Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 14.06.2013, 19:17   #1
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 32
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149377
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

hey,
wie im Neukäufe Thread schon gepostet hab ich mir eine Savinelli 315 gekauft. Leider hat die keine Brennpaste. Gibt es Tipps zum einrauchen oder einfach drauf los und nicht zu heiß??

lg
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.06.2013, 19:55   #2
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 38
Beiträge: 2.207
Renommee-Modifikator: 21474853
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Obacht, mit Brennpaste entzündest du den Kamin u.ä.

Was du meinst ist die Einrauchpaste.
Viele Italiener haben keine, manchmal ist auch transparent, ob's bei Savinelli so ist kA.
Mein LD bietet an, Pfeifen mit Einrauchpaste zu bepinseln. Alternativ nen Pfeifenmacher in der Nähe...

Falls sich keine Gelegenheit ergibt, Rauch sie einfach selber ein. Du solltest darauf achten das die Pfeife nicht zu heiß wird und solltest sie möglichst komplett rauchen.

Ist das deine erste Pfeife?
Weil wenn dem so ist, dann würde ich mir vielleicht eher ne günstige kaufen und üben. Gerade durch die breite und flache Brennkammer, das 315er Shape von Savinelli würde ich schon fast als Pfanne bezeichnen, lässt sich die 315er ein bisschen schwerer rauchen wie ne schmale und hohe Brennkammer mit weniger Füllvolumen.
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2013, 20:14   #3
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.025
Renommee-Modifikator: 2063669
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Zitat:
oder einfach drauf los und nicht zu heiß??
Zu heiß ist sowieso nie gut, nimm eine Mixture oder einen fein aufgerubbelten Flake als Einrauchtabak der gut runterbrennt und gut ist.

Hab noch nie nen Unterschied bemerkt mit oder ohne Paste. Außer das ich mal bei ner sehr billigen die Paste komplett entfernt habe weil se komisch geschmeckt hat.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2013, 20:16   #4
Lupo
Benutzer
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 42
Renommee-Modifikator: 9
Lupo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass sich zum Einrauchen neuer Pfeifen ein Tabak mit hohem Zuckergehalt gut eignet, also eher ein reiner Virginia als z.B. eine Mischung mit hohem Latakiagehalt. Damit soll wohl erreicht werden, dass sich schneller ein gleichmäßiger Cake an der Innenwand des Pfeifenkopfes bildet. Ob das zutreffend bzw. sinnvoll ist, kann ich allerdings nicht sagen, ich habe mir um´s Einrauchen nie große Gedanken gemacht. Solange die Pfeife nicht zu heiß wird, sollte beim Einrauchen nix schief gehen.

Grüße, Nils
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2013, 20:27   #5
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.025
Renommee-Modifikator: 2063669
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Die Tabake die am meisten Cake fabrizieren sind meinen Erfahrungen nach meist eher die aromatisierten Süßpanscher... sind aber gleichzeitig auch meist die sotterigsten Heißraucher.

Wobei ich keinen Latakia nehmen würde, es sei denn man will nur noch Latakia aus der Pfeife rauchen.

Am besten man nimmt einfach den aktuellen Lieblingstabak und raucht die Pfeife regelmäßig wie alle anderen auch. Daraus keine Wissenschaft machen und ist auch soviel Blödsinn verbreitet worden...

Wenn ich mich an das Buch von Carlton Hacker oder wie der hieß errinere wo die Rede davon war die Pfeife beim Einrauchen aus nem fahrenden Auto raus zu rauchen oder sonstige Kalauer.

Man sollte die Pfeifen nur regelmäßiger Putzen und nicht mehr wie zweimal am Tag rauchen. Gibt auch Leute die kaufen sich ne Pfeife, rauchen se im Dauereinsatz kaputt, legen die kaputte in die Vitrine und dann die nächste und legen sich so ne Sammlung an ruinierten Stücken zu...Habs auch erst nich glauben wollen.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2013, 22:50   #6
Walter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 91
Renommee-Modifikator: 15382
Walter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Zitat:
Zitat von CigarBreak Beitrag anzeigen
Außer das ich mal bei ner sehr billigen die Paste komplett entfernt habe weil se komisch geschmeckt hat.
Du sagst es. Vor allem was Stanwell mittlerweile in seine Pfeifen kippt ist nicht mehr feierlich. Selbst nach dem zehnten Rauchopfer schmeckt man diese merkwürdige bissige Chemienote noch durch.
Bin mittlerweile auch eher ein Fan von nackten Köpfen. So schnell kann man da wirklich nichts kaputt machen, ein wenig Erfahrung vorrausgesetzt. Aber wenn man den Tabak kennt und weiß wie man ihn zu nehmen hat, sollte da eigentlich nichts schiefgehen.
Die Pfeife sollte immer 1-2 Tage an der Luft, nicht etwa in der Schublade oder Packung, ruhen.

Ich nehme ganz gern The Mellow Mallard von DTM. Direkt vollgestopt und ganz gemütlich geraucht - keinerlei Probleme. Ob das mit dem Einrauchen ohne diese 'Paste' überhaupt notwendig ist.. ich habe so meine Zweifel
Zu dem Thema ist auch das Video von Ralligruftie ganz gut:
http://www.youtube.com/watch?v=Z8ATQ2waePw
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 16:15   #7
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 32
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149377
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Zitat:
Zitat von Wocke Beitrag anzeigen
Obacht, mit Brennpaste entzündest du den Kamin u.ä.

Was du meinst ist die Einrauchpaste.

Falls sich keine Gelegenheit ergibt, Rauch sie einfach selber ein.

Ist das deine erste Pfeife?
Weil wenn dem so ist, dann würde ich mir vielleicht eher ne günstige kaufen und üben. Gerade durch die breite und flache Brennkammer, das 315er Shape von Savinelli würde ich schon fast als Pfanne bezeichnen, lässt sich die 315er ein bisschen schwerer rauchen wie ne schmale und hohe Brennkammer mit weniger Füllvolumen.
ja Einrauchpaste :-)
ich werde sie selbst ohne Paste einrauchen!

ist nicht meine erste, ich hab schon eine geraucht, werde aber trotzdem noch üben :-)

Zitat:
Zitat von CigarBreak Beitrag anzeigen
Zu heiß ist sowieso nie gut, nimm eine Mixture oder einen fein aufgerubbelten Flake als Einrauchtabak der gut runterbrennt und gut ist.
werde sie mit einem normalen Mixture eintauchen!

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass sich zum Einrauchen neuer Pfeifen ein Tabak mit hohem Zuckergehalt gut eignet, also eher ein reiner Virginia als z.B. eine Mischung mit hohem Latakiagehalt.Solange die Pfeife nicht zu heiß wird, sollte beim Einrauchen nix schief gehen.

Grüße, Nils
habe ich auch gelesen! danke

Zitat:
Zitat von Walter Beitrag anzeigen
Du sagst es. Vor allem was Stanwell mittlerweile in seine Pfeifen kippt ist nicht mehr feierlich. Selbst nach dem zehnten Rauchopfer schmeckt man diese merkwürdige bissige Chemienote noch durch.
Bin mittlerweile auch eher ein Fan von nackten Köpfen.
Die Pfeife sollte immer 1-2 Tage an der Luft, nicht etwa in der Schublade oder Packung, ruhen.

Ob das mit dem Einrauchen ohne diese 'Paste' überhaupt notwendig ist.. ich habe so meine Zweifel
Zu dem Thema ist auch das Video von Ralligruftie ganz gut:
http://www.youtube.com/watch?v=Z8ATQ2waePw
vielen dank, Video hab ich auch gesehen, ich mag den Typen!

vielen dank an alle! ich werde berichten wie es gegangen ist!
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 18:30   #8
Ducatista
Profi
 
Benutzerbild von Ducatista
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Königswinter
Beiträge: 1.507
Renommee-Modifikator: 2693698
Ducatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes AnsehenDucatista genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Vorteil von Einrauchpaste: Ich hab ein paar Pfeifen ohne Einrauchpaste, die sehen auch IM Kopf soooo schön aus, da bringe ich's einfach nicht über's Herz, die zu rauchen.
Wären sie mit Einrauchpaste zugekleistert, wären sie schon längst fällig gewesen.

OT: Wie schafft Ihr es nur, diese Pfeifenvideos (insb. von Genanntem) anzuschauen, ohne dabei einzuschlafen?
Ducatista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 19:06   #9
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.025
Renommee-Modifikator: 2063669
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

@Ducatista
http://www.youtube.com/watch?v=gDsgGOoBi9M 5:05 und Ohrring rechts :001lol: Keine weiteren Fragen...

Aber hast schon recht, hat bissel einschläfernde Wirkung der Ralli.

Den Kanal von "3thedward" schau ich aber ganz gern. Bavarian english is de best english of de wörld.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 19:50   #10
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 38
Beiträge: 2.207
Renommee-Modifikator: 21474853
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Ich verspüre immer den Drang ihn am Ohringelchen zu ziehen um rauszufinden was eher reist.
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 19:54   #11
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 32
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149377
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

ich hab mit seinen Tipps begonnen und es klappt gut aber ja der Ohrring macht mich auch nervös
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 19:57   #12
MeiKisterl
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von MeiKisterl
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: München
Alter: 53
Beiträge: 540
Renommee-Modifikator: 193
MeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes AnsehenMeiKisterl genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Zitat:
Zitat von CigarBreak Beitrag anzeigen
@Ducatista
http://www.youtube.com/Den Kanal von "3thedward" schau ich aber ganz gern. Bavarian english is de best english of de wörld.

Das dürfte wenn ich mich nicht irre der Alberto sein.
__________________
Grüße
MeiKisterl
MeiKisterl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 20:36   #13
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 38
Beiträge: 2.207
Renommee-Modifikator: 21474853
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Der Bayer hat zwar auch ne gezwirbelte Rotzbremse ist aber nicht Albert.
Die Ähnlichkeit ist allerdings verblüffend!
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 21:11   #14
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 32
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149377
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

manchmal gluckert kurz die pfeife, ich weiss das ist kondenzwasser aber meist ein mal und dann ist es aus....
nervig
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 21:24   #15
CigarBreak
Profi
 
Benutzerbild von CigarBreak
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Vecchia Bavaria
Beiträge: 3.025
Renommee-Modifikator: 2063669
CigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes AnsehenCigarBreak genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Wenn die Dose recht frisch aufgemacht hast, dann ist der Tabak wahrscheinlich zu feucht... Versuch ihn ungefähr auf "Zigarrenfeuchte" zu bekommen.

Ich hab angebrochenen Tabak in ner großen Überdose wo die kleine drin ist, etwas schmeiß ich immer in die große Dose und mische das für die Füllung dann mit dem frischen Direkt aus der Packung für die Pfeifenfüllung, dann passt das normal.
CigarBreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 20:39   #16
Walter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 91
Renommee-Modifikator: 15382
Walter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Zitat:
Zitat von DarkUtopia Beitrag anzeigen
manchmal gluckert kurz die pfeife, ich weiss das ist kondenzwasser aber meist ein mal und dann ist es aus....
meiner Erfahrung nach passiert das in 90% der Fälle durch zu schnelles Rauchen.
Klar, man will nicht, dass die Pfeife ausgeht und zieht 2-3mal feste dran. Gibt sich mit der Zeit

Wenn das bei ein und demselbsen Tabak immer wieder passiert, kann es wirklich an dessen Feuche oder zu hoher Kondensatbildung liegen.
Hier ist es hilfreich mal einen Durchgang ohne Filter zu wagen. Damit raucht man mMn automatisch sanfter und hat ohnehin ein viel besseres Gefühl für den Zug.

und zu den Pfeifenvideos auf yt: Klar gibt es da auch viel Rotz, aber gerade Ralli finde ich immer äußerst kurzweilig und mit viel Fachwissen und Leidenschaft gemacht! Ich freue mich, dass er das alles mit uns teilt.
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2013, 19:19   #17
El Ché
Profi
 
Benutzerbild von El Ché
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Linz/Oberösterreich
Beiträge: 1.654
Renommee-Modifikator: 25
El Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz seinEl Ché kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von CigarBreak Beitrag anzeigen
@Ducatista
5:05 und Ohrring rechts :001lol: Keine weiteren Fragen...

Aber hast schon recht, hat bissel einschläfernde Wirkung der Ralli.
Also ich seh mir seine Videos sehr gerne an, hab auch schon kurzmal mit Ihm geschrieben und finde ihn sehr sympathisch. Langweilig sind mM nach seine Videos überhaupt nicht.
__________________
Gruß, Patrick
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eine Zigarre soll man behandeln wie eine Frau - mit Aufmerksamkeit.
El Ché ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 16:37   #18
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 32
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149377
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Statusupdate=)

ich hab sie einfach gestopft und geraucht=)
hat super funktioniert, leider habe ich 3-4mal nachzünden müssen, eventuell muss ich mit dem Stopfen noch bisschen arbeiten XD

ich hatte nur einmal kurz ein gekluckere und sonst nie, Zug war super leider habe ich es nicht geschafft sie ganz runter zu rauchen.
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 23:45   #19
Walter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 91
Renommee-Modifikator: 15382
Walter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes AnsehenWalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Nachzünden, ausgehen und nicht ganz runterrauchen ist alles völlig normal und gibt sich von selbst. Man weiß irgendwann garnicht mehr was man am Anfang alles "falsch" gemacht hat.

das gluckern allerdings.. hmm.... das sollte eigentlich mMn nicht dauernd passieren.
was für einen Tabak hast Du denn geraucht, wenn ich fragen darf.
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 00:20   #20
DarkUtopia
Moderator - Bereich Schnupftabak
 
Benutzerbild von DarkUtopia
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: Wien
Alter: 32
Beiträge: 1.608
Renommee-Modifikator: 149377
DarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes AnsehenDarkUtopia genießt hohes Ansehen
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

war ein Aromat von meinem LD, so eine Art "Hausmarke"
DarkUtopia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 17:25   #21
Gast_101
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Ich kaufe mittlerweile nur noch Pipen ohne Einrauchpaste. Komplett stopfen, vorsichtig und mit Bedacht durchrauchen, passt! Das, was manche Hersteller uns als Einrauchpaste zumuten, könnte meiner Meinung nach ebenso gut im Straßenbau Verwendung finden. Gebe aber Ducatista absolut Recht: Die Köpfe ohne sehen echt schön aus und riechen so toll nach Holz, besonders bei dickwandigen Modellen. Aber es hilft ja nichts....

Gruß
Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 19:49   #22
Vomjura
Zigarrenexperte
 
Benutzerbild von Vomjura
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Nordwestschweiz
Beiträge: 872
Renommee-Modifikator: 14
Vomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein LichtblickVomjura ist ein Lichtblick
Standard AW: Pfeife ohne Brennpaste einrauchen?!

Wenn möglich immer ohne Einrauchpaste, ja! Bei Morta und Erdbeerholz finde ich eine Paste okay, ja fast ein Muss, auch für Anfänger sicher eine gute Sache. Ansonsten: nein!
__________________
Gruss, Phil
Vomjura ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Humidor hält RLF um die 70% ohne Befeuchter Picanha Aufbewahrung 9 24.06.2013 11:14
Humi mit Glasdeckel oder ohne mschmidt99 Aufbewahrung 14 29.03.2012 13:52
Mit oder ohne Filter? PMF Einsteigerecke 5 04.12.2011 13:34
Kurzfristig ohne Humidor André Aufbewahrung 13 24.06.2011 11:20


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:32 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
test