Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 12.04.2012, 21:07   #1
richard6n2
Stammschreiber
 
Benutzerbild von richard6n2
 
Registriert seit: 04.2012
Alter: 35
Beiträge: 146
Renommee-Modifikator: 10
richard6n2 wird schon bald berühmt werdenrichard6n2 wird schon bald berühmt werden
Standard Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Hallo zusammen,

ich überlege schon lange, welchen humidor ich mir zulegen soll.
mein jetziger humidor (chinakiste zum "ausprobieren") ist jetzt älter als 3 jahre und ich komme mit dem platz von ca. 75zigarren nicht mehr aus.
es gibt zwei humidore, zwischen denen ich mich einfach nicht entscheiden kann. befriedigende berichte über den adorini habe ich nicht gelesen, deshalb wollte ich hier nochmal extra nachfragen.

mit dem centurion liebäugel ich schon die ganze zeit und ich habe hier im forum viele berichte und tolle bilder gesehen, die mich eigentlich noch mehr überzeugen.
die konstruktion, das material, alles wirkt so wertig und durchdacht. ich denke das ist ein teil mit dem man alt werden kann.
der preis ist natürlich stolz für mich als student

bei dem adorini sehe ich zwei vorteile:
erstens günstiger, zweitens mehr platz! wobei ich nicht ganz verstehe, wofür die untere schublade sein soll?! die kommt mir sehr unnütz vor -> link
hat jemand einen solchen adorini in betrieb und mag mir etwas über die verarbeitung, befeuchtungssituation sagen? reicht ein z.B. cigarspa oder ist das ding schon zu groß?

vielleicht hat jemand ein paar hilfreiche tipps oder meinungen!

danke
richard6n2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.04.2012, 22:51   #2
Rauchentwickler
Benutzer
 
Benutzerbild von Rauchentwickler
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 40
Renommee-Modifikator: 9
Rauchentwickler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Als Student kann man sich mittlerweile schon einen Hobby-Humidor von über 700 Ocken leisten?

Mein lieber Herr Gesangsverein. Da bist du bei 100-300 schon klasse bedient. Und mal ehrlich - den Unterschied von Chinakiste zum 300er- oder 700er-Gerät wirst du niemals rausschmecken können. Investiere es lieber in "wichtigere" Sachen.

Sofern du natürlich als Überbonze Geld ohne Ende hast, dann vergiss alles, was ich gesagt habe.
Rauchentwickler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 23:33   #3
Red
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Red
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Lohr am Main
Alter: 32
Beiträge: 386
Renommee-Modifikator: 26
Red hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

hihi

würde die raten zu überlegen ob du wirklich den sprung von 75st auf über 300 st machen willst...

aber meine Wahl würde auf den Adorini fallen,kostet etwas weniger und hat mehr Platz...

Ich selber habe von Adorini Habana Deluxe,Bilder siehe bei "Zeigt her eure Humis"

Wegen der Befeuchtung würde ich dir zum Cigar Oasis XL bzw XL Plus oder die Variante von Adorini,der LV,raten,evtel in Verbindung mit den Befeuchtern des Humidors...


LG
Red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 23:45   #4
richard6n2
Stammschreiber
 
Benutzerbild von richard6n2
 
Registriert seit: 04.2012
Alter: 35
Beiträge: 146
Renommee-Modifikator: 10
richard6n2 wird schon bald berühmt werdenrichard6n2 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

also als erstes: ich kein bonze oder "materialfreak", der immer nur das teuerste haben muss.
mein prinzip lautet: sparen - investieren - behalten.
ich möchte einen humidor, der mich viele, viele jahre begleitet und dafür bin ich bereit zu investieren.
mal ehrlich, dann dürfte man auch nicht mehr in urlaub fahren, nach 1 woche ist das geld "verbrannt".

danke für die antworten trotzdem, vielleicht findet sich ja jemand, der den adorini nutzt und mir den sinn der schublade verrät .
richard6n2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 23:51   #5
FrankyBo
Profi
 
Benutzerbild von FrankyBo
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Leverkusen
Alter: 42
Beiträge: 1.632
Renommee-Modifikator: 51
FrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes AnsehenFrankyBo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Bin mir nicht sicher aber könnte ja so ne Schublade sein wo man den Cutter, Bohrer oder/und Schere lagern kann...
__________________
Gruss

Franco
FrankyBo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 00:19   #6
Nur ich
Profi
 
Benutzerbild von Nur ich
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Fürth Odenwald
Alter: 59
Beiträge: 1.258
Renommee-Modifikator: 17
Nur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer MenschNur ich ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Die Schublade ist für Zubehör (keine Streichhölzer)

Auch kann die Schublade zum Beispiel für Shortfiller oder Zigarillos genutzt werden.

Also Zigarren welche nicht die hohe Luftfeuchte brauchen.
Nur ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 00:48   #7
Red
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Red
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Lohr am Main
Alter: 32
Beiträge: 386
Renommee-Modifikator: 26
Red hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende ZukunftRed hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

ja auch das könnte sein....
Red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 14:02   #8
Bobo
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Bobo
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 100
Renommee-Modifikator: 9
Bobo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Zitat:
Zitat von Rauchentwickler Beitrag anzeigen
Als Student kann man sich mittlerweile schon einen Hobby-Humidor von über 700 Ocken leisten?

Mein lieber Herr Gesangsverein. Da bist du bei 100-300 schon klasse bedient. Und mal ehrlich - den Unterschied von Chinakiste zum 300er- oder 700er-Gerät wirst du niemals rausschmecken können. Investiere es lieber in "wichtigere" Sachen.

Sofern du natürlich als Überbonze Geld ohne Ende hast, dann vergiss alles, was ich gesagt habe.

absoluter fail comment....
sind halt nicht alle so Hungermucken, soll sich doch jeder kaufen was ER will
__________________
Gruß, Bobo:001thumbup1:
Bobo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 15:04   #9
florei
Profi
 
Benutzerbild von florei
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.325
Renommee-Modifikator: 1282022
florei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehenflorei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Zitat:
Zitat von richard6n2 Beitrag anzeigen
mein prinzip lautet: sparen - investieren - behalten.
Weiter so. Ist langfristig übrigens (zumeist) am billigsten.

Gruß

Florian
__________________
"It's the economy, stupid!"
florei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 18:40   #10
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 53
Beiträge: 3.909
Renommee-Modifikator: 10885217
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Hallo!

Nun ja, zwischen einem Cent. 300 und einem Adorini (ist übrigens eine billige Chinakiste und nichts anderes) sind Welten.

Ich hatte fast alles bei Adorini durch (PYramid etc.) dann Legion 50 und Cent. 300 gekauft. Und ich möchte diese Humidore nicht mehr missen!

Gruß
Henning
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!
Waffenprofi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 19:05   #11
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 56
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Legion und Centurion sind sicherlich sehr schöne und wertige Humis, zynisch (und vielleicht auch ein klein wenig boshaft) ausgedrückt sind es lediglich gnadenlos überteuerte Holzkisten.

Ich denke mal, bei diesen Humis verhält es sich genauso wie bei limitierten, extrem hochpreisigen Zigarren; netter Luxus, wenn man es sich leisten möchte, brauchen tut's aber genau genommen niemand.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 19:11   #12
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 53
Beiträge: 3.909
Renommee-Modifikator: 10885217
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Hallo!

Dann schau sie Dir erst einmal an bevor Du voreilig ein Urteil...

Gruß
Henning
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!
Waffenprofi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 19:23   #13
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 56
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Ich will die Qualität des z.B. Centurion gar nicht schlecht reden.
Aber wir reden hier von knapp 1000€. Und das bei einem Produkt, bei dem 99% der hier anwesenden Leute auch mit wesentlich günstigeren Alternativen gut zurecht kommen.

Es ist ein Luxusartikel.
Der Rolls Royce unter den Humis. Toll, wenn man einen hat.
Aber von A nach B komme ich auch günstiger und ebenso zuverlässig.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 01:10   #14
Bobo
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Bobo
 
Registriert seit: 01.2012
Beiträge: 100
Renommee-Modifikator: 9
Bobo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Der Centurion ist schon absolut Geil:001thumbup1:
Klar mit einem Adorini lässt er sich nicht vergleichen
Bei mir steht auch der 300er zur Auswahl, da wie ich finde, der Humidor
absoluter Luxus ist und das andere reine dekadenz
Btw: Ein halber Kuba Urlaub ist es auch (den ich deshalb dieses Jahr vorziehe)
:001thumbup:
__________________
Gruß, Bobo:001thumbup1:
Bobo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 10:23   #15
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.746
Renommee-Modifikator: 21474859
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Zitat:
Zitat von Waffenprofi Beitrag anzeigen
Nun ja, zwischen einem Cent. 300 und einem Adorini (ist übrigens eine billige Chinakiste und nichts anderes) sind Welten.
Mich würden hier die Vorteile des einen und Nachteile des anderen Humidors interessieren.

Danke,
Michael
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:01   #16
richard6n2
Stammschreiber
 
Benutzerbild von richard6n2
 
Registriert seit: 04.2012
Alter: 35
Beiträge: 146
Renommee-Modifikator: 10
richard6n2 wird schon bald berühmt werdenrichard6n2 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

woran ich denke, ohne einen dieser beiden humidore in echt gesehen zu haben:
der centurion ist denke ich mal aus massiven echtholz, handgefertigt, die lochkontruktion im tablar wirkt sehr durchdacht, so dass ich eine problemlose luftzirkulation erwarte.
der adorini ist vermutlich maschinell gefertigt, pressholz, ich bin mir nicht sicher, ob in jeder etage die gleiche/ähnliche rlf herrscht bei zwei tablaren.
ich hab keine lust, dass ich wieder zwei (oder drei) ebenen separat befeuchten muss (wie in meinem jetzigen humidor)
ob das diesen aufpreis rechtfertigt, sei mal dahingestellt.
richard6n2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:50   #17
MeiKisterl
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MeiKisterl
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: München
Alter: 54
Beiträge: 540
Renommee-Modifikator: 194
MeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Der Centurion ist durch die Magnetstifte im unteren Teil deutlich flexibler, da ein problemloser Wechsel zwischen Kistenlagerung und Einzelstumpen möglich ist. Der Glasdeckel im Adorini ist zur Einzellagerung je nach Aufstellungsort nicht optimal (Lichteinfall). Die Qualität der Werkstoffe ist beim Centurion absolut hochwertig. Die LF ist im Centurion sehr gleichmässig verteilt, wie sich das im Adorini verhält kann ich nicht sagen. Bei der Austattung des Adorini mit einem aktiven Befeuchter, welche ich für sehr empfehlenswert halte, ist der Preisunterschied 185,-€ zu Gunsten des Adorini, da würde ich mich immer für den Centurion entscheiden.
__________________
Grüße
MeiKisterl

Geändert von MeiKisterl (17.04.2012 um 14:57 Uhr)
MeiKisterl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 16:47   #18
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.746
Renommee-Modifikator: 21474859
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
Mehr Löcher könnte man auch in die Adorinitablare bohren. Ob prinzipiell Tablare der gleichmäßigen Befeuchtung zuträglich sind - das ist hier die Frage.
Mir würde prinzipiell der Mut fehlen keinen Lüfter im Humidor laufen zu lassen...
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 17:22   #19
Unbleest
Benutzer
 
Benutzerbild von Unbleest
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Luxemburg
Alter: 37
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 9
Unbleest befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Zitat:
Zitat von richard6n2 Beitrag anzeigen
der centurion ist denke ich mal aus massiven echtholz, handgefertigt,

ob das diesen aufpreis rechtfertigt, sei mal dahingestellt.
Da ich ja in dem Beruf tätig bin, und hauptsächlich Kalkulationen mache kann ich sagen dass das Massivholz schon einen Teil des Mehrpreises ausmacht, und der ganze Rest durch die Handarbeit kommt.

Der Preis ist also schon gerechtfertigt.

Der Günstigere von Adorini erfüllt aber genauso seinen Zweck.
Ist halt die Sache mit dem Luxus eines Handgefertigten Humidors. Alles andere könnte ein Massenhersteller auch hinbekommen, sogar für viel weniger Geld.
Unbleest ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 18:30   #20
knopper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

stiertes sind und bleiben Zigarrenlagerstaetten mit mehr oder weniger Holz und Handarbeit. Ich finde jeder entscheidet fuer sich was er braucht und in was er investiert.Habe selber Adorini und bin zufrieden---Centurion habe ich noch nicht life gesehen und kann und will dazu nichts sagen.Jedem wie es Ihm gefaellt-----wenn ich die Moeglichkeit haette alles so zu stellen ,wie ich moechte,wuerde ich mir einen Schrank bauen lassen
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 19:47   #21
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

nette Diskussion,

mal ne kurze zwischenfrage die mich brennend iteressiert,
auf was legt ihr wert,
auf die schnicke Aussenhülle (makassar, hochglanz, sonstwie),
oder auf ein rein funktioneles Teil.

Einen nicht zu unterschätzenden Teil dessen was für diese Dinger verlangt wird hängt an dem was aussen zu sehen ist.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 20:01   #22
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.746
Renommee-Modifikator: 21474859
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Zitat:
Zitat von Tannat Beitrag anzeigen
Einen nicht zu unterschätzenden Teil dessen was für diese Dinger verlangt wird hängt an dem was aussen zu sehen ist.
Geht es bei einem Humidor nicht NUR darum?
Günstiger als eine Lock&Lock mit Abtropftasse wird es wohl nicht mehr.
Sieht aber bescheiden aus. Also ist eigentlich schon der billigste Holz-Humidor nur ein optisches Upgrade. Oder?
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 20:10   #23
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
Geht es bei einem Humidor nicht NUR darum?
Günstiger als eine Lock&Lock mit Abtropftasse wird es wohl nicht mehr.
Sieht aber bescheiden aus. Also ist eigentlich schon der billigste Holz-Humidor nur ein optisches Upgrade. Oder?

naja es gibt auch noch was dazwischen.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 20:44   #24
MeiKisterl
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MeiKisterl
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: München
Alter: 54
Beiträge: 540
Renommee-Modifikator: 194
MeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes Ansehen
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Zitat:
Zitat von Tannat Beitrag anzeigen
nette Diskussion,

mal ne kurze zwischenfrage die mich brennend iteressiert,
auf was legt ihr wert,
auf die schnicke Aussenhülle (makassar, hochglanz, sonstwie),
oder auf ein rein funktioneles Teil.

Einen nicht zu unterschätzenden Teil dessen was für diese Dinger verlangt wird hängt an dem was aussen zu sehen ist.
Beides, wobei das Erscheinungsbild ist sicher eine Frage des Geschmacks und der Integration in die Wohnungsgestaltung. Für mich ist die Zigarre auch eine Frage des Stil und absoluter Luxus, deshalb gehört ein Humidor der wertig ist, für mich dazu.

In Sachen Funktion möchte ich keine Kompromisse, also gleimässige LF in allen Ebenen und Ecken, Servicefreundlichkeit was Zugänglichkeit und Serviceintervall angeht. Ich möchte mir keine Sorgen um den Inhalt des Humidors machen und habe keine Lust zur Schadenabwehr die Zigarren regelmässig umzuschichten.
__________________
Grüße
MeiKisterl
MeiKisterl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 09:07   #25
Unbleest
Benutzer
 
Benutzerbild von Unbleest
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Luxemburg
Alter: 37
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 9
Unbleest befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Centurion 300 vs. Adorini Aficionado Deluxe

Für mich ist die Zigarre alleine schon Luxus, auch wenn ich nicht mit dem Budget kämpfen muss.
Ich rauche sie nicht täglich und fast nur zu speziellen anlässen.
1 x wöchentlich mit dem Club, wo wir dann auch verschiedene Zigarrenlounges besuchen, und dann noch am Wochenende beim Grillen oder einem netten Glas Wein in der Sonne.

Deshalb gehört sie für mich auch schön gelagert. Und wenn ich mir nicht einen eingenen Humidor bauen würde, dann hätte ich mir warscheinlich den Centurion gekauft. Weil die Ideen und das Prinzip meines Humidors sind vom Centurion abgekupfert.
Einen Teil davon werde ich Heute Abend posten und zum beispiel das "Geheimnis" des magnetischen Boden beim Centurion lüften

http://www.zigarrenforum-online.de/s...ead.php?t=4150
Unbleest ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CENTURY-CENTURION VS. Adorini Bari Deluxe Bobo Aufbewahrung 16 20.03.2013 18:07
Adorini deluxe Befeuchter voleybolcu Accessoires 13 10.12.2011 08:21


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:44 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test