Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 04.03.2016, 21:56   #1
marco69
Stammschreiber
 
Registriert seit: 01.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 56453
marco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehenmarco69 genießt hohes Ansehen
Standard Dunhill Deluxe Navy Rolls Testbericht

Hallo Leute,

heute habe ich wieder etwas zu berichten.

Diesen Tabak den wohl viele als den Holy Grail ansehen, habe ich mir letzte Woche gekauft. Den über Nacht etwas lüften lassen, den kann man nun gut zerrrubeln.

Der Tabak riecht in der Dose wie süss-herbe Pflaume und Ketchup- ein angenehmer Geruch.

Heute war der zweite Versuch mit diesem Tabak in einer Vauen Nürnberg (für 50€), die Vauen Pfeife lässt sich etwas schwerer zudrehen und etwas schwerer ziehen (miFi) als meine dickbauchige schwarze Capitello halfbent (zieht sich sehr leicht).

Zwei Scheiben vom Dunhill zerrubelt und ab in die Pfeife, die ist nun halb voll, nur eingeworfen, also sehr leicht gestopft.

beim Start zünden bäumt sich dieser etwas auf, hier muss sich nachstopfen (streichen), dann lässt er sich gut ziehen, nur vorsichtig sippen, Puff cadence so alle 20 sekunden.

Leider werde ich auch mit diesem Engländer nicht warm. Der Tabak wird selbst beim sippen schnell sehr warm (geht noch) aber ich schmecke nur bitteren gasigen Aschegeschmack, auch die Pfeife abkühlen und nochmals zünden brachte keine Abhilfe.

So habe ich den smoke nach 12 minuten abgebrochen, war einfach nur eklig der Geschmack.

Etwas süssen Zitrone/Magnsiumsaft getrunken und danach meine Capitello mit dem Solani rot gestopft (nur halbvoll) heute und diesen guten Tabak genossen, über den schreibe ich mal demnächst.


Diese Engländer sind wohl nix für mich, da bleibe ich lieber bei den Dänischen Tabaken, die für mich meist mehr mild, sanft und rund sind.

Schade um diesen teuren Tabak, die noch volle Dose kann ich nun in den Müllkorb werfen....

Meine Körperchemie und Englische Tabake, das passt wohl nicht.

Aber das ist ja das schöne am Pfeifenrauchen, jeder Mensch empfindet und schmeckt den Tabak anders und das ist gut so.


gruß
marco69
marco69 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
 

Stichworte
dunhill pfeifentabak, pfeifentabak

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dunhill 1907 Gast_101 Dunhill 8 08.01.2020 15:45
Dunhill Nightcap Gast_101 Englische Tabake 10 12.11.2016 07:39
Dunhill My Mixture 965 Brasil Englische Tabake 2 19.05.2016 05:43
Solani Blend 633 Testbericht marco69 Tabake 1 03.03.2016 22:43
Testbericht...! Neuer Cohiba Humidor...! Waffenprofi Aufbewahrung 8 07.07.2011 18:27


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:52 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test