eine garnicht zu rauchen. Liegt das vielleicht auch daran, dass die von nicht so erfahrenen Torcetores gewickelt werden oder vielleicht an anderen Fertigungsfehlern, auf Grund des günstigen Preises?:001confused1:. Die Kiste war von 10/2008.
Geschmacklich bin ich sehr zufrieden, als Anfänger.
Bruhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 07:44   #12
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 11
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Hier auch meine 50 Cent ;-)

Ich hatte nun ein paar Mille Fleurs und auch bei mir war keine dabei, die wirklich gut brannte und / oder einen guten Zug hatte, außer im letzten Viertel. Da wurden bisher alle super.

Bei meinem bevorzugten Dealer sagte man mir, dass die Mille Fleurs halt Massenware sind und daher auch entsprechend "locker" durch die Qualitätsicherung kommen.
Das Aroma ist wirklich lecker, finde ich, aber ich finde es dennoch eher "stressig", die MF zu rauchen, denn ich muss schon sehr aufpassen, dass sie nicht ausgeht. Um sie nicht zu heiß zu rauchen, puste ich ab und an da hinein - ein zwar zweifelhaftes, aber wirkungsvolles Mittel zur Gluterhaltung.

Grüße, Bastian
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 08:45   #13
Don
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Don
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Deutschland
Beiträge: 40
Renommee-Modifikator: 13
Don befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Ich habe leider auch nur schlechte Erfahrungen mit der MF gemacht. Von "Zug" konnte man bei den von mir gerauchten (bzw. dem Versuch zu rauchen) nicht sprechen. Da kam fast nichts hinten an, eher ein Kampf als Genuß - leider.
Ist jetzt aber auch schon länger her, vielleicht probier ich es nochmal.

Gruß,
Don
Don ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 16:48   #14
Bruhn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bruhn
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Ortenau/Baden
Alter: 73
Beiträge: 90
Renommee-Modifikator: 11
Bruhn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Mille Fleur

meine letzten 2 waren auch :001thumbup1: und.

Kaufe sie mir trotz der wenigen Ausfälle aber wieder.

Gruß Bernd
Bruhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 11:11   #15
Der Molli
Benutzer
 
Benutzerbild von Der Molli
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: CCAA
Alter: 44
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 11
Der Molli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Bei dem Preis kann man auch mal über ein schlechtes Exemplar hinweg sehen. Wobei ich sagen muss, dass ich bis jetzt noch keine hatte, die wirklich so schlecht war.
Für zwischendurch ist das immer eine gute Wahl...
__________________
Von Smoke zu Smoke wird es besser...
Der Molli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 14:27   #16
Bruhn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bruhn
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Ortenau/Baden
Alter: 73
Beiträge: 90
Renommee-Modifikator: 11
Bruhn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Mille Fleur

heute hatte ich eine, wo sich das Deckblatt im letzten Drittel löste. Gestern war absolut nichts auszusetzen. Aber es stimmt, zu dem Preis kann man diese Fehler vernachlässigen.
Bruhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 09:34   #17
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 11
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Vorgestern hatte ich auch mal wieder eine Mille Fleur und diesmal war alles ok. Und, ich habe rausgefunden, dass Toblerone extrem gut zu den Aromen der MF passt

Viele Grüße, Bastian
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 10:35   #18
phynv
Stammschreiber
 
Benutzerbild von phynv
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 11
phynv wird schon bald berühmt werden
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Also, wenn ich jetzt mal klugscheißen darf: Du hattest in der Toskana bestenfalls einen "Espresso doppio". Einen "Espresso", so wie wir ihn hier bezeichnen, nennt man dort Caffè und ist das Standard-Kaffee-Getränk der Italiener.

Viele kennen dort aber auch den sog. Caffè americano (7g Espressomehl + 50-75ml Wasser), was in etwa unserem Filterkaffee gleichkommt, ansonsten gäbe es noch den Espresso lungo, also einen gestreckten Espresso, der mit 7g Espressomehl und max. 50ml Wasser zubereitet wird.

Nichts desto trotz: die Kombination ist klasse und die Toskana sowieso :001thumbup:
phynv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 10:40   #19
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 18
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Also wenn euch die Mille Fleur überzeugt hat, dann probiert auch mal die RyJ Regalias Londres für 3,90 €! Vielen Dank an Schluffen für diesen Tip...! Hat mich von der Verarbeitung, über Abbrand bis hin zu Aroma und Geschmack mehr überzeugt als die MF, wobei ich diese trotzdem auch weiterhin im Humi halten werde.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 18:23   #20
Rillo
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Rillo
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 497
Renommee-Modifikator: 1125051
Rillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes AnsehenRillo genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Zitat:
Zitat von svack Beitrag anzeigen
Also wenn euch die Mille Fleur überzeugt hat, dann probiert auch mal die RyJ Regalias Londres für 3,90 €! Vielen Dank an Schluffen für diesen Tip...! Hat mich von der Verarbeitung, über Abbrand bis hin zu Aroma und Geschmack mehr überzeugt als die MF, wobei ich diese trotzdem auch weiterhin im Humi halten werde.

Cheers, Sven

Hi Svack, hatte jetzt auch das Vergnügen mit der Mille Fleur und der Regalias Londres...aber meiner Meinung nach haben die RYJ Dinger so einen sonderbaren Nachgeschmack, den kann ich nicht beschreiben aber irgendwie schmecken die mir nicht.
Zugverhalten und Abbrand finde ich aber vorbildlich.

Gruß
Rillo
Rillo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2010, 09:33   #21
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 18
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Zitat:
Zitat von Rillo Beitrag anzeigen
Hi Svack, hatte jetzt auch das Vergnügen mit der Mille Fleur und der Regalias Londres...aber meiner Meinung nach haben die RYJ Dinger so einen sonderbaren Nachgeschmack, den kann ich nicht beschreiben aber irgendwie schmecken die mir nicht.
Zugverhalten und Abbrand finde ich aber vorbildlich.
Man darf natürlich nicht den Geschmack einer RyJ mit einer Cohiba vergleichen...aber für ~3,50 € / Zigarre gibts meiner Meinung nach nicht viel besseres.

Aber jeder Geschmack ist anders.

Cheers. Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2010, 22:13   #22
el_viz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 11
el_viz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Da die MF so angepriesen wurde habe Ich mir einige davon geholt und genieße grade eine. Nciht schlecht zu dem Preis .

GUter Abbrand, bisher keine Aussetzer, und tolle Aromen,....

Daumen hoch :001thumbup::001thumbup::001thumbup:
el_viz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 17:26   #23
Rasko
Schokistückligang
 
Benutzerbild von Rasko
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Schwechat
Alter: 49
Beiträge: 5.315
Renommee-Modifikator: 13297268
Rasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Hi!

Hab heute 2 Mille Fleur geraucht - eine nach dem Frühstück zum Kaffee die sehr fein war, eine vor Kurzem die komplett zugeknallt war....

Geschmacklich sehr fein, leider mit bekannten Schwächen.

Jetz wird die Regalias Londres getestet.
Rasko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 18:24   #24
Phijo
Profi
 
Benutzerbild von Phijo
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 4.622
Renommee-Modifikator: 589474
Phijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes AnsehenPhijo genießt hohes Ansehen
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Zitat:
Jetz wird die Regalias Londres getestet.
Das passt ja perfekt, ich sucher gerade auch nach einer kleinen preiswerteren Zigarre. Bin auf einen Bericht gespannt.:001thumbup1:
Phijo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 08:28   #25
Cigar4224
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 11
Cigar4224 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RyJ Mille Fleur

Hallo zusammen,

nach vielen gerauchten Exemplaren habe nun auch ich ein Fazit zur RyJ Mille Fleurs:

Wenn man ein gutes Exemplar erwischt gibt es auch meiner Meinung nach für den Preis kaum etwas Besseres!

Die Betonung liegt auf "...wenn man ein gutes Exemplar erwischt..."!!

Hatte immer wieder auch schlechte Exemplare dabei, entweder schlecht verarbeitet, schlechter Abbrand (Tunnelbrand, Ausgehen) oder das oft bemängelte Zugverhalten, mal zu leicht (Zigarre schmeckt dann stark und kratzig) oder zu kräftig (Tennisball duch 10m Gartenschlauch).

Nachdem nun bei meiner letzten 10er - Kiste die Hälfte diese Mängel zeigten war ich nun so angesäuert, das ich nach einer Altenative suche.
Ich denke, wenn man soweit ist, daß man beinahe die Hälfte der Zigarren nicht rauchen kann, bin ich ja bei der rauchbaren Hälfte schon bei ca. 7,- EUR pro Zigarre...:001thumbdown:

Zitat:
Zitat von Rasko Beitrag anzeigen
Hi!

Hab heute 2 Mille Fleur geraucht - eine nach dem Frühstück zum Kaffee die sehr fein war, eine vor Kurzem die komplett zugeknallt war....

Geschmacklich sehr fein, leider mit bekannten Schwächen.

Jetz wird die Regalias Londres getestet.
Die "Regalias de Londres" wird auch meine nächste Alternative sein und steht schon fest auf der Einkaufsliste. Wurde mir jetzt schon von einigen hier im Forum empfohlen.

Hatte zwischendurch auch die "Coronitas en Cedros" als Alternative im Test. Diese ist besser, gleichmäßiger verarbeitet und schmeckt feiner als die Mille Fleur. Aber auch hier immer wieder ein schlechtes Exemplar (so ca. 20% Ausfälle), meistens mit zu festem Zug und dauerndem Ausgehen.

(Nein, meine Zigarren sind nicht zu feucht gelagert, alle anderen sind so ziemlich einwandfrei, Monte und Cohiba machen auch keine Probleme)

Viele Grüße

Cigar4224
Cigar4224 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mille Fleur Fehler Mark911 Romeo y Julieta 31 19.12.2012 16:15
Mille Fleur vs. No.2 Andek Romeo y Julieta 6 24.06.2012 08:34
Passender Drink zur Mille Fleur DonSailieri Romeo y Julieta 10 16.04.2012 16:51
Partagas SHORTS vs MILLE FLEUR Picanha Partagas 6 24.06.2011 16:40


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:31 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test