Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.09.2015, 20:05   #1
clemens
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.2015
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
clemens ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Zigarren ohne Humidor

Hallo Freunde,
Ich rauche erst seit ca. 2 Monaten Zigarren und habe mir letzte Woche in einem Zigarrenladen neue gekauft.
Mein Problem ist nur, dass gerade keine Humidore in meinen angestrebten Preissegment (bis 100€) da waren. Der Verkäufer sagte, dass er in ca. einem Monat neue besorgen würde.
Die Zigarren bewahre ich momentan in einer Schreibtischschublade bei ca. 69% Luftfeuchtigkeit neben nassen Schwämmen, um die Feuchtigkeit zu halten, auf.
Ist die Lagerung vorübergehend so in Ordnung oder besteht die Gefahr, von Schimmel oder Tabakwürmern?
clemens ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.09.2015, 20:24   #2
Salone
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Salone
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: Südbaden
Alter: 30
Beiträge: 117
Renommee-Modifikator: 117
Salone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

Zitat:
Zitat von clemens Beitrag anzeigen
Hallo Freunde,
Ich rauche erst seit ca. 2 Monaten Zigarren und habe mir letzte Woche in einem Zigarrenladen neue gekauft.
Mein Problem ist nur, dass gerade keine Humidore in meinen angestrebten Preissegment (bis 100€) da waren. Der Verkäufer sagte, dass er in ca. einem Monat neue besorgen würde.
Die Zigarren bewahre ich momentan in einer Schreibtischschublade bei ca. 69% Luftfeuchtigkeit neben nassen Schwämmen, um die Feuchtigkeit zu halten, auf.
Ist die Lagerung vorübergehend so in Ordnung oder besteht die Gefahr, von Schimmel oder Tabakwürmern?
Hallo Clemens,

Erstmal Willkommen im Forum!

Ich weiss ja nicht wieviele Zigarren du hast aber notfalls kannst du die auch einfach in ne Zipp-Tüte machen oder in eine dichte Tupperdose.

Da du weisst dass du genau 69% hast, gehe ich mal davon aus dass du ein Hygrometer hast?! Das kannst du dann ja auch in die Tupper oder Zipp-Tüte machen.

Ich bin kein Experte, aber würde mich mal soweit aus dem Fenster lehnen: Wenn du wirklich 69% LF hast, dürftest du kein Problem mit Schimmel bekommen. Schimmel entsteht eher bei höherer LF.

Zum Thema Käfer: Würde ich mir nicht soviel Gedanken machen, wenn du sie schon haben SOLLTEST sind die sowieso in den Zigarren drin, da ist es dann egal ob du die in der Schublade oder sonst wo lagerst.

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Ps: Zwecks preisgünstigen Humidoren kannst du ja mal hier im Forum schauen, da findest du auch online schöne Sachen, falls du nicht zwingend vor Ort kaufen willst.
__________________
"Manchmal zieht man auch mit einem Aussichtslos den Hauptgewinn!"
Salone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 20:31   #3
clemens
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.2015
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
clemens ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

Zitat:
Zitat von Salone Beitrag anzeigen
Hallo Clemens,

Erstmal Willkommen im Forum!

Ich weiss ja nicht wieviele Zigarren du hast aber notfalls kannst du die auch einfach in ne Zipp-Tüte machen oder in eine dichte Tupperdose.

Da du weisst dass du genau 69% hast, gehe ich mal davon aus dass du ein Hygrometer hast?! Das kannst du dann ja auch in die Tupper oder Zipp-Tüte machen.

Ich bin kein Experte, aber würde mich mal soweit aus dem Fenster lehnen: Wenn du wirklich 69% LF hast, dürftest du kein Problem mit Schimmel bekommen. Schimmel entsteht eher bei höherer LF.

Zum Thema Käfer: Würde ich mir nicht soviel Gedanken machen, wenn du sie schon haben SOLLTEST sind die sowieso in den Zigarren drin, da ist es dann egal ob du die in der Schublade oder sonst wo lagerst.

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Ps: Zwecks preisgünstigen Humidoren kannst du ja mal hier im Forum schauen, da findest du auch online schöne Sachen, falls du nicht zwingend vor Ort kaufen willst.
Danke erstmal für die Antwort. Also kann ich die Zigarren in der Schublade lassen oder bietet eine Tüte bzw. Dose einen Vorteil? Da es schon 17 Zigarren sind und es schöner aussieht würde ich sie lieber in der Schachtel lassen, in der ich sie gekauft habe.
Der Hygrometer ist sehr groß und passt nicht in eine Dose.
clemens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 20:37   #4
Salone
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Salone
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: Südbaden
Alter: 30
Beiträge: 117
Renommee-Modifikator: 117
Salone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes AnsehenSalone genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

Wenn in deiner Schublade 69% LF sind, bist du ja auf der sicheren Seite. Der Humi lässt ja auch nicht mehr lange auf sich warten.
__________________
"Manchmal zieht man auch mit einem Aussichtslos den Hauptgewinn!"
Salone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 20:47   #5
zulu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

Sicher gibt es noch mehr dazu zu sagen ... was aber schon alles im Forum zu finden ist.
Interessanter wäre dann, ob Du weist, ob das Hygro genau geht.
Wenn das Hygro zu gross für nen Zip-Beutel oder ne L&L ist, sehe ich es als realistisch, dass es nicht das anzeigt was es anzeigen müsste.

Stimmt, wenn Käfer in den Zigarren sind, dann kann man daran nix ändern ... dafür könnte man neue Zigarren davor Schützen ebenfalls befallen zu werden ... "gefrieren, frieren und Tabakäfer" wären da so Suchworte.

Edit:
Vielleicht nochmal ne Erklärung warum ich die angezeigten Werte nicht als realistisch ansehe.
Solange Du nicht ein richtig teures Instrument vorliegen hast, welches genauestens solche Werte anzeigen kann, wie z.B. Hobbymeteorologen,
kann man sich auf Werte von 0815-Wetteranzeigeinstrumente nicht zu 100% verlassen. Sogar unsere Hygros für die Zigarren, welche eher klein ausgelegt sind und somit in Kippbeutel passen sollten, haben gelegentlich geringe Toleranzen.
Solch grösseren elektronischen Befeuchter für Humidorschränke wirst du auch nicht haben (reine Annahme). Da du aber Neueinsteiger bist wirst du dir auch nicht erst nen grossen Befeuchter gekauft haben.
Das nur mal sals Kurzfassung meiner Annahme, dass die Werte nicht realistisch sein könnten.
Fals ich falsch liege, bitte ich natürlich förmlichst um Entschuldigung.

Geändert von zulu (07.09.2015 um 08:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2015, 07:31   #6
sleeper7
Schokistückligang
 
Benutzerbild von sleeper7
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: NÖ Ost
Beiträge: 653
Renommee-Modifikator: 1564317
sleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehensleeper7 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

Hi clemens

Für deine aufbewahrung reichen lock&lock -, emsa - oder samla boxen

Einfach mal das forum danach durchforsten
sleeper7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2015, 08:21   #7
zulu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

Zitat:
Zitat von clemens Beitrag anzeigen
Die Zigarren bewahre ich momentan in einer Schreibtischschublade bei ca. 69% Luftfeuchtigkeit neben nassen Schwämmen, um die Feuchtigkeit zu halten, auf.
Hier auch nochmal die Frage ... Was sind das für Schwämme?
Sind es normale Haushaltsschwämme oder schon Befeuchterschwämme und was für Wasser nutzt du?

Sorry, dass ich so dumme Fragen stellen kann.
Normales Wasser ist nicht ganz sauber kann also Keime enthalten.
Normale Schwämme können je nach grösse auch zur Überfeuchtung führen.
Ein normaler Schwamm der eine gewisse Oberfläche besitzt kann unter umständen sehr viel Feuchtigkeit abgeben. Wenn Holz noch nicht "eingefahren" ist (also sich noch nicht an die Feuchtigkeit "im Raum" (Schublade) angepasst hat, saugt es die höhere Luftfeuchtigkeit auf, so kann es zur überfeuchtung auch in "diesem Raum" (Schublade) kommen.
Positiv wäre da dann vielleicht wieder ... eine Schublade ist nie ganz dicht, somit sich auch die Luftfeuchtigkeit in der Schublade stetig verringert (welches durch einen gefüllten Befeuchter natürlich entsprechend ausgeglichen wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2015, 17:07   #8
clemens
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.2015
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
clemens ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

Zitat:
Zitat von zulu Beitrag anzeigen
Hier auch nochmal die Frage ... Was sind das für Schwämme?
Sind es normale Haushaltsschwämme oder schon Befeuchterschwämme und was für Wasser nutzt du?

Sorry, dass ich so dumme Fragen stellen kann.
Normales Wasser ist nicht ganz sauber kann also Keime enthalten.
Normale Schwämme können je nach grösse auch zur Überfeuchtung führen.
Ein normaler Schwamm der eine gewisse Oberfläche besitzt kann unter umständen sehr viel Feuchtigkeit abgeben. Wenn Holz noch nicht "eingefahren" ist (also sich noch nicht an die Feuchtigkeit "im Raum" (Schublade) angepasst hat, saugt es die höhere Luftfeuchtigkeit auf, so kann es zur überfeuchtung auch in "diesem Raum" (Schublade) kommen.
Positiv wäre da dann vielleicht wieder ... eine Schublade ist nie ganz dicht, somit sich auch die Luftfeuchtigkeit in der Schublade stetig verringert (welches durch einen gefüllten Befeuchter natürlich entsprechend ausgeglichen wird.
Die Schwämme sind ganz normale Haushaltsschwämme mit "normalem" Wasser.
Die Lade ist ziemlich offen, so dass ein Luftaustausch stattfinden kann.
clemens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2015, 19:12   #9
Grossinquisitor
Profi
 
Benutzerbild von Grossinquisitor
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Nordbayern, SW
Alter: 57
Beiträge: 1.363
Renommee-Modifikator: 9607317
Grossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

Also, ich würde die guten Stücke in einen Ziplock-Beutel packen, ein 69er Boveda dazutun und mir keine Sorgen mehr machen.
__________________
Herzlichen Gruß, Frank

Meine website: www.farbzauberer.de
Grossinquisitor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2015, 12:44   #10
ronaldy
Stammschreiber
 
Benutzerbild von ronaldy
 
Registriert seit: 01.2012
Ort: Leipzig
Alter: 42
Beiträge: 230
Renommee-Modifikator: 905070
ronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehenronaldy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

willkommen im Forum.
Als erstes würde ich das Hygro mal kontrollieren.........Salzmethode,
so weißt du zumindest ob es halbwegs genau geht. ich nehm 8cl Salz und 2 cl Wasser, das ganze in eine Tupper oder ähnliches zusammen mit dem Hygro. Sorge dafür das die Temperatur möglichst gleich bleibt. 8 Stunden. es Sollten sich 75% LF eingestellt haben, wähle das Behältnis nicht zu groß.

Zu den Schwämmen......in der Not frisst der Teufel Fliegen.....tausche normales Wasser gegen destilliertes Wasser. Die Schwämme ordentlich auswaschen.
Und merke.......lieber etwas weniger LF als zuviel.

Oder wie bereits geschrieben die Zigarren in einen Zippbeutel oder eine kleine luftdichte Box.
ronaldy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2015, 09:32   #11
Old Parr
Profi
 
Benutzerbild von Old Parr
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Köln
Alter: 32
Beiträge: 1.553
Renommee-Modifikator: 15564338
Old Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes AnsehenOld Parr genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zigarren ohne Humidor

Eigentlich kann man die Zigarren ohne Probleme in verschiedenen Behältern aufbewahren. Man nehme einen Boveda Pack und packe dies entweder in einen ZIP Beutel, In Tupperware oder, was auch funktioniert, in ein Einmachglas. Voraussetzung: Alle Behälter sind Luftdicht, so sind zumindest meine Erfahrungen.
__________________
I love Cuba
Instagram: cigar.love87
Old Parr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
humidor, lagerung; feuchtigkeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zigarren ohne Anilla im Humidor Genussfan Aufbewahrung 4 08.06.2015 05:41
Zigarren ohne Humidor lagern Pharao Aufbewahrung 5 27.03.2014 15:38
Zigarren drei Wochen ohne Humidor lagern Bomkracher Aufbewahrung 5 09.07.2011 12:00
Zigarren mit oder ohne Tubo in den Humidor joker Aufbewahrung 23 17.06.2011 16:30


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:07 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test