Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zurück   Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks > Aufbewahrung

Aufbewahrung Alles zum Thema Aufbewahrung und Lagerung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 20.12.2016, 17:00   #1
Steffen80469
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Steffen80469
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: Südbayern
Beiträge: 184
Renommee-Modifikator: 953995
Steffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes Ansehen
Standard Adorini LeVeil verschlunzt

Hallo zusammen,
seit Sommer 2015 habe ich einen iCigar / Adorini LeVeil Befeuchter in meinem Humidor. Ansich funktioniert das Teil problemlos - alle paar Monate dest. Wasser nachgießen und gut ist es.

Während dieses Sommers ist der Befeuchter selten angesprungen, da die rLV hier im Allgäu doch meistens recht hoch lag. Seit kurzem springt er jedoch des öfteren an (Jahreszeit bedingt nicht verwunderlich) und daher habe ich ihn heute mal aus dem Humidor gekramt. Oh Schreck! Der Befeuchter ist zwar noch ca. 1 cm hoch mit Wasser gefüllt aber dieses ist bräunlich und an der Vorderseite (innen) sieht man etwas Schimmel. Ein Glück: Alle Zigarren sind OK.

Erfreulicherweise gibt es Ersatztanks zu kaufen. Ich nehme mal nicht an, dass man den Tank reinigen und dann wieder die definierte (welche ?) Menge an Acrylpolymer nachfüllen kann. Hat jemand von euch schonmal so bräunlichen Schlunz in seinem Befeuchter gesehen? Die Flüssigkeit riecht zigarrig........
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg LeVeil.jpg (36,4 KB, 55x aufgerufen)
Steffen80469 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.12.2016, 17:42   #2
Waffenprofi
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Waffenprofi
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: ... da wo die Rattenplage war
Alter: 53
Beiträge: 3.910
Renommee-Modifikator: 10885217
Waffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes AnsehenWaffenprofi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von Steffen80469 Beitrag anzeigen
Seit kurzem springt er jedoch des öfteren an
Hallo!

Ggf. ist auch der Sensor kaputt...! Vorsicht, wenn dem so ist, dann hast Du irgendwann ein Feuchtbiotop im Humidor!

Gruß
Henning
__________________
Lieber König der Ärsche, als Arsch der Könige...!
Waffenprofi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 18:05   #3
Cohiba-Joe
Benutzer
 
Registriert seit: 04.2016
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 12390
Cohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes AnsehenCohiba-Joe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

darum habe ich zur Kontrolle meines LeVeil immer mind. 2 Hygrometer im Schränkchen stehen. Vertrauen ist gut, kontrolle ist besser.
Mein LeVeil ist darüberhinaus modifiziert (größerer Tank, ohne Polymere oder Schwamm) und funktioniert einwandfrei mit destillierten Wasser alleine.
Cohiba-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 18:51   #4
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

schlimme Sache aber ich denke jedes System braucht einfach Pflege und nur Wasser nachleeren ist halt nicht der Weg
Ab und zu mal reinigen sollte schon möglich sein
und auch gemacht werden sonst ist das Biotop doch vorprogrammiert
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 19:31   #5
Steffen80469
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Steffen80469
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: Südbayern
Beiträge: 184
Renommee-Modifikator: 953995
Steffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Es wäre prima, wenn man den Wassertank reinigen könnte. Allerdings ist das nicht vorgesehen, sondern ein Austausch alle 1,5 bis 2 Jahre. Der Wassertank (so wie oben abgebildet) lässt sich nicht weiter öffnen. Es gib lediglich 2 kleine Öffnungen zum Wasser nachfüllen. Könnte man das Ding irgendwie öffnen, würde ich ab und zu das Gel/Polymerkügelchen herausnehmen und den Tank desinfizieren. Das ist leider vom Hersteller nicht so vorgesehen.
Steffen80469 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 19:41   #6
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Achherje das ist natürlich Schrott ....Tja zeigt leider ein mal mehr was so für Fehlkonstruktionen auf dem Markt sind

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 19:57   #7
cigar hunter
Profi
 
Benutzerbild von cigar hunter
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: in der deutschen Toscana
Beiträge: 1.361
Renommee-Modifikator: 2347898
cigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehencigar hunter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Dann ist der Schwarze Deckel eingeklebt? Lässt sich nicht mit sanfter Gewalt abziehen?
So eine Abzockkonstruktion

Und mit dem Dremel öffnen und das wiederverschließbar gestalten? ...muss doch was zu basteln sein!

Jemand Ideen für eine Abdichtung der wiederverschließbaren Trennlinie?
cigar hunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 20:38   #8
maecer
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von maecer
 
Registriert seit: 10.2016
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 767
Renommee-Modifikator: 21474844
maecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Ja das ist ja vom Hersteller so gewollt wie beim PC, Auto oder sonnst was.
Wenn der Deckel wieder drauf passt reicht sicherlich ein breites Klebeband um dies wieder zu schließen.
Ich würde 1 bis 2 tropfen von dem

https://www.amazon.de/Dr-Keddo-Wasse...nen+wassertank

Zum Wasser geben, dann sollte es nicht mehr so schnell muffeln, zuerst natürlich gut reinigen bzw. Desinfizieren.
__________________
VG Mäx


Der Luxus an einer Zigarre ist nicht der Preis, sondern die Zeit die man mit ihr verbringt

Geändert von maecer (21.12.2016 um 00:09 Uhr)
maecer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 21:13   #9
Steffen80469
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Steffen80469
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: Südbayern
Beiträge: 184
Renommee-Modifikator: 953995
Steffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von cigar hunter Beitrag anzeigen
Dann ist der Schwarze Deckel eingeklebt? Lässt sich nicht mit sanfter Gewalt abziehen?
So eine Abzockkonstruktion

Und mit dem Dremel öffnen und das wiederverschließbar gestalten? ...muss doch was zu basteln sein!

Jemand Ideen für eine Abdichtung der wiederverschließbaren Trennlinie?
Ja, der Deckel ist eingeklebt oder zumindest so verpresst, dass man ihn auch nicht mit sanfter Gewalt öffnen kann. Auf den Deckel wird dann das Steuergerät (mit Messtechnik, Display, Ventilator etc.) aufgesetzt und verschraubt.
Gut, ich versuche das Ding mit Essigwasser zu reinigen und dann einfach nur mit dest.Wasser zu betreiben. Scheint laut Cohiba-Joe ja zu funktionieren. Alternativ gibt es den Tank für € 24,- als Ersatzteil. Ein Glück, dass bei dem Befeuchter als Zugabe noch ein kleiner Alternativtank dabei war.
Steffen80469 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 21:18   #10
Byter
Profi
 
Benutzerbild von Byter
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Wadersloh, NRW
Alter: 45
Beiträge: 2.196
Renommee-Modifikator: 21474852
Byter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Mach es wie @maecer schon beschrieben hat - nicht nur destilliertes Wasser, sondern etwas Entkeimer dazu. Ich nehme seit zwei Jahren Micropur und hab seitdem keine Probleme mehr mit Muff im Wasser...
Byter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 22:56   #11
radi
Profi
 
Benutzerbild von radi
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 2.383
Renommee-Modifikator: 5436939
radi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehenradi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Tank öffnen, reinigen, Beads einfüllen und mit Panzerband o.ä. verschließen, alles gut.
__________________
Grüße Uwe
radi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 23:09   #12
Thorolf
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Thorolf
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 54
Renommee-Modifikator: 457819
Thorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes AnsehenThorolf genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Ist dann nicht erhöhte Vorsicht geboten wenn sie Schimmelsporen schon im Humidor sind? Sollte dann nicht auch der Humidor gereinigt werden?
Thorolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 01:05   #13
Lotusguy
Profi
 
Benutzerbild von Lotusguy
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Los Gatos Hills, Kalifornien
Beiträge: 3.806
Renommee-Modifikator: 21474860
Lotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes AnsehenLotusguy genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von Thorolf Beitrag anzeigen
Ist dann nicht erhöhte Vorsicht geboten wenn sie Schimmelsporen schon im Humidor sind? Sollte dann nicht auch der Humidor gereinigt werden?


Wir sind tagtäglich und immer von Schimmelsporen umgeben - man muss halt vermeiden, dass die Dinger gedeihen können.
Lotusguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 07:06   #14
Ralf79
Profi
 
Benutzerbild von Ralf79
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Magdeburg
Alter: 41
Beiträge: 5.265
Renommee-Modifikator: 21474865
Ralf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes AnsehenRalf79 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von Lotusguy Beitrag anzeigen
Wir sind tagtäglich und immer von Schimmelsporen umgeben - man muss halt vermeiden, dass die Dinger gedeihen können.
Genau so st es!

Gruß Ralf
Ralf79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 08:05   #15
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von Lotusguy Beitrag anzeigen
Wir sind tagtäglich und immer von Schimmelsporen umgeben - man muss halt vermeiden, dass die Dinger gedeihen können.
sieht ein Käse Veredler aber völlig anders
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 10:54   #16
IchBins
Profi
 
Benutzerbild von IchBins
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: Stuttgart
Alter: 49
Beiträge: 1.575
Renommee-Modifikator: 21474847
IchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes AnsehenIchBins genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von Steffen80469 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
seit Sommer 2015 habe ich einen iCigar / Adorini LeVeil Befeuchter in meinem Humidor. Ansich funktioniert das Teil problemlos - alle paar Monate dest. Wasser nachgießen und gut ist es.

Während dieses Sommers ist der Befeuchter selten angesprungen, da die rLV hier im Allgäu doch meistens recht hoch lag. Seit kurzem springt er jedoch des öfteren an (Jahreszeit bedingt nicht verwunderlich) und daher habe ich ihn heute mal aus dem Humidor gekramt. Oh Schreck! Der Befeuchter ist zwar noch ca. 1 cm hoch mit Wasser gefüllt aber dieses ist bräunlich und an der Vorderseite (innen) sieht man etwas Schimmel. Ein Glück: Alle Zigarren sind OK.

Erfreulicherweise gibt es Ersatztanks zu kaufen. Ich nehme mal nicht an, dass man den Tank reinigen und dann wieder die definierte (welche ?) Menge an Acrylpolymer nachfüllen kann. Hat jemand von euch schonmal so bräunlichen Schlunz in seinem Befeuchter gesehen? Die Flüssigkeit riecht zigarrig........

Du schreibst Sommer 2015 - Wie sieht es da mit Garantie aus, wenn der Sensor nen defekt hat ?
__________________
Gruß Elmar

"Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen."
IchBins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 11:23   #17
Steffen80469
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Steffen80469
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: Südbayern
Beiträge: 184
Renommee-Modifikator: 953995
Steffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von IchBins Beitrag anzeigen
Du schreibst Sommer 2015 - Wie sieht es da mit Garantie aus, wenn der Sensor nen defekt hat ?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Sensor keinen Defekt hat. Diesen Sommer lag die rLV hier sehr oft bei 65 bis >70 %. Daher ist der Befeuchter so gut wie nie angelaufen. Aktuell habe ich im Haus 45 %. Deshalb springt der Befeuchter ab und zu mal an. Er verrichtet meines Erachtens seine Arbeit korrekt und die LF im Humi stimmt laut den Hygros auch.
Steffen80469 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 16:29   #18
Steffen80469
Stammschreiber
 
Benutzerbild von Steffen80469
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: Südbayern
Beiträge: 184
Renommee-Modifikator: 953995
Steffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes AnsehenSteffen80469 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von Byter Beitrag anzeigen
Mach es wie @maecer schon beschrieben hat - nicht nur destilliertes Wasser, sondern etwas Entkeimer dazu. Ich nehme seit zwei Jahren Micropur und hab seitdem keine Probleme mehr mit Muff im Wasser...
Bezüglich Micropur etc: Die Mittelchen auf Silberionenbasis werden offiziell mit dem Hinweis "gegen Bakterien" verkauft. Gegen Pilze wirken diese Präparate also nicht unbedingt. Bei Mikrosept steht auf der Verpackung "(...) nicht gegen Viren, Pilze (...)".
Steffen80469 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 18:04   #19
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 52
Beiträge: 3.540
Renommee-Modifikator: 21474860
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Genau deshalb sollte sich ein Befeuchter öffnen und reinigen lassen.
Je einfacher desto besser ich empfehle da gerne einen Rhythmus von 2-4 Wochen das Wasser tauschen. Den da beginnt sich ein Film zu bilden der dann immer Dichter wird.
Also nur drauf giesen ist nicht der Bringer.
Deutlich besser ist es wenn das Wasser in Polymerkristallen gebunden ist. Aber auch da geht es irgendwann los.

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 20:27   #20
Byter
Profi
 
Benutzerbild von Byter
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Wadersloh, NRW
Alter: 45
Beiträge: 2.196
Renommee-Modifikator: 21474852
Byter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von Steffen80469 Beitrag anzeigen
Bezüglich Micropur etc: Die Mittelchen auf Silberionenbasis werden offiziell mit dem Hinweis "gegen Bakterien" verkauft. Gegen Pilze wirken diese Präparate also nicht unbedingt. Bei Mikrosept steht auf der Verpackung "(...) nicht gegen Viren, Pilze (...)".
Ich nehm Micropur Katadyn MF (da ist zusätzlich zu Silberionen auch noch etwas Chlor enthalten) - und kann nur sagen es wirkt.
Klar reinige ich auch hin und wieder den kompletten Tank, aber diese Filmbildung nach 2-4 Wochen hab ich nicht mehr und kann mir damit deutlich länger Zeit lassen.
Byter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 21:15   #21
maecer
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von maecer
 
Registriert seit: 10.2016
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 767
Renommee-Modifikator: 21474844
maecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehenmaecer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von Byter Beitrag anzeigen
Ich nehm Micropur Katadyn MF (da ist zusätzlich zu Silberionen auch noch etwas Chlor enthalten) - und kann nur sagen es wirkt.
Klar reinige ich auch hin und wieder den kompletten Tank, aber diese Filmbildung nach 2-4 Wochen hab ich nicht mehr und kann mir damit deutlich länger Zeit lassen.
Klar Chlor tötete mehr bzw. alles ab. Wie ist es aber mit dem Geruch?
Riecht man das Chlor?
__________________
VG Mäx


Der Luxus an einer Zigarre ist nicht der Preis, sondern die Zeit die man mit ihr verbringt
maecer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 21:27   #22
Byter
Profi
 
Benutzerbild von Byter
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Wadersloh, NRW
Alter: 45
Beiträge: 2.196
Renommee-Modifikator: 21474852
Byter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes AnsehenByter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Zitat:
Zitat von maecer Beitrag anzeigen
Klar Chlor tötete mehr bzw. alles ab. Wie ist es aber mit dem Geruch?
Riecht man das Chlor?
Anfangs minimal, aber es verfliegt recht schnell. Im Humi merkt man davon nix... Ist ja auch noch Trinkwasser und keine Konzentration wie im Swimming-Pool
Byter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 00:57   #23
knopper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Oder besorgen Dir Babywasser und ein Silberionen Präparat. Babywasser von Humanismus ist Osmose Wasser keimfrei nur nach dem öffnen nicht mehr
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 15:16   #24
Begleiter
Skagerakfahrer
 
Benutzerbild von Begleiter
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Güster
Alter: 54
Beiträge: 2.054
Renommee-Modifikator: 19601307
Begleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes AnsehenBegleiter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Die Verfärbung des Wassers kommt von der zeitbedingten Zersetzung des Schwammes,ist also erstmal kein Grund zur Sorge.
Such doch mal in der Rubrik Aufbewahrung nach cigaroasis. Der Tank beruht auf ähnlichem Prinzip wie deiner,und da haben sich einige Forumiten mit dem Öffnen und Befüllen mit Kristallen beschäftigt.
Mir wäre das alles zu viel Arbeit und würde lieber alle 18 Monate eine neue Kartusche kaufen.
__________________
"Mae hen wlad fy nhadau yn annwyl i mi" Evan James


Gruß Olli
Begleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 16:04   #25
Speedi_76
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Speedi_76
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: Bayern
Alter: 44
Beiträge: 607
Renommee-Modifikator: 21474844
Speedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes AnsehenSpeedi_76 genießt hohes Ansehen
Standard AW: Adorini LeVeil verschlunzt

Ich nutze ebenfalls den kleinen Adorini LeVeil und habe keinerlei Probleme mit "Verschlunzung".
Habe die enthaltenen Kristalle aber auch erst getauscht, um eventuellen Keimbefall vorzubeugen.

An deiner Stelle, würde ich die aufgeschwemmten Kristalle einfach mittels Wasser herrausspülen,
den Behälter mit einer kleinen Bürste reinigen (die Öffnungen sind dafür groß genug), desinfizieren und neue Kristalle einfüllen.

So habe ich es gemacht und fahre damit sehr gut. 👍🏻

Es braucht halt alles ab und an etwas Pflege!
__________________
Schöne und rauchige Grüße
Tom

Instagram: speedi_76
Speedi_76 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Adorini LV Gardist Aufbewahrung 12 12.09.2014 22:19
Adorini Roma c0Re Aufbewahrung 0 10.09.2013 17:18
Adorini Firenze Nico_Koeln Aufbewahrung 3 01.05.2011 22:37


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:12 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
test