Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 12.08.2012, 16:25   #1
elcorsicano
Benutzer
 
Benutzerbild von elcorsicano
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Bautzen, Sachsen
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 9
elcorsicano ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Idee Die " Sorgenlose Humidorlüftung"

Moin,

wie schon im Vorstellungs -Thread bekannt wurde, möchte ich mir gern aus einem alten 50ér Jahre Kühlschank, einen etwas größeren Humidor bauen. Wie ich nun schon mehrfach festellen musste ist das ja " nichts besonderes" mehr.

Schöne Exemplare finden sich ja hier und im Netz! :001thumbup1:

Zunächst wollte ich mir aber mal Gedanken über eine Humidor Lüftungs und Befeuchtungsanlage machen. Die Idee kommt daher, da ich oft mehrere Wochen nicht in meiner Wohnung bin und somit auch den guten Tabak nicht gescheit lüften kann ( zudem leide ich unter Bastelwahn :001lol. Kaufen könnte man sowas zwar auch, aber siehe vorhergehenden Text in der Klammer !

Sicherlich möchte ich , wie man so schön sagt, das Haus nicht um das Mobiliar bauen, aber mir ist es schon lieber wenn ich gewisse Baugruppen schon vor dem Ausbau da habe. So kann ich mir wenigstens Gedanken um die Position und Verarbeitung machen.

Im Anhang findet ihr ein PDF mit einem Schema, sollte ich etwas vergessen haben, bitte ich euch einfach mal ein Kommentar drunter zu setzen.


Welche Bauteile ich verwenden kann ( Fox u.ä), muss ich noch rausfinden ( Elektronikforum). Ich möchte mal ausprobieren ob man mit Industrietechnik weiterkommt und somit die fertigen Module umgehen kann. Nur mal ein Bsp. Temperaturfühler bekommt man für 2,85 € ( Kunststoffindustrie, im Bereich von 0 bis 400 °C).


Ich habe schon gesehen das sich hier mehrere Leute elektr. Befeuchter bauen, mir geht es dabei aber auch um eine Be und Entlüftung die jeweils integriert ist.


MfG.:


Stephan
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Humidorlüftung.pdf (200,4 KB, 128x aufgerufen)

Geändert von elcorsicano (12.08.2012 um 16:31 Uhr)
elcorsicano ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.08.2012, 07:57   #2
el caballero
Profi
 
Benutzerbild von el caballero
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 2.841
Renommee-Modifikator: 484658
el caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehenel caballero genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die " Sorgenlose Humidorlüftung"

Das ist so wie: das ganze Aroma rausblasen und frische verkeimte Luft zuführen.
Sorry, aber diese "schwachsinnige" Idee würde ich gleich ad-ácta legen.
Ich weis nicht ob du dich schon ein wenig eingelesen hast, aber man liest überall schließt luftdicht, nicht ganz luftdicht etc.
Auch wenn du einen Befeuchter vor die Frischluft setzt, das zerstört das ganze Mikroklima in deinem Humidor.
__________________
"Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges
zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges leisten zu können."
el caballero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 08:15   #3
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.752
Renommee-Modifikator: 21474861
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Die " Sorgenlose Humidorlüftung"

und hier auch etwas zum Stöbern:

http://www.cigarjournal.co/index.php...-ausgabe201101
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 18:07   #4
elcorsicano
Benutzer
 
Benutzerbild von elcorsicano
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Bautzen, Sachsen
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 9
elcorsicano ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Die " Sorgenlose Humidorlüftung"

Gut dann vergesse ich das mal schnell, ich bin nur darauf gekommen weil viel gesagt wir das man das regelmäßige Lüften nicht vergessen sollte, und bei Temperaturen über 22°C und etwas mehr das 71% RLF es passieren kann das die Zigarren schimmeln. Dem wollte ich mit diesem Konstruckt, Abhilfe schaffen .... Da habe ich mich wohl geirrt! Idee wird verworfen ... Aber Luftumwälzung ist doch okay?
elcorsicano ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrung mit eShops "Rum & Co" und "Rum Company" Fruppi Getränke 31 25.01.2016 10:27
"DER HUMIDOR" vs. "ADORINI" Kaufentscheidung Enver Bey Aufbewahrung 19 12.08.2012 19:57
Meine Meinung zum Thema "Lagerung" und "Aging" T.F. Aufbewahrung 73 23.04.2012 02:17
"Günstiges Etui gesucht" oder "wie transportiert ihr eure Schätze?" marcels87 Accessoires 30 24.02.2012 11:32


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:54 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test