Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 11.09.2011, 19:34   #1
blnguy
Stammschreiber
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 131
Renommee-Modifikator: 10
blnguy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Cohiba Behike 54

Neugier hat über den Geiz gesiegt, ich habe heute meine erste Behike 54 geraucht. Sie war gut gelagert (bei Herzog am Hafen, Berlin), danach lag sie sechs Wochen bei mir im Humidor.

Nach all dem Hype um das Teil trau ichs mir kaum zu sagen: Ich war enttäuscht. Sehr schönes Deckblatt, perfekt verarbeitet, guter Zug. Leichter Schiefbrand, aber nicht dramatisch.

Im ersten Drittel war sie mir zu mild, erinnerte etwas an RyJ. Auch im zweiten Drittel entwickelte sie sich nicht wesentlich. Gegen Ende wurde sie aromatischer und dann ging sie aus.

Gehts irgendjemand auch so? Ich ziehe eine Partagas Salomones oder Lusitania der Behike allemal vor, darf auch eine Siglo VI oder Bolivar Corona sein.

Auf jeden Fall werde ich keine Behike mehr kaufen, wenn mir mal jemand eine anbietet (eher unwahrscheinlich) versuch ichs noch mal, vielleicht habe ich dann mehr Glück.

Geändert von Dante101 (12.09.2011 um 10:52 Uhr)
blnguy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.09.2011, 00:50   #2
Fenris
Profi
 
Benutzerbild von Fenris
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Frankfurt/Main
Alter: 52
Beiträge: 2.103
Renommee-Modifikator: 1453484
Fenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes AnsehenFenris genießt hohes Ansehen
Standard AW: Behike

Danke für die ehrliche und mutige Aussage. Ist auch immer Geschmackssache.

Das bestätigt mich aber weiter darin, mir z.B. lieber 4 Ramon Allones Special Selected zu holen, als eine Behike zu probieren, zumal ich im Moment eh nicht gut auf Cohiba zu sprechen bin. Da hatte ich zuviele verknallte zum Schluß jetzt.
Für die Preise ist die Ausfallquote viel zu hoch. Klar ist das Handarbeit, aber für die Kohle darf so eine krasse Schwankung nicht sein.
__________________
"There will come a time when you have a chance to do the right thing." ...
"Oh, I love those moments and I like to wave at them as they pass by. ..."
Fenris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 08:04   #3
Stumpenraucher
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Stumpenraucher
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Bad Honnef
Beiträge: 641
Renommee-Modifikator: 16
Stumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nettStumpenraucher ist einfach richtig nett
Standard AW: Behike

Es ist schon richtig, die BHK ist entgegen den Gerüchten eine eher milde Zigarre. Sehr cremig, mit Aromen von Noisette, Caramell, Vanille und Milchkaffee.

Ob sie sie ihr Geld wert ist, muss aber jeder selbst entscheiden. Der Preis ist schon eine amtliche Ansage und ich verstehe jeden, der das nicht bezahlen möchte. Andererseit handelt es sich meiner Meinung nach bei der BHK um eine außergewöhnlich gute Zigarre.
__________________
Also read my cigarblog.
Stumpenraucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 08:08   #4
Desert-x
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Desert-x
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Ennepetal
Beiträge: 327
Renommee-Modifikator: 11
Desert-x wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Behike

Zitat:
Zitat von Stumpenraucher Beitrag anzeigen
Es ist schon richtig, die BHK ist entgegen den Gerüchten eine eher milde Zigarre. Sehr cremig, mit Aromen von Noisette, Caramell, Vanille und Milchkaffee.

Ob sie sie ihr Geld wert ist, muss aber jeder selbst entscheiden. Der Preis ist schon eine amtliche Ansage und ich verstehe jeden, der das nicht bezahlen möchte. Andererseit handelt es sich meiner Meinung nach bei der BHK um eine außergewöhnlich gute Zigarre.
Das sehe ich genauso
__________________
Gruß
Der Stephan

Ich versuche einfach, ständig in einem verwirrten Allgemeinzustand zu bleiben,
um meinen typischen Gesichtzausdruck hinzukriegen.
(Johnny Depp)

Dieses Posting wurde aus 100% glücklichen, biologisch abbaubaren und freilaufenden Elektronen erzeugt
Desert-x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 11:59   #5
digitaL
Profi
 
Benutzerbild von digitaL
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 4.372
Renommee-Modifikator: 91
digitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes AnsehendigitaL genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Probier mal ne 52er, die 54er sind nicht so der Hit.
digitaL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 23:04   #6
Desert-x
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Desert-x
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Ennepetal
Beiträge: 327
Renommee-Modifikator: 11
Desert-x wird schon bald berühmt werden
Standard

Oder die 56 er! Die finde ich Hammer geil (darf man das hier sagen)
__________________
Gruß
Der Stephan

Ich versuche einfach, ständig in einem verwirrten Allgemeinzustand zu bleiben,
um meinen typischen Gesichtzausdruck hinzukriegen.
(Johnny Depp)

Dieses Posting wurde aus 100% glücklichen, biologisch abbaubaren und freilaufenden Elektronen erzeugt
Desert-x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 20:47   #7
blnguy
Stammschreiber
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 131
Renommee-Modifikator: 10
blnguy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dann werde ich mich nochmal an die anderen Formate heranwagen, danke für die Hinweise. Es kann schon sein, daß mir die kräftigeren Sorten näher liegen, aber ich hatte mir da gerade von den verwendeten aromatischeren Blattsorten mehr versprochen. Aber - das stimmt - es ist letzlich Geschmackssache.
blnguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 11:21   #8
Sopur
Stammschreiber
 
Registriert seit: 02.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 210
Renommee-Modifikator: 10
Sopur wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Cohiba Behike 54

Also ich fand die 54 bis jetzt geschmacklich ganz genehm.
Irgendwie sind aber die 52er und 56er vom Format her "spezieller".
M
F
G
Sopur
Sopur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2012, 13:55   #9
Pyramides
Moderator
 
Benutzerbild von Pyramides
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Damme
Alter: 47
Beiträge: 2.781
Renommee-Modifikator: 21474858
Pyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes AnsehenPyramides genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Länge: 144 mm
Durchmesser: 21,4 mm
Gewicht: 16,04g
Preis: 36.00€ (Stand 17.05.2012)
Einlage: Cuba
Umblatt: Cuba
Deckblatt: Cuba
Rauchdauer: 70 Minuten

__________________________________________________

Heute, zur Feier des Tages, bin ich bereit für diese außergewöhnliche Zigarre. Ein Klopper von Tabak. Für das Format etwas leicht.
Das Deckblatt ist bestens verarbeitet. Hellbraun und fein gemasert. Ein niedliches Zöpfchen verziert das Kopfende. Edle Bauchbinde mit Hologramm.

Milder Kaltgeruch. Bohre sie an. Der Kaltzug ist schon mal perfekt. im Kaltgeschmack moosig und nach Waldboden. Für das Entzünden nehme ich zwei lange Streichhölzer. Eins zum Toasten und eins für die Flammannahme, was bestens klappt.

Ganz ohne Schärfe geht es los. Nussig, heuig mit einer leichten Süße und Cremigkeit schon im ersten Zentimeter. Ganz leicht schmecke ich auch feuchtes Gras. Eher mild zu Beginn. Das Brandende riecht floral und süßholzig. Das gibt eine feinwürzige Raumnote. Im Verlauf des Ersten Drittels ändert sich daran nicht viel - eine leichte Verschiebung Richtung Waldboden ohne erdig zu schmecken. Ausgereift und rund.

Der Abbrand ist leicht schief, bedarf aber keiner Korrektur. Mittelstarke Corona an der Brandfront. Die Asche ist checkig in hellem und dunklem Grau. Sie will noch nicht fallen.
Der Warmzug ist ebenfalls perfekt. Das Rauchvolumen mittelstark ausgeprägt.

Der Rauch ist im zweiten Drittel cremiger geworden, fast sahnig. Feine Kräuter mischen sich unter. Wäre sie essbar würde ich ein Stück an dieser Stelle herausbeißen. Weiterhin mild. Schmecke Karamell, Moos, etwas Heu und Milchkaffee.
Kurz vor der Hälfte klappt das Abaschen. Ein breiter, hellroter, symmetrischer Glutkegel wird sichtbar, der leicht außerhalb der Mitte liegt.

Im letzten Drittel steigt die Stärke langsam an. Bis mittelstark wird sie dann doch noch. Das Aroma ist süß und blumig. Im Geschmack erdiger werdend; aber auch Macadamianuß klingt durch. Nach wie vor rund und cremig mit einem Hauch Puderzucker.
Das Finale ist anisartig weich mit Heu und Moos.
Lecker, keine Frage, keine Kompromisse.
Rauchbar bis ein Halten unmöglich wird.


Fazit.:
Erstaunlich was die Kubaner kreieren können. Hat sie doch mit den übrigen Marken wenig gemein, die eher kräftig und unausgereift auf den Markt kommen. Sie stellt ein Erleben für sich dar. Tolle Gleichmäßigkeit im Geschmack. Eine interessante Erfahrung. Jederzeit rauchbar. Auch für Unerfahrene und auf nüchternem Magen.
Der Preis ist aber nicht gerechtfertigt. Würde sie mir nicht kaufen. Für ein Drittel des Preises hätte ich aber vermutlich ein paar Kisten eingelagert. Etwas enttäuschend fand ich auch die Rauchdauer von nicht ganz 70 Minuten.
In einem Blindtasting hätte ich auf eine gelungene Honduraskreation getippt, da der durchweg schmeckbare Waldboden, das Heu und das dezente Moos hier landestypisch ist im Geschmack. Vielleicht sollten Liebhaber dieser Zigarre sich auch in diesem Land einmal umsehen.

Hinweis: Eigentlich behalte ich Tastings von kubanischen Zigarren in der Regel für mich, da diese vom BD, Alter und anderen Faktoren ohnehin recht unterschiedlich sind und daher nur Momentaufnahmen darstellen. Hier mache ich eine Ausnahme, da sie meiner Meinung nach keine nennenswerte Entwicklung mehr durchmachen dürfte. Dafür ist der Tabak schon bestens ausgereift.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 004 - Kopie.JPG (186,6 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 005 - Kopie.JPG (188,9 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg 009 - Kopie.JPG (109,3 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg 011 - Kopie.jpg (60,6 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg 014 - Kopie.jpg (80,8 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 024 - Kopie.JPG (189,1 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg 028 - Kopie.jpg (54,6 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg 031 - Kopie.jpg (53,3 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg 033 - Kopie.JPG (173,9 KB, 31x aufgerufen)
Pyramides ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2012, 16:59   #10
schlicktownsmoker
Profi
 
Benutzerbild von schlicktownsmoker
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Wilhelmshaven
Alter: 52
Beiträge: 1.613
Renommee-Modifikator: 3147925
schlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehenschlicktownsmoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Danke Oliver für das wieder einmal tolle Tasting!!! Super! :001thumbup:
__________________
Friese ist das Höchste, was ein Mensch werden kann!
schlicktownsmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 19:03   #11
falc
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von falc
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Schweiz
Beiträge: 99
Renommee-Modifikator: 350419
falc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehenfalc genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

So letzten Samstag war es soweit.
In einer Zigarren lounch hier in der Schweiz habe ich mir eine 54er gegönnt.
Am Anfang war ich schon überrascht vom wunderbaren Aroma, und wie lange die Asche hielt war sensationell:001thumbup:
Leider aber gegen Ende der Rauchdauer (ca 100 Minuten), wurde sie leider bissig:001_wub:
Ich weiss jezt nicht, lag es an der Behike oder vielleicht an der Lagerung?
Jedenfalls für Sfr. 54.- erwarte ich eigendlich schon etwas anderes.
Ich habe da noch zwei 52er in meinem Humi
Da bin ich aber gespannt wie die dann zum schmauchen sind!
falc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2013, 23:14   #12
Vasilij
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Cohiba Behike 54

Ein Hallo in die Runde

Ich weile derzeit auf den Kanaren im Urlaub. Gestern habe ich mir die Behike 54 gegönnt, die ich meinem Überlebenskitt von knapp 20 Cigars entnommen habe. Hier meine Momentaufnahme:

Die Cigar hatte kein perfektes Deckblatt. Sie hatte teils dicke Blattadern und auch ein etwas dickerer Stengel war etwa in der Mitte mit eingerollt. Die Geschmacksnoten allerdings waren zum verlieben. Ein wunderbarer, vollmundiger erdiger Geschmack nach "tiefem" Tabak. Im Verlaufe des Smokes entwickelte sie angenehme pfeffrige und sehr sanfte salzige Nuancen. Gegen Ende des 2.Drittels gesellte sich eine sehr sanfte cremige Süsse hinzu. Eine ganz herrliche Balance. Auf der Deckblattasche bildeten sich kristalline Punkte. Auch im letzten Drittel wurde sie niemals bitter oder bissig. Für mich hat sie in der Stärke medium bis allerhöchstens medium-stark (gegen Ende des letzten Drittels) geschmeckt. Der wundervolle erdige Geschmack wurde einfach intensiver. Herrlich! Ich genoss diese Cigar in der Nähe des Strandes und hörte mir dazu kubanische Musik aus dem iPhone an. Diese Kombination war für mich Spitze

Herzliche Grüsse an alle!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 02:42   #13
c0Re
HabanosFTW
 
Benutzerbild von c0Re
 
Registriert seit: 08.2013
Ort: Bochum
Beiträge: 716
Renommee-Modifikator: 20
c0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Cohiba Behike 54

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen Vasi!
__________________
- Suche Jars aller Art, ob Voll, Leer oder Restinhalt ! -
Einfach PN an mich, Danke !
c0Re ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 08:55   #14
Vasilij
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Cohiba Behike 54

Hallo Uwe

Rum? Nö, bloss viel Wind in der Nähe des Strandes Ja, also, mich hat das auch stutzig gemacht. Da ich sie beim Davidoff Händler kaufte, glaube ich nicht an eine Fälschung (ist mir zunächst aber durch den Kopf gegangen). Was die Optik des Deckblattes angeht, da hatte ich schon erheblich bessere Verarbeitung von anderen Marken. Ich glaube, ich habe eine erwischt, die bei der Kontrolle durchgerutscht ist. Bei der Menge von Cigars, die von Hand und Auge kontrolliert werden, da ist es für mich normal, dass so etwas passiert. Sollte nicht passieren, aber es passiert eben.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 21:03   #15
Vasilij
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Cohiba Behike 54

Zitat:
Zitat von horst Beitrag anzeigen
alle von mir gesichteten und gerauchten Behike hatten ein feines Deckblatt.
Gerade bei dieser Serie werden die Kubaner eine strenge Qualitätskontrolle vornehmen. Du hast kein Foto von der Behike?
Nein, leider nicht. Aber mich hat es nicht gestört.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 20:05   #16
Scherencutter
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Scherencutter
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Österreich
Alter: 35
Beiträge: 165
Renommee-Modifikator: 214909
Scherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Die rauch ich zu Silvester.
__________________
Chewie wir sind zuhause
Scherencutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 22:21   #17
Taunussmoker
Profi
 
Benutzerbild von Taunussmoker
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 2.268
Renommee-Modifikator: 3099098
Taunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Zitat:
Zitat von CamachoFumador Beitrag anzeigen
Die rauch ich zu Silvester.
An der wirst Du Deine Freude haben. Hier finde ich den Preis - obwohl deutlich höher - im Gegensatz zu den normalen Cohibas angemessen. Eine ganz tolle Zigarre für genau solche Anlässe.
Taunussmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2014, 17:42   #18
Scherencutter
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Scherencutter
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Österreich
Alter: 35
Beiträge: 165
Renommee-Modifikator: 214909
Scherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes AnsehenScherencutter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Zitat:
Zitat von Taunussmoker Beitrag anzeigen
An der wirst Du Deine Freude haben. Hier finde ich den Preis - obwohl deutlich höher - im Gegensatz zu den normalen Cohibas angemessen. Eine ganz tolle Zigarre für genau solche Anlässe.
entweder habe ich sie in einem falschen Geschäft gekauft oder mein Humidor ist falsch kalibriert hatte Schiefbrand und besonders geschmeckt hat die überhaupt nicht und kostete 38,60€ hoffentlich wird die nächste Behike die ich kaufe besser
__________________
Chewie wir sind zuhause
Scherencutter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2014, 18:13   #19
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 36
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73034
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard Cohiba Behike 54

Da kann irgendetwas nicht gestimmt haben..

Ich bin gerade sehr zufrieden mit der Lady:

ImageUploadedByTapatalk1388596410.135746.jpg
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2014, 18:32   #20
Taunussmoker
Profi
 
Benutzerbild von Taunussmoker
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 2.268
Renommee-Modifikator: 3099098
Taunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes AnsehenTaunussmoker genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Ja, das ist 'ne ganz tolle. Ich hatte mir mal ein Preislimit von 20 Euro für regelmäßig rauchbare "Serienzigarren" gesetzt. Hier könnte ich glatt mal eine Ausnahme machen. Zum Glück ist die jung schon perfekt und aktuell besteht wohl keine Gefahr der Auslistung. Daher muss ich die (noch) nicht kistenweise einlagern.

Ich habe noch keine 52er und 56er probiert. Ist da der gleiche Blend verarbeitet? Wobei, die 52er ist mir eh Wurscht, viel zu kurz für so'ne Dicke, das ist gar nicht mein Format. Ich werde mir aber dennoch mal einen Sampler holen, alleine schon wegen der schönen Verpackung. Wir Aficionados sind schon ganz schön bekloppt, Nudelverpackungen u.ä. sind mir ja auch egal
Taunussmoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2014, 18:33   #21
CigarNerd
Profi
 
Benutzerbild von CigarNerd
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Beiträge: 3.732
Renommee-Modifikator: 21474859
CigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes AnsehenCigarNerd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

ganz normale kubanische Qualitätskontrolle
CigarNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 23:05   #22
Niko
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Niko
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: 58239 Schwerte
Beiträge: 138
Renommee-Modifikator: 20411
Niko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes AnsehenNiko genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Zitat:
Zitat von CigarNerd Beitrag anzeigen
ganz normale kubanische Qualitätskontrolle
Der ist gut
__________________
Liebe Grüße

Niko

Über Geschmack wird nicht gestritten,
nicht heute,
nicht morgen
und nicht ..............
Niko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 14:25   #23
joebsti1990
Profi
 
Benutzerbild von joebsti1990
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Lieboch
Alter: 30
Beiträge: 1.068
Renommee-Modifikator: 265
joebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

z.B. hier im Forum im Marktplatz im Biete Thread im Tausch gegen andere Rauchwaren oder Zubehör. Der Verkauf von Tabak im Forum ist verboten.


P.S. Sehe gerade das ist dein erster Beitrag hier. Herzlich Willkommen - eine Vorstellung im entsprechendem Thread wäre auch ganz nett.
__________________
Gruß Patrick

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut.
Evelyn Waugh
joebsti1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 15:19   #24
joebsti1990
Profi
 
Benutzerbild von joebsti1990
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Lieboch
Alter: 30
Beiträge: 1.068
Renommee-Modifikator: 265
joebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehenjoebsti1990 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Zitat:
Zitat von Dante101 Beitrag anzeigen
wer sich hier anmeldet und gleich mal was loswerden will, braucht sich gleich gar nicht vorstellen.
Muss ich dir recht geben - Zuerst ne Vorstellung, ein paar andere sinnvolle Beträge und dann der Tausch wäre eigentlich die richtige Reihenfolge
__________________
Gruß Patrick

Auch der sinnloseste und unglückseligste Tag scheint am Ende gut verbracht, wenn man durch den blauen, wohlriechenden Rauch einer Havanna auf ihn zurückschaut.
Evelyn Waugh
joebsti1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2014, 10:47   #25
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 36
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73034
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Cohiba Behike 54

Hatte auch direkt ne PM von ihm im Postfach, wo er mir eine Kiste Behike 54 ausm Urlaub verkaufen wollte..

Natürlich ignoriert und sofort gelöscht..
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cohiba Behike 52 digitaL Cohiba 91 23.03.2020 15:17
Cohiba Behike 56 Edmundo Dantes Cohiba 125 09.12.2018 21:36
Langzeitlagerung Behike digitaL Aufbewahrung 45 15.07.2011 12:01


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:46 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test