Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 22.01.2012, 01:52   #51
Pianoplayer
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Pianoplayer
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Frankfurt
Alter: 38
Beiträge: 123
Renommee-Modifikator: 8
Pianoplayer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bolivar Gold Medal

So, heute habe ich meine erste GM probiert: starkes und sehr leckeres Stück.
Meine sind vom Herzog, 2008 und mit Tesa. Fand ich zwar auch eher befremdlich aber die Zigarre war herrlich und brannte perfekt. Sehr guter Zug, Aromen wie beschrieben.

Dazu passte mir eine Johnny blue gut, da er weich und süßlich ist, daher gut mit dem holzig würzigen der GM harmoniert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto0531 (Kopie).jpg (79,3 KB, 22x aufgerufen)
__________________
Zigarren sind so köstlich wie das Leben. Das Leben bewahrt man sich nicht auf. Man genießt es in vollen Zügen. Artur Rubinstein
Pianoplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.03.2012, 23:11   #52
B3n
Profi
 
Benutzerbild von B3n
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 1.928
Renommee-Modifikator: 300
B3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes AnsehenB3n genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Bolivar Gold Medal aus 2008

Fein geadertes, seidiges Deckblatt. Unauffälliger Kaltgeruch, leicht bitter und säuerlich beim Befeuchten.

Starte mit schwarzem Pfeffer, dann erdig mit den typischen torfigen und moosigen Bolivar Aromen. Dabei leicht bitter und säuerlich (gut integriert). Im 2. Drittel kommt etwas Süße auf, zusammen mit Nuss- und Röstaromen. Im finale mit Leder und erdigen (Waldboden/Moos) Aromen.

Typisch Bolivar. Nicht ausgeprägt komplex, aber mit intensiven Aromen. Perfekter Abbrand mit meist sehr scharfem Ring und fast weißer, stabiler und fester Asche.

Dazu Kaffe, Wasser und gegen Ende Mezcal Old-Fashioned (Mezcal, Agavendicksaft, Amargo Chuncho Bitters und Birnenspalte). Rauchig, mineralisch dabei leicht fruchtig mit feiner Säure und ausgeprägtem Birnenduft.

__________________
black is just a very dark shade of white

Bild im Artikel zu klein oder Bild fehlt ganz? Besuch meinen Zigarrenblog: brandlabor oder brandlabor bei Facebook
B3n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 21:20   #53
Robinson
Profi
 
Benutzerbild von Robinson
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: München
Beiträge: 2.787
Renommee-Modifikator: 55
Robinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes AnsehenRobinson genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Die Restbestände der GM werden jetzt auch bei Cigarworld verkauft.
Robinson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2012, 19:35   #54
äskulap
Profi
 
Benutzerbild von äskulap
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Gerlingen
Alter: 49
Beiträge: 6.536
Renommee-Modifikator: 21474871
äskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Heute Abend teste ich wieder einmal eine GM aus 2008. Ja, die Zigarre hat sich schön weiterentwickelt. :001thumbup1:

Die Zigarre startet mit erdigen und torfigen Aromen. Feine Süße begleitet das Aroma. Sehr früh erkennt man auch eine leichte nussigkeit, echt lecker. Die Stärke am Beginn bestimme ich mit mittelstark bis stark, man erkennt die Marke deutlich wieder. :001thumbup:

Im Rauchverlauf werden Aromen von Waldboden erkennbar, die vorhandenen Aromen sind aber immer noch vorhanden. Ja auch eine leichte Zitrusnote wird erkennbar. Die Stärke bleibt unverändert, bis jetzt sehr lecker! :001_tt1:

Ab der Mitte werden leckere Röstaromen erkennbar. Abbrand und Zug sind perfekt und dir graue Asche ist schön fest. Das typische Bolivararoma bleibt bis zum Schluß sehr lecker, die Stärke nimmt noch etwas zu und nun kann man die Zigarre wieder als stark einstufen. :001drool:

Fazit:

Die GM ist richtig lecker und entwickelt sich gut. Der Smoke ist runder geworden, keine Spur von Schärfe oder Bitterkeit. Kann jedem Bolivar-Fan der auf schlanke und längere Zigarren steht diese zigarre empfehlen. Werde mir nach dem heutigen Smoke noch ein weiteres Kistchen aus 2008 bestellen! Zum Glück weiß ich, wo man noch welche bekommt!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zigarren 09.04.2012 004.JPG (551,9 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zigarren 09.04.2012 005.JPG (565,7 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zigarren 09.04.2012 007.JPG (624,8 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Gruß Ralf
·
äskulap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2012, 20:14   #55
Eviltabs
Profi
 
Benutzerbild von Eviltabs
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schorndorf
Alter: 46
Beiträge: 5.461
Renommee-Modifikator: 3310352
Eviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes AnsehenEviltabs genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Auf den Bildern sieht die Folie eher nach ner 2009er aus :001confused1:
__________________
Der Horizont mancher Menschen hat einen Radius von Null, sie nennen es ihren Standpunkt.


Überwachungsstaat - Was ist das
Eviltabs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2012, 20:25   #56
äskulap
Profi
 
Benutzerbild von äskulap
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Gerlingen
Alter: 49
Beiträge: 6.536
Renommee-Modifikator: 21474871
äskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehenäskulap genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

War auch überrascht, waren aber in einer 2008 Kiste. Die Kiste war noch original mit allen Siegeln und wurde erst geöffnet!
__________________
Gruß Ralf
·
äskulap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 11:57   #57
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 1.954
Renommee-Modifikator: 21474852
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Hallo zusammen!

Am Dienstag Abend habe ich zu reichlich Bier etc. die Bolivar Gold Medal, die ich mir letztens aus Leipzig mitgebracht hatte, angebrannt. Die war mir ja nicht unbedingt empfohlen [1] worden aber ich wollte sie genau für so einen Abend haben. Und das war auch gut so.

Wunderbarer Kaltgeruch nach ein bischen Honig. Kaltzug nix besonderes. Zugwiderstand und Flammannahme gut. Und dann bummst es auch schon. Man(n) ist die kräftig. So muss das sein. Sehr angenehm dabei, dass sich die Stärke über die gesamte Rauchdauer auf hohem Niveau hält, ohne jemals zu kräftig zu werden.


Und eintönig würde ich denn Stumpen auch nicht unbedingt nennen. Insgesamt verändert sich der Geschmack schon und über diverse Röstaromen mündet mündete mein Stumpen dann in einem durchaus ansprechenden, etwas - hmmm - karamellastigen Finale. Fast schon Ramon Allones, nur kräftiger. Fand ich nun gar nicht so schlecht. :001drool:


Etwas nervig war allenfalls die bröselige, ganz und gar nicht feste Asche, die kaum 2 cm gehalten hat. Ansonsten ging der Stumpen in der zweiten Hälfte zweimal aus und es gab im letzten Drittel etwas Tunnelbrand. Alles nicht wirklich von Bedeutung. Habe mich runde 80 Minuten an diesen 9,50 Euro erfreut. Die kann man sicher besser, aber sicher auch schlechter anlegen.

Zum Vergleich am Wochenende dann mal eine ordentlich geäitschte Bolivar Lonsdale in Rauch auflösende Grüße,

Stephan

[1] http://www.zigarrenforum-online.de/s...554#post112554
yzx ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 12:29   #58
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 35
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73033
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Danke für das Tasting, habe noch keine getestet, aber ich glaub jetzt sollte ich doch mal eine probieren.. :001thumbup1:

Hab noch ne ganze Kiste im Humidor.. Glaub Boxing date 05/2008.. :001drool:

Werde dazu dann wohl den oben empfohlenen Blue Label verköstigen.

Geändert von XorLophaX (06.09.2012 um 12:37 Uhr)
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 17:40   #59
yzx
Profi
 
Benutzerbild von yzx
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Oriente & OWL
Beiträge: 1.954
Renommee-Modifikator: 21474852
yzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehenyzx genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Zitat:
Zitat von XorLophaX Beitrag anzeigen
Danke für das Tasting, habe noch keine getestet, aber ich glaub jetzt sollte ich doch mal eine probieren.. :001thumbup1:

Hab noch ne ganze Kiste im Humidor.. Glaub Boxing date 05/2008.. :001drool:

Werde dazu dann wohl den oben empfohlenen Blue Label verköstigen.
Ich gebe ja wenig auf Empfehlungen. Und das war hier mal wieder goldrichtig. Stark und eintönig hat mich auf 'ne gute - sagen wir - Gesellschaftszigarre hoffen lassen, und ich wurde nicht enttäuscht. manchmal ist es von Vorteil wenn der Gaumen nicht ganz so feingeschliffen ist. Dann schmeckt einem doch das eine oder andere mehr.

Ich glaube nicht, dass eine so starke Zigarre durch liegen lassen schlechter wird, aber m.E. kannste da sofort die eine oder andere von rauchen. Der Vorteil der Stumpen ist, dass Du Dich da nicht 100prozentig drauf konzentrieren musst. Die sind so präsent, dass Du die nebenbei rauchen kannst und trotzdem noch was mitbekommst. Mir gefällt das jedenfalls.

Viel Spaß bei der Erstverkostung wünschende Grüße,

Stephan
yzx ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 12:41   #60
Susmiel
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Susmiel
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Rems-Murr-Kreis / Stuttgart
Alter: 48
Beiträge: 917
Renommee-Modifikator: 8063173
Susmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Hallo Leute,

ich habe eine kurze Frage an Euch:

lagert Ihr die GM mit oder ohne Goldfolie ?

Habe verschiedentliche Meinungen gehört und gelesen, daß es ab FOLIERUNG
zu deutlichen geschmacklichen "Umbrüchen" kommen soll/kann

Meine 2 Kisten (BD 9.2009) werden für die weitere Lagerzeit umgebettet, nun stehe ich vor der Entscheidung: soll ich die Damen ausziehen oder lieber doch nicht...

Danke
__________________
Die Welt ist schön !
Susmiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 13:16   #61
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.697
Renommee-Modifikator: 21474858
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Ich immer ohne Goldfolie.
CigarNerd ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 14:23   #62
Hup', Mann!
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Hup', Mann!
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Ländle
Beiträge: 251
Renommee-Modifikator: 46
Hup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes AnsehenHup', Mann! genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Zitat:
Zitat von Susmiel Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

ich habe eine kurze Frage an Euch:

lagert Ihr die GM mit oder ohne Goldfolie ?

Habe verschiedentliche Meinungen gehört und gelesen, daß es ab FOLIERUNG
zu deutlichen geschmacklichen "Umbrüchen" kommen soll/kann

Meine 2 Kisten (BD 9.2009) werden für die weitere Lagerzeit umgebettet, nun stehe ich vor der Entscheidung: soll ich die Damen ausziehen oder lieber doch nicht...

Danke
Wie wäre es, wenn du eine Kiste im Original belässt und bei der anderen die Folie wegmachst? Könnte ein interessantes Experiment sein, beide Zigarrenversionen später zu probieren.
Mich würde auch die Erfahrung reizen, wie sich der Geschmack innerhalb solch einer Zigarre entwickelt, deren vorderes Ende nach mehreren Jahren gut gereift ist, während das Kopfende noch relativ frisch und jung ist.

Hat hier einer Erfahrung mit Zigarren der "Erstauflage", also mit Bolivars, die vor der ersten Einstellung 1992 produziert worden sind?
Hup', Mann! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 14:43   #63
Don Mojito
Streichelzoo-Ultra
 
Benutzerbild von Don Mojito
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Münster
Alter: 55
Beiträge: 3.552
Renommee-Modifikator: 19228749
Don Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes AnsehenDon Mojito genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Zitat:
Zitat von Hup', Mann! Beitrag anzeigen
Mich würde auch die Erfahrung reizen, wie sich der Geschmack innerhalb solch einer Zigarre entwickelt, deren vorderes Ende nach mehreren Jahren gut gereift ist, während das Kopfende noch relativ frisch und jung ist.

Das ist ein Grund, warum ich sie im Originalzustand lagere.
__________________
·

Münsteraner Stammtisch

„Nur Luschen rauchen Lullen. Männer rauchen Stumpen.“

·
Don Mojito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 14:58   #64
Susmiel
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Susmiel
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Rems-Murr-Kreis / Stuttgart
Alter: 48
Beiträge: 917
Renommee-Modifikator: 8063173
Susmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes AnsehenSusmiel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Zitat:
Zitat von Don Mojito Beitrag anzeigen
Das ist ein Grund, warum ich sie im Originalzustand lagere.
Das ist natürlich auch ein Argument !

Also sollte man :

1. einige Zigarren nackt
2. einige Zigarren original
3. einige Zigarren komplett mit Alufolie einpacken

...und dann einlagern :001scared:

Was für ein Stress !

Ich werde nun vermutlich 1 Kiste im Originalzustand einlagern -
und die andere Kiste "mach ich nackig" (als kleinen Versuch, nackig machen geht dann ja auch noch)!

Und dann warten wir mal ab

Grüßle (OKOKOK, wer viel fragt, geht viel irr")
__________________
Die Welt ist schön !
Susmiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 15:13   #65
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 35
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73033
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

meine liegen mit der Goldfolie im Humidor.
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 08:19   #66
alex84stgt
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alex84stgt
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: 0711
Beiträge: 52
Renommee-Modifikator: 9
alex84stgt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Hab meine Kiste auch schon seit einem Jahr mit Folie in der LockBox und hab letztens mal eine davon gertaucht und finde sie schmecken gut. Ist glaub am Ende eine Frage des Geschmacks, finde es optisch einfach nur genial mit der goldenen Folie macht halt was her.
alex84stgt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 08:39   #67
Casanova92
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Casanova92
 
Registriert seit: 12.2010
Ort: Essen
Beiträge: 889
Renommee-Modifikator: 13
Casanova92 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCasanova92 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Ich habe auch noch eine Kiste daheim.
Habe bisher jedoch noch keine probiert (sind für meinen neuen Humidor).

Schade, dass sie eingestellt worden ist.
Tolles Format, tolles P/L-Verhältnis und optisch der Renner!
Casanova92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 19:05   #68
Picanha
Profi
 
Benutzerbild von Picanha
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: im Ländle
Alter: 42
Beiträge: 6.541
Renommee-Modifikator: 17755254
Picanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes AnsehenPicanha genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Ihr macht ja mal ein Tam Tam um diese alberne Goldfolie!

Ihr seid doch alles Alchemisten! :001lol:

Die Zigarre ist einfach nur geil! Format, Blend, Verarbeitung...naja...vielleicht sogar der Preis. (Sollen ja früher noch viel teurer gewesen sein)
__________________
Frag nicht so viel, rauch lieber mehr
Picanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 20:16   #69
SmokeyJoe
Profi
 
Benutzerbild von SmokeyJoe
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Oberhausen, DE
Alter: 47
Beiträge: 2.557
Renommee-Modifikator: 21474854
SmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Na klar ist die "geil". Leider gibt es sie nur noch selten. Zumindest hier bei uns gibt es keine mehr.
__________________
The difference between men and boys - is the price of their toys.
SmokeyJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 20:52   #70
knopper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bolivar Gold Medal

ich weiss auch wo es noch Kisten gibt
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 21:24   #71
Tridente
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tridente
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Wien
Beiträge: 61
Renommee-Modifikator: 8
Tridente ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Bolivar Gold Medal

In Österreich gibts die zuhauf...
__________________
Suche Montecristo "B" und "D"
Tridente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 21:21   #72
SmokeyJoe
Profi
 
Benutzerbild von SmokeyJoe
 
Registriert seit: 04.2012
Ort: Oberhausen, DE
Alter: 47
Beiträge: 2.557
Renommee-Modifikator: 21474854
SmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes AnsehenSmokeyJoe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Naja, gleich ganze Kisten wäre zu viel für mein Budget, aber so ein paar.... :001_wub:

PN ist raus
__________________
The difference between men and boys - is the price of their toys.
SmokeyJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2013, 19:20   #73
Scherencutter
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Scherencutter
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Österreich
Alter: 33
Beiträge: 156
Renommee-Modifikator: 214908
Scherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

eine wirklich super gute Zigarre sehr fruchtig
__________________
Chewie wir sind zuhause
Scherencutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 22:19   #74
109
Stammschreiber
 
Benutzerbild von 109
 
Registriert seit: 03.2011
Beiträge: 299
Renommee-Modifikator: 16
109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt109 ist jedem bekannt
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Derzeit rauche ich eine Gold Medal aus der ersten Wiederauflage (2004), die in den Ami-Foren Wolters-BGM genannt wird.

Diese Zigarren haben eine wirklich interessante Entwicklung durchlaufen. Die ersten Kisten hatte ich tatsächlich bei Wolters in der Bergheimer Casa gekauft und die erste Zigarre gleich eine Woche später geraucht. Daran denke ich noch heute wehmütig zurück. So eine Kombination hatte ich bis dahin und habe ich bis heute nicht wieder erlebt. Extrem starker, erdiger Tabakgeschmack gepaart mit einer ungewöhnlich starke Süße! Wirklich eine bombastische Kombination.

Dann machte ich einen kapitalen Fehler. Ich ließ die Zigarren (ich glaube so 2-3 Monate) liegen bevor ich die nächste probierte. Völlig unrauchbar. Kratzig, bürstig, reichlich Ammoniak. Immer mal wieder probierte ich ein Exemplar, aber es dauerte lange, bis sie einigermaßen rauchbar waren (ich glaube so Ende 2011).

Nun zu dem heutigen Exemplar. Es beginnt auch recht stark mit erdigen Noten und einer deutlichen Süße, aber beides ist bei weitem nicht so ausgeprägt wie beim ersten Exemplar. Die Zigarre ist etwas subtiler geworden, aber immer noch eher von der robusten Sorte.

Auch im zweiten Drittel dominieren erdige, moosige Töne und sie Süße ist dezenter.

Jetzt mal zwei Fotos:





Jetzt rauche ich erst mal weiter ...

Das letzte Drittel dominiert reiner Tabakgeschmack.

Ich bin auf die weitere Entwicklung der Zigarren gespannt ...

Geändert von 109 (20.02.2013 um 22:57 Uhr)
109 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 19:25   #75
fifty fathoms
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von fifty fathoms
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Bayern
Alter: 45
Beiträge: 654
Renommee-Modifikator: 2224808
fifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehenfifty fathoms genießt hohes Ansehen
Standard AW: Bolivar Gold Medal

Hallo,

erste einmal vielen Dank für das interessanten Tasting. Ich kann mich auch noch sehr gut an die Zigarre erinnern. In ca. 2004 war ich noch nicht ganz so sammelwütig wie jetzt und hatte die Zigarre nicht reserviert. Leider war ich zu spät und in der Casa Berlin sagte man mir, dass die gesamte Charge vergeben sei. Auch gab es eine Abendveranstaltung mit Essen, bei dem am Ende eine dieser Zigarren gereicht wurde - auch hier waren alle Plätze reserviert. So habe ich bis heute keine Zigarre aus dieser Charge probiert. Ich habe in jener Casa zu einem späteren Zeitpunkt einen Gast kennengelernt, der an der Abendveranstaltung teil nahm. Er berichtete von einem grauenhaften Erlebnis und erzählte von der so gut wie unrauchbaren Zigarre.
Nicht viel später habe ich mein Glück dann bei Hr. Portmann versucht und war auch hier leider erfolglos - er erwähnte lediglich hinter vorgehaltener Hand: "Seien Sie froh zu spät dran zu sein - grauenhafte Zigarre!"
So, die o.g. Beispiele entsprechen ja den Ausführungen von 109, neu war für mich jedoch, dass die Zigarren zu Beginn wohl eine Offenbarung waren.
Wie auch immer handelt es sich bei dieser ersten Wiederauflage quasi um eine -Special Limited Edition- eine Rarität, die mit den Zigarren der folgenden Wiederaufnahme in der "Standardproduktion" wohl wenig gemein hat. Irgendwann wird auch dieses gute Stück wieder den Zeitpunkt erreichen, eine wahre Ausnahmezigarre zu sein - oder vielleicht nie mehr?!

Gruß
fifty

P.S.: Die Version 2004 kostete übrigends noch 16,50 EUR/Stck!!
fifty fathoms ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
tasting

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bolivar Royal Coronas Studstar Bolivar 136 28.11.2018 22:40
bolivar zigarren delicious Bolivar 28 10.01.2014 07:26


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:48 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test