Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 26.10.2017, 20:41   #1
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Die geschichte zur Pfeife

Als ich heute am genießen war und gedankenversunken meine Blicke über das Rauchholz gleiten ließ, ist mir eingefallen wie ich zu dieser Pfeife gekommen bin.
Eigentlich...wenn ich ganz Ehrlich bin, kann ich zu fast jeder meiner Pfeifen eine kleine Geschichte erzählen.
Deswegen möchte ich diesen Threat hier starten in der Hoffnung, dass es nicht nur mir so geht.

Starten möchte ich mit dieser Pfeife hier.
CoPipe.jpg

Es war dieses Jahr in Speyer.

Kelvin & Toto von CoPipes hatten ihren Stand keine 5 Meter von meinem weg.
Schon beim Ersten Plausch mit den beiden ist die kleine mir aufgefallen.
Sie lag da auf dem Tisch und hat mich verführerisch angelächelt.
Ich riß mich trotzdem los und hab die Runde gemacht um auch die anderen Kollegen zu begrüßen.
Zurück an meinem Platz ist mein Blick immer wieder in Richtung CoPipes gewandert und das Luder ging mir einfach nicht aus dem Kopf.

Leider lief die Messe nicht so Prickelnd und ich hatte kein Budget für eine Pfeife...noch nicht...dachte ich bei mir.

Ich weiß gar nicht mehr wie oft ich um das Schmuckstück herum geschlichen bin. Es muß jedoch aufgefallen sein, da Kelvin mich ansprach.
"Die gefällt dir ne..." in seiner unvergleichlich warmen und Herzlichen Art grinste er mich an.

Ich Kenne Kelvin jetzt schon viele Jahre aber so ein freundlicher und herzlicher Mensch, ist mir bis heute nicht nochmal begegnet.
Ich schweife ab!

"Klar" sagte ich, "die würde schon zu mir wollen."
"Dann kauf sie doch..."
Um das hier abzukürzen... ich sagte Ihm wenn ich was verkaufen würde und sie noch da ist, nehme ich sie mit.

Die Stunden vergingen und mein Tisch war immer noch genau so voll wie am Anfang. Dieses Jahr sollte es einfach nicht sein.

Kurz vor Schluß kam Kelvin zu mir und meinte, das die Pfeife noch immer da sei. "Ja schön" sagte ich... "meine auch."

Kelvin grinste mich an und meinte:
"Die Cherrywood da von dir, die gefällt Toto wirklich gut hat er mir gesagt" und zwinkerte mir zu.

Und so kam es das ich mit Toto tauschte und in den Besitz dieser Schönheit kam.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 07:06   #2
dr.thomasi
Profi
 
Benutzerbild von dr.thomasi
 
Registriert seit: 08.2016
Ort: Horst bei Hamburg
Alter: 47
Beiträge: 1.778
Renommee-Modifikator: 4032345
dr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Moin Bruder ! Geile Story.....
Aber kennst du diese Geschichte ???
Ich war auf einen meiner Reisen im ICE unterwegs, schön erster Klasse, entspannen und mit einem gewissen Pfeifenbauer gemailt etc ! Mit diesem Pfeifenbauer und diverser anderer Leute, war ich dann Abends zum Essen verabredet ! Dort hatte ich dann schnell ein völlig verdutztes Gesicht, da mir der geheime Pfeifenbauer und Frohnatur, eine seiner lieblings Handmade in die Hand drückte ! Hintergrund, warum er das gemacht hat, ist der Diebstahl meiner Hemden und meiner Pfeifentasche ( mit 5 Erbstücken meines Vaters darin) in diesem ICE !
Nochmals Danke für ein tollen Abend an Thomas Klieber, Alfred Vogel, Steffi und............
MASSIMO
Edit : Welche Pfeife es ist, behalte ich für mich ! Die, die Massimo kennen und mich, werden es aber wissen, wenn sie mich mit besagter Pief sehen
__________________
Nur Du entscheidest ,was Dir schmeckt !
Lieben Gruss, Thomas ...
dr.thomasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 12:43   #3
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Wie könnte ich das vergessen...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 13:23   #4
Arthuro Fuente OpusX
Profi
 
Benutzerbild von Arthuro Fuente OpusX
 
Registriert seit: 12.2015
Ort: Baden ( Grenze zur Schweiz)
Beiträge: 1.259
Renommee-Modifikator: 4249162
Arthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Zitat:
Zitat von maxmo75 Beitrag anzeigen
Wie könnte ich das vergessen...
Hallo mein lieber Massimo
Das ist eine tolle Geschichte habe mir das gerade Bildlich vorgestellt , schade das die Verkäufe nicht so gut gelaufen sind !
Aber ich habe dich des öfteren schon angeschrieben , würde dir gerne eins deiner Kunstwerke abnehmen.
Eventuell komme ich nun in diese gunst.
Würde mich freuen wenn du mir mal schreibst

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
__________________
Pfeife rauchen trägt zu einem einigermassen Objektiven und gelassenem Urteil Menschlicher
Angelegenheiten bei !!!
Arthuro Fuente OpusX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 14:18   #5
Ralf79
Profi
 
Benutzerbild von Ralf79
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Magdeburg
Alter: 40
Beiträge: 5.249
Renommee-Modifikator: 21474863
Ralf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Da gibt es ein paar Pfeifen in meiner Vitrine, dazu hätte ich auch Anekdoten.
Meine Drachen von dir z.B.

Ich habe Massimo, ich glaube Anfang letzten Jahres, gefragt ob er mir eine Pfeife bauen würde.
Grundsätzlich hat der liebe Massimo eingewilligt, allerdings ein großes "aber" mit angehängt.
Es würde wohl eine Weile dauern da er beruflich sehr eingespannt war, wir sprechen von Monaten, fast einem Jahr.
Naja, für mich war erstmal wichtig, es gibt in absehbarer Zeit eine VC Pipe.
Die Zeit ging ins Land, ab und an hatten wir Kontakt, auch um über die Eckdaten für die Pfeife zu sprechen, allerdings wurde ich auch immer ein stückweit vertröstet, denn er hatte ja schließlich keine Zeit zum Pfeife bauen.
Zwischenzeitlich war dann das große Treffen in Uhingen, wo ich Massimo dann auch persönlich kennenlernen konnte.
Auch da hat er mir klar gemacht dass ich mich noch etwas gedulden musste.
Einen Monat später, um genau zu sein am 21.08.16, hatte ich dann Geburtstag.
Wir saßen bei Freunden und haben praktisch rein gefeiert, als es dann soweit war bekam ich eine kleine Kiste, alle Freunde sowie meine Freundin sahen mich gespannt an und als ich sie öffnete wusste ich auch warum alle viel aufgeregter waren ich selber.
In der Kiste lag eine Pfeife!
Der Blue Green Dragon aus der Werkstatt von Massimo Vaccari!
Ich war natürlich unfassbar überrascht und überwältigt, stellte mir allerdings auch die Frage, wie das alles eingefädelt wurde.

Meine Freundin hatte, schon bevor ich Massimo gebeten hatte mir einer Pfeife zu bauen, den Massimo kontaktiert und ihrerseits darum gebeten eine Pfeife für mich zu bauen, was er auch tat, und zwar hinter meinem Rücken.
Alle haben darüber Bescheid gewusst, meine Freunde, auch Leute aus dem Forum.
Übergeben wurde die Pfeife in Uhingen, wo sich Massimo einen Spaß daraus machte mich wieder zu vertrösten.

Die Geschichte hinter dieser Pfeife macht das Rauchholz zu mehr als nur eine tolles Rauchholz, zumindest für mich!
Ich kann dazu nur sagen, geniale Pfeife und eine gelungene Überraschung!

Gruß Ralf

Geändert von Ralf79 (27.10.2017 um 15:40 Uhr)
Ralf79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 15:17   #6
Ducatista
Profi
 
Benutzerbild von Ducatista
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Königswinter
Beiträge: 1.505
Renommee-Modifikator: 2693698
Ducatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Schöne Geschichte!

Eigentlich müsstest Du diese Pfeife nicht mit dem Mund, sondern mit der Nase rauchen, denn schließlich wurdest Du mit ihr ordentlich an ebendieser rumgeführt!
__________________
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand.
Ein jeder meint, er habe genug.
Ducatista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 15:26   #7
Ralf79
Profi
 
Benutzerbild von Ralf79
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Magdeburg
Alter: 40
Beiträge: 5.249
Renommee-Modifikator: 21474863
Ralf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Zitat:
Zitat von Ducatista Beitrag anzeigen
Schöne Geschichte!

Eigentlich müsstest Du diese Pfeife nicht mit dem Mund, sondern mit der Nase rauchen, denn schließlich wurdest Du mit ihr ordentlich an ebendieser rumgeführt!
Auf jeden Fall!

Gruß Ralf
Ralf79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 15:43   #8
Arthuro Fuente OpusX
Profi
 
Benutzerbild von Arthuro Fuente OpusX
 
Registriert seit: 12.2015
Ort: Baden ( Grenze zur Schweiz)
Beiträge: 1.259
Renommee-Modifikator: 4249162
Arthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes AnsehenArthuro Fuente OpusX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Zitat:
Zitat von Ralf79 Beitrag anzeigen
Da gibt es ein paar Pfeifen in meiner Vitrine, dazu hätte ich auch Anekdoten.
Meine Drachen von dir z.B.

Ich habe Massimo, ich glaube Anfang letzten Jahres, gefragt ob er mir eine Pfeife bauen würde.
Grundsätzlich hat der liebe Massimo eingewilligt, allerdings ein großes "aber" mit angehängt.
Es würde wohl eine Weile dauern da er beruflich sehr eingespannt war, wir sprechen von Monaten, fast einem Jahr.
Naja, für mich war erstmal wichtig, es gibt in absehbarer Zeit eine VC Pipe.
Die Zeit ging ins Land, ab und an hatten wir Kontakt, auch um über die Eckdaten für die Pfeife zu sprechen, allerdings wurde ich auch immer ein stückweit vertröstet, denn er hatte ja schließlich keine Zeit zum Pfeife bauen.
Zwischenzeitlich war dann das große Treffen in Uhingen, wo ich Massimo dann auch persönlich kennenlernen konnte.
Auch da hat er mir klar gemacht dass ich mich noch etwas gedulden musste.
Einen Monat später, um genau zu sein am 21.08.16, hatte ich dann Geburtstag.
Wir saßen bei Freunden und haben praktisch rein gefeiert, als es dann soweit war bekam ich eine kleine Kiste, alle Freunde sowie meine Freundin sahen mich gespannt an und als ich sie öffnete wusste ich auch warum alle viel aufgeregter waren ich selber.
In der Kiste lag eine Pfeife!
Der Blue Green Dragon aus der Werkstatt von Massimo Vaccari!
Ich war natürlich unfassbar überrascht und überwältigt, stellte mir allerdings auch die Frage, wie das alles eingefädelt wurde.

Meine Freundin hatte, schon bevor ich Massimo gebeten hatte mir einer Pfeife zu bauen, den Massimo kontaktiert und ihrerseits darum gebeten eine Pfeife für mich zu bauen, was er auch tat, und zwar hinter meinem Rücken.
Alle haben darüber Bescheid gewusst, meine Freunde, auch Leute aus dem Forum.
Übergeben wurde die Pfeife in Uhingen, wo sich Massimo einen Spaß daraus machte mich wieder zu vertrösten.

Die Geschichte hinter dieser Pfeife macht das Rauchholz zu mehr als nur eine tolles Rauchholz, zumindest für mich!
Ich kann dazu nur sagen, geniale Pfeife und eine gelungene Überraschung!

Gruß Ralf
Das ist auch eine super Geschichte !!!
Danke das wir teilhaben durften 🖒🖒🖒

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
__________________
Pfeife rauchen trägt zu einem einigermassen Objektiven und gelassenem Urteil Menschlicher
Angelegenheiten bei !!!
Arthuro Fuente OpusX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 16:34   #9
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

@Ralf
Das beste an der Geschichte war ja dass ich deine Frau eigentlich abwimmeln wollte...ich hasse auftragsarbeiten...als Sie dann aber damit rausrückt das der glückliche Beschenkte aus dem Forum sei, hab ich mich dann doch erweichen lassen.
Das war auch ne Nummer... allerdings.

Geändert von maxmo75 (27.10.2017 um 16:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 16:36   #10
Nira
Quotenpfeifer
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 47
Beiträge: 6.141
Renommee-Modifikator: 21474867
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Zitat:
Zitat von maxmo75 Beitrag anzeigen
...ich hasse auftragsarbeiten...:

Den Eindruck hab ich schon länger!!!
__________________
mehr Bilder / Tastings auf meinem Blog
Nira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 16:42   #11
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Zitat:
Zitat von Nira Beitrag anzeigen
Den Eindruck hab ich schon länger!!!
Da mache ich auch kein Geheimnis draus.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 16:42   #12
Ralf79
Profi
 
Benutzerbild von Ralf79
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Magdeburg
Alter: 40
Beiträge: 5.249
Renommee-Modifikator: 21474863
Ralf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Zitat:
Zitat von maxmo75 Beitrag anzeigen

Das war auch ne Nummer allerdings.
Vor allem, es haben so viele Leute bescheid gewusst und es ist nichts durch gesickert.
Richtig geile Aktion!

Gruß Ralf
Ralf79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 16:59   #13
Nira
Quotenpfeifer
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 47
Beiträge: 6.141
Renommee-Modifikator: 21474867
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Zitat:
Zitat von maxmo75 Beitrag anzeigen
Da mache ich auch kein Geheimnis draus.


__________________
mehr Bilder / Tastings auf meinem Blog
Nira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 17:53   #14
äskulap
Profi
 
Benutzerbild von äskulap
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Gerlingen
Alter: 49
Beiträge: 6.536
Renommee-Modifikator: 21474872
äskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Zu meiner zweiten Pfeife von Ken Dederichs habe ich auch eine kleine Geschicht zu erzählen.

An der diesjährigen Rauchzeit der Casa Stuttgart saßen wir in der Nähe der Pfeifenbauer. Hier wurden viele wunderschöne Rauchhölzer ausgestellt. Ich habe mir die Pfeifen genau angeschaut. Dabei ist mir die Pfeife von Ken sofort aufgefallen. Ich konnte mich aber nicht gleich entscheiden und habe mich wieder an unseren Forumstisch gesetzt.
Nach einer kleinen Denkpause war ich fest entschlossen diese Pfeife in meinen Besitz zu nehmen. Habe die Pfeife noch einmal näher unter die Lupe genommen und da sie mir immer noch sehr gut gefallen hat, meinte ich zu Ken das ich die Pfeife nehme.

Ich weiss nicht warum, aber der Blick von Ken werde ich nicht mehr vergessen. (evtl. war es noch zu früh zum Pfeife kaufen, ich war der erste Kunde an dem Nachmittag) Er sah mich an, wie wenn ich von einem anderen Planeten komme. Dazu meinte er trocken: "wirklich"

Ich konnte ihn dann überzeugen, dass ich es ernst meine und der Blick weichte großer Freude. Selten habe ich gesehen, wie jemand mit so viel Liebe die Pfeife in den Pfeifenbeutel packt. Er hat mir die Pfeife überreicht und wünschte mir viel Spaß.
Ich konnte ihn dann noch einmal eine Freude machen, da er offensichtlich vor lauter Aufregung vergessen hat, mir für die Pfeife Geld abzunehmen. Er bedankte sich noch einmal und seither habe ich schon einige schöne Stunden mit der Pfeife verbracht und erinnere mich mit leichten Schmunzeln an seinen erschrockenen Blick!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170702_191811.jpg (81,0 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Gruß Ralf
·
äskulap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 18:15   #15
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Ja Ken ist ein toller Typ...lustig , heute habe ich erst mit Ihm telefoniert.
Er hatte ein kleines Problem mit seiner Drehmaschine und hat sich 1000 mal entschuldigt das er mich belästigt.
Lustiger Kerl und sehr liebenswert.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 21:15   #16
dr.thomasi
Profi
 
Benutzerbild von dr.thomasi
 
Registriert seit: 08.2016
Ort: Horst bei Hamburg
Alter: 47
Beiträge: 1.778
Renommee-Modifikator: 4032345
dr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehendr.thomasi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Geile Story`s Männers ! Da bekommt man sofort ein fettes Grinsen im Gesicht !!!
__________________
Nur Du entscheidest ,was Dir schmeckt !
Lieben Gruss, Thomas ...
dr.thomasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 10:37   #17
IchBins
Profi
 
Benutzerbild von IchBins
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: Stuttgart
Alter: 48
Beiträge: 1.575
Renommee-Modifikator: 21474846
IchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

jop nette Geschichten hier von Euch
__________________
Gruß Elmar

"Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen."
IchBins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 19:55   #18
TheDude
Stammschreiber
 
Benutzerbild von TheDude
 
Registriert seit: 02.2017
Ort: Vorarlberg
Alter: 38
Beiträge: 240
Renommee-Modifikator: 21474839
TheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Hallo Miteinander.

Die folgende Pfeife hat mir mein Vater überlassen.
Geraucht hab ich diese nie, auch kein anderer hat die Pfeife meines Wissens nach in den letzten 70 Jahren geraucht.

Seit 1948 lag sie im Keller , unbeachtet und nicht wahrgenommen. Gemeinsam mit ihr ist eine Feldflasche und ein Mann in seinen besten Jahren, aber nicht in bestem Zustand, in seiner Heimat angekommen.

Die Pfeife ist in der russischen Kriegsgefangenschaft meines Großvaters entstanden. Dieser ist als Gebirgsjäger (Ösi) über Norwegen nach Riga bis nach Russland an die Stalingradfront gelangt und dort während der Kesselschlacht oder nach deren Ende in Gefangenschaft geraten.
Mitgebracht hat er lediglich die Feldflasche und die Pfeife als er 1948 als einer der letzten Vorarlberger wieder heim kam.
Diese sei selbst gemacht und über längere Zeit die einzig vernünftige Möglichkeit gewesen Tabak zu rauchen. Was ich weiss hat er diese danach nie mehr benutzt sondern sich wieder den Zigaretten zugewandt.

Mehr mitgeteilt hat der Mann über seine Erlebnisse nicht, könnte die Pipe also Geschichten erzählen...... das wär was !

Aber eines hat sie - Geschichte !

Genau betrachtet ist es also auch meine erste Pfeife, nur geraucht hab ich sie nie !





Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Wo man raucht, da kannst du ruhig harren, böse Menschen haben nie Zigarren....... (David Kalisch)
TheDude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 20:14   #19
cigar hunter
Profi
 
Benutzerbild von cigar hunter
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: in der deutschen Toscana
Beiträge: 1.361
Renommee-Modifikator: 2347897
cigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Toll, danke fürs Teilen!!
cigar hunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 20:23   #20
maxmo75
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Super danke.
Interessante Form...was der Wolf wohl bedeutet.
Gefällt mir, wirklich sehr interressant.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 20:44   #21
Ralf79
Profi
 
Benutzerbild von Ralf79
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Magdeburg
Alter: 40
Beiträge: 5.249
Renommee-Modifikator: 21474863
Ralf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Schöne Geschichte!
Aus welchem Material ist das Mundstück gemacht?

Gruß Ralf
Ralf79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 21:36   #22
TheDude
Stammschreiber
 
Benutzerbild von TheDude
 
Registriert seit: 02.2017
Ort: Vorarlberg
Alter: 38
Beiträge: 240
Renommee-Modifikator: 21474839
TheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes AnsehenTheDude genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die geschichte zur Pfeife

Danke für euer Interesse !

@ Ralph , ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung.
Von der Haptik ausgehend kann ich es mit nichts vergleichen dass ich beim Pfeifenmundstück kenne. (am ehesten aber brüchiges , altes Plastik )
Ich nehme das aber zum Anlass und recherchiere mal bei Leuten die sich auskennen .........

Es ist eigentlich schade, die Pfeife hatte ich als kleines Kind schon im Schnabel als ich sie im Keller gefunden hab.
Bis vor ein paar Jahren hat es mich aber nicht interessiert weshalb sie so ist wie sie ist, aus was sie ist, etc .........
Großvater ist seit langem Tod und auch die letzten die es noch wissen könnten, die auch in Russland waren und uns bekannt waren, sind bereits verstorben.

Nun ja - vielleicht lässt sich noch etwas erfahren dass ich dann gerne mitteile !

lg,

Dude
__________________
Wo man raucht, da kannst du ruhig harren, böse Menschen haben nie Zigarren....... (David Kalisch)

Geändert von TheDude (11.12.2017 um 21:47 Uhr)
TheDude ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zigarrenraucher die Geschichte schrieben!!! Trademark Allgemein 32 12.05.2016 20:32
Die Siegel - und ihre Geschichte Steve Zigarrenmarken - Cuba 1 08.12.2014 00:14
Selberschnitz Pfeife als erste Pfeife? soca2000 Einsteigerecke 6 03.11.2014 16:16
Dieses Unterforum ist wohl bald Geschichte intense Onlineshops 10 10.07.2014 20:01
Geschichte der Zigarre digitaL Allgemein 2 25.02.2011 19:17


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:22 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test