Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 24.01.2011, 12:47   #1
Ltd
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Ltd
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: AT
Beiträge: 136
Renommee-Modifikator: 11
Ltd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Hallo,


in den nächsten Wochen steige ich auf einen 200 Zigarren-Humidor um, und wollte den mit einem elektronischen Befeuchter ausstatten, nur weis ich nicht welcher der beste ist? Hydrocase, Cigar Oasis Ultra, etc ?

Welchen Befeuchter könnt ihr empfehlen? Mir ist halt wichtig, dass es über mehrere Jahre hinweg die Feuchtigkeit stabil hält, nicht zu wartungsintensiv ist, eine schimmelsicheres System verwendet und dicht ist!

Vielleicht hat ja jemand mit verschiedenen Befeuchter schon Erfahrungen gesammelt und könnte die mit mir teilen!
Oder einfach den Befeuchter eurer Wahl hier posten, und was euch an dem Model gefällt/überzeugt!

Danke
Ltd ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.01.2011, 16:45   #2
Markus79
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Markus79
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: In de schääne Palz.
Beiträge: 625
Renommee-Modifikator: 5929368
Markus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Ich persönlich benutze seit etwa einem Jahr den Hydrocase und kann nur positives berichten. Habe seit dem keine Probleme mehr mit schwankender Luftfeuchtigkeit oder muffigem Geruch. In meinem Humidor habe ich eine konstante Luftfeuchtigkeit von 69-72% über mehrere Wochen.
Ich kann Dir den Hydrocase nur empfehlen!:001thumbup:


Gruß, Markus
__________________
"Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen."
Winston Churchill
Markus79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 21:59   #3
radi
Profi
 
Benutzerbild von radi
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 2.383
Renommee-Modifikator: 5436939
radi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Hi, sind alle die besten. Machen alle was sie sollen. Suche dir einen aus. Schimmelsicher über Jahre ist keiner. Es muss nach Herstellervorschrift das Befeuchtungselement regelmäßig getauscht werden. Oder auf Acrylpolymere umbauen. Eventuell fallen Kosten für neue Batterien an.
radi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 12:17   #4
Ltd
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Ltd
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: AT
Beiträge: 136
Renommee-Modifikator: 11
Ltd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Danke für 3 Antworten!

Werde mir die ganze Sache nochmal überlegen, und dann den "schönsten" aussuchen

nochmals danke!
Ltd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 12:53   #5
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 91
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Ich empfehle dir das Hydrocase :001thumbup: muss zugeben das ich mit anderen keine Erfahrungen habe.
Habe auch ein nagelneues zuhause das ich verkaufe, schau mal in den Marktplatz
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 13:22   #6
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 91
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Weil ich 2 davon habe und eins für meinen Humidorschrank vollkommen ausreichend ist.

Ich "muss" es ja nicht verkaufen sondern würde.
Wollte ja nur den Hinweis geben falls er wirklich ein HC haben will.
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 14:24   #7
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 214762
sylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Ich schwöre nach wie vor auf den Cigar Oasis Ultra: klein, flach, Luftfeuchte einstellbar, präzise und mit Digitalanzeige. Und mit etwas Geschick werden die Moosschwämme aus den Wasserpatronen gegen Polymerflies getauscht und so eine Patrone hält unbegrenzt, anstatt 4-8 Monate. Habe ich hier in diesem Forenbereich aber schon mehrfach erläutert.
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 15:25   #8
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 214762
sylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
@sylter: BTW: Wo bekommt man solch ein Polymerflies und wieviel braucht man davon? Würde meinen CigarOasis nämlich auch gern aufrüsten/upgraden.
gabs bei eBay für 2 Euro. man braucht nur 2*3cm, da es aufquillt. das wird aus 2 mm Stärke ca. 1,5 cm dick und speichert ca. 60-80 ml dest. Wasser und füllt die Befeuchterpatrone voll aus.

Mann sollte das aufgequollene Stück zuschneiden mit einem Teppichmesser, da ein trockenes Stück beim quellen auch mal die Patrone sprengen kann.
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 15:51   #9
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 214762
sylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

aber du hast doch den XL und nicht den Ultra, oder? Die Wasserkartusche beim XL ist weit größer. Aber frage durchaus mal im Baumarkt nach, ich vermute nur, daß die dort nur Stücke im Großformat (50*50 cm und größer) haben.
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 16:44   #10
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 214762
sylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
Im ... Baumarkt?!? :001scared::001scared:

Die haben sowas?
Ja, zur Entfeuchtung wird so was im Bau (Grundwasserspeicher) auch eingesetzt, allerdings, wie gesagt, im größeren Maßstab, ist bloß die Frage, ob sich die so klein zusammenschneiden lassen, daß sie im Humidorbereich einsetzbar sind.
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 16:50   #11
radi
Profi
 
Benutzerbild von radi
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 2.383
Renommee-Modifikator: 5436939
radi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Da er ja nicht entfeuchten sondern befeuchten will, sind die aus dem Baumarkt die falschen . Die richtigen Polymere oder Vlies mit eingebauten Polymeren gibts im Fachhandel oder ibäh.
radi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 16:52   #12
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 214762
sylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

die im Baumarkt machen genau das gleiche, die halten die Feuchte im Gleichgewicht. Sind blos viel größer und evtl. gröber. Obs der gleiche Prozentwert ist (also 70 % rel. Luftfeuchte) weiß ich jedoch wirklich nicht.
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 17:12   #13
radi
Profi
 
Benutzerbild von radi
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 2.383
Renommee-Modifikator: 5436939
radi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Nö, sind nicht die gleichen. Sind andere, speziell zum ENTfeuchten. Und die für Humidore regeln auch nicht 70%, deshalb sollte man mit der Menge variieren (passive Befeuchtung). Ist aber im elektronischen Befeuchter egal. Der läuft ja blos bei Bedarf. Du meinst sicher RH Beads. Kann man auch im elektronischen Befeuchter verwenden.
radi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 21:03   #14
Der_Don
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Der_Don
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Oberland, Bayern
Beiträge: 186
Renommee-Modifikator: 217709
Der_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Hallo Ltd,

ich kann Dir von den kleinen aktiven Befeuchtern für Deinen Einsatz mit 200 Zigarren guten Gewissens nur den Hydrocase empfehlen. Der ist wesentlich länger auf dem Markt als der CigarOasis Ultra und meiner Meinung nach ausgereifter. Den Hydrocase gibt's schon seit Anfang 2000 und wurde seitdem weiter verbesert, im Gegensatz zum COU, ihn habe ich das erste Mal 2007 als Neuheit auf der Intertaback gesehen. In einem anderen Zigarrenforum habe ich von mehreren Rauchern von Problemen mit dem COU gelesen. Warum also nur um ein paar Euros zu sparen nicht auf etwas Bewährtes zurückgreifen?

Grüße,
Gerhard
Der_Don ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 18:37   #15
Markus79
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Markus79
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: In de schääne Palz.
Beiträge: 625
Renommee-Modifikator: 5929368
Markus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes AnsehenMarkus79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Vollkommen richtig Gerhard!
Ein absolut zuverlässiger elektronischer Zigarrenbefeuchter.Mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht mehr zu sagen.


Gruß, Markus
__________________
"Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen."
Winston Churchill
Markus79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2011, 19:04   #16
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 214762
sylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

ich sehe das mit den COU anders, aber jedem nach seiner Einstellung :001confused1:
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2011, 13:10   #17
Der_Don
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Der_Don
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Oberland, Bayern
Beiträge: 186
Renommee-Modifikator: 217709
Der_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Hi Ltd,

das einzige was manche am Hydrocase bemängeln ist eine fehlende variable Einstellungsmöglichkeit der Luftfeuchtigkeit, die liegt fest bei 71%. Aber beim CigarOasis Ultra haben einige Benutzer berichtet, egal welchen Sollwert man einstellt er bringt den Humidor immer auf 70%. Auch haben Einige beim COU Probleme, dass er trotz Füllung eine leere Wasserpatrone meldet. Habannos empfiehlt für die Lagerung kubanischer Zigarren eine Feuchte von 65%. Ich persönich denke, das tun die einfach nur aus den Grund weil zu hart gerollte Havannas, die bei 65% Lagerung gerade noch etwas Zug aufweisen, bei 71% Lagerung oft nicht mehr rauchbar sind. Hatte schon etliche davon!
Meine persönliche Empfehlung zum Hydrocase kommt daher, dass zwei Afficionadofreunde (der eine benutzt den HC seit 7 Jahren, der andere seit 3 Jahren) die einfache Handhabung und die gute konstante Funktion gelobt haben.
Oder lies einfach, was der anerkannte "Humidorbau-Guru" Marc Andre, der auch den HC vertreibt, zum HC zu sagen hat...

http://www.humidorbau.de/aktive-befe...lvariante.html

Grüße,
Gerhard
Der_Don ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2011, 13:24   #18
Der_Don
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Der_Don
 
Registriert seit: 10.2010
Ort: Oberland, Bayern
Beiträge: 186
Renommee-Modifikator: 217709
Der_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes AnsehenDer_Don genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Zitat:
Zitat von radi Beitrag anzeigen
.... Du meinst sicher RH Beads. Kann man auch im elektronischen Befeuchter verwenden.
Hallo radi,

Warum sollte man in einem elektronischen Befeuchter ein Wasserspeichermedium verwenden, das selbstregulierende Eigenschaften hat? Für was dann die Steuerelektronk mit Schiebereglern (sowohl beim HC als auch beim COU) Ich kann mir gut vorstellen, daß der el. Befeuchter dann wesentlich längere aktive Befeuchtungsintervalle zu bewältigen hat, ganz abgesehen von der Prozedur des Wiederbefüllens (und deren Intervalle, die sind dann auch wesentlich kürzer).

Gruß,
Gerhard
Der_Don ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2011, 16:46   #19
radi
Profi
 
Benutzerbild von radi
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 2.383
Renommee-Modifikator: 5436939
radi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Hab ja nicht gesagt das man es sollte. Man kann es tun. Sinn machts in meinen Augen auch keinen. Es wurde nur behauptet, das normale Polymere 70% rLf regeln. Das machen natürlich nur RH Beads. Normale hauen raus bis sie alle sind. Zum COU: Meiner läuft einwandfrei und regelt auch alle Sollwerte an. Überprüfen mit separatem Hyrometer ist klar. Zur jetzigen Heizzeit hat er natürlich in größeren Humis schwer zu schuften .
radi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2011, 21:19   #20
Ltd
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Ltd
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: AT
Beiträge: 136
Renommee-Modifikator: 11
Ltd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

OK: der HC ist ja "Made in Germany" und altbewert, ABER: ist der nicht zu klein für 300 Zigarren? Muss man den dann nicht zu oft nachfüllen?

Und zu dem Preis: würde den CO XL via Ebay in Amerika kaufen, und dann kann man schon von einem erheblichen Preisunterschied sprechen! Zudem ist der CO ja für grössere Zigarrenmengen gedacht.... oder?


Natürlich reizt mich der HC, wegen der Technik und der (wahrscheinlich) super guten Verarbeitung, aber trotzdm wirkt er einfach etwas zu klein...
Ltd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2011, 18:08   #21
sylter_gourmet
CohiMontist
 
Registriert seit: 05.2009
Ort: Sylt
Beiträge: 330
Renommee-Modifikator: 214762
sylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehensylter_gourmet genießt hohes Ansehen
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
@sylter: BTW: Wo bekommt man solch ein Polymerflies und wieviel braucht man davon? Würde meinen CigarOasis nämlich auch gern aufrüsten/upgraden.
ich greife deine Anfrage noch mal auf, weil ich gerade das Flies bei eBay gefunden habe, und zwar hier. Ich hoffe, ich konnte damit helfen.
__________________
Eine Zigarre ist eine Zigarre, ist eine Zigarre
sylter_gourmet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2011, 22:35   #22
Ltd
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Ltd
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: AT
Beiträge: 136
Renommee-Modifikator: 11
Ltd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Zitat:
Zitat von radi Beitrag anzeigen
Hab ja nicht gesagt das man es sollte. Man kann es tun. Sinn machts in meinen Augen auch keinen. Es wurde nur behauptet, das normale Polymere 70% rLf regeln.
Einziger Sinn (soweit ich das verstanden habe) wäre: Polymer-Fleece ist weniger anfällig für Schimmel als Schwamm, oder?


Hatte jemand schon Probleme mit Schimmel (Schwamm-bedingt meine ich! )?
Ltd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 09:48   #23
Moep
Benutzer
 
Registriert seit: 07.2010
Ort: nähe Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 11
Moep ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Hi,

Ich habe mir vor kurzem den "ADORINI LE VEIL" gekauft und bin auch recht zufrieden da ich seit dem einfach um einiges Entspannter bin.
Gerade weil ich auch mal ein paar Tage Unterwegs bin und da war das mit den Passivbefeuchtern immer eine kleine Zitterpartie.

So nun habe ich aber das Gefühl das der Befeuchter relativ oft anspringt ( so alle 2 Std. ).
Jetzt meine Frage ob der Befeuchter nur anspringt wenn die Luftfeuchtigkeit sinkt oder auch einfach nur um die Luft zu zirkulieren.
Wenn er es macht um die Luft zu verwirbeln ist es ja gut.
Wenn er allerdings alle zwei Std. nachregeln muss würde ich meinen Humidor gerne ein wenig abdichten...

Wäre klasse wenn jemand von euch Bescheid wüsste.

Gruß
Moep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 09:58   #24
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 60
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 18
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Kannst Du recht einfach herrausfinden.

Wenn Du zuhause bist, nimm den Befeuchter mal für 2 Tage raus aus dem Humi und beobachte dein Hygrometer.

Dann weisst Du bescheid.

Nur ich
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 10:01   #25
Gerhardt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 54
Renommee-Modifikator: 11
Gerhardt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Welcher elektro. Befeuchter ist zu empfehlen??

Zitat:
Zitat von Moep Beitrag anzeigen
Hi,

Ich habe mir vor kurzem den "ADORINI LE VEIL" gekauft und bin auch recht zufrieden da ich seit dem einfach um einiges Entspannter bin.
Gerade weil ich auch mal ein paar Tage Unterwegs bin und da war das mit den Passivbefeuchtern immer eine kleine Zitterpartie.

So nun habe ich aber das Gefühl das der Befeuchter relativ oft anspringt ( so alle 2 Std. ).
Jetzt meine Frage ob der Befeuchter nur anspringt wenn die Luftfeuchtigkeit sinkt oder auch einfach nur um die Luft zu zirkulieren.
Wenn er es macht um die Luft zu verwirbeln ist es ja gut.
Wenn er allerdings alle zwei Std. nachregeln muss würde ich meinen Humidor gerne ein wenig abdichten...

Wäre klasse wenn jemand von euch Bescheid wüsste.

Gruß
Steht nichts davon in der Betriebsanleitung ? Frag doch mal einfach direkt beim Hersteller nach.
Gerhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:15 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test