Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 20.04.2010, 10:12   #1
Studstar
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Wien, Bremen
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 11
Studstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Bolivar Royal Coronas

Moin!

Bin neu hier im Forum und wollte gleich mal eine Frage zu Bolivar Zigarren stellen.
Seit einigen Monaten habe ich die Bolivar Royal Corona für mich entdeckt. Ich bekomme immer wieder die Bolivar Belicosos empfohlen.
Wie sind eure Eindrücke von dieser Zigarre?

lg
Studstar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.05.2010, 20:49   #2
Markus79
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Markus79
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: In de schääne Palz.
Beiträge: 619
Renommee-Modifikator: 5929367
Markus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Gestern Abend habe ich mal eine Bolivar Royal Coronas getestet. Nun ja es handelt sich um eine recht kräftige Robusto mit erdigen Aromen. Die Zigarre war recht stark und hatte ab dem zweiten drittel einen schwer zu beschreibenden Geschmack. Mein Favorit wird Sie nicht werden, bin der Meinung es gibt einige bessere Robustos in der Zigarrenwelt:001thumbdown:.

Gruß, Markus
__________________
"Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen."
Winston Churchill
Markus79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2010, 21:22   #3
delicious
Stammschreiber
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: z'minga
Beiträge: 151
Renommee-Modifikator: 0
delicious befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

dann versuch am besten gleich eine Ramon Allones -specially selectet ! ein humi -standard !!:001thumbup:
http://www.zigarrenwelt.de/Zigarren_..._Selected.html
delicious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2010, 10:19   #4
Studstar
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Wien, Bremen
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 11
Studstar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Hi!

Hatte nun ein paar Bolivar BFs und habe alle sehr genossen. Es ist eine stärkere Zigarre mit eher erdigen, holzigen Aromen. Dennoch empfand ich sie nie als zu schwer. Guter Zug und Abbrand.
Für mich ist die Bolivar Royal Corona noch ein wenig besser und von den Aromen vielschichtiger als die Bolivar BF.

Gruß, Niki
Studstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2010, 20:43   #5
Markus79
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Markus79
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: In de schääne Palz.
Beiträge: 619
Renommee-Modifikator: 5929367
Markus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

@delicious
Die Ramon Allones -specially selectet gehört schon seit längerem zu meinen Favoriten und ist was Preis/Leistungsverhältnis schwer zu toppen:001thumbup:.
Eine Klasse Robusto:001thumbup1:!

Gruß, Markus
__________________
"Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen."
Winston Churchill
Markus79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2010, 18:51   #6
Markus79
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Markus79
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: In de schääne Palz.
Beiträge: 619
Renommee-Modifikator: 5929367
Markus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Habe mich heute Mittag mal wieder an eine Bolivar Royal Corona getraut und muss sagen diese war um ein vielfaches besser als die letzte. Mit einem derart großen geschmacklichen unterschied hatte ich absolut nicht gerechnet. Die Zigarre war von Anfang an schön würzig mit Noten von Kaffee, die stärke nahm auch nur langsam ab dem zweiten drittel zu und war bei weitem nicht so brutal als das letzte mal. Also ein großer unterschied zur letzten. Vielleicht habe ich damals einfach eine schlechte erwischt.
Werde auf jeden Fall eine weitere probieren:001thumbup1:.


Slainte, Markus
__________________
"Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen."
Winston Churchill
Markus79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 19:41   #7
Georg
Pirate of the Caribbean
 
Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.316
Renommee-Modifikator: 431355
Georg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes AnsehenGeorg genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Ah und ich dachte immer Rex mag keine Bolivars.
Georg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 19:47   #8
Rex
Profi
 
Benutzerbild von Rex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Unterfranken
Alter: 57
Beiträge: 4.103
Renommee-Modifikator: 336
Rex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes AnsehenRex genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Hi Georg mein Freund,

ja- stimmt schon, aber von den richtig Guten, wie der Especiales No.2 lasse auch ich mich gerne überzeugen!

Kennst ja meinen Spruch:

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, schmeckt- oder schmeckt nicht!

Bis dann!

Udo

__________________________________________________ _________

Zitat:
Deswegen empfiehlt er sie weiter. Dann bleibt vom Rest mehr für ihn

Muuaahhh! :001lol:

Er hat mich erkannt....
Rex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 07:19   #9
stussy
Profi
 
Benutzerbild von stussy
 
Registriert seit: 07.2011
Alter: 33
Beiträge: 5.416
Renommee-Modifikator: 7671759
stussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehenstussy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Zitat:
Zitat von Georg Beitrag anzeigen
Ah und ich dachte immer Rex mag keine Bolivars.
Genau so wie er nur eine am Tag raucht.....
__________________
stussy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 10:34   #10
callejon94
Stammschreiber
 
Benutzerbild von callejon94
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Hockenheim
Alter: 25
Beiträge: 110
Renommee-Modifikator: 214756
callejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Habe sie gestern Nacht um halb 2 geraucht. Wollte mir noch einen chilligen machen und den Abend ausklingen lassen.
Also ich kann jetzt nur für mich sprechen. Ich habe ja erst seit Monaten mit dem Zigarren rauchen angefangen und ich empfand sie eig. recht gut anfangs. Der Zug empfande ich aber schwer. Bis zum letzten Drittel oder Viertel bin ich gekommen. Danach war mir erstmal so schwindlig das ich mich ins Bett legen musste
Nunja Vorerst werde ich sie nicht mehr probieren erst wenn ich erfahrener bin.
callejon94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 12:00   #11
Steve
Profi
 
Benutzerbild von Steve
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 1.704
Renommee-Modifikator: 119197
Steve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes AnsehenSteve genießt hohes Ansehen
Standard

Zitat:
Zitat von callejon94 Beitrag anzeigen
Habe sie gestern Nacht um halb 2 geraucht. Wollte mir noch einen chilligen machen und den Abend ausklingen lassen.
Also ich kann jetzt nur für mich sprechen. Ich habe ja erst seit Monaten mit dem Zigarren rauchen angefangen und ich empfand sie eig. recht gut anfangs. Der Zug empfande ich aber schwer. Bis zum letzten Drittel oder Viertel bin ich gekommen. Danach war mir erstmal so schwindlig das ich mich ins Bett legen musste
Nunja Vorerst werde ich sie nicht mehr probieren erst wenn ich erfahrener bin.
Du musst langsamer Rauchen und vorher was essen oder zuckerhaltiges Trinken. Dein Körper verkraftet das Nikotin noch nicht, aber das kommt noch
__________________
Why have a civilization anymore if we no longer are interested in being civilized?
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 19:22   #12
Gokos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Dortmund
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 110341
Gokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes AnsehenGokos genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Hallo zusammen,

ich habe gerade meine erste Bolivar RC geraucht. Was soll ich sagen...
Ein zwiespältiger Eindruck entstand, der mit vielen hier geäußerten Meinungen konform geht.


Äußerlich war ich mir nicht sicher, ob es nicht doch eine Fälschung war, von Ritter Sport z.B.. Ein echter Quader, trotz 3monatiger Ruhezeit im Humi. (Kann auch normal sein, Erfahrung fehlt, andere BoxPressed runden m.E. jedoch deutlich schneller.) Sonst jedoch tadellos, das cutten ging spielend leicht und der Zug war von Anfang an sehr leicht. Und ich hatte vorher noch Unregelmäßigkeiten ertastet... Naja, sind halt "nur" gerollte Blätter, bei einem Naturprodukt muss das nichts heißen.

Der Kaltzug war ausgesprochen lecker, erdig, ledrig, grasig.

Nun, nach dem Anzünden hatte es sich mit "grasig", denn aus Gras wurde Schokolade. Richtig leckere und edle Bitterschokolade mit holzig-erdigen Anklängen.

Nach und nach wurden die Aromen kräftiger, und die Schokolade wich sukzessive einem angenehmen Holz-Leder-Aroma, bis am Schluss (sagen wir einfach im letzten Viertel) "Eiche Rustikal" dominierte, jedoch nicht auf unangenehme Weise.

Der Abbrand ließ allerdings zu wünschen übrig, es schien mir, als ob sie etwas zu locker() gerollt gewesen sei. Nachzünden brauchte ich nicht, allerdings musste 3mal das Deckblatt vorsichtig "beigebrannt" werden, um Seitenbrand zu vermeiden.

Auch die Asche war hellgrau-weiß und sehr locker, kein Vergleich zu der auch sehr gut ziehenden R&J Belicioso, welche ich vorgestern genießen durfte. Konnte ich die Aschezylinder der Bolivar einfach zerbröseln, so hatten die der RJ eine viel festere, Konsistenz, ohne das Zugverhalten zu schmälern.

Trotz des nur ausreichenden Abbrandes ist dies jedoch eine mir sehr gut schmeckende Zigarre. Die Stärke ist da, allein die Tatsache, dass ich sie bis auf 4/5 runtergedampft habe spricht jedoch dafür, dass diese nicht auf Kosten des Aromas geht.

Die Rauchdauer betrog im Übrigen gute 3 Folgen BBT, dass müssten ca. 70 Minuten sein, auch wenn diese Angabe Sheldon viel zu ungenau wäre

Nun bin ich erst recht gespannt auf die BBF, welche es dann wohl am Sonntag Mittag zu einem guten Macallan gibt.

Viele Grüße,

Oliver
Gokos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 21:12   #13
callejon94
Stammschreiber
 
Benutzerbild von callejon94
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Hockenheim
Alter: 25
Beiträge: 110
Renommee-Modifikator: 214756
callejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehencallejon94 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Zitat:
Zitat von Steve Beitrag anzeigen
Du musst langsamer Rauchen und vorher was essen oder zuckerhaltiges Trinken. Dein Körper verkraftet das Nikotin noch nicht, aber das kommt noch
Vielen Dank! Werde ich mir für die Zukunft merken
callejon94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2013, 20:13   #14
Zigarrencut
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 92
Renommee-Modifikator: 9
Zigarrencut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Mahlzeit!

Diese Bolivar war meine Erste. Da mich so manch kubanische etwas enttäuscht hat, kam sie mir sehr gelegen. Denn nur Nica. zu rauchen wird auf die Dauer auch öde;-)

Ich hab die Zigarre mal in einer Einzelanalyse unter die Lupe genommen..auf die Präsentation verzichte ich mal...

"Smokeanalye

Huui! Die ersten Züge wissen zu begeistern. Kernige Erde verformt sich zügig in karamellisierte Nuss. Im Nachhall wird diese von selbstbewusstem Pfeffer eingenommen. Sehr würzig und belebend. Ein rauchiger Film, der sich buttrig im hinteren Mundareal ablegt, kratzt ebenso am Gaumen. Lecker! Die Intensität ist prompt da und überzeugt mit einem langen Abgang. Nur ein leichtes Zugverhalten mit federndem Typus und der optimalen Temperatur können für diesen phänomenalen Start verantwortlich gemacht werden. Nach den ersten Zentimetern begrüße ich eine ledrige Komponente, die einen schwitzigen Einschlag hat. Im weiteren Verlauf des ersten Drittels verlangt der ledrige Anteil vermehrte Aufmerksamkeit und drängt die anfängliche Süße beiseite. Die dünne aber cremige Rauchentfaltung wandert nun bis in den Rachenbereich und erfreut mein teilweise für kubanischen Tabak schlagendes Aficionadoherz.
Der fast schwindend süße Zug ähnelt nun eher einem Karamell-Sahnebonbon, der ledrige Mittelteil und Abgang paart sich mit einer röstigen Facette. Diese verhält sich sehr subtil und im Hintergrund lauernd - aber gerade deshalb so spannend. Der erdige Grundgeschmack ist stets vorhanden. Im Nachhinein assoziiere ich mit der ledrigen Note grüne Erbsen. Der Charakter der Bolivar Royal Coronas ist herrlich aufbrausend, intensiv und langgezogen. Kuba wunderbar! Scheint sie im letzten Teil des mittleren Drittels an aromatischer Vielfalt zu verlieren, bahnt sich während des Zuges ein Hauch von Salz an. Freu!


Dieser salzige Punch wird im letzten Drittel dominanter. Der süße Teil ist nun abgeschreckter und vergeht. So habe ich mir das letzte Drittel erhofft.
Der delikat ledrige Abgang driftet bei zu harschen Zügen und einer schnellen Zugfrequenz in ein bitteres Lager ab. Obwohl die Ledernote nur noch eine Spur Röstaromen in sich trägt, weiß das Finish zu begeistern. Indem es wie in einem extra Tunnel kanalisiert und hervorgehoben zu den Geschmacksknospen gelangt, dominiert Salz nun den gesamten Grundgeschmack. Die erdige Komponente ist (natürlich) noch anwesend und beschert mir inklusive des ledrigen Einschlags einen markanten und langen Nachhall. Auf den letzten 2,5 Zentimeter verliert das kubanische Rauchvergnügen nun endgültig an aromatischer Vielfalt und ist simpel. Den ledrigen Einschlag nimmt man nun als recht bitter war, und es ist nun jedem selbst überlassen wann er Bolivar Royal Coronas hochzufrieden ablegt. "

Fazit, Bilder und Wertungskasten befinden sich auf: http://zigarrencut.blogspot.de/2013/...l-coronas.html

Smokige Grüße
Garcia
Zigarrencut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 16:44   #15
MXLB79
Profi
 
Benutzerbild von MXLB79
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: OWL
Alter: 41
Beiträge: 1.837
Renommee-Modifikator: 14592078
MXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes AnsehenMXLB79 genießt hohes Ansehen
Standard

Sehr ausführliches Tasting!

Was genau meinst Du denn mit der Assoziation "Grüne Erbsen"????
MXLB79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 19:58   #16
Zigarrencut
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 92
Renommee-Modifikator: 9
Zigarrencut befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Hi!

Eigentlich hätte ich ungekochte Grüne Erbsen schreiben sollen, denn diese Assoziation sprang mir in den Kopf. Als sicherlich nicht einziges Kind besaß ich ein Spuckrohr und die Munition bestand aus einer Packung Grüner Erbsen vom Supermarkt. Wenn man dann so eine Hand voll der Erbsen im Mund hatte entstand schnell so ein bestimmter Geschmack der mir bei der Degustation irgendwie wieder einfiel.

Schon verrückt was so gewisse Hirnzentren- und Areale speichern und zu bestimmten Situationen freisetzen;-)

Smokige Grüße
Garcia
Zigarrencut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 17:41   #17
Sophistic
Benutzer
 
Benutzerbild von Sophistic
 
Registriert seit: 12.2012
Beiträge: 33
Renommee-Modifikator: 8
Sophistic wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

mMn ein absoluter Klassiker unter den Habanos.
Holz, Leder, Erde, Röstaromen...sind jetzt prinzipiell alles andere als ungewöhnlich für eine kubanische Zigarre, bei den RCs bzw Bolivar im Allgemeinen schmeckt das ganze aber wie zusätzlich durch ne Zeitmaschine gezogen und hat einen sehr eigenen Charakter.
Im Vergleich zu den Belicoso Finos und den Petit Coronas sind die Royal Coronas im Normalfall doch um einiges milder, befinden sich aber über die ganze Länge noch immer über medium.
Sollte man als Fan kubanischer Zigarren auf jeden Fall probiert haben.
Sophistic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 19:27   #18
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.026
Renommee-Modifikator: 2063670
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Ich hab keine mehr ich dachte es wäre noch was unten im Humidor.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2013, 14:59   #19
Sikey
Benutzer
 
Registriert seit: 06.2013
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 8
Sikey ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Ich hätte mal kurz eine Frage zu meiner subjektiven Wahrnehmung. Kann es sein, dass die RC in den letzten Jahren milder geworden ist? Hatte vor 2-3 Wochen eine RC von 2011 und vor ein paar Tagen eine RC von 2013.
Die von 2011 war zwar schön ausgewogen aufgrund der Lagerung, aber es war trotzdem noch einiges mehr Bums dahinter, als bei der aktuellen. Oder war das nur Zufall und mein subjektives Empfinden?
Sikey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 22:54   #20
lord_byron
Stammschreiber
 
Benutzerbild von lord_byron
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 304
Renommee-Modifikator: 13
lord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nett
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

@cigar_mj Klingt nicht, als würden diese Tasting Notes der Zigarre gerecht werden...
__________________
"They had no good cigars there, my lord; and I left the place in disgust." -- Alfred Lord Tennyson
lord_byron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 07:39   #21
cigar_mj
Stammschreiber
 
Benutzerbild von cigar_mj
 
Registriert seit: 04.2014
Alter: 43
Beiträge: 498
Renommee-Modifikator: 983
cigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehencigar_mj genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Zitat:
Zitat von lord_byron Beitrag anzeigen
@cigar_mj Klingt nicht, als würden diese Tasting Notes der Zigarre gerecht werden...
Hatte mir das Tasting auch anders vorgestellt.
Habe sehr viel Gutes über die Zigarre gehört, auch hier im Forum, leider habe ich wohl ein sehr schlechtes Exemplar von CW bekommen.
cigar_mj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 08:08   #22
lord_byron
Stammschreiber
 
Benutzerbild von lord_byron
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 304
Renommee-Modifikator: 13
lord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nett
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Zitat:
Zitat von cigar_mj Beitrag anzeigen
Hatte mir das Tasting auch anders vorgestellt.
Habe sehr viel Gutes über die Zigarre gehört, auch hier im Forum, leider habe ich wohl ein sehr schlechtes Exemplar von CW bekommen.
Einfach noch einmal eine Chance geben! Kann natürlich immer sein, dass es vom Geschmack einfach nicht passt. Dem Beitrag nach klingt es aber eher nach Pech bei der Qualität.
__________________
"They had no good cigars there, my lord; and I left the place in disgust." -- Alfred Lord Tennyson
lord_byron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 08:09   #23
Rasko
Schokistückligang
 
Benutzerbild von Rasko
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Schwechat
Alter: 48
Beiträge: 5.315
Renommee-Modifikator: 13297267
Rasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes AnsehenRasko genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Vielleicht bist du einfach nicht so der Bolivarfan - kenn da einige, mich eingeschlossen.
__________________
LG Wilfried
Antibasti!
Rasko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 08:53   #24
Michael_1967
Profi
 
Benutzerbild von Michael_1967
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: 97783 Karsbach / Unterfranken
Alter: 53
Beiträge: 3.177
Renommee-Modifikator: 21474855
Michael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes AnsehenMichael_1967 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Ich war letzte Woche so von ihr begeistert, dass ich mir bei Rauchr.de gleich den Bolivar-Sampler bestellt habe.
In wenigen Minuten klingelt DHL an der Haustüre

Das ist drin:

-Bolivar Royal Coronas
-Bolivar Coronas Junior
-Bolivar Coronas Extras
-Bolivar Petit Coronas
-Bolivar Belicosos Finos

Nachdem es zum alten Preis ist, sind sie wohl auch nicht mehr ganz jung.
Michael_1967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2014, 09:22   #25
lord_byron
Stammschreiber
 
Benutzerbild von lord_byron
 
Registriert seit: 10.2012
Beiträge: 304
Renommee-Modifikator: 13
lord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nettlord_byron ist einfach richtig nett
Standard AW: Bolivar Royal Coronas

Zitat:
Zitat von Rasko Beitrag anzeigen
Vielleicht bist du einfach nicht so der Bolivarfan - kenn da einige, mich eingeschlossen.
Nun, das mag sein. Allerdings macht der hier abgegebene Bericht nicht gerade den Eindruck, als ob diese RC eine repräsentative Vertreterin ihrer Gattung gewesen wäre, oder?
__________________
"They had no good cigars there, my lord; and I left the place in disgust." -- Alfred Lord Tennyson
lord_byron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
tasting

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Partagas Coronas Senior AT schluffen Partagas 9 19.04.2018 13:31
bolivar zigarren delicious Bolivar 28 10.01.2014 07:26


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test