Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 19.07.2011, 11:35   #1
Norris
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: MV
Alter: 40
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 10
Norris ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Classic Humidor - Hygro tauschen

Mahlzeit,

ich besitze einen kleinen Humidor dessen verbauter Hygrometer ja selbst nach Aussage von CW eher Deko ist Nun ja, ich hatte anfangs einen kleinen digitalen reingestellt aber den habe ich leider beim Salztest äh.. gewässert Nun habe ich überlegt ob man nicht den verbauten einfach gegen ein besseres Modell tauschen kann. Dachte da an was digitales. So müßte man auch nicht zum Nachschauen öffen. Hat sowas schonmal jemand von euch gemacht?

Viele Grüße
Norris ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.07.2011, 13:53   #2
äskulap
Profi
 
Benutzerbild von äskulap
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Gerlingen
Alter: 50
Beiträge: 6.537
Renommee-Modifikator: 21474872
äskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehen
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Habe bei meinem alten Humi der auch so aussah, nur etwas höher und mit Glasscheibe oben im Deckel, einen kl. Adorini Haarhygrometer eingebaut. Mußte dazu nur das Loch etwas auffeilen.


Gruß Ralf
__________________
Gruß Ralf
·
äskulap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 14:03   #3
Norris
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: MV
Alter: 40
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 10
Norris ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Zitat:
Zitat von äskulap Beitrag anzeigen
Habe bei meinem alten Humi der auch so aussah, nur etwas höher und mit Glasscheibe oben im Deckel, einen kl. Adorini Haarhygrometer eingebaut. Mußte dazu nur das Loch etwas auffeilen.


Gruß Ralf

Ok, die Idee scheint also nicht vollkommen abwegig zu sein Muß man da irgendwie aufwand betreiben um das dicht zu bekommen? Klebt man den dann ein?

Gruß und danke schonmal
Norris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 14:41   #4
Fenris
Profi
 
Benutzerbild von Fenris
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Frankfurt/Main
Alter: 52
Beiträge: 2.103
Renommee-Modifikator: 1453483
Fenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes Ansehen
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Hallo,

schau Dir das mal an ...

http://www.humidor-import.de/searchp...es-modell.html

Das könnte doch was für Dein Vorhaben sein, oder? Es ist digital und rund, kann also Dein Altes vorne ersetzen, mit ein bissl Bastelarbeiten, incl. Abdichten. Aber das sollte machbar sein.

Gruß
Andreas
__________________
"There will come a time when you have a chance to do the right thing." ...
"Oh, I love those moments and I like to wave at them as they pass by. ..."
Fenris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 15:05   #5
Norris
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: MV
Alter: 40
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 10
Norris ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Zitat:
Zitat von Fenris Beitrag anzeigen
Hallo,

schau Dir das mal an ...

http://www.humidor-import.de/searchp...es-modell.html

Das könnte doch was für Dein Vorhaben sein, oder? Es ist digital und rund, kann also Dein Altes vorne ersetzen, mit ein bissl Bastelarbeiten, incl. Abdichten. Aber das sollte machbar sein.

Gruß
Andreas

Danke, genau sowas hatte ich mir vorgestellt Bin nur noch unschlüssig ob das digitale Teil aus Plastik aussen nicht zuviel Stilbruch am edlen Holzhumidor wäre

Ich werde wohl heute abend erstmal ausmessen und schauen wie der derzeitige eingebaut ist
Norris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 15:22   #6
Fenris
Profi
 
Benutzerbild von Fenris
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Frankfurt/Main
Alter: 52
Beiträge: 2.103
Renommee-Modifikator: 1453483
Fenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes Ansehen
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Das ist was dran, mit dem Stilbruch

Im Zweifel würde ich auch zum kleinen analogen Adorini Hygrometer greifen ... theoretisch mußt Du da auch weniger feilen, da das 4,2 cm Durchmesser hat. Das Digitale hat 4,5 cm Durchmesser.

Gruß
Fen
__________________
"There will come a time when you have a chance to do the right thing." ...
"Oh, I love those moments and I like to wave at them as they pass by. ..."
Fenris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 16:16   #7
Eviltabs
Profi
 
Benutzerbild von Eviltabs
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schorndorf
Alter: 46
Beiträge: 5.461
Renommee-Modifikator: 3310353
Eviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes Ansehen
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Zitat:
Zitat von Fenris Beitrag anzeigen
Hallo,

schau Dir das mal an ...

http://www.humidor-import.de/searchp...es-modell.html

Das könnte doch was für Dein Vorhaben sein, oder? Es ist digital und rund, kann also Dein Altes vorne ersetzen, mit ein bissl Bastelarbeiten, incl. Abdichten. Aber das sollte machbar sein.

Gruß
Andreas

Ich glaube nicht, das das Hygrometer für den einbau so geeignet ist, ich fürchte, das man so eher die Raum LF misst als die im Humidor.
__________________
Der Horizont mancher Menschen hat einen Radius von Null, sie nennen es ihren Standpunkt.


Überwachungsstaat - Was ist das
Eviltabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 16:18   #8
Norris
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: MV
Alter: 40
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 10
Norris ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Zitat:
Zitat von Eviltabs Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, das das Hygrometer für den einbau so geeignet ist, ich fürchte, das man so eher die Raum LF misst als die im Humidor.

Öhm ja, jetzt wo du es sagst... sieht so aus als würde der vorne durch die Löcher ansaugen
Norris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 17:00   #9
dagobert
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 222
Renommee-Modifikator: 11
dagobert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

vielleicht einfach mal beim Hersteller anfragen wie das teil funxen soll .
dagobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 18:19   #10
Fenris
Profi
 
Benutzerbild von Fenris
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Frankfurt/Main
Alter: 52
Beiträge: 2.103
Renommee-Modifikator: 1453483
Fenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes Ansehen
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Oha ... das stimmt. Ist mir gar nicht aufgefallen, dass das Ding die Lüftungsöffnungen vorne hat
Das kommt davon, wenn man auf die Schnelle auf der Arbeit was mit einem Auge sucht.
Sorry!
Als Froneinbau scheint es tatsächlich nicht geeignet

Hey ... alleine aus Stilgründen bau Dir das Adorini klein ein ... wie äskulap. damit fährst allemal gut!

Gruß
Andreas
__________________
"There will come a time when you have a chance to do the right thing." ...
"Oh, I love those moments and I like to wave at them as they pass by. ..."
Fenris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 21:10   #11
Norris
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: MV
Alter: 40
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 10
Norris ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Zitat:
Zitat von Fenris Beitrag anzeigen
Hey ... alleine aus Stilgründen bau Dir das Adorini klein ein ... wie äskulap. damit fährst allemal gut!
Ja, ich denke das ist vernünftig Bin heute aber schon zu müde um an meinen Humi zu gehen. Morgen ist auch noch ein Tag...
Norris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 08:41   #12
Norris
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: MV
Alter: 40
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 10
Norris ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Also um das Thema noch zum Abschluss zu bringen: Ich hatte mir dann ohne nochmal am Humidor nachzumessen einfach den kleinen Adorini-Gygro bestellt. Der paßt natürlich nicht in die vorhandene Bohrung am Humidor, die viel kleiner ist. Auf Basteleien hab ich momentan leider gar keinen Nerv, also hab ich das Ding kurzerhand mit dem mitgelieferten Magneten im Deckel befestigt wo er brav 75%RL anzeigt. Witzigerweise zeigt der verbaute (vermeintliche Deko-)Hygro exakt den gleichen Wert an :001lol: (reagiert nur nicht so schnell wenn man den Deckel öffnet) ...irgendwie höre ich hier ständig eine Stimme aus dem Off , dass der Adorini in den größeren Humido soll.. welcher größere Huidor denn???
Norris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 20:02   #13
dagobert
Stammschreiber
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 222
Renommee-Modifikator: 11
dagobert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

ich würde den Adorini zur sicherheit erstmal kalibrieren und dann weiter schauen oder es ist schon nen grosser zufall das beide genau gehen.
dagobert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 06:47   #14
Norris
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: MV
Alter: 40
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 10
Norris ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Classic Humidor - Hygro tauschen

Zitat:
Zitat von dagobert Beitrag anzeigen
ich würde den Adorini zur sicherheit erstmal kalibrieren und dann weiter schauen oder es ist schon nen grosser zufall das beide genau gehen.
Aber das beide gleich falsch gehen wäre doch noch schräger

Nee, hast recht, Salz-Kalibirerung ist fürs Wochenende geplant. Hab gestern abend dennoch erstmal den Befeuchter raus genommen, weil der Hygro schon knapp unter 80 stand :001scared:
Norris ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Domaine de Lavalette Classic Corona (grau) Norris Domaine de Lavalette 2 26.06.2011 18:50
Hygrometer von Classic Humidor 564311 kalibrieren Jakob Aufbewahrung 3 11.06.2011 18:54
Zino Classic No.1 stumpentobi Zino 0 31.01.2011 18:32
Casa de Alegria Classic Perfecto sylter_gourmet Casa de Alegria 2 19.01.2011 20:25


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:59 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test