Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 11.06.2010, 21:56   #1
Winston Churchill
Stumpen - Joe
 
Benutzerbild von Winston Churchill
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Rauenberg
Beiträge: 248
Renommee-Modifikator: 12
Winston Churchill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Casa de Torres

:001thumbup1: im Churchill Format, für laue 4,20€.....
War einst.....vor dem Millenium meine Einstiegsdroge
rauch ich auch heute immer wieder mal..
super verarbeitet, guter Zug, für Nicaragua doch eher mild...
So kenn ich Sie schon seit Jahren

Meine empfelung für Beginner...:001thumbup1:
__________________
Euer Sir Winston Leonard Spencer Churchill
Winston Churchill ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.06.2010, 15:28   #2
Der Molli
Benutzer
 
Benutzerbild von Der Molli
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: CCAA
Alter: 43
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 11
Der Molli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Casa de Torres

Werde mich jetzt gleich in der Halbzeit zu meinem Dealer um die Ecke bewegen und die mal im Robusto-Format (keine Ahnung warum, aber das gefällt mir irgendwie gut) holen und nach dem Spiel in Ruhe probieren.
__________________
Von Smoke zu Smoke wird es besser...
Der Molli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 10:30   #3
Der Molli
Benutzer
 
Benutzerbild von Der Molli
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: CCAA
Alter: 43
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 11
Der Molli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Casa de Torres

Habe sie gestern mal ausprobiert, leider fand ich sie etwas scharf und ich glaube deswegen ist mir auch das Aroma entgangen.

Werde dann mal mit anderen Sorten mein Glück versuchen.
__________________
Von Smoke zu Smoke wird es besser...
Der Molli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 15:54   #4
Winston Churchill
Stumpen - Joe
 
Benutzerbild von Winston Churchill
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Rauenberg
Beiträge: 248
Renommee-Modifikator: 12
Winston Churchill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Casa de Torres

:001confused1: wie ne Robusto oder ne Churchill ?
__________________
Euer Sir Winston Leonard Spencer Churchill
Winston Churchill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 16:06   #5
Der Molli
Benutzer
 
Benutzerbild von Der Molli
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: CCAA
Alter: 43
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 11
Der Molli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Casa de Torres

Die Frage verstehe ich jetzt nicht???
__________________
Von Smoke zu Smoke wird es besser...
Der Molli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 16:20   #6
Winston Churchill
Stumpen - Joe
 
Benutzerbild von Winston Churchill
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Rauenberg
Beiträge: 248
Renommee-Modifikator: 12
Winston Churchill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Casa de Torres


War das jetzt nen Robusto oder Churchill Format ?

weil im Robusto Format hatte ich die jetzt auch noch nett.
__________________
Euer Sir Winston Leonard Spencer Churchill
Winston Churchill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2010, 16:30   #7
Der Molli
Benutzer
 
Benutzerbild von Der Molli
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: CCAA
Alter: 43
Beiträge: 46
Renommee-Modifikator: 11
Der Molli ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Casa de Torres

Ahh, war ne Robusto.
__________________
Von Smoke zu Smoke wird es besser...
Der Molli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 08:57   #8
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 18
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Casa de Torres

Wie kannst du es wagen auf diese Seite zu verlinken????? Ist ja echt unglaublich...!!!!!

Das Tasting ist allerdings wirklich verführerisch, wobei die Kommentare weiter unten (sehr nikotinlastig) so gar nicht mein Fall sind! Aber ich denke ich werde es mal auf einen Versuch ankommen lassen! Bei dem Preis wäre es auch nicht so schlimm, sie irgendwann auszumachen.

Cheers, Sven
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 10:00   #9
svack
CristoMatico
 
Benutzerbild von svack
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: da wou die hasen hosen und die hosen husen hasen
Beiträge: 1.110
Renommee-Modifikator: 18
svack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresvack sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Casa de Torres

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
Huch! Ist diese Seite ein No-Go? Oder hab ich zwischen den vielen Ausrufe- und Fragezeichen eventuell einen Smilie übersehen?
War nur Spass - wobei es schon schön wäre, die Area irgendwann quantitativ zu "übertrumpfen" ; von der Qualität her sehe ich uns schon auf einem guten Weg :001thumbup:

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
Hatte mit einer nikotinstarken Zigarre von Joya de Nicaragua ähnliche Erfahrungen. Die hat ziemlich reingehauen. War an der Grenze, ich wurde allerdings auch vor diesem Hammer vom Händler vorgewarnt. Wollte sie trotzdem probieren. Mal sehen, wie diese ist.
Ging mir auch mal so - weiss aber nicht mehr welche Zigarre das war. Ich wurde leider nicht vorgewarnt...!

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
Das sehe ich ähnlich. Ich werde berichten.
dito
svack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 00:37   #10
trzfft
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: berlin
Beiträge: 201
Renommee-Modifikator: 0
trzfft befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Casa de Torres

moin,

casa de torres ist eine weitere meiner lieblings-marken.

die kann man echt überall rauchen zwischendurch oder anlassbezogen, die passt immer, ein sehr angenehmer nicht zu starker rauch den man ohne probleme von anfang bis ende in ruhe geniessen kann. zuletzt hatte ich diese "edicion especial" oder wie die heisst, wirklich gut und ihr geld auf jedenfall wert.
trzfft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2011, 13:00   #11
Cigar4224
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 11
Cigar4224 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Casa de Torres

Hallo zusammen,

oh, schön, ein Casa de Torres Thread - eine meiner Lieblingsmarken.

Habe selber sowohl von der normalen Serie, als auch von der "Edicion Especial" schon ein paar Formate durchprobiert.

Mein absoluter Favorit dieser Marke ist die "Edicion Especial Perfecto"!!
Ein mächtiges großes Perfecto - Format. Klasse Verarbeitet. Eine Schönheit.

Geschmacklich süsslich, schokoladig startend und im Rauchverlauf würziger, caramelliger, voller werdend, mit floralem Unterton und leckeren Holztönen. Bietet viele Aromen und wird nie uninteressant.
Aromatischer und etwas kräftiger als die normale Serie, aber immer noch als mittelkräftig (O.K. für Kuba - Raucher eher mild) ein zu stufen.

Die Maduro Selection habe ich noch nicht probiert. Hier gibt es ja außer der Toro auch eine Corona. Muß ich mir beim nächsten mal unbedingt besorgen...

Viele Grüße

Cigar4224
Cigar4224 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 19:37   #12
Maex
Profi
 
Benutzerbild von Maex
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Rhein-Main Gebiet
Alter: 36
Beiträge: 1.303
Renommee-Modifikator: 760239
Maex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes AnsehenMaex genießt hohes Ansehen
Beitrag AW: Casa de Torres

Ich füge meinen Bericht jetzt einfach mal hier an.

Heute Mittag gabs es eine Robusto der Casa de Torres Especial. Ein echter Hit!

Optisch ein toller Eindruck, ein seidig mattes und leicht speckiges Deckblatt. Vom Anfassen her fest gerollt, hatte schon etwas Sorge, was sich dann aber als unbegründet erwiesen hat.
Flammannahme war sehr langwierig, was aber wohl auch auf meine 75% Lagerung zurückzuführen ist. Dann durch und durch guter Zug, wenn auch schiefer Abbrand. Der Rauch war super cremig oder besser gesagt voll. Das macht echt Spaß!

Geschmack: Anfangs nicht so intensiv, leichte Kräuteraromen. Aber nach 1-2 cm legte sie so richtig los. Schoko, Nuss, Pfeffer und Erde kamen hintereinander auf mich zu. WOW!!!

Fazit: Für den Preis der Hammer, nicht zu mild, Aromenbombe zum
Fingerverbrennen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg z3.jpg (100,2 KB, 17x aufgerufen)
__________________
"Es ist besser für das was man ist gehasst, als für das was man nicht ist geliebt zu werden." (Kettcar)
Maex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 21:08   #13
Skotty0815
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Casa de Torres

Moin,

eine sehr schöne Cigarre.

Eine kleine Anekdote zur Marke am Rande:
Als ich mit Oliver Schuster (dem Juniorchef des Importeurs) in einer
Kneipe saß, kramte er in seiner Tasche. Heraus zog er eine CdT Churchill,
die er dort im Tubo vergessen hatte. Er nahm sie mit den Worten heraus,
daß die sicherlich schon 4 Wochen da drin war, weil er da die Jacke das
letzte Mal an hatte. Wir prüften Sie. Sie war doch recht trocken geworden.
Egal, er hatte nichts anderes dabei, also zündete er sie an. Er sagte nicht,
reichte sie mir rüber mit den Worten "Hier, probier mal!" Eigentlich ein
no go, aber unter Freunden tut man sowas schonmal.
Ich tat einen Zug, dann noch einen und konnte es nicht glauben: Die
Cigarre schmeckte hervorragend. Keinerlei Schärfe oder Bitterkeit. Exakt so
wie es sein muß und als wenn sie befeuchtet gewesen wäre.

Als ich wenig später ein Gespräch mit Phillip Schuster (dem Onkel) hatte
und ihn darauf ansprach, grinste er und sagte: "Das macht eine gute
Cigarre aus. Sie schmeckt auch, wenn sie ein wenig zu trocken ist."
Weiter verriet er mir, daß er selbst überhaupt keinen Humidor zuhause
besitzt und seinen privaten Vorrat in einer Schublade aufbewahrt.


munter bleiben
Skotty
(Nein, ich bekomme kein Geld oder Stumpen, wenn ich das hier schreibe....)
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 11:27   #14
Stumpenraucher
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Stumpenraucher
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 641
Renommee-Modifikator: 17
Stumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nett
Standard AW: Casa de Torres

Zitat:
Zitat von Skotty0815 Beitrag anzeigen
Weiter verriet er mir, daß er selbst überhaupt keinen Humidor zuhause
besitzt und seinen privaten Vorrat in einer Schublade aufbewahrt.
Dinge gibt's... Hätte ich jetzt echt nicht gedacht. Ich halte Herrn Schuster (sen.) für einen korrekten und eher bescheidenen Mann. Aber ich hätte schon gedacht, dass er einen mittleren Tischhumi zu Hause hätte.
Stumpenraucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 21:06   #15
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 43
Beiträge: 6.541
Renommee-Modifikator: 17755256
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Casa de Torres

Casa de Torres Maduro Toro ist ein wahres Schätzle.

Meine Zigarrenerfahrung ist noch sehr begrenzt, aber die war mit das allerbeste was ich geraucht habe. Wirklich lecker und super P/L Verhältnis.

Die lassen doch die Schusters aus Bünden in Nicaland fertigen?!
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 22:01   #16
T.F.
Profi
 
Benutzerbild von T.F.
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Im Herzen der Pfalz!
Alter: 43
Beiträge: 1.089
Renommee-Modifikator: 27
T.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz seinT.F. kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Casa de Torres

Ich mag die edicion especial von CdT probier' die mal... die sind richtig cremig und voll im geschmack! Kann ich nur empfehlen. Der perfocto zählt zu meinen favorite Noncubans...:001thumbup1:
T.F. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 23:24   #17
benjamin82
Padrón Jünger
 
Benutzerbild von benjamin82
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: ....im Innviertel....
Alter: 38
Beiträge: 2.480
Renommee-Modifikator: 6079825
benjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehenbenjamin82 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Casa de Torres

Hallo zusammen,
hatte gestern auch meine erste Casa de Torres Perfecto!

Kommt beim nächsten einkauf sicher wieder mit nachhause in meinen Humi!

Bin absolut überzeugt von dem Teil! Und wie hier schon geschrieben auch nicht langweilig in der aromenvielfalt:001drool:!! PLV Top und ganz nebenbei macht das Perfecto format auch optisch einiges her!:001thumbup1:
__________________

....be a man, smoke cigars....
....Padrón, Oliva und Bolívar, sind einfach Wunderbar....

....gegen die Cuba-Special-Aged-Limited-Regionales-Seuche geimpft ....
....kürzlich den Padrón-Jüngern
[ © by lost*trailer ] beigetreten....


Geändert von benjamin82 (13.05.2011 um 00:32 Uhr)
benjamin82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 07:47   #18
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 53
Beiträge: 3.914
Renommee-Modifikator: 10885217
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Casa de Torres

Hallo!

Casa d. T. meine Liebingszigarre!! Die rauche ich hin und wieder schon seit 10 Jahren.

Die Churchill und Double Cor. ist auf jeden Fall besser als die Robusto. Net so scharf. Für die Herkunft aus N. eher leicht, aber gut!

Das Preisleistungsverhältnis würde ich als Top bzw. unschlagbar bezeichnen.

Gruß
Henning
Waffenprofi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 11:55   #19
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 40
Beiträge: 2.207
Renommee-Modifikator: 21474855
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Casa de Torres

Bissher hatte ich 3 Churchill und die waren echt lecker.
Will die anderen Formate aber auch noch probieren.
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 14:11   #20
ab9494
Benutzer
 
Benutzerbild von ab9494
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Sachsen
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 10
ab9494 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen hoch AW: Casa de Torres

Habe gestern mal die Casa de Torres Corona getestet.
Die war wirklich top:001thumbup1:
Schönes sauber verarbeitetes helles Deckblatt.
Auch ist die Casa de Torres ordentlich fest gerollt. Nicht verknallt oder anderes war wirklich Top von der Verarbeitung. Schöne Bauchbinde wie ich finde macht was her. Vom Geschmack fand ich sie überhaupt nicht scharf für meinen Geschmack. Sie hat sich meiner Meinung nach von mild am Anfang zu einen deutlich stärkeren Aroma am Ende entwickelt.
Vom Geschmack her hat sie für mich leicht nach bitteren Kakao geschmeckt in den ersten paar Zentimeter dann ging das Aroma ins würzigere so ein bisschen leicht holzig nussige, mit einer ganz dezenten Süße wie ich finde. Diese Dezente Süße verschwindet dann ganz langsam und wird durch eine stärkere bitternote ersetzt.
Das sind natürlich nur meine Erfahrungen würde mich über eure Meinung zu dem Geschmack dieser Zigarre freuen.
Alex
ab9494 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2011, 20:25   #21
DerPhilosoph
Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Zürich
Beiträge: 43
Renommee-Modifikator: 10
DerPhilosoph ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Casa de Torres

Werde mir auch ein paar von denen zulegen. Vom Churchill Format habe ich jetzt viel Gutes gelesen, das wird sicher dabei sein. Wie sieht es mit der Corona aus?

Robusto werde ich sicher auch testen, weil ich dieses Format einfach mag.
DerPhilosoph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 22:42   #22
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.332
Renommee-Modifikator: 1474310
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Casa de Torres - Robusto

Habe gerade die Robusto geraucht und bin recht enttäuscht. Als relativer Zigarrenneuling kann ich noch nicht mit spezifizierten Geschmacksbeschreibungen dienen. Ich kann aber immerhin unterscheiden zwischen "Schmeckt" und "Schmeckt nicht", und die Robusto hat außer nach verglimmenden getrockneten Pflanzenblättern sehr lange nach nichts geschmeckt. Erst weit nach der Hälfte - und damit kurz vor Schluss - verschwand die Schärfe, und es kamen noch verhaltene süßliche und würzige Aromen durch. Sehr leichter Zug, Rauchdauer gerade einmal 45 Minuten.

Da die Zigarrenmarke so viele Fans hat, werde ich einem der anderen Formate noch einmal eine Chance geben.

florei

Geändert von florei (06.07.2011 um 13:45 Uhr)
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 16:09   #23
Ernst
Benutzer
 
Benutzerbild von Ernst
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 10
Ernst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Casa de Torres

@florei:
Die "normalen" Casa de Torres Zigarren finde ich auch ziemlich langweilig, aber die Maduro Toro bringt jedes Mal wieder ein "das Leben ist schön"-Gefühl. Sie ist mild, aber nicht so ultramild wie die normalen Casas, mit Aromen von Milchschokolade and mildem Kaffee. Später wird sie würziger, mit röstnoten.

Vielleicht etwas zum probieren?
Ernst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 23:40   #24
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 301
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Casa de Torres

Casa de Torres Edition Especial Corona (die untere der Beiden):

Tolles, dunkles und feines, leicht öliges Deckblatt. Sehr schön verarbeitet und fest gerollt. Gute Feuerannahme und schon ab dem ersten Zug sehr präsent mit guter Rauchfülle.

Im ersten Drittel süße Noten, Schokolade, etwas Kakao, vielleicht Anklänge an Gräser. Im zweiten Drittel gesellen sich Holznoten dazu und der Smoke wird würziger. Im letzten Drittel wird die Holznote von erdigen Tönen abgelöst/überlagert. Die Schokoladennoten und leichtes Nussaroma bleiben über den ganzen Verlauf erhalten. Tolle Entwicklung!

Dazu tadelloser und sehr gleichmässiger Abbrand und schön fester Asche. Kein Bisschen Schief- oder Tunnelbrand. Absolute Kaufempfehlung, vor allem beim Preis von 3,90. Ich denke die werden es wieder in meinen Humidor schaffen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Padovani CDR Part Con 2 (1 von 1).jpg (652,2 KB, 17x aufgerufen)
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 14:23   #25
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 53
Beiträge: 3.914
Renommee-Modifikator: 10885217
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Casa de Torres

Hallo!

Die Maduro als Toro und Robusto werde ich auch demnächst probieren. Das allerdings die "Normalen" langweilig sind, kann ich so nicht bestätigen.

Sicherlich mild aber mit sehr viel Aroma!

Die Formatauswahl ist ja bekanntlich sehr groß. Da gibt es jedes erdenkliches Format. Nur schade, das nur die Toro im Einzeltubos geliefert werden kann.

Kurze Frage von mir: Eignet sich die Maduro gut zum "agen"???

Gruß
Henning
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!
Waffenprofi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Onlineshop der Casa del Habano in Nürnberg svack Onlineshops 3 28.02.2011 14:50


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test