Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 06.04.2015, 13:04   #1
joey2910
Profi
 
Benutzerbild von joey2910
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.075
Renommee-Modifikator: 14643845
joey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehen
Standard Ein paar Fragen zum Suchtpotential

Servus, grüß euch!

Bevor ich mit den doofen Fragen anfange, wünsch ich euch allen erst mal nette Osterfeiertage!


So, nun zu meiner Frage: Wieviel Nikotin enthällt eigentlich eine Pfeifenfüllung? Ist Pfeife für ex-Zigarettenraucher geeignet? Welches Suchtpotential steckt in der Pfeife?


Was mich zu diesen sehr pauschalen Frage nötigt?

Kurze Story:
Habe bis Dez. 14 rund 35-40 Zigaretten/Tag vernichtet. Dann kam ich auf die Zigarre. Das hat mir so geschmeckt, das ich a bisl in das Thema gekippt bin, wie der ein oder andere sicherlich mitbekommen hat.

Zigaretten sind in den Hintergrund getreten, und dann war ich plötzlich kein Suchtraucher mehr, sondern nur mehr Genussraucher. Hab Anfang Januar dann einfach das Zigarettenrauchen aufgegeben und nur mehr Zigarre genossen…


Anfänglich, mal mehr, mal weniger „kippelig“, gings dann ab ca Mitte Februar auch ganz entspannt, mal ein paar Tage ohne Zigarre auch. Von daher schließe ich, das eine Zigarre relativ wenig Nikotin in sich hat, und/oder dieses vom Körper aufgrund der fehlenden Inhalation weniger aufgenommen wird? Bis auf den Teil der über die Schleimhäute ins Blut wandert... Kann man das so sagen?, Stimmt diese Vermutung?
Soweit so gut.


Weil der kleine Manuel ja sowieso ein relativ neugieriger Mensch ist, und gern Sachen versucht, ist mir auch eine Pfeife ins Haus gewandert… Und da fangen jetzt viel Fragen an…


Mir wurde bei meiner Ersten – und bis dato Einzigen Pfeifenfüllung – ab der Hälfte gleich mal kräftig schwindlig.
Bauart bedingt, hab ich, wie ich fürchte den ein oder anderen Zug gleich auch a bisl inhaliert.
Weiters war ich die nächsten Tage dann wieder a bisl „unentspannt“, lt meiner Frau auch a bisl gereizter als sonst, und vermehrt a bisl „zig-gierig“.


Ist das nur a blöder Zufall, oder ist als ex Nikotinjunky der Sonderklasse a Pfeife für mich demnach eher nicht empfehlenswert?
Wär halt a bisl Schade, da ich die Pfeife vom Geschmack und dem ganzen rundherum eigentlich sehr interessant gefunden hätte…
Das ganze ist jetzt a paar Tage her, aber hab mich bis dato noch nicht über eine weitere Füllung getraut.

Hoffe ihr könnt mich da a bisl aufklären?! Vl sind ja meine Überlegungen alle Blödsinnig, auch dann wär das schön zu wissen


Danke euch, für die Mühen eurer Antworten!
__________________
mit bestem gruß
manuel
___________________________________________
joey2910 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.04.2015, 13:11   #2
trexko
Stammschreiber
 
Benutzerbild von trexko
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Korschenbroich
Alter: 38
Beiträge: 165
Renommee-Modifikator: 21
trexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunft
Standard Ein paar Fragen zum Suchtpotential

Hallo. Hast Du die Pfeife mit Filter geraucht?
Welcher Tabak war es?
Es gibt ja auch beim Pfeifentabak eher stärkere und schwächere, was das Nikotin angeht.
Inhalieren solltest Du natürlich nicht.
trexko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2015, 13:30   #3
joey2910
Profi
 
Benutzerbild von joey2910
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.075
Renommee-Modifikator: 14643845
joey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Ein paar Fragen zum Suchtpotential

Servus!

ähm, ja Infos wären natürlich nicht schlecht gewesen, sry!

Pfeife war/ist Filterlos.

Tabak

Betreff nicht inhalieren, war auch nicht gewollt... ist aber beim ziehen passiert...
__________________
mit bestem gruß
manuel
___________________________________________
joey2910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2015, 17:38   #4
trexko
Stammschreiber
 
Benutzerbild von trexko
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Korschenbroich
Alter: 38
Beiträge: 165
Renommee-Modifikator: 21
trexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunfttrexko hat eine strahlende Zukunft
Standard Ein paar Fragen zum Suchtpotential

Beim inhalieren nimmst Du mehr Nikotin auf als wenn Du nur paffst. Ohne Filter enthält der Rauch auch mehr Nikotin. Denke aber dieses ist vergleichbar mit Zigarre rauchen.
Ich vermute mal das evtl. das ungewollte inhalieren Dir den Nikotin Kick gegeben hat...

Ich habe keinen Zigaretten Hintergrund, aber je nach Zigarre oder Pfeifeninhalt dreht es sich bei mir auch schon mal. Ich inhaliere aber nicht. Das führt bei mir immer zum Husten
trexko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 03:02   #5
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.023
Renommee-Modifikator: 2063665
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Ein paar Fragen zum Suchtpotential

Also, ne große Pfeifenfüllung mit nem starken Tabak haut Nikotinmäßig durchaus rein ohne das man inhaliert.

Genau wie große starke Zigarren, aber der Verlauf ist hier anders. Die Zigarette nimmst du direkt mit der Lunge das Nikotin auf und das wirkt natürlich viel stärker und direkter etc.

Für so nen "kleinen Boost" ist Pfeife/Zigarre nix. Raucht man auch nicht wegen der Wirkung sondern weil es schmeckt. auf Lunge rauchen ist absolut nicht zu empfehlen. Am nähesten geschmacklich zur Zigarette kommste mit der Pfeife und entsprechenden Virginatabaken.

Bei "zwei Schachteln" am Tag sollteste aber erstmal richtig "clean" werden bis du auf irgendwas umsteigen kannst.

Für "schnelle" Nikotinaufnahme die mit der Zigarette noch am ehesten vergleichbar ist da ist Schnupftabak noch am ehesten geeignet. Das geht über die Schleimhäute. Die Menge ist natürlich nicht heftig. Da ist der Kautabak wohl am das beste substitut. Aber irgendwo hörts auch auf.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 11:04   #6
Gast_101
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ein paar Fragen zum Suchtpotential

Moin,

zunächst einmal muss ich Dir die Illusion nehmen, dass die Zigarre nikotinmäßig ein Leichtgewicht ist. Das Gegenteil ist der Fall. Je nach verwendeter Tabakart kommen pro Zigarre nämlich ca. 100 bis 400 mg zusammen. Zum Vergleich: Eine Zigarette schlägt mit ca. 8 mg zu buche. Das Nikotin, das über die Schleimhäute aufgenommen wird ist daher nicht von schlechten Eltern. Zur Pfeife: Auch hier wird ordentlich Nikotin absorbiert. Aufgrund des anderen Zuges kommt mehr Nikotin auf die Schleimhäute und somit in die Blutbahn. Es gibt ziemlich heftige Kräuter, die selbst alten Hasen regelrecht auf den Magen schlagen bzw. für Wohnzimmerrundflüge sorgen können.

Zur Sucht: Ich schließe mich Cigar Break an: Du solltest erstmal länger nicht rauchen. Ich habe das Rauchen von Zigaretten vor 23 Jahren aufgegeben. Angefangen hatte ich mit 12. Zum Schluss mit eben 22 habe ich ca. 60 Zigaretten pro Tag geraucht. So schöne Dinger wie Roth Händle, Players Navy Cut, Senior Service etc. Sogar nachts qualmte ich drei bis vier Dinger weg. Zwischen dem Beginn mit Zigarren und Pfeife habe ich ein paar Jahre ohne Nic ins Land gehen lassen. Heute bin ich absoluter Genussraucher. Wenn, dann nur abends und nie mehr als eine Pfeife oder Zigarre pro Abend. Wenn ich keine Lust drauf habe, lass ich es. Funktioniert auch über mehrere Abende hinweg. Heute kann ich sogar einmal im Jahr auf einer Feier ne halbe Schachtel Zigaretten auf Lunge qualmen, ohne dass ich rückfällig werde. Aber Vorsicht: Aus meiner Erfahrung braucht es eine ganze Zeit ohne Nikotin, bis die Suchtinformation aus Deiner "Festplatte" gelöscht ist. Und auch das ist höchst unterschiedlich von Mensch zu Mensch. Ich kenne Leute, die seit dreißig Jahren nicht geraucht haben. Dann sahen Sie nur eine Zigarette an und waren wieder voll drauf.

Gruß
Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 11:50   #7
tesla
Profi
 
Benutzerbild von tesla
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: In der Umgebung von Ludwigsburg
Alter: 33
Beiträge: 1.384
Renommee-Modifikator: 1616771
tesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehentesla genießt hohes Ansehen
Standard AW: Ein paar Fragen zum Suchtpotential

Also Pfeife und Zigarre enthalten nicht wenig Nikotin. Wieviel du aufnimmst hängt vom Tabak ab und wie du rauchst.
Eine Pfeife Nightcap kann einen durchaus dazu bringen, dass man den Porzellangott anbetet. Gleiches gilt für z.B. für die Castro Puros.
__________________
Das Reh springt hoch,
das Reh springt weit,
warum auch nicht?
Es hat ja Zeit.
tesla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2015, 22:34   #8
joey2910
Profi
 
Benutzerbild von joey2910
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.075
Renommee-Modifikator: 14643845
joey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehenjoey2910 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Ein paar Fragen zum Suchtpotential

Servus!

Danke euch erst mal für eure Ausführungen...
Dachte mir irgendwo gelesen zu haben, a Zigarre hätte aufgrund der Fermentierungsprozesse usw. sehr wenig Nikotin in sich. Danke auf alle Fälle schon mal für die Aufklärung!

"Suchttechnisch" komm ich mit der Zigarre wirklich gut zurecht. Hab 0 verlangen mehr nach Zigaretten. Da macht es mir auch nichts, mal ein paar Tage überhaupt keinen Smoke zu haben. Aber wie gesagt, nach der Pfeife war es so, das ich es nicht ganz zuordnen konnte... Will da kein Risiko eingehen und werde das Pfeife rauchen wie ich denke jetzt erst mal unterlassen. Vl war es ja auch wirklich nur Einbildung oder irgend ein blöder Zufall das ich ausgerechnet da a bisl komisch drauf war...


@: Sancho Panza: die Jp Navy Cut waren lange Zeit auch meine erste Wahl, bis das sie die EU "kurzgeschnitten" hat.
__________________
mit bestem gruß
manuel
___________________________________________
joey2910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2015, 07:37   #9
Fenris
Profi
 
Benutzerbild von Fenris
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Frankfurt/Main
Alter: 51
Beiträge: 2.103
Renommee-Modifikator: 1453483
Fenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes Ansehen
Standard AW: Ein paar Fragen zum Suchtpotential

Ich vermute, wie oben schonmal erwähnt, dass die Virginia Tabake im Pfeifentabak die "Zigaretten Erinnerung" wieder wachgerufen haben.
Bleib erstmal bei Zigarren, um den gesamten "Genussbetrieb" im Kopf umzuprogrammieren.
__________________
"There will come a time when you have a chance to do the right thing." ...
"Oh, I love those moments and I like to wave at them as they pass by. ..."
Fenris ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrankhumidor - ein paar Fragen Hoschie1983 Aufbewahrung 8 19.04.2014 08:29
Ich hab da noch ein paar Fragen zum Snus torsten Snus 12 18.03.2013 20:09
FDC Monarcas - ein paar Fragen! elcorsicano Honduras 0 07.01.2013 15:25
Ein paar Fragen zu den Emsa-Kisten Amadeus Aufbewahrung 12 25.09.2012 20:03
Ein paar allgemeine Fragen Trossulus Einsteigerforum 11 18.05.2011 18:10


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:32 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
test