Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Allgemein > Einsteigerforum

Einsteigerforum allgemeine Fragen, Ideen, Gedanken

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.01.2019, 11:27   #1
El Cubanero
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 1
El Cubanero ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Humidor für Zigarreneinsteiger

Allen einen guten (mit)Tag.
Ich bin seit einiger Zeit an Zigarren interessiert und kaufe mir immer mal wieder eine vom Händler.
Ich komme aber öfter mal nicht dazu, am selben Tag die gekaufte Zigarre zu rauchen und hatte das auch schon mal, dass sie 3-4 Tage in Cellophan im Schrank liegen.
Demnach schmeckten sie etwas trocken und brannten im Rachen.
Das möchte ich gerne vermeiden, indem ich mir einen kleinen Anfängerhumidor für kleineres Geld zulege.
Ich liebäugle derzeit mit dem Classic Humidor von CW, welcher diese Woche im Angebot ist.
Hat jemand Erfahrung damit?
Würde dazu ein akkurateres elektronisches Hygrometer kaufen.


Link zum Humidor:
https://www.cigarworld.de/zigarrenzu...02001038_38038
El Cubanero ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.01.2019, 12:01   #2
Glenevil
Profi
 
Benutzerbild von Glenevil
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Camastianavaig
Beiträge: 1.374
Renommee-Modifikator: 5067983
Glenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes AnsehenGlenevil genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Chinamüll bleibt Chinamüll, egal von wo und zu welchem Preis.
Wenn das bei dir passt und es unbedingt ein "C-Humidor" sein soll, dann bitte, ansonsten L&L kaufen und in einen Schrank stellen. Wenn die dann voll ist, eine zweite oder gleich einen vernünftigen und ausreichend großen Humidor kaufen und sehen, wohin die Reise geht.
__________________
Slainthé,

Glenevil

Glenevil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 12:06   #3
El Cubanero
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 1
El Cubanero ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Danke für die Info!
Kannst du denn einen empfehlen?
Möchte, dass die Zigarren gut aufgehoben sind, kenne mich mit der Materie aber (noch) nicht so gut aus.


Edit:
Langt ein Xikar Befeuchter für die L&L Box?
Oder befeuchtet der zuviel auf dem kleinen Raum?

Geändert von El Cubanero (18.01.2019 um 12:22 Uhr)
El Cubanero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 12:24   #4
Grossinquisitor
Profi
 
Benutzerbild von Grossinquisitor
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Nordbayern, SW
Alter: 56
Beiträge: 1.357
Renommee-Modifikator: 9607317
Grossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Für einen Zigarreneinsteiger muss es wirklich kein Humidor sein. Pflegeleichter und sicherer wäre eine Lock & Lock oder Emsa-Kiste (wie bereits geschrieben). Die Teile sind ausreichend dicht und deinen Schätzchen kann nichts passieren. Wenn du sicher gehen willst, wirfst du noch ein Boveda-Pack dazu und fertig ist die perfekte Lagerung (ok, vielleicht nicht auf die Fensterbank in die Sonne, aber sonst kann da nicht viel passieren).

Ein Billighumidor hat möglicherweise Probleme die Feuchtigkeit zu halten (Fertigungstoleranzen) und ist sehr wahrscheinlich bis sicher ungünstig verarbeitet. Mit etwas Pech findet sich im Befeuchtungsbereich MDF, dass sich wirklich nicht gut mit Feuchtigkeit verträgt.

Klar, es gibt auch Kisten im Mittelklassebereich, die ich gut verarbeitet finde. Am Anfang würde ich aber immer erst zur Kunststofflösung raten. Mit Boveda kannst du dir dann meines Erachtens auch noch das Gelg für ein Hygrometer sparen (wenn das Boveda "flüssig" erscheint, ist alles in Ordnung, wenn es hart ist, muss es ersetzt/aufgefrischt werden).
__________________
Herzlichen Gruß, Frank

Meine website: www.farbzauberer.de

Geändert von Grossinquisitor (18.01.2019 um 12:30 Uhr)
Grossinquisitor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 12:30   #5
El Cubanero
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 1
El Cubanero ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Danke Frank,


wie lange hält sich denn so ein Pack und welches wäre empfehlenswert?
Hab bei Amazon ein Set von L&L Kisten gefunden, welches ich für annehmbar halte.


Boxen:
https://www.amazon.de/dp/B00009Y353


Finde so viele Befeuchtungspacks bei CW und werde quasi von der Auswahl erschlagen.
El Cubanero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 12:31   #6
Gardist
Profi
 
Benutzerbild von Gardist
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Köln
Beiträge: 2.210
Renommee-Modifikator: 21474851
Gardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Zitat:
Zitat von Grossinquisitor Beitrag anzeigen


Am Anfang würde ich aber immer erst zur Kunststofflösung raten.


Zumal günstig, absolut pflegeleicht und funktional wohl allen Einsteigerhumidoren überlegen

Ich habe auch mit so nem Chinaböller (war zwar nicht von CW, sondern vom Tchibo, ja der Kaffee-Laden, aber in der Preiskategorie kommen die wohl alle aus der gleichen Fabrik in China ) angefangen und wünschte heute, ich hatte mir damals das Geld gespart und ne Emsa mit Bovedas genommen - was hätte ich mir für die Preisdifferenz tolle Zigarren kaufen können
Gardist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 12:32   #7
Gardist
Profi
 
Benutzerbild von Gardist
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Köln
Beiträge: 2.210
Renommee-Modifikator: 21474851
Gardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes AnsehenGardist genießt hohes Ansehen
Standard Humidor für Zigarreneinsteiger

Zitat:
Zitat von El Cubanero Beitrag anzeigen


Finde so viele Befeuchtungspacks bei CW und werde quasi von der Auswahl erschlagen.




69er Bovedas mit 60gramm wäre meine Allrounder-Empfehlung
Gardist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 12:35   #8
Grossinquisitor
Profi
 
Benutzerbild von Grossinquisitor
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Nordbayern, SW
Alter: 56
Beiträge: 1.357
Renommee-Modifikator: 9607317
Grossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes AnsehenGrossinquisitor genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Ja, irgend so eine Box, Größe bestimmst du nach deinem (heutigen geschätzten) Bedarf - ist sowieso bald zu klein, wenn du dabei bleibst.

Und dann so ein Boveda (69%): >> hier sowas <<

Dann wärst du erstmal auf der hellen Seite der Macht. Die dunkle lernst du dann später durch das Forum kennen (ich sprech da aus leidvoller Erfahrung).
__________________
Herzlichen Gruß, Frank

Meine website: www.farbzauberer.de
Grossinquisitor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 13:08   #9
legohunter
Bolivar Junkie
 
Benutzerbild von legohunter
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Kaff bei Bremen
Beiträge: 5.394
Renommee-Modifikator: 21474864
legohunter hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Moin

Nu mach ihm keine Angst von wegen dunkler Macht.
Meine Fresse was hat mich das Hobby schon gekostet.

Gruß Legohunter
legohunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 15:12   #10
DonPaolo
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von DonPaolo
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 660
Renommee-Modifikator: 7578986
DonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes AnsehenDonPaolo genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Zitat:
Zitat von legohunter Beitrag anzeigen
Moin

Nu mach ihm keine Angst von wegen dunkler Macht.
Meine Fresse was hat mich das Hobby schon gekostet.

Gruß Legohunter
Was denn ???
DonPaolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 20:41   #11
El Cubanero
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 1
El Cubanero ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Genau deshalb liebe ich dieses Forum schon!
Qualifizierte Antworten und eine Prise Humor.
Was kann es schöneres geben!


Bzgl. dunkle Seite der Macht, momentan setze ich voll auf Maduro und Schwarzbier.


Danke euch allen für die Tipps, sonst hätte ich wohl einen C-Humidor gekauft und es danach bereut.
So bleibt mehr Geld für die Zigarren, wobei ich mir, laut Aussage von Legohunter, auf kurz oder lang überlegen muss, wie ich die Ausgaben dieses Hobbys zu verschleiern gedenke.
Meine Frau mosert jetzt schon


Die Pleite des Abends ist, dass ich heute keine Feierabendzigarre rauchen kann, weil ich meinen Cutter nirgendwo finden kann.


Schelm wer die letzten beiden Sätze in Verbindung bringt.




Edit:
Wenn ich den Befeuchter in eine Kunststoffbox setze, bildet sich da nicht Kondenswasser, welches auf die Zigarren tropft?
Im Humidor aus Holz, wird das denke ich durch das Holz "aufgesaugt", aber bei Kunststoff, klappt so etwas ja nicht.
Ist mir gerade eingefallen, bevor ich die Boxen bestelle.

Geändert von El Cubanero (18.01.2019 um 21:06 Uhr)
El Cubanero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 21:13   #12
Pyrate
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Pyrate
 
Registriert seit: 10.2017
Beiträge: 117
Renommee-Modifikator: 1143047
Pyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes AnsehenPyrate genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Zitat:
Zitat von El Cubanero Beitrag anzeigen

Edit:
Wenn ich den Befeuchter in eine Kunststoffbox setze, bildet sich da nicht Kondenswasser, welches auf die Zigarren tropft?
Im Humidor aus Holz, wird das denke ich durch das Holz "aufgesaugt", aber bei Kunststoff, klappt so etwas ja nicht.
Ist mir gerade eingefallen, bevor ich die Boxen bestelle.
Solang du da keinen vollgesogenen Schwamm reinpackst und danach alles auf den Heizkörper stellst musst du dir dahingehend keine Sorgen machen.
__________________
Whose dream are you living?
Pyrate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 21:28   #13
El Cubanero
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 1
El Cubanero ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Zitat:
Zitat von Pyrate Beitrag anzeigen
Solang du da keinen vollgesogenen Schwamm reinpackst und danach alles auf den Heizkörper stellst musst du dir dahingehend keine Sorgen machen.

Alles klar, dank dir


Wie oft sollte ich denn so ein Humiditypack auswechseln?
Hab jetzt doch die Große EMSA Box im Sinne.
Reicht da ein Pack oder brauche ich zwei?




Die kleinen Dosen kann ich meiner Frau in die Hand drücken, als Investition.
Die perfekte Tarnung.

Geändert von El Cubanero (18.01.2019 um 21:44 Uhr)
El Cubanero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 21:53   #14
Manicmanuel
Stammschreiber
 
Registriert seit: 11.2014
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 2400829
Manicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Wenn die Stumpen sich mal eingependelt haben reicht auch eins.

Die Bovedas kannst du auch wieder „aufladen“ indem man sie z.b. In ner Box mit etwas Wasser lässt. Ohne direkten Wasserkontakt entweder mit ner Schale Wasser drin oder nem erhöhten Zwischenboden.

Nur nicht zu dick werden lassen, sie sollen ja auch noch evtl. überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen können. Ich wieg meine ab und lass sie immer zwischen 55 und 65 g schwer werden.

Ist ne L&L mal eingependelt kannste das 2. Boveda getrost raus nehme. In meinen Einmachgläsern mit Zigarren hab ich auch nur die mini Bovedas die bei CW Lieferungen mit kamen und denk mir oft, dass sogar das zu feucht ist ..... wenn sie luftdicht aufbewahrt werden einfach ein Hygroskop mit rein legen dann hast du einen kleinen Beruhigungsfaktor.
Manicmanuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 22:02   #15
El Cubanero
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 1
El Cubanero ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Super danke, dann sind meine Fragen beantwortet!

Falls noch ein Einsteiger die SuFu benutzt und irgendwann auf das hier stoßen sollte:

EMSA Boxen:
https://www.amazon.de/dp/B00T34TZ6O


Humidipak: (69er gibt's nicht mehr)

https://www.cigarworld.de/zigarrenzu...-90000276_7298


Hygro-Thermometer:
https://www.cigarworld.de/zigarrenzu...-02001023_3852
El Cubanero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 22:17   #16
Manicmanuel
Stammschreiber
 
Registriert seit: 11.2014
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 2400829
Manicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Es gibt ja nicht nur eine Quelle:

https://www.amazon.de/Bóveda-Humidip.../dp/B00CPPG21Y
Manicmanuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 13:13   #17
PootieTang
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von PootieTang
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 545
Renommee-Modifikator: 5138565
PootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Zitat:
Zitat von Manicmanuel Beitrag anzeigen
Wenn die Stumpen sich mal eingependelt haben reicht auch eins.



Die Bovedas kannst du auch wieder „aufladen“ indem man sie z.b. In ner Box mit etwas Wasser lässt. Ohne direkten Wasserkontakt entweder mit ner Schale Wasser drin oder nem erhöhten Zwischenboden.



Nur nicht zu dick werden lassen, sie sollen ja auch noch evtl. überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen können. Ich wieg meine ab und lass sie immer zwischen 55 und 65 g schwer werden.



Ist ne L&L mal eingependelt kannste das 2. Boveda getrost raus nehme. In meinen Einmachgläsern mit Zigarren hab ich auch nur die mini Bovedas die bei CW Lieferungen mit kamen und denk mir oft, dass sogar das zu feucht ist ..... wenn sie luftdicht aufbewahrt werden einfach ein Hygroskop mit rein legen dann hast du einen kleinen Beruhigungsfaktor.


Ich lege die Bovedas in eine LL und gieße destilliertes Wasser bis sie komplett versunken sind, Deckel drauf und feddisch. Nach 2-3 Tagen sind sie wieder ein Kissen und ab in den Humi ...
PootieTang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 12:04   #18
Manicmanuel
Stammschreiber
 
Registriert seit: 11.2014
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 2400829
Manicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes AnsehenManicmanuel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Das habe ich anfangs auch gemacht aber es hat sich das ein oder andere bei mir schon stark an der Oberfläche verändert und fühlte sich dann ganz rau an.

Seit dem halte ich sie von direktem Kontakt fern und, auch wenn es etwas länger dauert sie aufzuladen, hoffe so den Vorgang weitaus öfter wiederholen zu können.
Manicmanuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2019, 19:14   #19
PootieTang
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von PootieTang
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 545
Renommee-Modifikator: 5138565
PootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes AnsehenPootieTang genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Funktioniert bei mir seit 3 Jahren. Beschaffenheit egal, Hauptsache funktioniert.
PootieTang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 18:23   #20
uxelmuxel
Benutzer
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 29
Renommee-Modifikator: 243466
uxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehenuxelmuxel genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Tupperdose geht für den Anfang immer
uxelmuxel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 07:51   #21
_smoker
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2011
Alter: 35
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 214757
_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen
Lächeln AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Von Einsteiger zu Einsteiger kann ich die Emsa/L&L Boxen empfehlen. Habe eine 8.2ltr seit ca. einem Jahr im Einsatz. Wollte einfach das Geld erstmal lieber in Zigarren stecken zum probieren und um zu schauen, ob ich auch dabei bleibe.

Sollte was einfaches sein was nicht viel Aufmerksamkeit erfordert. Und ich bin überrascht wie gut das ging. In der Box befinden sich mehrere der kleinen 8gr Bovedas und ein günstiges Hygrometer. Ab und an schaue ich mal auf das Hygrometer und checke die Bovedas.

Da ich im Winter nicht rauche sollte es was sein, was einfach und ohne viel TamTam funktioniert.

Heute kommt die zweite Emsa Box mit 10ltr. Sammelt sich doch teilweise einiges an was plötzlich nicht mehr passt.

So habe ich aber erstmal genug Auswahl und Platz
_smoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 08:08   #22
knoll3
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knoll3
 
Registriert seit: 08.2018
Beiträge: 61
Renommee-Modifikator: 1297082
knoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehenknoll3 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Mal ne Frage zu den Bovedas:
ich lese immer wieder dass man nur die kleinen 8g Packs für L&L Boxen nutzt. Das ergibt für mich auch Sinn wenn man da erstmal die gewünschte rLF erreicht hat und viel Inhalt drin ist der die Luftfeuchte hälft. Aber wieso nutzen so viele "mehrere kleine Packs" anstatt von einem 60g Pack?

Ich hab ne 16l L&L zuhause mit aktuell nur 2 Kisten drin, damit hält sich die rLF noch nicht wirklich weshalb ich da einen großen 60g Boveda drin hab.
Laufe ich da Gefahr dass mir bald die Kisten wegschimmeln? Lüfte die Box ca. 1 mal die Woche.
knoll3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 09:20   #23
_smoker
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2011
Alter: 35
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 214757
_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen_smoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Puh... Da bin ich überfragt. Ich nutze die kleinen Bovedas weil die gratis mitgeliefert werden und es bisher tatsächlich gereicht hat. Vorsichtshalber hätte ich noch 1-2 60gramm Bovedas da. Aber so lange das passt nutze ich die kleinen einfach. Einmal habe ich auch versucht sie aufzuladen und das klappte auch gut.

Die kleinen Bovedas verteile ich in den Kisten (nicht direkt auf die Zigarren) weil keine Ahnung. Evtl. weil ich das Gefühl hab, dass das "richtiger" ist.
_smoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 09:38   #24
Nira
Quotenpfeifer
 
Benutzerbild von Nira
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 46
Beiträge: 5.985
Renommee-Modifikator: 21474866
Nira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes AnsehenNira genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor für Zigarreneinsteiger

Zitat:
Zitat von knoll3 Beitrag anzeigen
Mal ne Frage zu den Bovedas:
ich lese immer wieder dass man nur die kleinen 8g Packs für L&L Boxen nutzt. Das ergibt für mich auch Sinn wenn man da erstmal die gewünschte rLF erreicht hat und viel Inhalt drin ist der die Luftfeuchte hälft. Aber wieso nutzen so viele "mehrere kleine Packs" anstatt von einem 60g Pack?

Ich hab ne 16l L&L zuhause mit aktuell nur 2 Kisten drin, damit hält sich die rLF noch nicht wirklich weshalb ich da einen großen 60g Boveda drin hab.
Laufe ich da Gefahr dass mir bald die Kisten wegschimmeln? Lüfte die Box ca. 1 mal die Woche.

ich hatte schon Schimmel mit einem 60g Boveda (bei der Kontrolle zeigte das Hygro auch satte 74% RLF an, bei nem 69er Boveda)....deshalb kommt mir sowas nicht mehr in die Emsa....wenn die gewünschte RLF erreicht ist, nehme ich die raus....
__________________
mehr Bilder / Tastings auf meinem Blog
Nira ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Starter Humidor made by schwaben-humidor Tannat Aufbewahrung 48 19.04.2019 17:44
Großer Humidor Schrank Olive meets Sapeli made by schwaben-humidor Tannat Bastelecke 33 23.04.2016 22:52
Zebrano-Würfel-Humidor made by schwaben-humidor Tannat Aufbewahrung 8 20.10.2015 15:52
Cabinettschrank Humidor made by schwaben-humidor Tannat Bastelecke 9 12.04.2015 11:08


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:12 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test