Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 20.09.2012, 17:15   #1
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 19
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard Xikar gegen Angelo, welchem Hygro kann ich trauen?

Hallo zusammen,
ich war bisher im Glauben, dass das Angelohygro ca. 2% neben dem Eichpunkt liegt (weniger anzeigt). Erste Überprüfungen hatten 73% RLF ergeben. Jetzt neben das Xikar gelegt, schafft es das Angelo nach ca. einen Tag auch auf 75%. Nach dem Temperaturabfall heute Nacht, hatte das Xikar wie angespinnt 75% auf dem Zähler, ist auch auf dem Foto bei max. zu sehen. Das Angelo stand bei 76% RLF.

Nun zum zweiten Foto unten, in den Humidor gelegt, habe ich bei dem Angelohygrometer 4 bis 5% RLF weniger auf dem Zähler. Das Adorinihaarhygrometer ist aber auch nach der Salzmethode kalibriert und zeigt 70% RLF an.

Zum Anzeigeverlauf, das Angelo sinkt sehr schnell bei abfallender RLF, steigt dafür sehr langsam, wenn es wieder mehr wird. Umgedreht, fällt das Xikar sehr langsam in den Werten, statt dessen ist es sehr schnell auf dem Eichpunkt bei 75% nach der Salzmethode.

Welchem Hygrometer kann ich nun trauen?

Gruß Andek.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1354.jpg (121,4 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1355.jpg (83,0 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.09.2012, 17:31   #2
JTAC
Stammschreiber
 
Benutzerbild von JTAC
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Würzburg
Beiträge: 102
Renommee-Modifikator: 9
JTAC befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Xikar gegen Angelo, welchem Hygro kann ich trauen?

Zur Genauigkeit des Angelo kann ich leider nichts sagen. Ich selbst besitze ebenfalls das rechteckige Xikar und vertraue diesem sehr. Wie du unten sehen kannst, zeigt es in der Tupperdose mit nem 69% Humidipak genau die 69% LF an. Manchmal auch 68% oder 70%. Mehr Abweichung habe ich bis jetzt aber nie festgestellt. Meines ist im Werkszustand und wurde nicht von mir mit Salz kalibriert.
Das träge Reaktionsvermögen und langsame Ändern der Werte weist mein Gerät ebenfalls auf. Allerdings glaube ich, dass es sehr genau ist wenn es sich dann erstmal eingependelt hat.
Ich hoffe das hilft dir ein wenig!

Grüße
JTAC
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1010413.JPG (72,2 KB, 13x aufgerufen)
__________________
"Happiness? A good cigar, a good meal, a good cigar and a good woman - or a bad woman; it depends on how much happiness you can handle."
- George Burns

JTAC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 17:53   #3
radi
Profi
 
Benutzerbild von radi
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 2.383
Renommee-Modifikator: 5436939
radi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Xikar gegen Angelo, welchem Hygro kann ich trauen?

Stell das Angelo Ding in die Wohnwand und schaue auf das Xikar.
Das Ding ist frisch kalibriert.
__________________
Grüße Uwe
radi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 18:41   #4
Andek
Profi
 
Benutzerbild von Andek
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Erzgebirgskreis
Beiträge: 1.511
Renommee-Modifikator: 19
Andek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Xikar gegen Angelo, welchem Hygro kann ich trauen?

Wenn ich beide Hygros aus der Tüte nehme, haut das Angelo dem Xikar nach unten immer weiter ab. Also je weniger Luftfeuchte vorhanden ist, destso größer ist vermutlich die Differenz zwischen beiden Hygros. Je mehr man sich auf 75% RLF zu bewegt, umso enger liegen sie beieinander. Was mich aber stutzig macht, dass die beiden Adorinis, die ich auch noch habe, plötzlich auch daneben liegen, obwohl sie in einer ca. 4cm flachen Tupperbox kalibriert wurden.

Der Tipp das mal mit einem 70% Puck zu versuche, finde ich gut.
__________________
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt!
(Schillers »Wilhelm Tell«)
Andek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab welchem Preis kann man eine Cigarre als "gut" bezeichnen? julius Einsteigerforum 24 18.09.2012 13:32
Wer hat diesen Hygro? mschmidt99 Aufbewahrung 11 08.01.2012 16:01
Digitales Hygro cook´n´roll Aufbewahrung 2 01.01.2012 11:35
Classic Humidor - Hygro tauschen Norris Aufbewahrung 13 27.07.2011 06:47


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:27 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test